Das bringt mich auf die Palme Part II

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von KleineKampfsau, 29.04.2002.

  1. #1 KleineKampfsau, 29.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hatte gestern mal wieder eine Begegnung der 3. Art mit Nettis Fabia bzw. mit dem Radio.

    Vor kurzen war ich der glückliche Ersteigerer einer Freisprecheinrichtung bei E-bay, die ich gestern einbauen wollte. Dazu musste das Radio JVC KS-FX 740R herausgenommen werden. Dieses wurde beim Kauf vom Skodahändler inklusive mit eingebaut.

    Gesagt getan. Setze die Spangen ein und ziehe am Radio. Nix passiert. Das Ganze noch mal mit einem etwas kräftigen Ruck und schon war das Radio draußen. Leider nicht nur das Radio, sondern auch der Schacht, die Ablage unter dem Radio sowie die Blenden rings um das Radio.

    Komische Sache dachte ich mir und begab mich sofort auf Spurensuche und wurde auch sehr schnell fündig. Der Idiot von Mechaniker hat beim Einbau des Radios (das Radio war neu !!!!) von diesem sämtliche Plastiknasen abgebrochen. Damit die Radioblende hält, wurde diese mittels Silikon an den Schacht angeklebt. Weiterhin hat der Dussel alle Blenden rund ums Radio mit Silikon angeklebt (Hauptsache fest). Das Radio ist im Eimer, weil komplett mit Silikon verschmiert und die Blende nicht mehr hält.

    Das ganze ohne ein Wort zu sagen. Der Dumme merkt es eh nicht.

    Leider ist das nicht das erste mal, dass es solche Probleme mit diesem (meinem Ex) Autohaus gibt. Ich erinnere da an meinen Threads „Probleme mit dem Heckspoiler“ und „Das bringt mich auf die Palme Part I“.

    Ich werde heute Nachmittag dieses Schwarze Schaf unter den Händlern aufsuchen und versuchen, sehr ruhig zu sein. Sollte der Mechaniker alles abstreiten und keine gütliche Einigung erfolgen, waren meine Aktionen wegen des Heckspoilers und der Garantieleistung (v.g. Threads) Kinderfasching.

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    also das ist wirklich dreist !!!

    Die seitlichen Blenden bekommt man so ohne weiteres gar nicht mal leicht ab. Ich selbst hatte mich auch schon dran versucht.
    Das einzige Problem bei meinem Einbau des neuen Radios war die Metallfassung in den DIN Schacht zu bekommen. Das ging nur mit etwas Gewalt rein. Ansonsten keine Probleme.
    Und dann macht ein Werkstatt-depp, der ne bessere Ausbildung haben soll, als ich Laie so ein Quark ?
    Tritt dem ma kräftig auf die Füße.
     
  4. ?

    ? Guest

    Deine Ex-Werkstatt scheint ja wirklich kein Aushängeschild für Skoda zu sein, anscheinend legt man dort keinerlei Wert auf zufriedene Kunden. Ich bin mal gespannt wie sich diese Sache nun weiterentwickelt, bzw. ob der Händler sich dieses Problems annimmt oder einfach alles abstreitet.

    Gruß
    Mic
     
  5. #4 KleineKampfsau, 29.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Habe grade angerufen, dem Chef das Problem erklärt und um einen Termin gebeten. Wurde auf übelste Weise angemotzt "erst das Auto so billig, und den Radioeinbau geschenkt bekommen, und dann noch rummeckern, undankbarer Kunde". Als ich ein klein bissl lauter geworden bin, war er still.

    Er hat natürlich alles abgestritten. Den Termin habe ich trotzdem bekommen. Mal sehen, was er nachher sagt. Sollte er das weiter abstreiten, lasse ich auf meine Kosten ein Gutachten machen. Es sollte ja nachvollziehbar sein, wann das Silikon verbaut wurde. Da hat er schlechte Karten.

    Sollte sich herausstellen, dass ich im Recht bin (wovon ich 1000 % ausgehe), kann er sich warm anziehen. Dann zahlt er die Kosten für das Gutachten mit.

    Je nachdem, wie der heutige Termin verläuft, werde ich den Namen des Autohauses bekanntgeben. Vor solchen AH muss man geschützt werden !!!

    Andreas
     
  6. ?

    ? Guest

    Also wenn ich das so lese, dann fällt mir nur noch eines zu deinen Maßnahmen ein und zwar sofort SAD zu verständigen, denn so Äusserungen sind echt das letzte. Ich denke eine Info an den Kundendienstleiter (ab 01.05.02 ist das Herr Lars Eßmann) oder den Big Boss Dieter Sitz sollte in jedem Falle erfolgen. Den so ein Händler vergrault Kunden und schädigt das Image der Marke Skoda.

    Gruß
    Mic
     
  7. #6 KleineKampfsau, 29.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    So, war soeben beim "Autoverkäufer" gewesen. Das Gute zuerst: ich muss dem Klappstuhl nicht ausgraben, es gab eine Einigung.

    Zum Werdegang:

    Pünktlich wie vereinbart kam ich zum AH. Der Chef, der mich am Morgen noch arg vollgemotzt hat faselte was von "keine Zeit" und verwies mich an seinen Mechaniker.

    Folgende Versionen zur Schadensentstehung gab es:

    1. Die Blende habe ich kaputt gemacht (sagte der Chef am Telefon)
    2. Die Blende war bereits bei Anlieferung des Autoradios kaputt (meinte der Mechaniker, der das Radio eingebaut hat) - konnte ich wiederlegen
    3. Keine Ahnung, da war ihr Latein am Ende.

    Da hat es mir gereicht und ich wollte den Klappstuhl ausgraben. Und siehe an, plötzlich bekam ich eine neue Blende ohne zu murren.

    Kein Wort des Bedauerns oder der Entschuldigung.

    Für mich ist die Sache erledigt. Ich kann nur sagen, dass Autohaus Berndt in Hettstedt uns als Kunden endgültig verloren hat.

    Beim Autoverkauf alles in Ordnung, aber wagt man es, den Service in Anspruch zu nehmen, erlebt man sein blaues Wunder.

    Egal wie die Sache gelaufen ist, hat auch ein Chef eines AH nicht das Recht (Ex) Kunden anzupöbeln.

    Ich persönlich kann nur von diesem AH abraten. Aber das sind meine persönlichen Erfahrungen, jemand anders ist vielleicht zufrieden. Jedoch hat dieser sein Auto dort zum Listenpreis gekauft. Dann ist Kunde auch König.

    Ich habe fertich ;-)

    Andreas
     
  8. dan

    dan Guest

    Hi KKS!

    Na das ist ja wirklich n Ding!

    Ich glaube, wenn die mit mir so was durchgezogen hätten, dann hätte ich gleich erst mal einen kleinen cholerischen Anfall bekommen.

    Obwohl ich sonst eigentlich ein ganz ruhiger Typ bin.

    Aber soviel Frechheit! :bissig: :bissig:

    Und warum die sich immer wieder auf deinen günstigen Kaufpreis beziehen ist mir sowieso ein Rätsel. Das hat ja mit dem Service rein gar nichts zu tun.
    Oder glauben die etwa sich damit vom Service oder gar von der Garantie freikaufen zu können?
    Andere Autohäuser sind froh einen neuen Kunden zu bekommen. Auch wenn er das Auto nicht bei ihnen gekauft hat. Garantiereparaturen sind für ein AH nämlich auch Geld. Und wenn sie so doll pfuschen das ihre eigene Leistung dann auf ihre kosten nochmals repariert werden muß, sind sie doch selbst dran schuld.

    Ich hoffe du bist mit deinem neuen Servicepartner zufrieden.

    MfG Dan
     
  9. #8 Webhörnchen, 29.04.2002
    Webhörnchen

    Webhörnchen Guest

    Manchen Händler nehmen sich schon sehr viel raus :-( , sowas ist einfach eine Freschheit.

    Wir sollte so langsam mal ne Liste mit guten und weniger guten Händlern machen, wie ist der Service usw.

    Dies sollte man dann auch den Händlern bekannt machen, vielleicht bewirkt das ja was im Positiven Sinn :rolleyes: , wenn Autobesitzer über den Service von den Autohäusern Berichten und dies für jeden Zugänglich ist.

    Gruß Roland
     
  10. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Gut für Dich, das es sich jetzt so erledigt hat! ABER, ich würde trotzdem Skoda informieren, ggf. auch gleich in Tschechien! Solche Leute sind ja rufschädigend!!!!!!!! Damit kann man eine ganze Marke kaputt machen. Was hat Service mit dem Kaufpreis zu tun?? Als Händler kann ich doch meine Preise frei kalkulieren und wenn ich daran kein Geld mehr verdiene, mache ich halt das Geschäft nicht!

    Ich glaube nicht, das es eine gute Idee wäre gute und schlechte AH zu veröffentlichen, könnte Ärger geben! Die positiv Genannten würden sich ja vielleicht noch freuen, aber die AH die schlecht dabei weg kommen werden bestimmt alles in die Wege leiten um dies zu unterbinden.
    Vorschlag; machen wir einfach nur eine "Positivliste"!!

    Gruß Kay
     
  11. #10 Red Octavia, 15.05.2002
    Red Octavia

    Red Octavia Guest

    Also ich hab das bis jetzt immer selbst getan!
    Habe mir erst letztens das Rockford MP3 Radio gekauft! Ist echt geil aber leider zu groß für den Originalschacht, habe ein paar umbau Maßnahmen tätigen müßen, sieht jetzt aber gut aus! Sag mir doch bitte den Namen des erbärmlichen Autohauss, damit ich nie in die Verlegenheit kome! Mein Autohaus ist sehr gut, hatte noch nie Probleme mit den Jungs!

