Dachreling und Tieferlegung

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Champagner, 14.04.2010.

  1. #1 Champagner, 14.04.2010
    Champagner

    Champagner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RSK 53913 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 16V Style Plus Edition cappuccino-met., Maxi-Dot, Reifendruckkontrolle, Scheinwerferreinigung, XENON-Licht, Navi eingebaut und BMW R 1100 RS (uiii)
    Kilometerstand:
    17000
    Hallo zusammen,

    leider habe ich nicht das gefunden was ich gesucht hatte in der Suche. Deshalb hier meine Fragen:

    Mein Style Plus-Edition Roomster hat ja serienmäßig die Dachreling. Irgendwie wird mir immer bewußter, dass ich die wohl nie brauchen werde und ich frage mich, ob es nicht besser gewesen wäre ich hätte keine?! Macht sich nur die Reling allein im Verbrauch negativ bemerkbar oder wäre es noch leiser beim Fahren, wenn die nicht drauf wäre?? Hat da jemand Erkenntnisse oder eigene Erfahrungen (vorher/nachher)? Ok, wahrscheinlich wird es sich nicht lohnen die abbauen zu lassen oder ist sowas problemlos möglich bei DEM Modell?

    Noch was zur Tieferlegung mit entsprechenden Federn und originalen Dämpfern:

    Macht das wirklich spürbar was aus, wenn der Roomster ein paar cm tiefer am Asphalt ist oder merkt man gar was beim Tanken, ob tiefer oder nicht?

    Würd mich mal interessieren wie andere darüber denken...

    Vielen Dank fürs erste
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Die Dachreeling merkst Du weder beim Verbrauch noch beim Lärm...

    der Roomy stellt der Luft rund 2 qm Fläche entgegen, da wirst die extra 10 qcm der Reeling nie spüren. Lärm - da hat der Roomy andere Schwachstellen.
    Tiefer bringt da schon mehr als die Reeling kostet, aber merken wirst beim Tanken auch kaum was. Am meisten merkt man es, wenn der Fahrstil nicht soo sportlich ist.
    mit anderen worten, daß was das alles kostet kriegst Du nieeeee wieder rein.

    Außer Optik - nix.
     
  4. #3 zeitgeist, 14.04.2010
    zeitgeist

    zeitgeist

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1,4l Roomster COMFORT Plus Ed. - Oceanblue
    Kilometerstand:
    15
    ich lese oft "Lenkeinschlagbegrenzer" bei Tieferlegung - das scheint mir das wichtigere Problem - soll wohl sehr nachteilig sein
    geht aber uU auch ohne, wie man liest

    ohne Reeling wirkt er mE nur schick, wenn es ein echtes Tuning-Schnittchen wird, zB auch ohne Seitenschutzleisten etc. und mit sehr, sehr auffälligen Felgen - dann sieht es selbst in cappucino irre gut aus
    bei Standardtieferlegung mit Standardfelgen ist der optische Effekt vernachlässigbar

    Ich find Roomys ohne Reeling ohnehin komisch und ohne Panoramadach ist es ein komplett anderes Auto - das gehört aber wohl nicht hierher.
     
  5. #4 Dodger77, 15.04.2010
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Kann man sich beim Roomster nicht auch für oder gegen die Dachreling schon bei der Bestellung entscheiden? Bei meinem Fabia Style Edition konnte ich das und hab mich, auch nur aus optischen Gründen, dafür entschieden. Eine Tieferlegung wirkt sich so gut wie immer negativ auf den Komfort aus. Die Frage ist nur wieviel Geld man investieren möchte und wie tief der Wagen soll. Federn von Eibach sind z.B. komfortabler als Supersport und genauso verhält es sich bei z.B. 30/30 zu 60/40. Außerdem ist das auch immer subjektives Empfinden mit dem Komfort. Meine Meinung.
     
