Dashcam (Front+Rear) Stromversorgung, Parkassistent!?

Diskutiere Dashcam (Front+Rear) Stromversorgung, Parkassistent!? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, auch wenn es schon ein paar Foreneinträge hierzu gibt, sind für mich noch Fragen offen und ich hoffe auf hilfreiche...

LightJay

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8 TSI DSG Ambition Combi
Kilometerstand
50000
Hallo zusammen,

auch wenn es schon ein paar Foreneinträge hierzu gibt, sind für mich noch Fragen offen und ich hoffe auf hilfreiche Tipps/Erfahrungen eurerseits.

Ich möchte in meinem Skoda Superb III Dashcams mit Parküberwachung (via Sensoren, keine Daueraufnahme) installieren, nachdem bereits zweimal was passiert ist.


Ich habe zu meinem Dashcam Set auch ein Hardware-Kit (Stromdieb) mit Niederspannungsschutz für die Autobatterie erhalten. Habt ihr Erfahrung damit? Wo zapfe ich am besten VCC,ACC und GND an?

Oder ist es ratsam eine Variante mit Schalter zu verbauen um zwischen ACC-Mode und 24h zu Wechseln, falls das Auto mal länger stehen bleibt, wo der Parkassistent nicht gebraucht wird? Z.B. auch über OBD-USB Adapter mit Schalter? (Ich habe hier allerdings bisher nur 5V 2,1A Varianten gefunden, aber die Frontcam braucht 2A und die Rearcam 0,5A)

Vielen Dank für euren Input.

VG
Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeIV

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
1.274
Zustimmungen
842
Wo zapfe ich am besten VCC,ACC und GND an?
Mit dem Stromdieb? Nirgends.
Die Dinger haben nur eine Daseinsberechtigung, und zwar um in den Mülleimer geworfen zu werden

Variante "ordentlich": Schau, ob du an deinem Sicherungskasten noch unbelegte Sicherungen hast und schließe es da an. Erfordert viel Zeit und doch einiges an technischem Know-How.
Variante "halbwegs ordentlich": Isoliere die Kabel im Kabelstrang mit einer guten Abisolierzange (z. B. Stripax, also keine, die dir die einzelnen Drähte abreißt) eitwa ein bis zwei Zentimeter ab, löte dann die neuen Leitungen an (mit richtiger Temperatur, so dass dir die Isolierungen nicht verbrutzeln), zwicke eventuelle Zinnspitzen mit einem feinen Elektro-Seitenschneider ab und isoliere das dann mit einem selbstverschweißenden Isolierband.

Das "wo" findest du am besten im Stromlaufplan deines Fahrzeugs, welchen du bei erWin herunterladen kannst.
 

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
622
Zustimmungen
142
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
6700
@LightJay :
Man kann das ganze am Sicherungskasten auch mit den sogenannten Sicherungssockeln machen, die zum Beispiel
Ich habe bei mir die 12 und 30 genommen.
Die 12 auf ACC-Mode (rot)
die 30 auf Dauer + (gelb)
Black auf die untere Sicherungsschraube des Amaturenträgers !
und meine Dashcam hat immer funktioniert.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.090
Zustimmungen
1.358
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Masse gibt es am Massepunkt (vermutlich hinter der Verkleidung im Fußraum bei der Motorhaubenentriegelung).
Für Klemme 30 (Dauerplus) und Klemme 15 (Zündplus) suchst Du entsprechende Sicherungen und zweigst dies mit entsprechenden Sicherungsstromdieben ab (irgendsowas https://www.amazon.de/Wadoy-Autosic...r-Stecksicherung-Anschlußkabel/dp/B00EIA8MO4/).
Damit sollte der Anschluss halbwegs sauber machbar sein.

Schalter ist vermutlich nie ganz verkehrt, rund 2 A dauerhaft belastet die Batterie schon recht stark. Du bist auch mal ein paar Tage im Urlaub o.ä. und ziehst die Batterie trotz Überwachung relativ leer.

PS: @LightJay Du kannst Bilder direkt über "Datei hochladen" einfügen und brauchst nicht den Umweg über die Galerie. Dort verwirren solche Bilder nur ;).
 

LightJay

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8 TSI DSG Ambition Combi
Kilometerstand
50000
...Variante "ordentlich": Schau, ob du an deinem Sicherungskasten noch unbelegte Sicherungen hast und schließe es da an. Erfordert viel Zeit und doch einiges an technischem Know-How.

Laut Betriebsanleitung sind im Sicherungskasten Nr. 1, 2 & 31 "Nicht belegt" bezüglich eines Verbrauchers. Könnte man diese Nutzen oder sind die von Werk ab gar nicht am Kabelbaum?


@LightJay :

Ich habe bei mir die 12 und 30 genommen.
Die 12 auf ACC-Mode (rot)
die 30 auf Dauer + (gelb)

Vielen Dank, kann ich jede Sicherung für eine Abzweigung nehmen (natürlich nach Test ob Zündplus oder Dauerplus anliegt) oder gibt es da ein besonderes Augenmerk? Zum Bsp. Infotainment vs. elektronische Lenkungsverriegelung?

Schalter ist vermutlich nie ganz verkehrt, rund 2 A dauerhaft belastet die Batterie schon recht stark. Du bist auch mal ein paar Tage im Urlaub o.ä. und ziehst die Batterie trotz Überwachung relativ leer.
PS: @LightJay Du kannst Bilder direkt über "Datei hochladen" einfügen und brauchst nicht den Umweg über die Galerie. Dort verwirren solche Bilder nur ;).

Ja, denke ich auch. Allerdings könnte man ja auch den USB-Stecker einfach aus der Dashcam entfernen für eine längere Pause!?

Und danke für dein PS, der Button zum Datei hochladen wurde über meine Mobilansicht verschluckt. Jetzt weiß ich wo ich in finde :)


@fireball: danke für den Tipp und die Zusammenführung!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.090
Zustimmungen
1.358
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Da fällt mir ein, die Handschuhfach-Beleuchtung war zumindest früher auf "Tür auf", d.h. wenn das Fahrzeug entriegelt ist liegt Spannung an ansonsten nicht. Hatte ich damals am 2er Superb mit passenden Zwischensteckern abgegriffen. Bei Bedarf einfach mal testen, Handschuhfach auf und Fzg abschließen Lampe müsste aus gehen. Ist evtl. noch ein Tick besser als Zündungsplus, da die Kamera dann noch mehr Zeit zum anlaufen hat.
 
Thema:

Dashcam (Front+Rear) Stromversorgung, Parkassistent!?

Oben