Das ändert sich!

Diskutiere Das ändert sich! im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Habe heute Morgen eine Übersicht gesehen, was sich 2020 ändern wird und wollte das für die Diskussion teilen: - Renten steigen (super!) -...

  1. Rumo

    Rumo

    Dabei seit:
    17.08.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Habe heute Morgen eine Übersicht gesehen, was sich 2020 ändern wird und wollte das für die Diskussion teilen:
    - Renten steigen (super!)
    - Mindestlohn steigt (gut)
    - Mietendeckel (endlich! Als Berliner begrüße ich das sehr.)
    - Masern-Impfpflicht (mM auch gut. Leider gibt es immer noch zu viele Impfgegner)
    - Flugsteuer (hilfreich? Die Reichen werden sich weiterhin das Fliegen leisten können, wieder werden nur die Armen bestraft, die einmal im Jahr in Urlaub fliegen, wenn überhaupt)

    Was sagt ihr?
     
  2. #2 SuperBee_LE, 16.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.792
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Mir eigentlich alles egal.

    Problem ist ja, nach wie vor, dass gefühlt nichts kontrolliert wird.
     
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Wer soll denn zukünftig neuen Wohnraum schaffen, wenn er seine Investitionen nicht wieder reinbekommt?
    Wer sich die 11 Euro Aufpreis nicht leisten kann, ist wirklich arm. Fliegen ist einfach viel zu billig. Die sogenannte Flugsteuer fällt bei den meisten Flügen geringer als die Mehrwertsteuer aus und Kerosin ist steuerfrei. Das ist alles verlogen.
     
    Cordi, Christian_R und Brooomi gefällt das.
  4. #4 SuperBee_LE, 16.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.792
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Der Staat könnte ja mal wieder. :D
     
    chris193 gefällt das.
  5. #5 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    So ein Blödsinn. Zumindest bei meiner Wohn Gegend.

    Wie billig dort gebaut wird, alles privat Bauträger, und was der "Schwachsinn" Kostet, das würde ich sehr begrüßen eine Deckelung

    Und bei euch ist das sicher nicht viel anders
     
    chris193 gefällt das.
  6. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Es wird bestimmt nicht höherwertiger gebaut, weil in Zukunft geringere Mieten zu erwarten sind.
    Wie hochwertig diese Bauten ausfallen, kann man in Deiner weiteren Nachbarschaft bewundern.
     
  7. #7 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Die Wertigkeit bei uns kann net mehr schlechter werden.
    Wenn die Wertigkeit dem Preis angepasst wird, kein Thema.

    So machen sie Gewinn ohne Ende, und Qualität ist im Keller
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Wie viele Wohnungen bzw. Häuser hast Du denn schon gebaut?
     
  9. #9 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Wenn du dir neue Wohnungen ansiehst, wo Feuchtigkeit drinnen ist, Risse in den Wänden weil alles Arbeitet und sich setzen tut, braucht man nicht mehr weiter reden von Qualität.

    Alles aus Beton ist ohne Ziegel welche Isolieren, die billigste Ausstattung verbaut ist usw. Braucht man nicht weiter reden.

    Das einzige Vorteil, derzeit sind genug Projekte gestoppt, weil es Gott sein Dank keiner kauft. Weil die Leute langsam drauf kommen
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich glaube kaum, dass man in Österreich so bauen darf.
     
  11. #11 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Lol.

    Bei uns stehen mehr Beton Bunker als Ziegel. Siehe meinen Nachbarn

    Aber gut das du mehr weißt als ich aus meiner Nachbarschaft
     
  12. SeSa

    SeSa

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    520
    Ort:
    Gröditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
    Werkstatt/Händler:
    ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
    Kilometerstand:
    9000
    Da fehlt noch was. Die Harz4 Empfänger bekommen fürs Nichtstun ab 2020 mehr Geld.
    Ich will nicht alle über einen Kamm scheren, es gibt sicherlich auch Ausnahmen die krankheitsbedingt nicht arbeiten können, aber wer arbeiten will der findet auch Arbeit.
    Hätte ich was zusagen dann würde keiner Zuhause rumsitzen und dafür Geld bekommen.
    Wie gesagt, das betrifft nicht alle.
     
    Lutz 91 und tdi-user gefällt das.
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Das mag an Deiner Wohngegend liegen.

