DashCam: Kabel entlang der A-Säule richtig verlegen oder A-Säule sogar queren?

Diskutiere DashCam: Kabel entlang der A-Säule richtig verlegen oder A-Säule sogar queren? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem ich mir für meinen neuen Sportline eine geeignete DashCam besorgt habe, stellt sich mir nun die Frage, wie ich das zugehörige Kabel zur...

riha

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
49
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb III Sportline 2.0 TDI, 190 PS
Kilometerstand
18000
Nachdem ich mir für meinen neuen Sportline eine geeignete DashCam besorgt habe, stellt sich mir nun die Frage, wie ich das zugehörige Kabel zur Spannungsversorgung rechter Hand vom Dachhimmel aus nach unten verlege. Es gibt im Netz Vorschläge, gleich oben im Falz die A-Säule zu queren und das Kabel dann außen in der Gmmidichtung nach unten zu führen. Gerate ich da nicht in Konflikt mit dem Airbag???
Eine einfache Möglichkeit wäre es auch, das Kabel vom Dachhimmel aus direkt unter die Verkleidung der A-Säule zu drücken und dabei nach unten zu leiten, ohne dieselbe abnehmen zu müssen. Ich scheue mich nämlich davor, das zu machen. Gibt es bei dieser Vorgehenswese evt. noch einen Konflikt mit dem Airbag? Ich habe da für den Superb noch keinen so richtigen Vorschlag gefunden.
Für den weiteren Verlauf zu einem meiner USB-Anschlüsse hätte ich schon eine Idee und würde dann ggf. noch einige Bilder posten.
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
122
Zustimmungen
15
Für Kabel zu Mikrofon oder Cam hab ich bei verschiedenen Fahrzeugen einfach die Verkleidung der A-Säule auageklippst, Kabel sauber verlegt und wieder eingesetzt. Dauert eine halbe Stunde und die Kabel sind aus dem Sichtfeld.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.114
Zustimmungen
1.371
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Warum nicht ausclipsen, dann sieht man auch wo genau was entlang läuft und kann das Kabel ordentlich befestigen. Kurze Beschreibung gibt es u.a. hier Superb III - Dashcam anschließen
Als Alternative gibt es ja auch noch die Innenraumleuchte in der Mitte. Da muss natürlich auch etwas abgebaut werden, aber der Kabelweg ist kurz und kein Airbag vorhanden.
 

riha

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
49
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb III Sportline 2.0 TDI, 190 PS
Kilometerstand
18000
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten, dt64 und i2oa4t.
Ihr geht dabei allerdings nicht direkt auf meine zwei Fragen / Bedenken ein, sondern macht Eure wohlgemeinten Vorschäge.
Ich versuche mal eine Antwort selbst zu geben: Die erste Vorgehensweise mit dem Queren der A-Säule kommt wohl nicht in Frage, da bei einem Auslösen des Kopf-Airbags die ganze Mimik (Kabel u. ggf. DashCam) dem Beifahrer um die Ohren fliegen würde. SEHE ICH DAS RICHTIG?

Vorgehsweise 2:
Vom Dachimmel her Kabel einfach unter die Verkleidung der A-Säule drücken und nach unten leiten, damit wäre es ohne viel Aufwand auch aus dem Blickfeld. GIBT ES HIERZU BEDENKEN; WAS DEN AIRBAG BETRIFFT?

Die weitere Verlegung würde ich dann unten am Türholm entlang machen, dann weiter (mit USB-Kabel-Verlängerung) unter dem Beifahrersitz zum USB- Anschluss im Ablagefach unter der Mittelarmlehne. Wäre auch alles unsichtbar und ich hätte keinerlei Eingriff in die Elektrik zu machen!
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
34.950
Zustimmungen
3.159
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
SEHE ICH DAS RICHTIG?
Das siehst du falsch... wenn die Blende entfernt wird so wird das Kabel natürlich ordnungsgemäß an geeigneter Stelle befestigt, also da wo bereits andere Kabel verlegt sind.
GIBT ES HIERZU BEDENKEN; WAS DEN AIRBAG BETRIFFT?
Kommt darauf an ob du das Kabel zur Windschutzscheibe gerichtet montierst oder zur Tür...
In Richtung Tür würde ich abraten.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
122
Zustimmungen
15
Du kannst natürlich auch versuchen, das Kabel einfach hinter die Verkleidung oder die Gummidichtung der Tür zu drücken. So hab ich das anfangs auch versucht, allerdings mit nicht zufriedenstellendem Ergebnis.
Für mich der beste Weg ist, das Kabel oben einfach hinter den Dachhimmel zu schieben (geht ganz gut und war in meinen Fällen auch immer stabil), die Abdeckung der A-Säule entfernen, das Kabel dort drunter verlegen, am unteren Ende der A-Säule das Kabel hinter die Verkleidung / Armaturenbrett führen und dann von dort aus weiter zu einer Spannungsquelle. Als Spannungsquelle habe ich bereits mehrfach eine normale KFZ-Steckdose (Zigarettenanzünder) aus dem Zubehör am Armaturenbrettträger verbaut und so nötig mit einem 12VaufUSB-Wandler versehen. Dies hat den weiteren Vorteil, dass ich beim Einbau entscheiden kann, ob Dauerspannung oder Kl15 anliegt und das Ganze sauber aus dem Blickfeld ist.
Mein Weg hat bisher in verschiedenen Modellen und Fabrikaten funktioniert, auch außerhalb des VW-Konzerns.
Ob das für dich paßt, weißt nur du.

zum Airbag: Da das Kabel bei meiner oben beschriebenen Vorgehensweise neben anderen Kabeln verläuft (auch im Bereich Armaturenbrett, z.B, Knieairbag) sollte es hier zu keinen Problemen kommen.

Funfact: neue Skodas haben je nach Ausstattug teilweise einen USB-Port am Innenspiegel, um DashCams zu versorgen.
 

ChrisH1

Dabei seit
14.02.2019
Beiträge
363
Zustimmungen
112
Fahrzeug
S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
Werkstatt/Händler
Feser
Kilometerstand
30000
+1, die Abdeckung kann man ganz einfach ausklipsen (unten anfangen!) und dann sieht man auch wo Kabel verlaufen und wo nicht.
Von der A-Säule in die Mitte habe ich es dann einfach oben unter den Dachhimmel gedrückt (es war so ein Plastikteil dafür dabei, geht aber auch mit den Fingernägeln) so dass es nicht unter Druck steht.

Auf den USB-Port am Innenspiegel freue ich mich aber auch, da hat mal jemand eine gute Idee gehabt.
 
Thema:

DashCam: Kabel entlang der A-Säule richtig verlegen oder A-Säule sogar queren?

DashCam: Kabel entlang der A-Säule richtig verlegen oder A-Säule sogar queren? - Ähnliche Themen

Kodiaq [Anleitung] Kodiaq Dashcam montieren, Kabel in A-Säule verlegen, Zündungsplus statt Dauerplus: Ich habe in meinem Kodiaq eine Dashcam samt Hard-Wire-Kit verbaut (incl. Spannungswandler von 12-24V auf 5V), so dass die Kamera mit Einschalten...
Superb B-Säule: Hallo! Ich bin neu in diesem Forum,und möchte mich kurz vorstellen. Ich komme aus Duisburg, bin 59 Jahre alt und habe mir vor ca. 6 Wochen einen...
Audi Navi+ im Fabia: Projekt Audi Navi+ im Fabia Ich möchte hier nunmal meinen "Leidensweg" von der Idee eines Navi+ bis zum jetzigen Stand schildern. Die Idee: Als...
Oben