Dampf bei niedrigen Temperaturen 1,9TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von pichleja, 22.10.2014.

  1. #1 pichleja, 22.10.2014
    pichleja

    pichleja

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schlögl
    Kilometerstand:
    110000
    Servus,
    mein Fabia dampft mach circa 2 Minuten Fahrt. Wenn er mal so bei 70Grad ist ist es vorbei aber davor habe ich eher ne Dampflok als einen Diesel und wenn ich ihn morgens kurz warmlaufen lasse ist der ganze Hof zugenebel. Kühlwasser braucht er gar keins. Hat irgendjemand ein ähnliches Problem oder eine Lösung?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 22.10.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    weißer qualm? blauer nebel?
    ölstand kontrolliert?
     
  4. #3 pichleja, 22.10.2014
    pichleja

    pichleja

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schlögl
    Kilometerstand:
    110000
    Ganz weiß und stinkt auch nicht. Ölstand passt. Ich bin so a bissl auf Kat unterwegs gewesen dass der über Nacht Wasser ansammelt/zieht und dann wenn er warm wir raushaut. Das blöde is dass er halt nimmer aufhört bis er gscheid warm ist. :S
     
  5. #4 Octarius, 22.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Check mal die Kopfdichtung.
     
  6. #5 pichleja, 22.10.2014
    pichleja

    pichleja

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schlögl
    Kilometerstand:
    110000
    Wieso die Kopfdichtung?
     
  7. #6 Octarius, 22.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dampf, geruchlos = kondensierender Wasserdampf.

    Bei der Verbrennung entsteht zwar auch Wasserdampf, der an kalten Tagen als kleines Wölkchen bei kalten Motoren aus den Endrohren herausschaut. Das hat aber nie die Ausmaße wie Du sie beschreibst.

    Irgendwo muss also das viele Wasser herkommen. Typisch dafür ist eine kaputte Kopfdichtung mit inhaliertem Kühlwasser. Das muss dann hinten wieder raus. Und genau das siehst Du bei kaltem Motor als Wolke.
     
  8. #7 Rene RS, 23.10.2014
    Rene RS

    Rene RS

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen/Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    1U RS
    Kilometerstand:
    185000
    Liesst hier irgendwer überhaupt die Posts?
    Wenn er kein Wasser braucht wie soll es dann verbrannt werden?

    Wie ist denn das Fahrprofil?
    Wann wurde er das letzte mal über eine lange Straecke bei hoher Drehzahl gefahren?
    Denn wenn ich lese das du Ihn warm laufen lässt wundert Mich gar nichts.
    Der ganze Auspuff wird voll Wasser sein.
    Dann kommt noch dazu das die Temps der letzten Tage gut nach unten gingen und die Luftfeuchtigkeit gut nach oben ging.
     
  9. #8 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sicher lese ich die Beiträge, hab auch den Wasserverbrauch gelesen. Bei dem Rauch handelt es sich aber offensichtlich um Wasserdampf. Irgendwo muss es ja herkommen. Etwas Wasserverlust muss nicht unbedingt bemerkt werden.

    Wenn ich den Post aufmerksam lese lässt er ihn nur kurz (!) warmlaufen, nicht lange. Das reicht normalerweise nicht um den Hof einzunebeln. Es wäre aber mal einen Versuch wert allein schon aus Kostengründen den Wagen nicht vor Fahrbeginn schon zu starten Vielleicht ist dann der Nebel ebenfalls verschwunden.

    Der TE ist immerhin KFZ-Mechatroniker und müsste eigentlich wissen was er macht.
     
  10. #9 Spaceback, 23.10.2014
    Spaceback

    Spaceback

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Minrath Moers
    Kilometerstand:
    12500
    Vielleicht hast Du nur Kurzstrecke und dadurch sammelt sich Kondenswasser im Auspuff was dann durch die Hitze verdampft.
     
  11. #10 Rene RS, 23.10.2014
    Rene RS

    Rene RS

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen/Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    1U RS
    Kilometerstand:
    185000
    Wasserdampf kommt von Wasser wenn es warm wird. Richtig.
    Wo das Wasser her kommt? Kondenswasser.
    Kondenswasser kommt woher? Viel Kurzstrecken <35km
    In dem Bereich von 2-9°C und hoher Luftfeuchtigkeit wie es eben zur Zeit herrscht ist es normal das der Bock dampft wie eine Lok.
    Und würde es an der Kopfdichtung oder irgendeiner anderen Undichtigkeit liegen müsste man es ganz extrem am Kühlmittelstand merken.
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Jeder nimmt "Dampf" aus dem Auspuff vermutlich unterschiedlich (subjektiv) stark war. Wobei "den ganzen Hof eingenebelt" hört sich schon nicht mehr normal an.

    Wasser ist Produkt der vollständigen Verbrennung (neben CO2), daher immer im Auspuff anzutreffen wenn der Auspuff
    a) nicht knall heiß ist, so dass es verdampfen kann bzw. nicht an den kalten Auspuffwänden kondensiert
    und oder
    b) entsprechende Volumenströme durch den Auspuff gejagt werden (Vollgas), so dass es nach hinten rausgeschossen wird

    Fährt man viel Kurzstrecke bei kaltem Wetter, so summiert sich der Wassereintrag in den Schalldämpfern. Findige Leute bohren sich ein winziges Loch am tiefsten Punkt der Schalldämpfers.

    Die Wasseransammlung kann man öfters mal beim Vordermann beobachten: Beim Beschleunigen schwappt unvermittelt ein Schwall Wasser aus dem Auspuff.

    Tritt das Phänomen auch auf wenn du das Fahrzeug am Vortag richtig heiß gefahren hast (20km Autobahn) und dann Morgens startest ?

    ZKD sollte der TE eigentlich merken, selbst wenn nur ein kleiner Riss im Kopf ist, fehlt Wasser nach einigen Kilometern, genauso wenn der AGR Kühler undicht wird.
     
  13. #12 pelmenipeter, 23.10.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    täglich 10km fahrt in der stadt
    > nicht ein bisschen wasserdampf
     
  14. #13 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Stimmt, Du hast recht. Ich bin auch eben ein Stück gefahren und der ganze Ort ist voller Nebelschwaden von den anderen Autos. Jetzt weiss ich auch warum bei ansonsten gutem Wetter viele Leute die Nebenschlussleuchte eingeschaltet haben. Das machen sie immer nach einem kurzen Ampelstopp und vergessen es dann.
     
  15. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    wasser in Auspuffanlage ist normal. beim Abstellen ist Abgasgemisch darinn warm und kült auf Umgebungstemperatur ab.... das enthaltene Wasser kondensiert - da hilft auch kein Loch, ausse es sei überall ein Loch.
    gegen das von innen rausrosten hilft nicht mal Edelstahlauspuff - auch der ist durch die aggresiven Bestandteile nach leicht 15jahren durch.
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Im tiefen Winter räuchert meiner auch beim Kaltstart weiß, aber es wird nichts eingenebelt, 1-2m nach dem Auspuff ist Schluss.
    Wie wäre es mit einem Video ??
     
  17. #16 Rene RS, 23.10.2014
    Rene RS

    Rene RS

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen/Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    1U RS
    Kilometerstand:
    185000
    Welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind denn in deiner Stadt?
     
  18. #17 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Luftfeuchte spielt keine Rolle. Benzin verbrennt u. A. zu Wasserdampf und der kondensiert bei niedrigen Temperaturen, sichtbar am Wölkchen bei kaltem Auspuff.
     
  19. #18 Rene RS, 23.10.2014
    Rene RS

    Rene RS

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen/Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    1U RS
    Kilometerstand:
    185000
    Und jetzt überdenkst du nochmal deine Aussage.
    Vorallem den ersten Teil!

    Die Sache war vorallem sehr gut zu sehen am letzten Sonntagmorgen in Neresheim auf dem Flugplatz.
    7°C und Nebel. Smit eine Luftfeuchtigkeit um die 95%
    Alle aber auch wirklich alle Fahrzeuge haben gequalmt wie ein Atomkraftwerk.

    Denn nach deiner Aussage müsste das Auto dann immer qualmen was es ja nicht tut nachdem der Auspuff mal Temperatur hat.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann lies Du bitte nochmal aufmerksam meinen Beitrag, insbesondere die letzten beiden Worte.

    Aus einem Liter Benzin wird etwa 970 g Wasser, also nahezu ein Liter. Da jucken die paar Prozente mehr oder weniger an Luftfeuchtigkeit nicht.
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Jaja die Physik.
    Bei Nebelwetter mit hoher Luftfeuchtigkeit ist die Luft schon mit Wasserdampf gesättigt, daher kann der Wasserdampf welcher bei der Verbrennung von Benzin/Diesel entsteht nicht mehr aufgenommen werden, somit kondensiert er nach dem Austritt aus dem Auspuff. Somit dampft jedes Auto, desto kälter und desto feuchter desto mehr.
     
Thema: Dampf bei niedrigen Temperaturen 1,9TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißer dampf beim ampelstopp sichtbar

    ,
  2. nebelwetter auspuff nebel

Die Seite wird geladen...

Dampf bei niedrigen Temperaturen 1,9TDI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia 1Z: HR Federnsatz oder auch Komplettfahrwerk mit originalen Dämpfern

    Octavia 1Z: HR Federnsatz oder auch Komplettfahrwerk mit originalen Dämpfern: Ich biete mein altes Fahrwerk mit ca. 75'000km an. Entweder als komplettes Fahrwerk oder auch nur Bestandteile davon. Die Teile stammen von meinem...
  2. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  3. niedrigster Verbrauch laut BC??

    niedrigster Verbrauch laut BC??: welchen niedrigsten Verbrauch im Boardcomputer erreicht Ihr denn z.B. auf einer Strecke von 24km? Bei mir sind es 3.4L/100km. Das Streckengefälle...
  4. Fabia II 1,9tdi 200kw

    Fabia II 1,9tdi 200kw: Ich bin gerade am stöbern und habe einen Fabia II Combi 1,9tdi mit 200kw gesehen. Der Grund seines Verkaufs ließ mich schmunzeln. Vielleicht ist...
  5. Empfindlichkeit Parksensoren bei niedrigen Hindernissen

    Empfindlichkeit Parksensoren bei niedrigen Hindernissen: Mir fällt auf, dass bei meinem SIII die vorderen (manchmal auch die hinteren) Parksensoren niedrige Hindernisse nicht erkennen. Ich habe auf...