    Aber nur mit Ziegeln oder Beton baut heute niemand mehr, da das Dämmverhalten einfach ungenügend ist.
     
    Brooomi gefällt das.
  14. #14 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Also große Baustellen alle was ich sehe egal wo nur Beton. Aber wie gesagt, du weißt es besser und ich bin blöd was ich sehe
     
  15. #15 Lutz 91, 16.12.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.103
    Zustimmungen:
    4.896
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kommt immer drauf an. Ich habe diese ja mindesten vier Neubauten gehabt, welche aus Ziegeln (mit Hohlkammern innen) gebaut wurden, wo maximal ein dünner Dämmputz drauf kommt.
    Andere werden aus Ytong gebaut ... wiederum andere aus Zeigeln, welche ne fette Dämmung ums Haus haben.

    Ein reines Betongebäude als Wohnhaus, baut sich keiner privat.

    Ich kenne nur einen, der vor vielen Jahren mal alles aus Beton gebaut hat ...
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Das sind aber schon keine klassischen Ziegel im DF- oder NF-Format mehr, sondern spezielle Dämm-Baustoffe, die auch nicht einfach mit Mörtel vermauert werden.
    In Österreich scheinbar schon.
     
    Brooomi gefällt das.
  17. #17 Gast54203, 16.12.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Wie gesagt. Ein Nachbar rein Beton und Fassade.

    Neues Projekt jetzt erst fertig gestellt. 1-4 Parteien pro Haus. Sage ich 85% Beton. Ziegel wenn nur zwischen Wände. Aber die Außenwände alle Beton
    Wohlgemerkt eher Luxus Objekte.

    Als privater bei uns Mittelschicht 80% Fertigteil, Holz usw. Ziegel massiv nur mehr die Leute was Geld haben... Oder die Bank mit viel Geld ausgeholfen.
     
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Beton + Außendämmung hat gute Dämmeigenschaften und eine hohe Wärmespeicherkapazität. Ideale Voraussetzungen für angenehme Temperaturen im Inneren und hohe Energieeffizienz.

    Massive Ziegel sind nicht mehr zeitgemäß, da sie keine ausreichenden Dämmwerte bieten.

    Das wird auch so in EAVG und der ÖNORM zum Wärmeschutz im Hochbau und in der ÖNORM zur Gesamteffizienz von Gebäuden geregelt sein.
     
  19. #19 Gast54203, 16.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Bei uns wird Ziegel massiv verstanden alles Ziegel gebaut ohne Beton usw. Nicht das der Ziegel voll massiv ist

    Sorry für den falschen Austrug. Bei uns meistens 50er Ziegel

    Also rein Beton, egal ob Dämmung oder nicht drauf, ist für mich kein angenehmes wohnklima und ist billig was teuer verkauft wird
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.552
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Warum nicht? Beton kann die Wärme besser speichern und hat außerdem viel bessere statische Eigenschaften. Mit einem WDVS sind auch viel dünnere Wände als bei Poroton möglich.
     
Thema:

Das ändert sich!

Die Seite wird geladen...

Das ändert sich! - Ähnliche Themen

  1. Smartgate wifi Name ändert sich

    Smartgate wifi Name ändert sich: hallo Forum, seit Mittwoch fahre ich nun einen Fabia Combi 3 mit allem zip und zap... heute macht er Sperenzchen. Im WLAN meines Handys und iPads...
  2. Spaltmaß vergrößert sich (ändert sich)

    Spaltmaß vergrößert sich (ändert sich): Hallo ich fahre einen Oct. 1.4 TSi Combi und mußte jetzt feststellen, daß sich die Spaltmaße bei der Fahrertür sehr ergrößert haben und bei...
  3. Das ändert sich für Autofahrer 2011

    Das ändert sich für Autofahrer 2011: Hier mal ein Artikel, was sich im kommendem Jahr alles ändern soll. Mal sehen, ob auch alles umgesetzt wird. Interessant dürfte das...
  4. und nochmal Dance - Lautstärke ändert sich ständig im FM Betrieb

    und nochmal Dance - Lautstärke ändert sich ständig im FM Betrieb: Hab da ein Problem mit dem Dance Wenn ich ein Radiosender eingestellt habe wird das Radion immer leiser - Drückt man die Stationstaste erneut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden