Dachträger Octavia IV - welcher Grundträger?

Diskutiere Dachträger Octavia IV - welcher Grundträger? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die Bedenken kann ich teilen, hatte ich auch als ich die Dachträger draufgesetzt habe. (Habe aber auf eBay Kleinanzeigen auch eine WingBar mit...
EpicEvolution

EpicEvolution

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia IV RS 2.0 TDI stahlgrau
Die Bedenken kann ich teilen, hatte ich auch als ich die Dachträger draufgesetzt habe. (Habe aber auf eBay Kleinanzeigen auch eine WingBar mit Klammern für den Focus gekauft. Vor Ort sah es gut aus, zuhause war mir dann zu viel Spiel in der Vorrichtung. Da an der WingBar das Rapid System ist, welches nicht mehr gebaut wird, gibts auch keine Octavia IV Klammern... Füße + Adapter Kit = 150€ -.- was ein Schnapper )

Bin nur mit Dachträgern um die 100km gefahren, danach hat man nichts gesehen, aber die richtige Ladung war halt auch nicht dabei...
Und wenns bei Leasing Ende doch Kratzer gibt... Nicht so gut.

Daher überlege ich gerade, die originalen von Skoda zu nehmen, auch wenn sie damit nicht schwarz sind und jegliche Modularität weg ist
 

Ti-

Dabei seit
05.04.2022
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Syrgenstein
Fahrzeug
Skoda Octavia NX 1.5 eTec
Kilometerstand
1700
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Die Träger (Teile-Nr.5E7071151) sehen von Skoda echt besser aus, da die Reling durch einen Gummi geschützt wird. So sieht es auf jeden Fall Mal aus.
 

PiranhA

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
447
Zustimmungen
171
Ich hatte mit den Klammern von Thule kein Problem (6096 Montagekit). Die scheinen einen weichen Überzug zu haben. Fühlt sich auf jeden Fall komisch an und ist nicht einfach emailiertes Metall.
 

Kwitjibo

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
88
Zustimmungen
28
Habt ihr schon Erfahrungen sammeln können und könnt etwas berichten
Ich war bereits dreimal mit vollbeladener Dachbox und den Thule Trägern im Urlaub. Die Bedenken, dass die Konstruktion Spuren hinterlassen könnte hatte ich auch.

Aber wie bereits erwähnt, sind die Klammern an den relevanten Stellen mit einem Überzug versehen. Außerdem passen sie perfekt an die Dachträger. Da kratzt absolut nichts.

Nach der Demontage sind lediglich rund um die Stellen der Befestigung dunkle Umrandungen zu sehen. Besonders bei meinen silbernen Dachträgern fällt das natürlich auf. Das scheint aber nur Schmutz zu sein. Es lässt sich jedenfalls mit etwas Wasser (oder Spucke) gut entfernen.
 

Kite2

Dabei seit
18.03.2021
Beiträge
119
Zustimmungen
70
Es kommt vermutlich darauf an wo man unterwegs ist. Meine Thule Trägern haben selbst auf der silbernen Dachreling Kratzer hinterlassen die nicht mehr weggingen. Waren 2 Wochen am Meer mit wirklich feinem Sand in der Luft.
Ich denke bei meiner eigenen schwarzen Reling werde ich über eine sehr dünne Lackschutzfolie nachdenken
 

Ti-

Dabei seit
05.04.2022
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Syrgenstein
Fahrzeug
Skoda Octavia NX 1.5 eTec
Kilometerstand
1700
Wäre interessant zu wissen, ob das bei den Originalen auch so ist.
Die Idee mit der Lackschutzfolie ist sehr gut. Gibt es hierfür eine Empfehlung?
 

Kite2

Dabei seit
18.03.2021
Beiträge
119
Zustimmungen
70
Wäre interessant zu wissen, ob das bei den Originalen auch so ist.
Die Idee mit der Lackschutzfolie ist sehr gut. Gibt es hierfür eine Empfehlung?
Ich denke das schenkt sich alles nix. Wenn da Staub dazwischen ist gibts Kratzer. Waren bei uns aber auch 4000km mit Box.
 

Ti-

Dabei seit
05.04.2022
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Syrgenstein
Fahrzeug
Skoda Octavia NX 1.5 eTec
Kilometerstand
1700
Habe mal den Support von Thule wegen dem Problem angeschrieben.

Folgende Antwort habe ich erhalten:
Zitat: "Die Metallklammern sind mit einer Schutzschicht, ähnlich wie Pebax, überzogen."

Um dennoch evtl. Kratzer vorzubeugen habe ich keine weiteren Informationen bekommen.

In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass z.B Audi für lackierte Relinge keine Freigabe für die Montage eines Dachträgers gibt.
Auch nicht für die original Audi-Dachträger.
 

M3rsc

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
55
Zustimmungen
15
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi IV FE 2.0 TDI
Klebt doch einfach an der Stelle der Klammern Tesa-Film als Schutz auf und gut ist. Da braucht man doch nicht ewig breit über evtl. Kratzer zu philosophieren.
 

Ti-

Dabei seit
05.04.2022
Beiträge
15
Zustimmungen
1
Ort
Syrgenstein
Fahrzeug
Skoda Octavia NX 1.5 eTec
Kilometerstand
1700
Da es sich um ein Leasingfahrzeug handelt, möchte ich im Vorfeld spätere böse Überraschungen vermeiden.
 

M3rsc

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
55
Zustimmungen
15
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi IV FE 2.0 TDI
Dann guck dass Du alles in den Kofferraum bekommst...Aber vorher den Kofferraum mit Luftpolsterfolie schützen 🤣
 

M3rsc

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
55
Zustimmungen
15
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi IV FE 2.0 TDI
Sorry der musste einfach sein.
Wie gesagt, Tesa an den Stellen und dann kann auch nichts verkratzen. Lässt sich auch Rückstandslos entfernen. Somit keine Probleme bei Leasingrückgabe...
 
captain_alan

captain_alan

Dabei seit
02.06.2021
Beiträge
87
Zustimmungen
59
Anfängerfrage zur Sicherheit: Gehe ich recht in der Annahme, dass die Original-Skoda-Fahrradträger ursprünglich von Thule stammen? Der Skoda "Roof-Mounted Bike Carrier" sieht schon stark nach dem "Thule ProRide 598" aus. Kann ich also davon ausgehen, dass (alle) Thule-Fahrradhalter in die Skoda Wingbars passen?
 

Verde

Dabei seit
31.01.2022
Beiträge
12
Zustimmungen
8
Fahrzeug
Octavia Combi JOY+ 2.0 TDI 150 PS Schalter (MJ22)
Kilometerstand
2700
Hallo,
habe mir auch einen Dachträger der Firma Thule zugelegt.
Ich habe etwas bedenken, was die Befestigung an einer lackierten ( bei mir schwarz lackiert) Reling angeht.
Habe mal ein Bild der betroffenen Stelle angehängt, und hoffe @Kwitjibo hat nichts dagegen, dass ich sein Foto verwendet habe.


Die markierte Spange drückt ja von beiden Seiten gegen die Reling und hier befürchte ich, dass die Lackierung Schaden nimmt.
Habt ihr schon Erfahrungen sammeln können und könnt etwas berichten?
Hallo, ich hab den 1 Monat lang oben gehabt. Silberner Reling, keinen kratzer.... Montagekit 6069.
LG.
 
AndiTode

AndiTode

Dabei seit
15.03.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
13
Ort
Tirol Unterland
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi NX 1.0 TSI
Kilometerstand
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1339584.html
Anfängerfrage zur Sicherheit: Gehe ich recht in der Annahme, dass die Original-Skoda-Fahrradträger ursprünglich von Thule stammen? Der Skoda "Roof-Mounted Bike Carrier" sieht schon stark nach dem "Thule ProRide 598" aus. Kann ich also davon ausgehen, dass (alle) Thule-Fahrradhalter in die Skoda Wingbars passen?
Ob die von thule sind, frag ich mich auch. Auch die WingBar ist so ähnlich.
Die neuen Träger passen alle, bei älteren muss man darauf achten, dass sie entweder eine Nutbefestigung haben oder um die WingBar passen.
Das gilt für Systemen von allen Herstellern.
Schau die man Yakima an. Preis Leistung ist super.
8002103_0.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hirsebimm

Hirsebimm

Dabei seit
13.08.2015
Beiträge
39
Zustimmungen
11
Ort
Berlin
Moin,
hat eventuell schon jemand eine Dachbox auf die Originalen Grundträgern von Skoda montiert? Wenn ja, welche.
Das Profil der Skoda Grundträger ist ja ähnlich dem der Thule Wingbar Evo.
 

D1rch

Dabei seit
14.01.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia Combi Style 2.0 TDI DSG
Servus
Moin,
hat eventuell schon jemand eine Dachbox auf die Originalen Grundträgern von Skoda montiert? Wenn ja, welche.
Das Profil der Skoda Grundträger ist ja ähnlich dem der Thule Wingbar Evo.
Servus,
ich habe die Dachbox Thule Motion XT L. Als Grundträger habe ich die Thule Wingbar Evo.
Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
Es passt jedenfalls alles wunderbar.

Gruß
 

Anhänge

  • 001.jpg
    001.jpg
    453,4 KB · Aufrufe: 144
EpicEvolution

EpicEvolution

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia IV RS 2.0 TDI stahlgrau
Habe mir nun doch die Thule SquareBar zugelegt.
Nachdem der Freundliche bemerkt hat, dass ich die Träger nicht über die Firma laufen lasse, ging der Preis dann "leicht" nach oben.
Daher lieber Thule und ich kann die Füße später wechseln.

Werde aber auf jeden Fall für Urlaub den Tipp mit den Tesa-Streifen berücksichtigen. An der schwarzen RS Reeling sieht man jetzt nach dem ersten Test ganz feine Rückstände / Riefen (hab aber auch sehr sehr genau hingesehen), hab da keine Lust auf Leasing Beschwerden.
 
Thema:

Dachträger Octavia IV - welcher Grundträger?

Sucheingaben

skoda octavia 2020 dachträger

,

grundträger für skoda octavia 4

,

skoda octavia limousine dachgepäckträger

,
Skoda Octavia IV dachgepäckträger
, dachträger montieren mit reling Skoda, Skoda oktavia Reling geändert?, 5E7071151, thule kit 186096, skoda octavia 4 dachträger, skoda octavia 5e dachträger, skoda octavia first edition 2020 relingträger, neuer skoda octavia dachreling, Kit 186096 thule, dachgepäckträger skoda octavia 4, aufi a4 octavia railing gleich, relingträger skoda octavia 4, dachträger für Skoda octavia IV, skoda octavia 2020 dachgrundträger, skoda octavia 4 dachgrundträger, dachträger skoda octavia 2020, dachträger skoda octavia IV, motoren skoda octavia iV dachträger, dachträger skoda octavia rs, grund träger Octavia 2020, dachträger skoda octavia 4
Oben