Das ist ja wohl nicht der ernst ?!?

Diskutiere Das ist ja wohl nicht der ernst ?!? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servo! war heute mal wieder mal auf der milotec homepage und ohh wunder sie wurde neu gestaltet...erstmal nicht schlecht...doch plötzlich...

Carlos

Guest
Servo!

war heute mal wieder mal auf der milotec homepage und ohh wunder sie wurde neu gestaltet...erstmal nicht schlecht...doch plötzlich fliegt mir da dieses bild entgegen:

191_pch_1_640.jpg


die passgenauigkeit ist ja wohl nicht der ernst oder ???

ich weiss ja das schon viel über die spiegel kappen
geschrieben wurde...aber nie mit bildchen...
jetzt da ich mit ein bild davon machen konnte bin ich doch am überlegen ob ichs sein lasse....
denn das sieht wohl ein bisschen arg peinlich aus...
 

kloetenklaus

Guest
hi carlos
ich weiß nicht ob du den milotec-zubehör-katalog auch daheim hast.denn da steht unter den spiegelkappen folgendes:
ZITAT:Achtung! Aus sicherheits-und konstruktionstechnischen Gründen entsteht bei der Montage ein beabsichtigter Spalt.

also denk ich mal dass die passgenauigkeit nicht sooooooo schlecht ist wie du denkst.
sehen kann man das auch , und zwar daran, dass der rote spalt schön gleichmäßig breit verläuft. falls es probleme mit der passgenauigkeit geben würde, schätze ich , verliefe der spalt schief .

gruß kloetenklaus
 

Daniel

Guest
Das ganze hat nichts mit passgenauigkeit zu tun.

Sedit neuesten steht es halt im Katalog, wie ich meine gekauft hab stand es in der Einbauanleitung.

Das ganze ist Konstruktionsbedingt weil es sonst TÜV-Probleme gibt.

Wie bei so vielen Teilen bei Milotec ist es auch hier wieder so - niemand der am Auto steht sieht das, wie so vieles bei Milotec kann man ab 1 Meter Entfernung derartiges nicht erkennen.
Bis jetzt hat es an meinem Auto noch kein Mensch gesehen das es nur eine Blende ist.
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.740
Zustimmungen
32
Ort
Berlin
Ich bestelle von zubehörhändlern nur teile, die ich schon an einem anderen wagen gesehen habe bzw., die beim händler rumliegen, wo man sie testen kann.

Die gleiche frage stand von mir schon mal im forum.

Bei einem silberben Lack wird der Spalt kaum auffallen.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.745
Zustimmungen
2.124
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.
An einem silbernen oder schwarzen Fahrzeug fällt der Spalt gar nicht auf.
Klar, für Werbezwecke ist es nicht von Vorteil, einen Ralleyroten Renner abzulichten, aber dann kann sich wenigstens jeder ein Bild machen...
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Ich frage mich viel mehr WAS denn der Grund dafür ist...
Aerodynamische Gründe kann es sicher nicht haben, hier ist der Spalt eher schädlich. Und eigentlich ist eine zusätzliche "Kante" doch eher immer ein Sicherheitsrisiko ?(
 

Daniel

Guest
Es geht um die TÜV freigabe - das hier ist nur eine Blende die die Maße des Originalen Spiegels nicht verändert nicht übersteht usw. somit ist das ganze halt ohne TÜV-Probleme oder wenn es sein muß wahrsch. mit Unbedenklichkeitsbescheinigung zu lösen.

Eine Kante entsteht ja dadurch nicht - im Gegensatz dazu wenn die Blende größer wäre - so könnte ein scharfe Kante entstehen die sich TÜV-Ingenieure in ihrer grenzenlosen Fantasie als größte Gefahr ausmalen, denn da könnte man ja geköpft werden oder ähnliches.

Deswegen kann man auch die Spiegel nicht einfach tauschen - M3 Spiegel brauchen genau deswegen eine ABE ... denn das Teil steht vor und damit könnte man ja einen Fußgänger mehr verletzen als mit dem Originalen Spiegel.
 

Gremlin

Guest
das problem ist folgendes:

wenn die blende bis zu den innenrändern des spiegels geht passiert folgendes:

da die spaltmasse am spiegelgelenk relativ klein sind, klappt der spiegel im fall des falles entweder nicht um, oder die blende fliegt davon weil sie abgehebelt wird...(szenario "spiegel klappt nach vorne weg")
ersteres macht der tüv nicht mit, zweiteres der kunde...

über die fertigungsgenauigkeit der kappe kann man doch nicht meckern. ist doch alles wunderbar gleichmässig.

sicher, unten hätte man es bündig machen können, aber der spalt ist absolut gleichmässig. dahier tippe ich an der stelle auf designelement...(siehe auch türgriff)

so peinlich siehts doch gar nicht aus (abgesehen davon das ich die dinger grundsätzlich peinlich finde :-) )

CU Gremlin
 

Daniel

Guest
Also wenn mein Spiegel nach vorne weg klappt, dann ist egal ob ne Blende drauf ist oder net - dann isser kaputt :narr:

Wer unbedingt komplette Spiegelkappen haben will sollte bei www.in-pro.de reingucken - und versuchen herauszufinden ob Golf, Leon, Passat oder ähnliches die gleichen Abdeckkappen haben und kann dann diese verwenden.
Laut meiner letzten Anfrage bei In-Pro sei diese nicht möglich, allerdings hatte ich das stark das Gefühl das die gute Frau meine Anfrage nur überflogen hatte.
 
Thema:

Das ist ja wohl nicht der ernst ?!?

Das ist ja wohl nicht der ernst ?!? - Ähnliche Themen

1.6 - 75 PS - Motortemperatur schwankt trotz gewechselten Thermostats: Hallo Leute, ich habe ein massives und bereits längerfristig andauerndes Problem, welches mich heute fast zur Verzweiflung gebracht hat. Da meine...
Servopumpe oder doch nicht?: Hallo zusammen! Nach langer Zeit (mein alter Account wurde in der Zwischenzeit gelöscht...) melde ich mich mal wieder, diesmal mit einem...
Skoda: Eigensinn von der Stange: hi community, folgender bericht ist zwar schon in einem anderen thread verlinkt, aber ich denke, er hat es verdient, einen eigenen...
30.000er Inspektion – Ein Erlebnisbericht: 30.000er Inspektion – Ein Erlebnisbericht Vorsicht! Langer Text! Musste aber sein! Sorry! Mein Gedächtnisprotokoll: Zukunft: Ich...
Oben