Dachbox / Ausmaße des Daches

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Redux, 06.08.2010.

  1. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Um es gleich vorwegzunehmen. Der Superb ist noch nicht geliefert, daher ist ein nachmessen nicht möglich ;) .

    Ich überlege mir aber schon für den nächsten Urlaub eine Dachbox zuzulegen. Derzeit bin ich mir noch unsicher ob es eine lange schmale oder eine breite kurze werden soll. Die Auswahl ist ja fast unendlich. Habt ihr da Erfahrungen oder Tips (ist meine erste Box)? Eine lange ist nicht zwingend nötig da ich keine Ski mitnehmen möchte. Ist dann eine kurze breite evtl. im Vorteil?

    Kann man neben einer langen schmalen noch ein Fahrrad montieren (evtl. auch mehr) oder wird es da schon eng?

    Kann mir jemand die Länge und Breite des Daches (Superb Combi) nennen und wie breit die Dachreling auseinander ist? Ist es richtig, dass man keine fixen Montagepunkte hat sondern eine normale Klemmvorrichtung (z.B Thule 757) verwenden kann?

    Danke im voraus.

    Gruß
    Redux
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muskelkatermann, 06.08.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700
    Hi Redux,

    Kenne mich da nicht aus, wollte dich nur auf die aktuellen Bilder in der S2 Galerie aufmerksam machen.

    Grüße
     
  4. pama

    pama

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir nur folgendes sagen.

    Anders wie in anderen Fragen die Männer so beschäftigen ist lang und schmal hier besser ;o) hat was mit der Aerodynamik zu tun und letztlich mit dem Spritverbrauch.

    Ansonsten kannst du die größte Box kaufen die Du findest. Der SII hat ein Megabreites Dach. Ich habe die Thule Polar 200. Da passt locker ein Fahrrad daneben oder rechts und links noch je ein Paar Ski. Die ist so etwa 70 cm breit und 150 lang.

    Träger ist von Montblanc.

    Als ich dann alles schön für den skiurlaub zusammen hatte und mal ne Probefahrt machte, dachte ich ich spinne. Ab 90 aufwärts beginnt sich eine immer größer werdende Geräuschkulisse aufzubauen die bei 120 schon nicht mehr dauerhaft erträglich ist. Ich hatte nur die Box drauf.

    Ich habe alles ausprobiert um das weg zu bekommen. nix! Habe alles wieder runter gerissen und doch ins Auto gestopft und hatte eine sehr entspannte und ruhige Fahrt.

    Abgesehen davon saugt son Zeug auf dem Dach auf der Autobahn mal locker 2 Liter mehr! Bei meinen Reisen so um die 2000 Kilometer hin und zurück sind das mal schlappe

    50 Euro (Diesel) mehr oder weniger. Dafür war ich dann schööön Essen:o)

    Ich kann für lange Reisen also son Ding nicht empfehlen. wenn es geht alles ins Auto, die 50 euro sparen und essen gehen oder Fahrrad mieten.

    Es sind keine Fixpunkte da sondern es wird in der Türfalz geklemmt .

    Schmale Box und rechts und links ein Bike geht.

    Gruß PAMA
     
  5. #4 touareg, 06.08.2010
    touareg

    touareg

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stans
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS in Candy-weiss
    Werkstatt/Händler:
    Seit 30 Jahren kleine Garage auf dem Land und vom Chef persönlich bedient.
    Kilometerstand:
    25000
    Als Besitzer der Thule-Box auf den Bilder möchte ich nun folgendes klarstellen!

    Normalerweise ist diese Box auf einem Audi A6 montiert und zwar das ganze Jahr. Die 2 Hunde dürfen im Auto reisen und so muss das Gepäck aufs Dach.

    Ich habe eine breite und lange Thule-Box gewählt. Grund: Am meisten Platz und eine gute Aerodynamik. Der Spritverbrauch steigt zwischen 0.2 - 0.4 Liter / 100 Km. je nach Geschwindigkeit. Also nur marginal. Die Geräuschkulisse ist in einem Audi ,und wird auch im Superb, praktisch nicht wahrnehmbar sein. Bei Tempo <100 Km/h absolut nicht hörbar. Auf der Autobahn 120-140 Km/h (CH+F) leicht hörbar, aber nicht störend. Ab Tempo 180 habe ich es noch nicht ausprobiert. Fazit: Ich würde diese Thule-Box nie mehr hergeben. Als Grundträger verwende ich alte Thule-Träger die ich schon vor 20 Jahren auf meinem Audi 80 schon verwendet habe. Also wenn du was kaufst, dann bitte ein Markenprodukt das dir langfristig gute Dienste leisten wird. (Was nichts kostet ist nichts wert! :thumbsup: ) Für die Fahrräder habe ich einen Heckträger der sich bewährt.

