Das neue Skoda-SUV Karoq

Diskutiere Das neue Skoda-SUV Karoq im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; @mck : Danke, schöne Fotos dabei. Wenn ich mich jetzt nur noch entscheiden könnte zwischen Karoq oder Octavia Rs....

  1. #721 Sp1tfire, 11.10.2017
    Sp1tfire

    Sp1tfire

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Osnabrück
    @mck : Danke, schöne Fotos dabei. Wenn ich mich jetzt nur noch entscheiden könnte zwischen Karoq oder Octavia Rs....
     
  2. #722 rudi rakete, 11.10.2017
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Superb Sportline
    Kilometerstand:
    240
    Vor der Entscheidung stehe ich zur Zeit auch. Mich reizt am Karoq eigentlich nur das digitale Cockpit. Preislich ist der Karoq auch ein Stück teurer als der RS. Leider hat der Karoq keine Ambientebeleuchtung im Fond und das Trennnetz gibts in Verbindung mit Pano Dach auch nicht. Es bleibt also spannend
     
    Sp1tfire gefällt das.
  3. Blindek

    Blindek Guest

    Ist das Digitale Cockpit nicht ab KW22 2018 zu bestellen?

    Und wie kann man einen Octavia RS und Karoq vergleichen? Fahren doch komplett anders
     
  4. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    1.693
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    behemot gefällt das.
  5. #725 Sp1tfire, 11.10.2017
    Sp1tfire

    Sp1tfire

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Osnabrück
    Wer spricht von Vergleichen? Klar sind das unterschiedlichen Fahrzeugtypen,dennoch gefallen sie mir.

    Das digitale Cockpit ist für mich kein Kauf Kriterium, da finde ich die analoge Anzeige ansprechender.
    Vlt kommt ja noch ein Karoq RS?!
     
  6. #726 rudi rakete, 12.10.2017
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Superb Sportline
    Kilometerstand:
    240
    Da muss ich Dir zustimmen. Ich bin nun 3 Jahre RS gefahren, war anfangs gespannt auf den Kodiaq. Der erste Euphorie ist aber nun verflogen nachdem ich den Karoq gesehen habe. Ich würde auch wieder einen RS nehmen, der Karoq ist aber auch interessant und ganz nett anzusehen. Es sind zum Schluss die kleinen Details die wieder entscheidend sein werden
     
    Sp1tfire gefällt das.
  7. cholli

    cholli

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Greven
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI R-Line
    Kilometerstand:
    162000
    Das ist ja interessant, dass es mehrere Leute gibt die zwischen SUV und Kombi schwanken. Fahre aktuell einen tiguan der ersten Generation (mit aktuell gut 160000 km). Wenn ich jetzt evtl nächstes Jahr einen wechsel anstrebe kämen aktuell ein octavia es, der karoq oder der t-Roc n Frage.
    Der t-Roc wird aber, denke ich, raus fliegen. Von den bisherigen Infos her würde ich sagen ist er zu klein für das Geld im Vergleich zum rs.
    Der karoq hat bisher noch die falschen Motoren. Weiß jemand wann der 2.0 tsi mit 190 ps kommt?
    Aber evtl ist das nächste Auto auch das letzte "richtige" auto was ich fahre?! Wenn der nächste wieder so 6-7 Jahre gefahren wird, sollte ja bis dahin die e Auto Welle mehr als angelaufen sein. Von daher doch nochmal was sportliches in Form eines rs?!
    Wobein SUV's ja ein entspanntes fahren ermöglichen

    Vg,
    Christian
     
    Sp1tfire gefällt das.
  8. #728 rudi rakete, 12.10.2017
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Superb Sportline
    Kilometerstand:
    240
    Bei mir liegt das daran, dass ich noch nie einen SUV hatte. Da ist der Reiz schon recht groß. Beim Karoq müsste ich auch die wenigsten Abstriche machen. Der T-Roc hatte mich auch interessiert. Aber nach einer ersten Konfiguration zu klein und zu teuer und auch nicht mit Sitzheizung hinten bspw. lieferbar. Preislich nehmen sich Karoq und RS eigentlich nicht wirklich viel. Hier muß man dann eben wissen ob man sportliche Optik und Fahreigenschaften bevorzugt oder lieber zum Karoq greift. Probe werde ich ihn auf jeden Fall mal fahren


