Das Thema Motoren-Öl

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von schubertp, 13.03.2005.

  1. #1 schubertp, 13.03.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    Ich will das Thema nochmals aufrühren, ist ja für den Motor u.U. tötlich, wenn man es falsch macht.
    Für mich ist das sehr wichtig und bis ich eine deutsche Betriebsanleitung habe, ist das alles etwas schwierig.

    Mein kleiner Straßenfloh schluckt doch sicher ein anderes Öl als Eure hochgetrimmten Einmann-Torpedos? Oder ist das egal?

    In meiner Bedienungsanleitung "Viva Espania" sind vier Ölsorten für "Motor de Gasolina", sprich Benzinmotor aufgeführt

    VW 500 00 = 0 W 40
    VW 501 01 = 15 W 40
    VW 502 00 = 5 W 40
    VW 503 00 = 0 W 30

    Die W-Bezeichnungen habe ich hierher genommen
    http://www.schroeder-schmierstoffe.de/motorenoel.htm

    1. Wie kriege ich raus, welches Öl in Las Palmas schon eingefüllt wurde, keine Aufkleber, keine Zettelchen, wo kann das eventuell noch angeklebt sein? Die W-Bezeichnungen sind nirgendwo zu finden, welche kann der Spanier noch verwenden?

    2. Welches Öl ist das Beste, der Motor läuft ziemlich laut und für mich ungewohnt? Ok, das ist kein 1600er und das sind keine 105 PS, die laufen ruhiger, aber vielleicht liegt es doch auch am Öl?

    3. Wenn ich definitv nicht dahinterkomme, was da jetzt für Öl drin ist, besorge ich ich mir das Beste von den obigen und lasse ich das am Montag in der Werkstatt abziehen und verwerfen und das von mir nachfüllen.

    Ich kann mir so schnell keinen neuen Wagen kaufen, der muss 8-10 Jahre machen, bis die Rente reinkommt. An den Weihnachtsmann, d.h. an eine neue feste Arbeit und Money glaube ich nämlich nicht mehr, ergo muss ich meinen Kleinen vom ersten Tag an hegen und pflegen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 14.03.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    zu 1.) Das Öl im Motor ist ja nicht erst in LasPalmas eingefüllt, sondern werksseitig in Tschechien. Dort wird generell ein Mehrbereichsöl eingefüllt.

    zu 2.) Das der Motor zunächst ungewohnt laut läuft, liegt nicht am Öl, sondern daran, dass es ein kleiner Wagen mit geringerer Motordämmung ist.

    zu 3.) Ich würde da kein Geld für aus dem Fenster werfen, da das werksseitig verfüllte Öl alle Anforderungen erfüllt. Da ist es vollkommen ausreichend, drauf zu achten, dass immer genügend Öl drin ist und dann kann man ja beim ersten Ölwechsel anderes Öl nachfüllen

    Und generell sind Öle der unterschiedlichen Qualitätssorten untereinander mischbar.
     
  4. #3 schubertp, 14.03.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    hat mir mein neuer Autohändler heute morgen auch so erklärt und das Öl auch mal "getestet" (Ölmeßstab, Fingertest als wie es eben nur geht, oberflächlich, Labortest würde ja nun wirklich ins Schizophrene abgleiten ) :rofl:
    Obgleich ich auch bereit und Willens gewesen wäre, das ganze Öl zu opfern und neu aufzufüllen, mit einem Öl, von dem ich wüßte was es ist, hat er das nicht ausgenutzt und mir genauso gesagt, dass ich das zwar könne, aber es wäre unnötig. Spricht für ihn, dass er es nicht ausgenutzt hat.

    Es ist aber kein Witz! Heute lief der Wagen wesentlich leiser und ruhiger als gestern. Gestern rädelte der wie eine Nähmaschine und war auffallend schrill. Es waren gestern seine ersten Kilometer, nachdem er ein Jahr irgendwo auf Halde gestanden hatte. Zu heute war das schon ein himmelweiter Unterschied, gestern war das wie an der Kreissäge.
     
  5. SIMIE

    SIMIE Guest

    Wenn das Auto irgendwo nen Jahr rum stand, dann waren alle Stellen die Öl brauchen schonmal trocken. Das dauert dann schon mel nen bissl bis überall Öl drinn ist.
    Wenn der Wagen dann auch noch NEU ist (Kilometer) dann ist er anfangs immer etwas lauter bis sich alles eingearbeitet hat.

    Simie
     
  6. #5 PommernPower, 26.05.2007
    PommernPower

    PommernPower

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg - Vorpommern 17129 Bentzin Mecklenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 / Audi A4 1,6 / Skoda Octavia 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    24000
    moin

    kann man auch unter umständen Öl der selben Marke beides 10W40 aber das eine ist für benzin + Diesel geeignet und das andere is wohl speziell nur für Diesel in einen Dieselmotor geben ?

    oder is das motorschädigend ?

    mfg

    micha
     
Thema:

Das Thema Motoren-Öl

Die Seite wird geladen...

Das Thema Motoren-Öl - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...