DANCE Vehrkehrsfunk-,Lautstärke- und Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von MarioBen, 29.04.2009.

  1. #1 MarioBen, 29.04.2009
    MarioBen

    MarioBen Guest

    Hallo Leute,

    seit vier Wochen fahre ich einen neuen Skoda Fabia mit dem DANCE-Radio. Mit dem Skoda selbst bin ich sehr zufrieden, mit dem Radio leider nicht.

    Ich habe hier auch schon einiges zum DANCE gelesen, meine Probleme werden da aber nicht diskutiert, also ...

    1) Ich wechsle gerne zwischen insgesamt drei verschiedenen Radiosendern. Wenn ich zum Beispiel Radio Hamburg höre, dessen Funksender weit weg ist, muss ich die Lautstärke anheben, um ihn noch hören zu können. Schalte ich dann - unvorsichtigerweise - auf NDR 2 um, dessen Funksender um die Ecke steht, kriege ich einen Schock, wenn ich vorher nicht wieder leise gestellt habe, weil NDR2 erheblich lauter abgespielt wird als Radio Hamburg zuvor. Mit anderen Worten: Es findet keine automatische Lautstärkeanpassung (entsprechend der Signalstärke) statt. Mein Freundlicher sagte, dass dieses Problem bekannt sei, aber vom Kunden so akzeptiert werden müsste. Ich kann das einfach nicht glauben.

    2) Die Lautstärke des Verkehrsfunks läßt sich in einem Menue einstellen. Das geht auch, die Einstellung ist aber nicht von Dauer. Spätestens bei der nächsten Fahrt fetzt mir das DANCE die Verkehrsnachrichten wieder mit Lautstärke 23 um die Ohren, obwohl ich zuvor 16 oder weniger eingestellt habe. In der Stadt höre ich meist nur Lautstärke 13 oder so. Da ist dann 23 ein ziemlicher Radau. Zu diesem Problem weiß der Freundliche nichts zu sagen.

    3) Bei eingen Sendern sind die Basstöne deutlich reduziert, bei anderen Sendern habe ich einen (unter den gegebenen Bedingungen natürlich *g*) optimalen Hörgenuß, der von einer CD kaum zu unterscheiden ist. Dies scheint tatsächlich vom eingestellten Radiosender abzuhängen. Hierzu stehen im Forum ein paar Zeilen, aber nichts genaues.

    Meine Frage ist nun: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir zu den genannten Problemen etwas berichten, oder mir zumindest sagen, dass meine Probleme kein normales Verhalten des DANCE darstellen.

    Beste Grüße,

    MarioBen



    PS: Sorry für das Crossposting, ich denke aber, dass meine Frage hier besser ausgehoben ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarioBen, 30.04.2009
    MarioBen

    MarioBen Guest

    Mehr als 130 Leute haben diesen Beitrag angeklickt und nicht einer kann mir zumindest sagen, dass das kein normales Verhalten des DANCE ist?
     
  4. #3 B-Engel, 30.04.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo MarioBen,

    den meisten wird noch nicht´s entsprechendes auf- bzw. eingefallen zu sein.

    Ein entfernter Sender kann schwach rüberkommen (du hörst aber nicht zufällig auf AM, da ist dies systembedingt und hat nichts mit dem Dance zu tun)

    Schau mal im Handbuch für´s Radio nach, ob du die Grundeinstellung auch richtig vornimmst und abspeicherst (auf Seite 4 und 5 steht wie´s geht). Diese Einstellungen sollte sich danach nicht von selbst wieder verändern.

    Die festen Einstellungen änderst du in der 3. Einstellungsebene !!! ...call up the third level of the audio settings...
    Ist leider nur auf englisch: http://ws.skoda-auto.com/download/4all/Documentation_ENG/Dance_A05.pdf

    Grüße
    B-Engel
     
  5. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Das hat damit nichts zu tun.
    Jeder, der Radio hört, hat schon irgendwann mal mit bekommen, dass der eine Sender stärker rüber kommt und der andere schwächer. Genau, wie Du schon erklärt hast.
    Ein Erklärungsbedarf ist hier also irgendwie nicht so richtig gegeben.
    Die andere Sache mit der Anfangslautstärke von 23 ist in den Radiomenüeinstellungen zu verändern. Hierfür steht eigentlich alles in der Betriebsanleitung. Bei unserem Auto war sogar noch eine extra Anleitung fürs DANCE dabei. Ich gehe also davon aus, dass jeder, der in letzter Zeit einen Neuwagen von SKODA bekommen hat, auch diese Anleitung zu bekam. ;)
    Könnte natürlich auch sein, dass wegen der AWP die Anleitungen ausgegangen sind. :huh:
     
  6. #5 B-Engel, 30.04.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
     
  7. #6 wusel666, 30.04.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Zu den Lautstärkeunterschieden und unterschiedlicher Klangqualität fällt mir bei meinem Dance auf:
    Wenn ein Sender beim Fahren schwächer/gestört wird, senkt das Dance sowohl die Lautstärke als auch die Höhen ab (damit das Rauschen/Knistern etc. weniger hörbar wird). Der Klang wird in dem Fall also dumpfer (weniger Höhen) als auch etwas leiser.
    Im Prinzip ist dies kein Mangel, sondern eine Philisophie des Radioherstellers. Der eine nimmt hörbare Störungen in Kauf (Klang bleibt hell), der andere will die Störungen abdämpfen mit einer Höhenabsenkung.

    Das Problem beim Dance ist jedoch, dass es diese Absenkung anscheinend sehr früh (zu früh) macht, also noch ehe überhaupt Störungen vorhanden sind.
    Das zweite Problem, was ich als noch störender empfinde, ist, dass das Dance dann, wenn der Sender anschließend wieder stärker/ungestört empfangen wird, diese Absenkung viiiieeeel zu spät wieder aufgehoben wird. Folge: Auf meinem Weg zur Arbeit wird der Radioempfang in einem "Empfangsloch" plötzlich leiser und dumpf, und das bleibt dann so, bis ich mit dem Auto auf dem Firmenparkplatz angekommen bin, obwohl die letzten 2 Kilometer der Empfang wieder hervorragend ist und die Höhenabsenkung eigentlich hätte wieder aufgehoben werden müssen.
    Wenn ich nun (bei wieder gutem Empfang) kurz einen anderen Sender anwähle und wieder zurück zum ursprünglichen schalte (oder das Radio kurz aus- und wieder einschalte), dann ist der Klang plötzlich wieder laut und mit voller Höhenwiedergabe und bleibt auch so.

    Dies habe ich mit mehreren Einstellungen getestet, auch bei völliger Abschaltung sämtlicher AF- (Alternativfrequenz-), Learn- und sonstiger Automatikfunktionen. Das Ergebnis war immer das gleiche.

    Ich bin neulich den gleichen Weg mit einem Polo (mit dem VW-Serienradio) gefahren. Da waren zwar die Störungen an den gleichen Punkten der Strecke vorhanden, aber es erfolgte bei schlechtem Empfang nur eine minimale Höhenabsenkung, die dann bei besserem Empfang sofort aufgehoben wurde mit dem Ergebnis, dass Klang und Lautstärke (trotz gleicher Störungen) erheblich stabiler über die gesamte Strecke wirkten als beim Dance.

    Mein Fazit:
    Der Radioempfang des Dance geht absolut in Ordnung (vergleichbar mit dem Serienradio im Polo). Aber der Umgang mit Störungen bei schlechten Empfangssituationen ist beim Dance noch deutlich verbesserungswürdig.

    Eine Anfrage beim Hersteller Technisat ergab, dass kein SW-Update geplant ist.
    Ich werde aber demnächst nochmal genau diesen Fehlerfall explizit anfragen, ob dieses Verhalten tatsächlich so normal und gewollt ist.
     
  8. #7 MarioBen, 30.04.2009
    MarioBen

    MarioBen Guest

    Hallo Leute!

