Dachreling --> Verbrauch?

Diskutiere Dachreling --> Verbrauch? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, eine Frage: Erhöht sich der Kraftstoffverbrauch wenn man ein Dach Reling hat? Meine mal was davon im TV gehört zu haben, bin mir aber...

  1. Mosadu

    Mosadu Guest

    Hallo,

    eine Frage: Erhöht sich der Kraftstoffverbrauch wenn man ein Dach Reling hat?
    Meine mal was davon im TV gehört zu haben, bin mir aber nicht mehr sicher, daher dachte ich das ich mal hier nachfragen könnte.

    Bin gerade mitten in den Fabi Kaufvorbereitungen. :könig:

    Grüße
    Mosadu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 20.07.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Also ich bin der festen Überzeugung, dass sich der Verbrauch nicht negativ ändert, weil der CW-Wert kaum beeinflusst wird. Anders wäre dies, wenn ein Dachgepächträger montiert wird oder eine Gepäckbox.
    Ich persönlich habe mit der Dachreling keinen Mehrverbrauch gehabt (wurde nachgerüstet).

    Andreas :headbang:
     
  4. #3 toaster, 20.07.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Also da würde ich mir absolut keine Gedanken machen. Als Vergleich kannst du die Antenne nehmen, wenn du ohne angeschraubte Antenne weniger verbrauchst wirst du auch ohne Reling weniger verbrauchen.
    Technisch hast du recht, faktisch ist es völlig egal - hier kommt es vor allem auf den Sinn oder die Optik an. Sinnvoll ist die Reling eigentlich immer (man denke an Dachboxen, Fahrradträger etc..), optisch ist sie an einem Kombi für mich auch ein "muss" :]
     
  5. helli

    helli Guest

    Hi,

    muß natürlich auch meinen Senf hinzugeben,

    hab´die Reling auch nachgerüstet (selbst gemacht mit meinem Schwiegervater),und hab´außer der meiner Meinung nach verbesserten Optik keine Veränderung bemerken können.

    Einzig Unklar war,warum ich mir noch ´n Dachkantenspoiler dazubestellen mußte. In der Einbauanleitung steht aber wirklich drinne,daß ab 74KW (die ich ja mindestens hab:zwinker: ) ein Dachkantenspoiler mitbestellt und verbaut werden muß.

    Ich muß aber zugeben,daß sich der Spoiler optisch doch rentiert hat.

    Gruß
    helli
     
  6. Daniel

    Daniel Guest

    Dieser Heckspoiler ist auch der Grund dafür das die 100+ PS Motoren Anfangs nur ohne Reling zur Verfügung standen.

    Dabei handelt es sich um ein Aerodynamisches Problem. Angeblich dreht es sich um Windgeräusche, bei hohen Geschwindigkeiten.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 21.07.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Die Sache mit dem zugehörigen Heckspoiler bezieht sich aber nur auf MJ 2001. Ab MJ 2002 ist nach Aussage meiner Werkstatt wohl das Problem in den Griff bekommen. Hatte aber auch was Gutes: für gut 150 € ne Dachreling und einen Heckspoiler aufgebaut bekommen (war beim NW geordert, konnte aber erst 4 Wochen später nachgerüstet werden) - billiger gehts nimmer :beifall: .

    Andreas :headbang:
     
  8. helli

    helli Guest

    Hi,

    tja für €150,00 hätte ich mir auch zwei Relinge (Relings ??) draufgebaut.(Scherz am Rande).Ich hab´insgesamt €138,00 + €148,00 (Spoiler) bezahlt.
    Lackierung lief unter Vitamin B . Ich hab´mir halt die Hälfte zu Weihnachten schenken lassen.(Eltern,Schwiegereltern,meine bessere Hälfte). Wenn ich es halt ganz Objektiv betrachte ist man mit ner AHK besser bedient....(Werd´ich demnächst auch noch dranmachen,nach Tieferlegung)

    Optisch sieht die Reling+Spoiler aber doch besser aus.

    Gruß
    helli
     
  9. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @helli
    Also die Kombination Anhängerkupplung und Tieferlegen erscheint mir etwas abenteuerlich, zumal der Fabia nach Anschluß eines Anhängers hinten eh tiefergelegt ist.
    Wenn schon geänderte Federn und AHK dann möglichst hinten etwas stärker (und ohne Tieferlegung)

    Es gibt natürlich durch die Reling auch eine kleine cw-Änderung, aber die Differenz ist praktisch vernachlässigbar.
    Stärker macht sich da ein zusätzlicher Querträger auf der Reling bemerkbar. > bei mir etwa 0,3 l /100 km bei Geschwindigkeiten bis max 140 km/h.
    Bei zusätzlicher Montage einer Bierzeltgarnitur :cool: erhöhte sich der Verbrauch um knapp einen Liter bei max 130km/h.
    Also immer schön abmachen, wenn man es nicht mehr braucht.
    Übrigens erhöht der Fahrradträger auf der AHK inklusive zweier Fahrräder den Verbrauch nur wenig. (allerdings bei maximal 130 km/h) Auf dem Dach sind´s dann wieder gut 1l mehr.

    Gruß Reiner
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Stylist, 22.07.2002
    Stylist

    Stylist Guest

    @Daniel
    Anfangs auch Fahrzeuge unter 100 PS!
    Hab auch keine drauf.
     
  12. Daniel

    Daniel Guest

    @Stylist

    Das liegt aber daran das es da noch keine Reling zu ordern gab ... die ersten Combis wurden ohne selbige ausgeliefert egal welche Motorisierung.

    Dann zur Einführung der Reling mussten dann wegen der oben genannten Aerodynamischen Probleme die "großen" drauf verzichten, und dann erstmal den Spoiler dazunehmen.

    Das war der heutige Vortrag zum Thema Fabia-Geschichte, und jetzt schreibt alle einen 3 Seitigen Aufsatz drüber :-))
     
Thema:

Dachreling --> Verbrauch?

Die Seite wird geladen...

Dachreling --> Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  2. Mängel Radlauf Seitenwand wellen, Dachreling Lackmängel

    Mängel Radlauf Seitenwand wellen, Dachreling Lackmängel: Hallo S3 Fahrer. Ich habe seit 20 Dez meinen neuen S3 Kombi Sportline in Quarzgrau. Bei Abholung hab ich aber leider Mängel festgestellt....
  3. Hoher Verbrauch mit Winterrädern

    Hoher Verbrauch mit Winterrädern: Hallo, Seit einigen Wochen hab ich einen erhöhten Verbrauch. Komme im Schnitt mit 6 Litern auf 100km. Und ne Reichweite von 760km. Im Sommer mit...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling

    Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling: Hallo zusammen! Buche gerade Urlaub incl. Fährpassage mit dem S3-Combi, den ich ja noch nicht habe. Die Frage taucht gerade auf, wie hoch das...