  6. #5 Faritan, 15.04.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...also das sind nur Nuancen! Das machen die Hersteller gerne bei den
    Blue Motion...Greenline...oder wie auch auch immer das heißt....Modellen
    um noch das letzte Quentchen heraus zu holen. Der reale Nutzen geht
    hinsichtlich der Kraftstoffersparnis allerdings gegen Null! Zudem wollen
    die Worte "Roomster" und "Tieferlegung" einfach nicht so recht zueinander
    finden... ;)
     
  7. #6 Champagner, 16.04.2010
    Champagner

    Champagner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RSK 53913 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 16V Style Plus Edition cappuccino-met., Maxi-Dot, Reifendruckkontrolle, Scheinwerferreinigung, XENON-Licht, Navi eingebaut und BMW R 1100 RS (uiii)
    Kilometerstand:
    17000
    ja, aber die frage ist doch...macht es sinn evtl. andere federn einzubauen bei originalen stoßdämpfern? ist dann die kurvenfahrt wirklich schon allein deshalb stabiler oder müßte dann wirklich ein ganz neues fahrwerk her? hm
     
  8. #7 SuperB280, 16.04.2010
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    ob die orig. Dämpfer noch passen bei anderen Federn?Oder ob man kürzere Dämpfer braucht?
    Habe die Erfahrung letzte Woche bei meinem anderen Projekt gemacht!
    Deshalb würde ich mir an deiner Stelle n Komplettfahwerk einbauen und weil durch die kürzeren Federn die orig. Dämpfer doch ziemlich gestaucht werden.

    hier die Antwort
    Federn = Auto tiefer/höher
    Dämpfer = Auto härter/weicher

    Gruß Heitzer
     
  9. #8 Faritan, 16.04.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...na ja, also mit kürzeren Federn wird das Auto schon auch härter!

    Tieferlegungen bis 40mm sind normal auch ohne neue Dämpfer möglich
    und das Fahrverhalten würde mit dieser Maßnahme sicher auch straffer werden.
    Ob das dann ausreichend ist hängt natürlich von den eigenen Erwartungen/Anforderungen ab.
    Ein komplettes Fahrwerk ist zudem natürlich auch eine ganze Ecke teurer! Aber wie gesagt, die
    Frage ist, was möchte man erreichen und was ist man bereit auszugeben!
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    das seh ich SOO nicht.

    Die Härte wird durch auch die Federn bestimmt. Die Dämpfer heißen genaugenommen ja nur "Schwingungsdämpfer" und dienen einzig dazu, das natürliche Schwingungsverhalten der Federn zu unterdrücken.
    Ein hart gefedertes (sag man ja schon so) Auto geht bei Beladung auch nicht wirklich in die Knie. Der Dämpfer kann dazu keinen Beitrag leisten.

    also:
    Höher/tiefer = Baulänge der Federn
    härter/weicher = Material, Behandlung und Dicke der Federn

    Dämpfer: unterdrückt Schwingungsneigung
     
  11. #10 SanDaniel, 16.04.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    Meiner Meinung nach bieten Seriendaempfer + Teferlegungsfedern nur scheinbar das bessere Fahrverhalten.
    Die Daempfer arbeiten bei kuerzeren Federn in einem anderem Bereich.
    Jeder der sowas schomal drin hatte, wird festgestellt haben, dass das Fahrzeug im Grenzbreich aus der Kurve hoppelt.
    Stichpunkt: Gefaehrlich.

    Fuer eine wirklich sichere Sache braucht man schon abgestimmte Federn + Daempfer = Komplettfahrwerk.
    Nich umsonst legt man fuer Komplettfahrwerke 500 (ohne Hoehenverstellung) bis 1000Euro (mit Hoehenverstellung) hin.

    Meine Meinung: Komplettfahrwerk oder ganz lassen.
     
  12. #11 ArJoLaWe, 16.04.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Sehe ich nicht so....
    Seriendämpfer haben etwas mehr Komfort, weil sie "nur" Öldruckdämpfer sind und keine Gasdruck.
    Sie schlucken kurze Stöße besser, da die Kolbenstange leichter läuft....
    Die Tieferlegungsfedern sind (nicht nur kürzer) sondern auch härter, so dass es allein durch die Tieferlegung etwas straffer wird.
    In meinem alten Geschoss (Audi 100 C4 2,8l V6) habe ich mir ein Fahrwerk selbst zusammengestellt: Eibach Pro Kit und Bilstein B4 Gasdruck.
    Ergebnis: Trotz des hohen Fahrzeuggewichts fast schon zu hart als Familienkutsche :(
    Bei meinem Roomy habe ich das Eibach Pro Kit daher mit den original Dämpfern kombiniert.
    Ergebnis: straff aber mit genügend Rest-Komfort....
    Sollte man aber nur machen, so lange die Dämpfer neu sind, da sie sich "einlaufen" und bei einer späteren Tieferlegung die Mittelposition ja dann an einer anderen Stelle liegt.
    Nachteil des Eibach Pro Kit für den Roomy: die vorgeschriebenen Lenkwegbegrenzer X(
    Von den Dingern habe ich auch erst nach dem Einbau erfahren.. :pinch:
    Trotzdem: würde ich es wieder so machen.... :thumbup:

    Was die Reeling angeht: mir geht es ähnlich:
    Die war bei der Style Plus Edition dabei aber ich könnte gut darauf verzichten....
    Das würde das Fahrzeug auch optisch noch etwas "tieferlegen"
    Wenn die sich rückstandslos entfernen lassen ließe, würde ich sie glatt abbauen (lassen)... :rolleyes:


    Gruß,
    Arnd
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Sind im Roomy nicht Gasdruckdämpfer verbaut? Das Thema hatten wir doch schon mal im Forum.
    Laut Datenblatt von der Skodaseite sind solche verbaut.
     
  15. #13 Berndtson, 17.04.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin.

    Hier die Seitenansicht meines Roomster ohne Reling und mit den Eibach Federn (30mm tiefer) :whistling:
    Abstand Rad (16 Zoll) zum Radhaus vorne/hinten

    Ob das alles was beim Spritverbrauch und der Lautstärke gegenüber den Serienfahrzeugen bringt, weiß ich nicht, habe ja nen Diesel 8) . Was ich hingegen sagen kann, das er doch spürbar Härter geworden ist, in Kurven nicht mehr wankt (hatt er vorher nur ganz leicht) und von der Seitenansicht nicht mehr wie eine Giraffe aussieht. :rolleyes:

    mfg Berndtson
     
Thema: Dachreling und Tieferlegung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 6y dachreling

Die Seite wird geladen...

Dachreling und Tieferlegung - Ähnliche Themen

  1. Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling

    Gesamte Fahrzeughöhe incl. Dachreling: Hallo zusammen! Buche gerade Urlaub incl. Fährpassage mit dem S3-Combi, den ich ja noch nicht habe. Die Frage taucht gerade auf, wie hoch das...
  2. Welche Tieferlegung habt ihr am O3?

    Welche Tieferlegung habt ihr am O3?: Hallo Leute, wollte hier mal einen Thread eröffnen wo ihr eure Gefährte mal mit Tieferlegung herzeigen könnt. Wenns geht bitte mit Bilder und...
  3. Tieferlegung und Xenon

    Tieferlegung und Xenon: Habe meinen Superb tiefergelegt und werde nun des öfteren im dunklen vom Gegenverkehr angeblinkt, als wenn ich sie blenden würde. Habe Xenon und...
  4. Tieferlegung 30mm oder 40mm

    Tieferlegung 30mm oder 40mm: Hallo, das Thema gibt es bestimmt schon, jedoch hätte ich dabei ein Anliegen Derzeit hat mein Fabia die standardmäßige 15mm Tieferlegung und im...
  5. Umfrage "Dachreling beim Combi"

    Umfrage "Dachreling beim Combi": Mich interessiert, wie die Mehrheit über die Dachreling beim Fabia 3 Combi denkt. Daher möchte Euch bitten, bei der Umfrage teilzunehmen. Oben...