    Gruß, rico :-)
     
  12. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    vorallem von DEN Skodawerkstätten dieser art haben wir hier auch eins.

    mein radio hatte die mit lüsterklemmen festgemacht (verkabelt), also wäre mein feli abgefackelt hätte ich nichts von der versicherung gesehen!!!
    und dazu hatten die das radio nicht im schacht befestigt, so dass es immer rutchte.

    als ich dan das radio festmachen wollte, sah ich die lüsterklemmen da war ich fuchtig!!!

    das selbe autohaus hat nen kumpel mit vöölig verkehrten radbolzen losgeschickt nach 4 jahren endlich gemerkt ganze familie incl. ich hätten tod sein können.

    die bolzen waren kugelkopf und 2 umdrehungen waren die fest, also viel zu kurz -->
    dann dir richtigen kegelkopf + ca 2 cm länger.

    gott sei dank wollte der bei atu die nicht so wieder ran machen sonst wäre die ganze sache nicht aufgeflogen, denn andere haben uns bzw. ihn das nicht gesagt!!!!
    :graus:
     
  13. #12 condomi, 24.05.2002
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    263123
    Das autohaus was haynsz meint hat auch kein interesse an neukunden. er hat da sein auto gekauft. die sind zu jüngeren skodafahrern total unfreundlich. ich bin der, der tod hätte sein können. hätte ich ja selbewr merken können, hab mich aber drauf verlassen das da die richtigen radbolzen drin sind.
     
  14. #13 pirellie, 27.05.2002
    pirellie

    pirellie Guest

    es ist schon 'ne sauerei, wie manche skoda-händler mit kunden umspringen..
    ich hab' auch einige anläufe gebraucht, bis ich einen kundenfreundlichen dt. händler gefunden hatte. mit 'nem importfahrzeug wird man oft eher zweitklassig behandelt - jedenfalls kam/kommt mir das subjektiv manchmal so vor! jetzt bin ich allerdings sehr zufrieden!


    zum "radioausbau"

    am pfingstwochenende war ich bei freunden in der slowakei. es war super wetter und die slowaken sind eigentlich ein netter menschenschlag. bis mir in banská bystrica mitten in der stadt und um die mittagszeit herum mein fabi aufgebrochen wurde. es muß ein profi am werk gewesen sein - außer daß das fahrerschloß beschädigt wurde, waren keine spuren von zerstörung an der tür zu entdecken. fein säuberlich wurde dann auch der komplette schacht in der mittelkonsole "geleert" - mit samt meinem radio (trotz keycard-schutz) und dem schubfach! *heul* mit einem einzigen hebelgriff muß wohl die gesamte einheit innerhalb von sekunden "entfernt" worden sein... - die einzige spur war eine leicht kerbe in der rechten verblendung. am dienstag geht's nun in die werkstatt - ich hoffe, die versicherung zahlt mir alles!
    nachdem ich nun schon so oft in der cz war, wo mir noch nie etwas derartiges passiert ist, wird mir gleich bei meinem ersten sk-besuch mein fabi geknackt. der einzige trost war, daß ich wenigstens noch mein auto hatte. meinen nächsten sk-besuch werd' ich mir allerdings sehr gut überlegen. schade eigentlich!

    msg pirellie (c;p
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Das paßt zwar nun vom Thema wirklich nicht mehr hier her, aaaber:

    Ich war schon DUTZENDE MALE in der CZ, SK (bis an der ukrainischen Grenze) oder in Polen, habe NOCH NIE irgendwelche Probleme gehabt !!!! (außer evtl. mal "Fensterputzer", die etwas aufdringlich waren)

    Man darf nur keine Wertsachen sichtbar im Auto liegenlassen, sollte evtl. sogar das Handschuhfach leer räumen und OFFEN lassen, ich mache dann das Bedienteil des Radios ab - da gibt´s SICHTBAR nichts mehr zu holen !

    Wenn ich zu meinen Einkaufsfahrten nach CZ fahre und sehe, WIE LEICHTSINNIG manche Deutschen ihre Autos abstellen (Fenster Schlitz offen, Jacken/Taschen/HANDYS (!!!) sichtbar im Auto) - da ist´s wahrlich kein Wunder, daß potentielle Diebe "gar nicht anders" können !

    Laß Dir dadurch bitte nicht das Reisen nach CZ/SK verderben, könnte Dir überall passieren !

    Gruß Micha ! ;-) ;-)
     
  17. #15 pirellie, 27.05.2002
    pirellie

    pirellie Guest

    das mit der nächsten slowakei-fahrt war nicht wirklich ernst gemeint...da wäre meine verwandtschaft sicherlich net so begeistert von! es wird mich also nix davon abbringen wieder hinzufahren!!! mein nächstes radio wird aber auf jeden fall ein abnehmbares bedienteil haben - obwohl mir die dortige polizei erklärt hat, daß dies die diebe auch nicht wirklich abschreckt. ich war halt nur erstaunt über die saubere arbeit des einbruchdiebstahls, wenn ich da an meinen alten 2er polo denke, dann war bei nem aufbruch immer gleich die tür sichtbar beschädigt.
    es ist mir durchaus klar, daß mir das überall passieren könnte - ich hab also nix gegen die slowaken und gönne ihnen den wm-sieg! *grins*

    msg pirellie (c;p
     
Thema:

Das bringt mich auf die Palme Part II

Die Seite wird geladen...

Das bringt mich auf die Palme Part II - Ähnliche Themen

  1. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  2. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...