Dance liest nach langer Fahrt keine CD´s

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von $koda, 09.11.2009.

  1. $koda

    $koda

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FabiaII 1.4 Elegance
    Kilometerstand:
    40000
    Moin Community,

    bin momentan wochenends länger auf der Autobahn unterwegs und habe festgestellt das das Dance so nach grob 2 Std. Fahrzeit anfängt zu springen und letzten Endes gar nichts mehr liest. Wobei es unerheblich ist ob es eine selbstgebrannte Audio-, MP3-, oder Kauf-CD ist.

    Zum Schluss steht im Display nur noch "please wait" und nach 10 sec. schaltet das Gerät automatisch auf Radio um.

    Radio sowie Zündung an/aus bringt absolut nichts und mich beschleicht das Gefühl das das Gerät vom Amaturenbrett her einfach zu heiss wird? Jedenfalls sind die CD´s sehr warm und 30min ausschalten bringen auch keine Kühlung.



    Ärgerlich... monatlich 1-2 mal das obligatorische Knacken in den Lautsprechern beim Abspielen von MP3-CD´s war noch vertretbar - aber ein völliger Ausfall geht gar nicht.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht grade auch was den Tausch des Gerätes angeht? Ich kann ja nicht immer 2 Stunden fahren um dem Händler den Fehler zu zeigen... ;)



    Grüße,

    $koda
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oberberger, 09.11.2009
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Das hört sich so an, als ob durch die Wärme der Laser aus der Spur geworfen wird.....war das schon immer so? Ich denke nicht, dass man da grossartig was machen kann.....da würde ich mich vielleicht am Ehesten bei Ebay nach Ersatz umschauen....sofern keine Garantie mehr drauf ist.
     
  4. $koda

    $koda

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FabiaII 1.4 Elegance
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo,

    Garantie ist noch drauf und der Fehler tritt ja wirklich erst ab einer Fahrtzeit von mehr als 2 Stunden auf von daher kann ich nicht sagen ob es schon immer so war.

    Hoffe die Werkstatt gibt sich mit der Aussage zufrieden sodas ich nicht erst rumgurken muß um den Fehler zu demonstrieren... :(
     
  5. #4 geronimo, 09.11.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Einfach der Werkstatt den üblichen Fehler melden (siehe hier: Radio "Dance" sagt keinen Ton mehr), dann wird dein Radio nach Prüfung durch SAD im Rahmen der Garantie getauscht. Vielleicht ist der Fehler damit behoben...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  6. #5 BuRneR00, 09.11.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    naja ich musste das problem vorweisen, weil die mir nicht geglaubt haben :thumbdown:
     
  7. #6 geronimo, 09.11.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wie will man denn den nur sporadisch auftretenden Fehler mit dem tonlosen Dance vorführen, die Wahrscheinlichkeit dass es beim Werkstattbesuch auftritt liegt im Promillebereich. Mir wurde es von meinem Servicemitarbeiter ohne Probleme geglaubt (was ich von ihm auch erwarte ;) ) und zudem war ihm der Serienfehler bekannt. Von daher gab bei meiner Reklamation keine "Beweispflicht". Eine entgültige Tauschentscheidung trifft ohnehin SAD und nicht der Händler...

    Aber im Fall der Fälle kann der TE eventuell nach einer langen Fahrt beim Händler vorbeischauen und seinen Fehler vorführen - unabhängig vom bekannten Serienproblem
     
  8. #7 BuRneR00, 09.11.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    obwohl der fehler schon lange hier im forum bekannt war und sogar schon händler agierten, wollte mein händer und SAD nichts wissen. auf dem heimweg von der arbeit ist der fehler mal aufgetreten. bin dann sofort zum händler gefahren, damit er sich selber überzeugen konnte.
     
  9. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    mir wärs lieber die würden mir - anstatt immer ein neues dance einzubauen - lieber die kohle in die hand drücken damit ich mir was ordentliches kaufen kann :thumbsup:

    mal ehrlich, ich hab nun schon das 4. drin und das spackt nun auch schon wieder rum.
    wirft ständig die CD aus und erkennt sie manchmal erst beim 6. oder 7. versuch :thumbdown:
     
  10. $koda

    $koda

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FabiaII 1.4 Elegance
    Kilometerstand:
    40000
    Moin,



    so habe beschlossen das Radio NICHT zu reklamieren da ich die Vermutung habe, das dieser Fehler auch beim nächsten Radio auftreten wird. Von daher laufe ich m.E. also eher Gefahr ein Verlustgeschäft durch Kratzer o.ä. zu machen und da ich die Garantie eh um ein Jahr verlänger läuft es mir ja nicht weg.

    Ich könnte Wetten das dieser termisch bedingte Fehler nicht nur bei mir schlummert! 8|



    Gruß,

    $koda
     
  11. #10 geronimo, 12.11.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ich kann dich beruhigen, das wird nicht passieren. Vor dem Radio sitzt eine einfache Kunstoffblende (die bei mir sogar in Wagenfarbe lackiert ist und somit deutlich kratzempfindlicher ist als das Originalteil), diese kann mit einem Kunstoffheber durch die Werkstatt völlig problemlos entfernt werden. Das Radio selber ist mit vier Schrauben (Torx o.ä.) gesichert, die ebenfalls völlig kratzerfrei mit einem Schraubendreher gelöst werden. Der Stecker am Radio ist durch einen Bügel gesichert, der wird umgelegt und schon ist das Radio ausgebaut. Das neue Radio wird genauso problemlos wieder in umgekehrter Reihenfolge eingebaut. Der völlig risikofreie Tausch ist innerhalb von fünf Minuten vollzogen. Was den Fehler selber angeht so habe ich von keinem Mitglied ähnlichses gelesen, daher sind die Chancen auf Beseitigung nahe 100%. Diese Befürchtungen deinerseits sind also komplett unbegründet - und kein Grund mit diesem Fehler zu leben. Von daher solltest du den Defekt auf jeden Fall kurzfristig und innerhalb der normalen Garantiezeit bei deinem Händler melden und das Radio tauschen lassen.

    Gruß
    geronimo 8)
     
  12. #11 wusel666, 12.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Du kannst doch nach mehrmaligen fehlgeschlagenen Reparaturversuchen des selben Fehlers das betreffende Produkt zurückgeben und Dein Geld zurückfordern (hieß früher Wandlung).
    In diesem Fall kannst Du sicher nicht das ganze Auto, aber zumindest das Radio zurückgeben, gegen Gelderstattung.
     
  13. #12 Berndtson, 12.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Den gleichen Mist macht das Radio bei mir auch. Da ich aber schon lange keine Sicherungskopien mehr im Auto verwende, tangiert mich das ganze periphär.
     
  14. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    weißt du, an welche Bedingungen so eine "Wandlung"gebunden ist?
     
  15. $koda

    $koda

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FabiaII 1.4 Elegance
    Kilometerstand:
    40000
    Wobei es bei mir unerheblich ist ob es sich um Sicherheitskopien oder Originale handelt.

    Einzig bei MP3´s ist es noch sensibler...



    @Geronimo

    Danke für Deine beruhigenden Worte was den Tausch des Radios angeht aber ich hätte sogar schon Probleme den Fehler beim neuen Radio nachzustellen, da ich dieses Wochenende erstmal die letzte lange Tour von 2-3 Stunden habe.

    Während meiner normalen Fahrt zur Arbeit (30min) wird das Radio ja nicht annähernd so warm...



    Grüße,

    $koda
     
  16. #15 samba-tonne, 13.11.2009
    samba-tonne

    samba-tonne

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
     
  17. #16 wusel666, 13.11.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Früher hieß das Wandelung, seit 2002 ist das der "Rücktritt vom Kaufvertrag".
    Kurz zusammengefasst:
    Innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung (2 Jahre) kannst Du nach mindestens 2-maligen fehlgeschlagenen Nachbesserungsversuchen des gleichen Mangels entweder vom Kaufvertrag zurücktreten (Geld zurück bei Rückgabe des mangelhaften Produktes) oder Minderung verlangen.

    Da ich kein Rechtsexperte bin: Hier ist das gut erklärt.
    Maßgeblich ist u. a. der §437 BGB und folgende.

    Wichtig dabei: Das ist gesetzlich festgelegtes Recht zwischen Kunden und Händler, und das hat NICHTS mit der Herstellergarantie (und dessen Bedingungen) zu tun!
     
  18. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Ich wäre mir nicht sicher, ob man vom Autokaufvertrag zurücktreten kann, nur weil das Radio eine Macke hat. Das Radio zähle ich nicht zu den wesentlichen Bestandteilen eines Autos. Ist zwar definitiv sehr ärgerlich, aber große Hoffnung in eine "Wandlung" setze ich nicht bei einem Serienfehler des Radio. Vielleicht kann man mal mit der Werkstatt reden und die bauen einem ein anderes (aka besseres) ein. Sollte auch in deren Interesse sein, da es sie verhältnismäßig günstig kommt.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    genau so meinte ich das auch. Nur deswegen vom Autokaufvertrag zurückzutreten will ich ganz sicher nicht :D

    Naja, die Bremsflüssigkeit ruft, da werd ich das Thema gleich mal mit ansprechen :rolleyes:
     
  21. TeamO

    TeamO

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.6 16V Sport
    Hallo Skodafans :)

    Da mich das Thema grad interessiert hat, hab ich das mal kurz durchdekliniert und bin dabei tatsächlich auf eine interessante Rechtsfrage gestoßen, die ich gerade nachgelesen habe :) Da mein erstes Jura-Staatsexamen demnächst ansteht, war es außerdem eine gute Übung :)

    Dann gebe ich euch jetzt mal eine kleine Einführung ins Kauf- und Rücktrittsrecht, so wie es in der Klausur verlangt würde! :)

    I. Rechte des Käufers bei Mängeln, § 437 BGB
    1. Kaufvertrag
    Zuerst benötigt man einen Kaufvertrag, § 433 Abs. 1 BGB. Dieser liegt vor.

    2. Sachmangel
    Gem. § 433 Abs. 1 Satz 2 trifft den Verkäufer die Pflicht, die Sache frei von Sachmängeln zu verschaffen. Nach § 434 Abs. 1 Nr. 2 BGB liegt ein Sachmangel vor, denn der Käufer kann nach der Art der Sache erwarten, dass die CD's problemlos auch bei längeren Fahrten im Auto abgespielt werden.

    3. Im maßgeblichen Zeitpunkt
    Der Sachmangel müsste bereits bei Gefahrübergang bestanden haben § 446 BGB.
    In diesem Fall liegt ein Verbrauchsgüterkauf zwischen einem Verbraucher im Sinne des § 13 BGB und einem Unternehmer im Sinne des § 14 BGB vor, so dass laut § 476 BGB eine Beweislastumkehr eintritt, wenn sich der Mangel innerhalb von sechs Monaten nach Gefahrübergang zeigt. Sodann wird vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war.
    Ist die Frist von sechs Monaten schon um, hilft tatsächlich nur die Haltbarkeitsgarantie des Verkäufers oder Herstellers im Sinne des § 443 BGB weiter (Die Garantie spielt also doch eine Rolle) oder es kann der Nachweis geführt werden, dass der Mangel schon bei Übergabe des Fahrzeugs bestanden hat.
    Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass die Vermutung des § 476 BGB eingreift oder bewiesen werden kann, dass der Mangel schon beim Gefahrübergang vorlag.

    II. Die Voraussetzungen der einzelnen Gewährleistungsrechte
    1. Nacherfüllung, §§ 437 Nr. 1, 439 BGB
    Der Kaufsache war also bereits bei Gefahrübergang mangelhaft. Der Käufer kann demnach laut § 437 Nr. 1 BGB Nacherfüllung im Sinne des § 439 BGB verlangen. Dabei hätte er die Wahl zwischen Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache, § 439 Abs. 1 BGB. Mit Lieferung einer mangelfreien Sache wäre hier die Lieferung eines neuen Autos mit funktionierendem CD-Radio gemeint. Da diese Art der Nacherfüllung für den Käufer nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist, kann er die Nachlieferung einer mangelfreien Sache nach § 275 Abs. 2 BGB verweigern (wirtschaftliche Unmöglichkeit), § 439 Abs. 3 BGB.
    Der Nacherfüllungsanspruch des Käufers beschränkt sich also auf die Beseitigung des Mangels. Dies ist durch den Austausch des Radios problemlos möglich.

    2. Rücktritt vom Kaufvertrag, §§ 437 Nr. 2, 440, 326 Abs. 5, 323 BGB
    a) Besondere Bestimmung für Rücktritt, § 440 BGB
    Ist die dem Käufer zustehende Art der Nacherfüllung, hier: Nachbesserung, fehlgeschlagen, so kann der Käufer ohne Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten, § 440 Satz 1 Variante 2 BGB. Nach Satz 2 gilt die Nachbesserung nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen. Es müsste das Radios also zwei mal getauscht worden sein und derselbe Mangel wieder aufgetreten sein.

    b) Rücktritt ohne Fristsetzung, §§ 326 Abs. 5, 323 BGB
    Der Käufer kann somit grundsätzlich ohne Fristsetzung vom Kaufvertrag des Autos zurücktreten, §§ 326 Abs. 5, 323 BGB

    c) Unerheblichkeit der Pflichtverletzung, § 323 Abs. 5 Satz 2 BGB
    SO, nun gelangen wir zu dem von mir oben angesprochenen Problem, das ich mal kurz nachlesen musste :)

    Der Gläubiger/Käufer kann aber vom Vetrag nicht zurücktreten, wenn die Pflichtverletzung des Schuldners/Verkäufers unerheblich ist.
    Da stellt sich nur die Frage, ob das defekte Radio ein erheblicher Mangel am Auto ist, der eben dann eine erhebliche Pflichtverletzung darstellt. Dazu gibt es natürlich bereits Rechtsprechung.

    Zweck der Regelung ist, in Bagatellfällen, in denen „das Leistungsinteresse des Gläubigers im Grunde nicht gestört ist“ [BT-Drs. 14/6040, S. 187] oder „es sich um abgrenzbare Mängel handelt, die ohne Schwierigkeiten behoben werden können“ - wie in diesem Fall - [BT-Drs. 14/6040, S. 140], die Kosten zu vermeiden, die bei einer Rückabwicklung entstehen. Fraglich ist nun also, ob einBagatellfall vorliegt, der Mangel mithin unerheblich ist.