    @ pama: Dank der Dachbox habe ich einfacher und schneller mein Urlaubsgepäck verstaut und mit der gewonnenen Zeit gehe ich am Urlaubsziel nicht schööön aber sehr genussvoll Essen. :thumbsup:
     
  6. pama

    pama

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Touareg,

    das liebe ich - etwas klarstellen von dem man keine Ahnung hat weil man einfach das Auto nicht hat. Bzw. die Box an dem Wagen nicht getestet hat.

    Ich hatte auch schon andere Autos mit dieser Box und ähnlich preiswerten Trägern wo es recht ruhig war.

    Bin vorher Passat Kombi gefahren da war es ruhiger. Aber Der Verbrauch auf der Autobahn (130) kam auch da locker an die 1,5 Liter ran. Hängt wohl auch etwas vom Motor ab. der 3.6er hat sicher weniger Mehrverbrauch als ein 1,8er,oder Diesel.

    Der SII hat ein sehr dünnes Blechdach was aus Gewichtsgründen so ist . Und dieses Blech erzeugt über das megabreite Dach mit Sicherheit mehr schwingungen und Resonanz als dein A6 Dach.

    Kann sein das andere bessere Erfahrungen haben. Ich habe die Geräuschkulisse mit oder ohne Box ( nur leichte Unterschiede - mit Box ein bissl besser).

    Aber wir reden hier von Äpfeln und Du von Birnen. A6 ist nicht SII. Oder hast du dich im Forum vertan?

    Und das man mit Box das gepäck besser verstauen kann - wow! Gut das wir das klar gestellt haben. Ich baue die immer rauf weil da Thule drauf steht und ich Lust habe Werbung zu fahren.

    Nichts für ungut - du Klarsteller! [​IMG]



    Gruß PAMA
     
  7. pama

    pama

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Redux,



    an einer Stelle muss ich mich leider korrigieren. Du wirst ja einen Combi fahren. Habe ich überlesen, der hat evtl. Fixpunkte an der Reling .

    Ich hoffe Du hast auch Glück, dass die Reling die Luftströmung anders leitet und dir die Geräusche erspart bleiben. Manchmal machen da kleine Unterschiede viel aus.

    Das Dach ist aber deutlich breiter und das Blech leider dünner als beim A6 . Warte einfach ab was die anderen noch so schreiben.

    Gruß PAMA
     
  8. #7 Faritan, 07.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Etwas OT, aber ich frage trotzdem mal.
    Darf man mit einer Dachbox eigentlich so schnell fahren wie man möchte
    oder gibt es hier eine Begrenzung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit?
    (oder hängt das vom verbauten Modell ab?)
     
  9. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    "Eine gesetzliche Vorschrift hierüber gibt es nicht. Aus versicherungstechnischen Gründen empfiehlt KAMEI aber eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. "

    Quelle: http://www.kamei.de/faqs_de.html
     
  10. #9 touareg, 07.08.2010
    touareg

    touareg

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stans
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS in Candy-weiss
    Werkstatt/Händler:
    Seit 30 Jahren kleine Garage auf dem Land und vom Chef persönlich bedient.
    Kilometerstand:
    25000
    @Faritan: So OT ist das gar nicht! Gute Frage. Ich fahre seit 8 Jahren mit Dachbox und habe mir da noch nie Gedanken darüber gemacht. Meines Wissen gibt es nur die Beschränkung für die Dachlast je nach Automodell und Trägersystem. Meines ist glaube ich für 75 oder max. 100 Kg. ausgelegt. Schwere Dinger auf dem Dach sind eh nicht empfehlenswert. Hoher Schwerpunkt und merkliche Einbussen beim Handling macht das Gewicht aus und die Geschwindgkeit fällt nicht auf.

    Pama bringt die Blechdicke in Bezug zum Lärm einer Dachbox! Kann da mir jemand der Zusammenhang erklären. Ich bin der Meinung, dass das verwendete Trägersystem die Geräusche (Luftverwirbelungen) entwickelt und auch für den Spritverbrauch verantwortlich ist.
     
  11. hjm47

    hjm47

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großstadt im Rheinland, nicht Köln
    Fahrzeug:
    Superb Combi, TDI CR, 140 PS, Schalter, Brillant-Silber Metallic
    Werkstatt/Händler:
    AH Thieme, Suhlendorf, Werkstatt: AH Langens GmbH, 42579 Heiligenhaus
     
  12. #11 touareg, 08.08.2010
    touareg

    touareg

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stans
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS in Candy-weiss
    Werkstatt/Händler:
    Seit 30 Jahren kleine Garage auf dem Land und vom Chef persönlich bedient.
    Kilometerstand:
    25000
    Wwenn nur die Querträger montiert sind gibt es auch bei mir mehr Geräusche.(Richtiges Pfeifffen). Sobald die Box drauf ist wird es besser. Die Box liegt tiefer als die Querträger und stehen dann nicht mehr im Wind. Meine Thule-Box liegt somit praktisch auf dem Dach auf und hat eine sehr gute Form mit wenig Luftwiederstand und Luftverwirbelungen die den Lärm verursachen.
     
  13. #12 digidoctor, 08.08.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Die Box liegt tiefer als die Querträger? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. ?(
     
  14. #13 touareg, 09.08.2010
    touareg

    touareg

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stans
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS in Candy-weiss
    Werkstatt/Händler:
    Seit 30 Jahren kleine Garage auf dem Land und vom Chef persönlich bedient.
    Kilometerstand:
    25000
    Die Querträger sind im Boden der Box eingelassen. Mache mal bei nächster Gelegenheit eine Detailaufnahme.
     
  15. Peterr

    Peterr

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0Tdi, 125 kW
    Kilometerstand:
    210000
    Wir haben mit der Thule Atlantis 900 auf original Skoda-Querträgern wahrscheinlich so ziemlich die Größte hier verfügbare.

    Folgende Erfahrungen:

    • Aufbau/Abbau und Transport alleine fast unmöglich,
    • Montage nur in vorderster Position möglich, sonst stößt die Heckklappe an, bzw. kann nicht voll geöffnet werden,
    • Oberfläche sehr kratzempfindlich,
    • bis 130 km/h (schneller waren wir damit nicht) Geräusche hörbar, aber nicht störend (sicher subjektiv),
    • Mehrverbrauch (125 kW) hält sich mit 0,5 bis 1l in Grenzen,
    • Träger liegen versenkt in der Dachbox, dadurch die Box nah am Dach und offensichtlich recht strömungs- und lärmgünstig,
    • Beladung beidseitig zwar komfortabel, aber "ordentliche" Körpergröße oder Hilfe (Leiter, Stuhl etc.) sind hilfreich.
    Tipp: Mit dem Thule Mehrschlosssystem (nachrüstbar) lassen sich mit einem Schlüssel Fahrradträger (Heck) und Dachbox "bedienen". Mit einer kleinen Nachhilfe auch die original Skoda-Dachträger. Das spart einige Schlüssel auf der Urlaubsfahrt ein.
     
  16. #15 touareg, 11.08.2010
    touareg

    touareg

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stans
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS in Candy-weiss
    Werkstatt/Händler:
    Seit 30 Jahren kleine Garage auf dem Land und vom Chef persönlich bedient.
    Kilometerstand:
    25000
    2 Fotos meiner Thule-Dachbox. Man sieht sehr schön wie die Querträger in die Box eingelassen sind. Somit hält sich der Luftwiederstand in Grenzen.

    Peterr hat vollkommen recht: Montage geht nur noch zu Zweit. Zum Beladen muss ich immer auf die Türschwelle stehen. Sonst komme ich nicht an die Box ran.
     

    Anhänge:

  17. #16 Amarok64, 11.08.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Also, wir kommen gerade von Dänemark zurück, zwar ohne Dachbox dafür aber zwei Fahrräder auf dem Dach und ein Qek Aero am Haken.
    Durchschnittsverbrauch auf der Hinfahrt 9,2 l Rückfahrt 8,5 l bei Tempo 105 km/h (mittels Tempomat und GPS), Durchschnittsgeschwindigkeit auf 880 km (eine Strecke) 91 km/h. Der Träger verursacht, trotz Ovalrohre, leichte Windgeräusche.
     
  18. #17 digidoctor, 11.08.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wir hatten 7,8 l/100km bei ca. 1100 km Gesamtfahrstrecke.

    Dachbox Funbox (quadratische Form etwa) für etwa 700 km davon, 2 +2 Personen und voller Gepäckraum.

    70 %Landstraße/Autobahn.
     
