Darf ich 215/40zr17 fahren??

Diskutiere Darf ich 215/40zr17 fahren?? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe mir gebraucht einen satz oz anniversary gekauft und mir ist jz im nachhinein aufgefallen dass alle mit 17er die ich gesehen habe 35er...

FabiaFlo

Dabei seit
22.08.2010
Beiträge
268
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Fabia2 sport 1.9tdi
Kilometerstand
120000
Hallo, habe mir gebraucht einen satz oz anniversary gekauft und mir ist jz im nachhinein aufgefallen dass alle mit 17er die ich gesehen habe 35er querschnitt haben , meint ihr bekomm ich die 215/40 zr17 eingetragen? oder fährt jemand diese größe auf dem fabi 2?
schonmal danke für antworten :-)
 

Anhänge

  • K1024_IMG_7018.JPG
    K1024_IMG_7018.JPG
    131,7 KB · Aufrufe: 32

FabiaFlo

Dabei seit
22.08.2010
Beiträge
268
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Fabia2 sport 1.9tdi
Kilometerstand
120000
habe mitlerweile doch ein neues Gutachten bei OZ gefunden wo der mitdrin steht...
muss man die bedingungen wie tacho anpassen eigentlich ernst nehmen ?laut reifenrechner würde er im vergleich zu den 20/45r16 2 kmh weniger anzeigen als er fährt ... aber der tacho geht doch eh vor oder ?
 

Akkroma

Dabei seit
13.04.2009
Beiträge
699
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
Kilometerstand
108000
wenn er schneller fährt als der tacho anzeigt musst du anpassen lassen wurde mir gesagt,
lass es dir aber nochmal von jemand anders bestätigen :)

Gruß Andy
 

R2D2

Guest
Genau... Anpassung braucht es nur dann, wenn der Tacho nicht mehr innerhalb der zul. Toleranzen anzeigen würde. Weniger als die tatsächliche Geschwindigkeit darf er nicht anzeigen und mehr als 10% der tatsächlichen Geschwindigekeit zzgl. 4 km/h auch nicht.

Der 215/40 R17 ist wohl einen kleinen Tick größer, als der max. Abrollumfang, der in der Typgenehmigung vom Fabia drin steht. Daher rührt wohl auch die Auflage, wobei man die erfahrungsgemäß den Hasen gegen kann. Um genaueres zu sagen, bräuchte ich mal die Typgenehmigungsnummer von deiner Kiste insbesondere die letzten beiden Stellen. Finden tust du sie auf dem Typschild im Motorraum oder in den Fz. Dokumenten bzw. auf dem CoC-Papier.

Um die Auflage kommst du (bei gesetzestreuen Prüfern) aber nur rum, wenn sich das ganze ein Sachverständiger anschaut und im Wege der Einzelabnahme die Eintragung macht, willst du mit dem Teilegutachten eine Anbauabnahme nach § 19 Abs. 3 machen lassen, brauchst du zumindest eine Tachoüberprüfung mit den aufgezogenen 215/40 R17, die Tachoangleichung brauchst du ja nur dann, wenn es nicht passen würde. Die Tachoprüfung bekommt man meißt relativ günstig, musst du dich mal erkundigen, im Vergleich zu den Felgen samt Reifen auf jeden Fall ein vernachlässigbarer Kostenfaktor. ;)
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Wenn du Mitglied im Adac bist, solltest du auf einem Stützpunkt die Tachoüberprüfung für lau bekommen. So sind zumindest meine Erfahrungen als Plus-Mitglied. Sollte dann was nachjustiert werden müssen, nunja, vielleicht geht's ja mit einem "Fünfer" in die Kaffeekasse. Ich selbst musste nichts nachjustieren lassen, daher kann ich da auch keine preisliche Richtung geben.
 

FabiaFlo

Dabei seit
22.08.2010
Beiträge
268
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Fabia2 sport 1.9tdi
Kilometerstand
120000
EG Typgenemigungsnummer lautet: e11*2001/116*0291*16 so stehts in den papieren, hoffe das ist die die du meintest:-)
 

R2D2

Guest
OK, genau die war es. :) In der Typgenehmigung stehen Reifenabrollumfänge von 1760 - 1836 mm drin; der 215/40 R17 hat einen Abrollumfang von 1842 mm (nach ETRTO Norm). Die 6 mm (bzw. ca. 3 ‰) wird ein vernünftiger Sachverständiger auch ohne Tachomessung nach ner kurzen Probefahrt den Hasen geben, wenn er dabei sieht, dass es passt. Angsthasen oder blutige Anfänger unter den Sachverständigen gehen eher auf Nr. sicher.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

FabiaFlo

Dabei seit
22.08.2010
Beiträge
268
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Fabia2 sport 1.9tdi
Kilometerstand
120000
ja dann werde ichs im frühjahr einfach mal versuchen ;-).
danke für die infos
 

schunak

Dabei seit
01.05.2009
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Ort
Saarland
Fahrzeug
Bestellt 19.03.09, geliefert 23.12.09, Fabia2 Limo, Ambiente mit Extras, weiß
Hallo, hab auch die Schlappen im Sommer drauf. Musste leider auch zur Tachoprüfung. Mit dem Argument - das er (GÜS-TÜV) per GPS-Navi kontrollieren könnte - zog nicht. In den Papieren steht, das der Tacho zur Prüfung und eventuell angeglichen werden muss. Der Wisch hat mich 70 Euro gekostet und ca 1 Std. gedauert. Bei mir lag der Tacho im Toleranzwert(Tacho ging 7 km vor). Zum Glück!, sollte der Tacho neu einjustiert werden, bekommst du Probleme mit den eingetragenen Reifen in den Papieren weil dann der Rollumfang nicht mehr zum neu justierten Tacho passt. Dann muss das alles auf andere Reifendimensionen (auch Winter) geändert werden.

Dann wieder zum Tüv. Geschafft!!

Gruß an alle
 
Thema:

Darf ich 215/40zr17 fahren??

Darf ich 215/40zr17 fahren?? - Ähnliche Themen

Welche Felgen darf ich ohne Einzelabnahme fahren?: Hallo Leute, nächsten Monat kommt unser neuer Rapid - natürlich mit Sommerreifen. Ich schaue deshalb schonmal nach einem passenden Satz Alufelgen...
FAQ: Welche Felgen und Reifen darf ich fahren ?: Da immer wieder die gleichen Fragen auftauchen „darf ich diese Rad/Reifenkombination auf meinem … fahren“ habe ich dieses FAQ geschrieben...
Darf ich die Felgen auf Fabia 1.4 Classic fahren?: Hallo Liebe Gemeinde Ich bin drauf und dran mir neue Alu´s für meinen Fabia 1.4 Classic 44kw zu Kaufen. Habe jetzt welche ins Auge gefasst und...
Ein halbes Jahr Fabia...: Hallo Liebe Skoda Community, muss mich leider gleich als neues Mitglied "outen". Ich Fahre nun seit gut einem halben Jahr einen Fabia und habe...
Oben