Das Multimediasystem wird deaktiviert, da die Batterie (12V) fast leer ist

Diskutiere Das Multimediasystem wird deaktiviert, da die Batterie (12V) fast leer ist im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, obige, frei zitierte Meldung, zeigte mir mein Bolero gestern ca. 30 Sekunden nach dem Abstellen des Motors an. Heute Morgen konnte...

  1. #1 nugenesis, 01.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo Forum,

    obige, frei zitierte Meldung, zeigte mir mein Bolero gestern ca. 30 Sekunden nach dem Abstellen des Motors an.
    Heute Morgen konnte ich das Radio vor dem Starten problemlos 2 Minuten laufen lassen ging ohne Probleme,nachdem ich nach 30 Minuten Fahrt den Motor angestellt habe kam die gleiche Meldung wieder.

    Kurzer Check mit dem Multimeter zeigt 12,46V Spannung an der Batterie bei Motor aus, 14,4V bei Motor an.
    Mir scheinen die 12,46V etwas niedrig, allerdings sollte ja Dank Start/Stop eine AGM Batterie verbaut sein und da kann ich nur widersprüchliche Infos bezüglich Spannung=Ladestand finden. Vielleicht weiß jemand hier genaues?

    Start/Stop funktioniert auch nicht -> "Energieverbrauch zu hoch", BatterieStatus im Maxidot sagt SOC=0% (ich hab das noch nie unter 80% gesehen)

    Für mich als Laie sieht das erstmal so aus, als ob die Batterie einen weg hat und nicht mehr richtig geladen wird.
    Hat denn sonst jemand eine Idee?

    Viele Grüße
    nugenesis
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roadrunner30, 01.06.2016
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style TSI 110PS
    12,46V is ah bisserl wenig! Mit dem Multimeter solltest schon auf mind. 13,6V oder so kommen....
    Batt def? Bist viel Kurzstrecke gefahren? Verbraucher an der 12V Steckdose?
     
  4. #3 nugenesis, 01.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Ich bin vorgestern 600 km am Stück gefahren und dach einmal 15km Kurzstrecke, das sollte vermutlich ausreichen die Batterie zu laden.
    Betriebe normalerweise ein Mobiles Navi am Zigarettenazünder. Ausnahmsweise hab ich auf der Langstrecke noch mein Handy über den USB Port Laden lassen...aber sind 2500mA...das sollte ja nicht die Batterie leer saugen?

    13,6V? Ich lese immer was von max 12,7V..oder ist das AGM spezifisch?

    Gruss
    nugenesis
     
  5. #4 melb00m, 01.06.2016
    melb00m

    melb00m

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Edition 1.4 TDI
    Kilometerstand:
    30000
    Soweit ich weiß kann eine volle Batterie auch durchaus über 14V liefern. Klingt für mich als sei die Batterie defekt... Wurde sie evtl. tiefenentladen?
     
    Roadrunner30 gefällt das.
  6. #5 Roadrunner30, 01.06.2016
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style TSI 110PS
    Naja, die 600km sollten auf jeden Fall reichen!

    Eine volle Batterie (Akku) sollte voll so 12,80V haben oder mehr (sorry, muss mich da selber korrigieren).
    Da wird dir der Weg zum Händler nicht erspart bleiben, falls du noch Garantie hast.
     
  7. #6 nugenesis, 01.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Jup, komme leider erst Freitag zum Händler. D.h. Daumen drücken für 3 weitere Starts...

    nugenesis
     
  8. #7 Speed Racer, 01.06.2016
    Speed Racer

    Speed Racer

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    ne Batterie sollte über 12V haben... alles unter 11V ist tiefentladen, alles unter 10V tot...
    13,8V hat ne Batterie bei laufendem Motor, wenn sie voll ist und der lima-regler runtergeregelt hat. >14V kannst du dann bei laufendem Motor messen, wenn die Batterie relativ leer ist und geladen wird.
     
  9. Nucky

    Nucky

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Werkstatt/Händler:
    Biering Potsdam
    Hallo,

    ein Bleiakku sollte eine Leerlaufspannung von ca 2,08V pro Zelle (12,48V gesamt) haben, sofern der Akku voll ist. Die 14,4 V sind vom geregelt, damit der Akku nicht in den Bereich der Gasungsspannung kommt. Alles völlig i.O.:thumbsup:

    Übrigens ist deine Messung sogar sehr gut, da das alles, nur keine Leerlaufspannung ist.

    Deine Messung war inkl. Ruhestrom:
    Viele Verbraucher benötigen einiges an Strom (Steuergeräte, Speicher, ZV, u.v.a.) Busruhe war bei dir auch noch auf keinen Fall (Steuergeräte schalten sich erst nacheinander ab --> dauert meistens 30 bis 90 Minuten)

    Die Meldung ist bestimmt gescripted: also automatisiert bem Erreichen einiger Parameter: Fahrstrecke, Rekuperationsvorgänge, Zeit....

    Gruß

    Nucky
     
  10. #9 nugenesis, 02.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    @Nucky
    Danke für die interessanten Infos.

    Heute morgen funktionierte zusätzlich plötzlich das Kessy nicht mehr richtig, Heckklappe konnte ich öffnen, Fahrer- und Beifahrertür ließen sich erst über den Sensor öffnen/schließen, nachdem ich via Fernbedienung explizit auf- und zugeschlossen hatte.....

    Ich werden morgen mal den Freundlichen befragen, was er davon hält.

    nugenesis
     
  11. #10 nugenesis, 04.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo,

    so, Analyse beim Freundlichen ergab, dass das Gateway-Steuergerät meint es komme zu wenig Spannung an.
    Da der Fehler unbekannt ist, erfolgt jetzt erst mal eine Anfrage bei Skoda.


    Viele Grüße
    nugenesis
     
    Skoda-Anfänger gefällt das.
  12. #11 nugenesis, 17.06.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo Allerseits,
    nach den Hinweisen von Skoda wurde nun der Kabelbaum aufgedröselt, geprüft und teilweise in Stand gesetzt. (Sorry, kenne leider keine Details.)
    Jetzt funktioniert wieder alles wie es soll!

    Gruss
    nugenesis
     
    Skoda-Anfänger gefällt das.
  13. #12 Brunzel73, 27.12.2016
    Brunzel73

    Brunzel73

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi 1.2 TSI 90 PS
    Das selbe Phänomen hatte ich auch seit einigen Tagen.
    Heute war es dann soweit. Der Wagen ließ sich nicht mehr mit der FB öffnen. Und nach Notöffnung der Tür nicht mehr starten.
    Das Auto wurde nun in die Werkstatt geschleppt und ich fahre, dank Mobilitätsgarantie, mit einen anderen Fabia durch die Weltgeschichte.
    Bis heute Abend hat der Freundliche noch nicht gemeldet. Mal schauen was dabei raus kommt...
     
    Skoda-Anfänger gefällt das.
  14. #13 Brunzel73, 28.12.2016
    Brunzel73

    Brunzel73

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi 1.2 TSI 90 PS
    Rückmeldung vom Freundliche:
    Es kann bis jetzt kein Fehler gefunden werden. Morgen gibt es die nächste Statusmeldung.
    Bin ja gespannt...
     
  15. #14 IFA, 28.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2016
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI 90PS CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    2000
    na das hat ich jetzt schon beim FI und beim FII:
    folgende Probleme:
    1.FI und FII FVL Erregerleitung LIMA defekt, ab, auf Zug belastet weil Sch...konstruktion
    2. FII FVL und FL: Masseproblem am Massekabel Motor: Das abschrauben und die Flächen anschauen

    Ein Eintrag im Fehlerspeicher ist nicht immer hinterlegt.

    geht wohl beim FIII wieder los dieser Dreck, bekommen sie nicht hin bei Skoda

    Wie findet man das heraus:
    FOLGENDE FEHLERMELDUNG: Beim Zündungscheck FEHLT die Batterieanzeige. DAS IST DER HINWEIS DAS WAS NICHT STIMMT.

    Also Zündschlüssel auf Stellung vor anlassen: Motorkontrolle und Batterieanzeige muss erscheinen, wenn die Batterieanzeige fehlt: Problem mit der Überwachung.
    Sollte das Symbol bei Check leuchten: Anlassen uns ca. 20sek laufen lassen und dann ausmachen und erneut Zündungcheck durchführen. Fehlt jetzt die Anzeige ist der Fehler lokalisiert. Sollte das Symbol trotzdem leuchten wie es soll beim Zündungscheck, dann folgende Maßnahme:
    Kontrolle bei Motorlauf (manchmal fällt es erst bei Motorlauf aus sporadisch: Innenbeleuchtung einschalten dauerhaft und beobachten wie diese Hell und dunkel wird wärend des Motorlaufes. Sie muss nach ca. 3sec Motorstart etwas heller werden und beim Abstellen des Motors geringfügig dunkler, dann weiß man das die LIMA richtig läuft.
    Wird sie bei laufenden Motor mal heller mal dunkler oder bleibt relativ dunkel liegt ein Fehler in der Ladefunktion vor.

    Ich fasse zusammen: eine Kontrolle das was nicht stimmt ist das fehlende Batteriesymbol beim Zündungscheck, das ist alles.
    Wärend der Fahrt wird leider nix angezeigt, das bekommen die Herstller einfach nicht hin.

    ADAC etc.: Kann es auslesen, muss aber auf den Fehler hingewiesen werden, dann müssen die weiter in die Ebenen reinschauen und dann steht ab und zu (leider nicht immer): "Fehler Überwachung" o.ä.

    Hab diesen Mist jetzt bei MB zwei mal durch, bei Fiat ein mal und beim Fabia 5mal. Alle Hersteller zeigen das nur über den Zündungscheck an.

    Beim Freundlichen: Da der Fehler telweise nur sporatisch auftritt: Kannste den Freundlichen oft vergessen, da die Fehler nach ca. zwei Zündungsstarts gelöscht werden.
    Also selbst ist der Mann: Ich hab den ADAC geholt und mir das dann bestätigen lassen, darauf hin kann der Freundliche das besser analysieren und sucht dann auch etwas energischer nach den Problem, nur ankommen als Kunde bringt oft nur einen kleinen kurzen Check und das reicht hier nicht.
     
    Brunzel73 und Ralf_139 gefällt das.
  16. #15 nugenesis, 28.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo,

    Sicher, dass es die beim F3 noch gibt? Ich habe die nämlich noch nie gesehen. Hatte ich damals, als ich mein Problem hatte, gesucht und nicht gefunden. Auch nicht beim ableuchten mit der Taschenlampe um nicht leuchtende zu finden.

    In der Anleitung ist die Generator Lampe auch nur noch bei Anzeigen im Display aufgeführt und nicht mehr bei denen direkt im Tacho/Drehzahlmesser.

    nugenesis
     
  17. #16 topgun275, 29.12.2016
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
    Warum sollte es die Lampe nicht mehr geben? Die leuchtet doch nach dem Einschalten der Zündung im Tacho rot auf und geht dann beim Motorstart wieder mit aus.
     
  18. #17 nugenesis, 29.12.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Dann bin ich blind oder bei mir ging die noch nie an.
    IMG_3939.PNG
     
    Pretzer gefällt das.
  19. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI 90PS CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    2000
    ich würde sagen sie leuchtet nicht bei dir, weil das von mir beschriebene Problem vorliegt. In der Bedienungsanleitung vom FIII gibt es diese zumindest noch
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Brunzel73, 29.12.2016
    Brunzel73

    Brunzel73

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia III Kombi 1.2 TSI 90 PS
    Heute durfte ich den Wagen wieder abholen. Laut Aussage des Servicebetreuers wurde sie Software des Komfortsteuergerätes aktualisiert. Das Entertainmentsystem soll jetzt schneller in den Ruhemodus gehen.
    Mehr Maßnahmen wurden von Skoda nicht freigegeben, da alle Messungen ohne Auffälligkeiten waren.
    Der Freundliche geht allerdings davon aus, dass damit der Fehler nicht behoben sein wird.
    Ich lasse mich mal überraschen und schaue erst einmal morgen, ob da ein Batterie-Lämpchen leuchtet.
     
  22. #20 Pretzer, 29.12.2016
    Pretzer

    Pretzer

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Tiefenbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi JOY 1,4 TDI - 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    AVP GRUPPE Standort Zwiesel
    Kilometerstand:
    3331
    Bei uns leuchtet die Batterie auch nicht auf im Tacho und so wie ich das aus der Beschreibung lese wird sie auch nur in Maxi dir Display angezeigt da nicht farblich gekennzeichnet
     
Thema: Das Multimediasystem wird deaktiviert, da die Batterie (12V) fast leer ist
Die Seite wird geladen...

Das Multimediasystem wird deaktiviert, da die Batterie (12V) fast leer ist - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug

    Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug: Moin Moin in die Runde, Seit Juli 2016 fahre ich meinen als Neuwagen gekauften O3 Combi. Seit ein paar Tagen kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Und...
  2. Stöpsel 12V Steckdose in der Mittelkonsole

    Stöpsel 12V Steckdose in der Mittelkonsole: Hallo, bei der 12V Steckdose ist ja ein Stöpsel drauf. Hat jemand davon die Teilenummer? Oder gibt es Alternativen, die dem originalen ähnlich...
  3. Privatverkauf Ansaugbrücke(defekt), Dichtung sowie Stellmotor für Ansaugbrücke (fast neu)

    Ansaugbrücke(defekt), Dichtung sowie Stellmotor für Ansaugbrücke (fast neu): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Community. Ich biete hier folgende Sachen zum...
  4. Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar

    Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar: Hallo, als Camper interessiert mich folgendes: Hat von Euch jemand versucht seine Autobatterie über die KFZ Steckdose nachzuladen? Die Spannung...
  5. Video - Fabia 1.2l 12v htp - Könnte es die Steuerkette sein?

    Video - Fabia 1.2l 12v htp - Könnte es die Steuerkette sein?: Hallo Freunde, gestern passierte was komisches, nachdem ich Samstag den Wagen nur 2 Mal kurz an hatte (Garage raus, bisschen aufgeräumt, sauber...