  19. #18 Ampelbremser, 11.08.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Mit einem Anhänger der zu DDR-Zeiten schon auf 80 km/h limitiert war, ist das eine beachtliche, um nicht zu sagen bedenkliche Durchschnittsgeschwindigkeit; um einen 105er Schnitt auf der Distanz zu bekommen, muss man mehr als einmal 120 km/h oder darüber fahren (das sind mit einem mehr als 20 Jahre alten Anhänger 40 km/h schneller als das für was er von den Konstrukteuren ausgelegt worden ist (ja ich weiss, dass auch schon zu DDR-Zeiten mit dem generellen 100er Tempolimit eine Sicherheitsreserve auf die 80 km/h mit reinkonstruiert wurde)), was mir selbst heute, sollte der Hänger zwischenzeitlich auf 100 km/h Limit angehoben worden sein, noch als mindestens fahrlässig erscheint.

    :thumbdown:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Amarok64, 11.08.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Ich weiss nicht wo du das hernimmst.

    1. Der Anhänger hat nicht nur Dämpfer sondern auch Federn und ist auch Auflaufgebremst (welcher WoWa noch).
    2. Der Anänger wurde für DDR Strassen gebaut, die ja wohl nicht den heutigen Strassen entsprachen.
    3. Der Anhänger hat eine eingetragene 100 km/h Zulassung.
    4. Tempomat auf 110 km/h = exakte 105 km/h (GPS) eingestellt und nur zwei Baustellen auf einer Strecke von 880 km
    5. Durchschnitt war, wie oben geschrieben, 91 km/h

    Was bitte schön ist daran fahrlässig. Kennst Du den Hänger? Wenn nicht dann schau mal auf qek-forum.de vorbei.
    Ach ja meiner hat offiziell auch eine 700 kg Zulassung. Ich weiss immer noch nicht warum Du (Ampelbremser) immer alles von mir in Frage stellen musst.
     
  22. #20 Ampelbremser, 11.08.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich habe DICH selbst zitiert: "bei Tempo 105 km/h (GPS) Durchschnittsgeschwindigkeit auf 880 km".
    JEDER der selbst Auto fährt weiss, dass man auf keiner Autobahn in Deutschland über 880km lang den Tempomaten bei 105 km/h setzen und stehen lassen kann. Da kommen Baustellen, zähflüssiger Verkehr, Einmündungen, Autobahnkreuze, Steigungen, Gefälle, Tunnel und und und..., wo man immer mal langsamer fahren muss, da red ich noch nicht mal von Stau. Mal abgesehen davon, dass 105 km/h per GPS auch schon 107 oder 108 km/h auf dem Tacho (eins kann nicht stimmen, entweder die 105 per Tempomat oder die 105 per GPS) sind, muss man also um einen 105er Schnitt zu haben und die langsameren Passagen und Pausen "auszugleichen" mehrfach deutlich schneller fahren.
    Halte uns doch nicht für dümmer als Du selbst bist!

    Und eben WEIL der Anhänger für DDR-Straßen gebaut wurde, auf denen maximal 100 km/h zulässig waren und WEIL er zu DDR-Zeiten auf 80 km/h limitiert war und WEIL er mindestens 20 Jahre, wahrscheinlich aber noch um viele Jahre älter ist und Material, Festigkeit und Stabilität ganz natürlich mit den Jahren nachlassen und der Alterung unterliegen, bleibe ich dabei: mit einem Anhänger so schnell zu fahren, ja allein schon bei zugelassenen 100 km/h den Tempomaten bei 105 km/h zu setzen, ist in meinen Augen mehr als bedenklich. Und 40 km/h schneller zu fahren als er zu seiner Bauzeit zugelassen war (das sind 150% der Geschwindigkeit, die seine Konstrukteure für ihn maximal vorgesehen hatten), halte ich für erheblich zu schnell.

    jm2c

    P.S.: Ja, ich kenne den Anhänger, ich war jahrelang mit Anhänger in Rumänien und Bulgarien unterwegs, das reicht um eine eigene Meinung haben zu dürfen.
     
Thema: Dachbox / Ausmaße des Daches
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachbox fabia kombi

    ,
  2. skoda superb dachbox

    ,
  3. skoda fabia combi rs Dachbox

    ,
  4. thule polar 100 Geschwindigkeit,
  5. dachbox skoda fabia,
  6. dachbox skoda superb combi,
  7. thule polar 200 tempolimit,
  8. lange oder kurze dachbox,
  9. dachbox skoda fabia,
  10. jetbag 50 holiday zulässige Höchstgeschwindigkeit,
  11. dachbox skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Dachbox / Ausmaße des Daches - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  2. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  3. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  4. Dachbox und Panoramadach

    Dachbox und Panoramadach: Hallo Ich stehe kurz davor mir einen Superb Sportline zu bestellen und hab bezüglich des Panoramadaches eine Frage. Bekomme ich das Schiebedach...
  5. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....