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
    Sp1tfire gefällt das.
  9. Blindek

    Blindek Guest

    Frage an euch die jetzt einen RS fahren. Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee einen Karoq zu kaufen? Das ding ist doch komplet anders was das Fahrverhalten angeht. Ist viel weicher, man sitzt sehr hoch und die Dynamic hat er auch mit DCC nicht. Ein SUV ist ja nicht viel anders zu fahren als ein VAN, und vom Karoq sagt man jetzt schon er ist weich.

    Ich hab nichts gegen den Karoq, würde mich nur so interessieren, da ich selber Sportlichere autos gefahren bin, jetzt 2 mal Superb 3 und der ist mir zu weich (auch DCC und Sportline hilft nicht so sehr) bzw. zu Komfort ausgelegt
     
  10. #730 Calvineis, 12.10.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Bei uns in der Kundschaft gibt es viele die RS Kombi fahren weil der groß ist, gut aussieht und der Yeti den meisten nicht gefallen hat.
     
  11. #731 rudi rakete, 13.10.2017
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Superb Sportline
    Kilometerstand:
    240
    Bei mir läuft das mehr nach dem Ausschlussprinzip. Wenn ich ein Auto bestelle, möchte ich natürlich auch technisch das aktuellste haben. Somit fällt der Superb, aktuell zumindest, hinten runter. Bleiben dann nur noch Kodiaq, Octavia und Karoq. Kodiaq bin ich Probe gefahren und gefällt mir nicht mehr. Also bleiben dann noch zwei übrig. Hier muß ich mich dann zwischen ein paar Optionen wie Heckklappe mit Komfortöffnung etc. unterscheiden. Ich sag mal so, würde der Octavia im nächsten halben Jahr noch ein AID bekommen, wäre er sicherlich wieder meine erste Wahl. Auch wenn ich gern eine Heckklappe mit Komfortöffnung hätte [emoji51]
    Vielleicht ist man als Dienstwagenfahrer auch etwas risikofreudiger, weil man weiß das man in 3 Jahren den eventuellen Fehlkauf wieder gerade biegen kann


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
    JensJenson gefällt das.
  12. cholli

    cholli

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Greven
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI R-Line
    Kilometerstand:
    162000
    Hallo,
    Weiß schon jemand ab wann der 2,0 tsi mit 190 ps im karoq verfügbar ist?
     
  13. #733 Calvineis, 14.10.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Es gibt keinen 2.0 Tsi 190PS nur der 2.0 Tdi hat 190
     
  14. #734 Skoda Yeti, 14.10.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.10.2017
    Skoda Yeti

    Skoda Yeti Guest

    Der 2.0 TDI mit 190 PS, ist leider noch nicht bestellbar
     
  15. cholli

    cholli

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Greven
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI R-Line
    Kilometerstand:
    162000
    Im t-Roc gibt es auch einen 2,0 tsi mit 190 ps. Ebenso im ateca. Er wird ganz sicherlich auch im karoq kommen, behaupte ich jetzt mal
     
  16. Storenz

    Storenz

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 1.8Tsi 4x4 combi und noch einen andern 4x4 combi...
    Kilometerstand:
    80 000
    für mich wird der karoq erst dann interessant wenn er mit einem Benziner mit mind. 190 PS. kommt. zudem zwingend mit Euro 6c/d.
    ab einer Leistung von ca 240-320 PS bin ich höchst interessiert, könnte auch ein Benziner mit Hyprid sein.

    alles andere was jetzt angeboten wird teste ich gar nicht und warte.
     
  17. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Ich glaube, bei max. 220 PS dürfte erstmal Ende sein. Zumindest hat der Tiguan nicht mehr.
     
  18. Blindek

    Blindek Guest

    Der Tiguan hat 240PS, aber der Kodiaq ist da eher verwandt als der Karoq. Wer würde denn wohl einen Karoq mit 300PS kaufen? 10 Menschen in ganz Europa wohl...