    Bei - wie hier - behebbaren Mängeln sind die Reparaturkosten maßgeblich. Die Ansichten der Gerichte gehen hier auseinander. So werden Reparaturkosten in Höhe von 1 % [BGH, NJW 2005, 3490, 3493; BGH, NJW 2008, 1517, 1519], 3 % [OLG Düsseldorf, NJW-RR 2004, 1060, 1061], 5 %[OLG Köln, NJW 2007, 1694, 1696; LG Kiel, MDR 2005, 384] oder 10 % [OLG Bamberg, BeckRS 2006, 04936] des Kaufpreises als erheblich angesehen.
    Hier stellt sich nun die Frage, was das Dance Radio kostet. Ich würde mal ca. 150 Euro schätzen. Mit der Ansicht des BGH, der Reparaturkosten in Hohe von mehr als 1 % als erheblich ansieht, würde der Mangel bei einem Kaufpreis bis 15000 Euro tatsächlich erheblich sein. Dies kann nicht ohne weiteres richtig sein.

    Daher hält das OLG Düsseldorf [OLG Düsseldorf, BeckRS 2007, 09680] ein Abstellen allein auf die Höhe der Reparaturkosten für verfehlt, da die Höhe der Mängelbeseitigungskosten nur einen von mehreren Gesichtspunkten der Erheblichkeitsprüfung darstelle. Zu berücksichtigen sei vor allem, ob und in welchem Umfang die Verwendung der Kaufsache gestört und/oder ihr Wert gemindert sei.

    Ich würde insofern argumentieren, dass der Mangel unerheblich ist. Der CD-Player spielt seine CDs nur nach längeren Autofahrten nicht mehr ab. Das Dance-Radio ist somit nicht komplett kaputt, sondern verweigert nur hin und wieder seinen CD-Dienst.
    Im Falle des unerheblichen Mangels steht dem Käufer damit kein Rücktritt vom kompletten Kaufertrag zu.

    III. Ergebnis
    Dem Käufer steht in diesem Fall kein Rücktritt vom Kaufvertrag zu. Er muss sich also im Rahmen der Haltbarkeitsgarantie des Herstellers im Sinne des § 443 BGB mit einer wiederholten Nachbesserung des Mangels zufriedenstellen lassen.


    So, selbes Ergebnis wurde zwar bereits oben genannt, aber ich wollte das nur mal rein rechtlich darstellen - für mich eine gute Vorbereitung aufs Examen :) :thumbup:

    Darüber hinaus hat wusel666 einen Gedanken angesprochen:
    Dies ist zwar rechtlich nicht ganz richtig, denn es besteht kein gesonderter Kaufvertrag über das Radio, das einzeln betrachtet einen erheblichen Sachmangel hätte, so dass man zurücktreten könnte und gem. § 346 Abs. 1 BGB dann sein Geld für das bezahlte Radio wiederbekäme. Aber es gibt eine ähnliche Lösung, bei der es Geld gibt und $koda sogar sein Radio behalten kann :)

    Der Lösungsweg heißt Minderung gem. §§ 437 Nr. 2, 441 BGB.
    Statt vom Kaufvertrag zurückzutreten (was ja nicht funktioniert) kann der Käufer gem. § 441 BGB dem Kaufpreis mindern. Und hier gilt gerade der oben angesprochene Ausschlussgrund des § 323 Abs. 5 Satz 2 BGB (Unerheblichkeit der Pflichtverletzung/des Mangels) gerade nicht, § 441 Abs. 1 Satz 2 BGB.
    Die Minderung berechnet sich gem. § 441 Abs. 3 BGB wie folgt: Wert des Fahrzeug in mangelfreiem Zustand : Wert des Fahrzeug in mangelhaften Zustand = Gezahlter Kaufpreis : X
    X ist sodann der Minderpreis.
    Hat der Käufer mehr als den geminderten Kaufpreis gezahlt, so ist der Mehrbetrag vom Verkäufer zu erstatten, §§ 441 Abs. 4, 346 Abs. 1 BGB

    Ein paar Euros dürften es schon sein ;) Aber wie gesagt, ist Voraussetzung dafür das zweimalige Fehlschlagen der Nachbesserung...

    Das war's... :thumbsup:

    So, vielen Dank fürs mitlesen, Gute Nacht!
     
Thema: Dance liest nach langer Fahrt keine CD´s
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda dance cd laser ersetzen

Die Seite wird geladen...

Dance liest nach langer Fahrt keine CD´s - Ähnliche Themen

  1. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  2. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  3. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...
  4. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  5. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...