    Zunächst einmal herzlichen Dank für die Antworten; insbesondere die letzte Antwort von wusel666 hat mir sehr weitergeholfen. Damit dürften 1) und 3) erklärt sein.

    Grundsätzlich sei gesagt, dass ich mit der physikalischen Theorie hinter dem Radioempfang durchaus vertraut bin. So kann ich AM und FM durchaus unterscheiden und kenne auch deren einzelne Vorzüge. Hier liegt mein Problem also nicht.

    Von meinen letzten Blaupunkt-Autoradios bin ich in den Punkten 1) und 3) zudem wohl sehr verwöhnt worden. Denn egal wie hoch die Signalstärke eines Senders war, alle wurden in der Gesamtlautstärke auf den eingestellten dB-Wert gemittelt. Ich kenne bisher auch nur das DANCE das dieses "Feature" nicht hat. Ich muss zugeben, dass dies alleine schon ein Punkt ist, dass das DANCE antiquiert wirken läßt (Technisat sollte lieber bei dem bleiben, was sie gut können).

    Um mein Problem mit dem Verkehrsfunk noch einmal zu verdeutlichen: Ich stelle beim entsprechenen Menuepunkt eine Lautstärke ein, die auch angenommen und gespeichert wird. Spätestens nach dem nächsten Neustart des Fahrzeugs wird der gespeicherte Wert dann aber selbsttätig vom DANCE wieder auf 23 gesetzt. Das kann doch nicht wirklich normal und gewollt sein, oder?
     
  9. #8 Struppi, 30.04.2009
    Struppi

    Struppi

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi - 1,4 - 16V
    Hallo zusammen,

    ich kann nur sagen das sich mein Dance die TA-Lautstärke merkt, allerdings nur wenn sie mindestens 10 ist.. wenn sie kleiner als 10 ist, bleibt trotzdem 10 drin stehen..
     
  10. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Das ist definitiv nicht normal. Unser Radio merkt sich jede Einstellung und behält sie auch bei.
     
  11. #10 MarioBen, 01.05.2009
    MarioBen

    MarioBen Guest

    Das ist doch wirklich einmal eine definitive Aussage. Danke Paps! Nun werde ich zusehen, dass ich den Fehler auf Wunsch reproduzieren kann und meinen Freundlichen aufsuchen.
     
  12. Fabja

    Fabja

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 63kw Style Edition + Comfort + Metallic + Netztrennwand + Dachrehling
    Mist, ich habe das selbe Problem mit der TAVol, welche sich scheinbar nicht speichern lässt und bei jeder neuen Fahrt werde ich neu angebrüllt. Würde mich jetzt schon interessieren, ob MarioBen bei seinem Freundlichen was erreicht hat, aber leider ist er "unregistriert". Schade. Hat sonst noch jemand sachdienliche Hinweise?

    Schon mal Danke
     
  13. #12 atzebonn, 02.10.2009
    atzebonn

    atzebonn

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 2 1,2 Cool Edition
    Sachdienliche Hinweise nicht aber auch genau dieses Problem. Ich werds mal im Auge behalten und beim nächsten Termin dem Händler auf die Nase binden.

    Gruß - Atze
     
  14. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Unser ehemaliger Mod. Manuel hat freundlicherweise ein Packet Bedienungsanleitungen ins Forum gestellt. Für alle SKODA-"Autos" und auch für alle gängigen SKODA Radios. Falls bei Euch die Anleitung nicht zur Hand ist wäre dies eine gute Idee. Ich habe zwar beide, Auto und Radio. Jedoch nur im Handschuhfach Auto. Deshalb liegt jetzt je ein Exemplar von Manuels Anleitungen auf meiner Festplatte, zum gelegentlichen Schmöckern. :D

    Hier der Link zu den Gebrauchsanweisungen.
     
  15. Flosta

    Flosta

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ICh weiß echt nicht was ihr habt... Hatte schon Radios mit DVD-Player und allen Schnick-schnacks und da hatte ich auch Empfangsprobleme, wenn das Signal mal schwach war. Ehrlich gesagt finde ich es momentan so gut, dass ich sogar mein Touchscreen- Radio noch nicht eingebaut habe. Kauft euch doch Digitalradios oder hört besser nur CD bzw. DVD...

    Sorry aber manche Threads hier sind sowas von sinnlos... Diese Mängelthreads..... :rolleyes: :pinch: Auuua
     
  16. #15 AlterEgo, 05.10.2009
    AlterEgo

    AlterEgo Guest

    Dann würde ich an deiner Stelle den Eingangspost durchlesen, schon erkennst du die Probleme, um die es hier geht. Es geht hier nur am Rande um Empfangsproblme.
    Das nun wieder halte ich für vollig sinnfreie Polemik.
    Den Vogel im Bereich "sinnlos" schießt meiner Meinung nach dein Post ab. Wenn es dich nicht intressiert, lies doch einen anderen Thread und mülle diesen nicht mit solchen Posts zu.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Flosta

    Flosta

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja ist klar... Lass mal Dampf ab!!! ;)... Wie in jeden Forum gibt es Jemanden, der um sich schlägt :rolleyes: :D ... Kenne ich alles 8)

    Nur so am Rande ist mein Post genau zu diesen Thema... Wer nicht mit Radio und Auto umgehen kann bzw. sich bei Empfang bei analogen Geräten in einem Auto so anstellt, der sollte sein Auto stehen lassen und "zu Fuss" gehen... ehrlich gesagt ist dein Post für den "Fuss", da er ja nun gar nichts mit den Thread zu tun hat... nur so am Rande 8o

    An alle vernünftigen Anderen : Das ist normal in einem normalen analogen Radio und es gibt auch digitale Radios. Genau so wie es das Digital-Fernsehen DVB-T gibt...

    Gruß Flosta

    P.s. : Es liegt eher an der Antenne als am Radio... alte Elektroweisheit !! :) :D
     
  19. #17 AlterEgo, 05.10.2009
    AlterEgo

    AlterEgo Guest

    Weder in analogen noch in digitalen Radios ist es normal, wenn sich eingespeicherte Werte (hier: TAVol) von selbst verstellen. Anstatt hier alte Elektroweisheiten zu verteilen, könntest du mit dem Lesen anfangen, dann wüßtest du, worum es hier eigentlich geht.
     
Thema:

DANCE Vehrkehrsfunk-,Lautstärke- und Tonprobleme

Die Seite wird geladen...

DANCE Vehrkehrsfunk-,Lautstärke- und Tonprobleme - Ähnliche Themen

  1. Superb III Lautstärke vom Amundsen erhöhen

    Lautstärke vom Amundsen erhöhen: Hallo Lässt sich eigentlich die maximal lautstärke vom amundsen erhöhen ? finde das das amundsen bei meinem alten octavia wesentlich lauter war....
  2. Amundsen, Lautstärke nach Pause anders?

    Amundsen, Lautstärke nach Pause anders?: Hallo, wenn ich die Musik bei meinem Amundsen pausiere und dann wieder Play drücke, wird dir Lautstärke immer auf einen mittleren Wert...
  3. Lautstärke Soundgenerator RS TDI

    Lautstärke Soundgenerator RS TDI: Habe meinen RS TDI jetzt eine gute Woche und finde den Soundgenerator auf dem Profil Sport viel zu leise bzw. man hört so gut wie kein...
  4. Lautstärke bei der FB hält die Lautstärke nich

    Lautstärke bei der FB hält die Lautstärke nich: Hallo, mein Benachrichtigungton der Telefonfreisprecheinrichtung hält die Lautstärke nicht. Ich stelle sie auf eine erträgliche Lautstärke, beim...
  5. Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke

    Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke: Hallo! Bei meinem Skoda Octavia (1Z; Bj. 2012) war es am Anfang so, dass sich der Radio, beim Einlegen des Rückwärtsganges (bzw. Aktivieren der...