    Wer viel Power will ist bei Skoda falsch, da das ganze Konzept nicht in die Modellpalette rein passt. Skoda ist schlicht, gross im inneren, komfortabel für einen akzeptablen (nicht kleinen) preis. Die Sportlichere Marke bei VAG ist Seat.
    Und auch mit den RS Modellen ist Skoda nicht zu hoch dabei, da die zur zeit eh nur den Octavia als RS anbieten. Ob sich das überhaupt ändert ist für mich jedenfalls fraglich, da sich Skoda ja ein Sportline model geschaffen hat das sich auch gut verkauft.
     
  19. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.852
    Zustimmungen:
    4.767
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Wahnsinn, nen Curpa mit 10 oder 15 PS mher, als nen Skoda ... da gibts selbst bei nem Golf mehr, wenn man denn will oder Audi evtl. noch.

    Also nur paar PS mehr heist ja nicht gleich sportlich. Auch wenn es bei einigen Modellen ne ordentliche Bremsanlage gibt, ist der Rest unter der Haube noch immer (fast) identisch.
     
  20. Blindek

    Blindek Guest

    Seats ziel Publikum ist halt eher jüngere Menschen dir mehr auf wert auf Fahrdynamik legen, Skoda hingegen auf Platz und Komfort.

    Der Cupra hat aber 300PS und nicht 10ps mehr :) Ist ein sehr geiles Auto zum fahren, da kann der Superb auch mit 280ps nie mithalten.

    Ist halt so, was willst jetzt machen :P
     
Thema: Das neue Skoda-SUV Karoq
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda karow

    ,
  2. skoda karoq

    ,
  3. skoda karoc

    ,
  4. skoda karoq wann bestellbar,
  5. skoda karow preisliste,
  6. skoda Karoq 2017,
  7. skoda karoq lava blau,
  8. skoda yeti 2,
  9. skoda karoq blau,
  10. karoq blau,
  11. karoq,
  12. skoda karow konfigurieren,
  13. neuer skoda karow,
  14. Skoda Yeti 2017,
  15. skoda suv,
  16. scoda karoc,
  17. neuer skoda karoq,
  18. karoq rot,
  19. www.Skoda Karoc,
  20. skoda koraq,
  21. der neue skoda karow,
  22. skoda karoq forum,
  23. skoda suv 2017,
  24. karoq skoda,
  25. skoda karoq sportline blau
Die Seite wird geladen...

Das neue Skoda-SUV Karoq - Ähnliche Themen

  1. Skoda Connect im neuen O4

    Skoda Connect im neuen O4: Hallo O4-Besitzer, ich habe mich nun mal etwas mit den Online-Diensten beschäftigt. Dabei finde ich, dass die Handy-App schon interessante...
  2. Skoda Fabia neues Steuergerät eingebaut, Wegfahsperre??

    Skoda Fabia neues Steuergerät eingebaut, Wegfahsperre??: Hallo erst einmal!! Mal sehen ob Jemand helfen kann. Habe einen Fabia , Schlüssel Nr. 8004 und 340 von 10.2001 1,4 16V mit 55 KW. Da das...
  3. Privatverkauf Skoda extreme 8x20 et41 neu

    Skoda extreme 8x20 et41 neu: verkaufe meine nicht verwendeten Skoda extreme Alufelgen neu ,4 Stück im Karton. 5x112 8x20 et41 Versand wäre möglich Artikel in Österreich...
  4. Ein neuer hoffentlich zufriedener Skoda S3-Besitzer

    Ein neuer hoffentlich zufriedener Skoda S3-Besitzer: Moin zusammen, nun melde ich mich nach 3 Wochen stillen mitlesen, hier auch einmal zu Wort und möchte mich kurz vorstellen. Danach geht es gleich...
  5. Neuer Skoda "Besteller" an Bord

    Neuer Skoda "Besteller" an Bord: Moin, Mike der Name. Noch nicht die Mitte 50 erreicht und durch allerlei Hobbies gerne mit Autos unterwegs, die unter Platz was anderes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden