Dach-Fahrradträger?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Hardi, 12.06.2016.

  1. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    Liebe Leute,

    erstmals suchen wir für unseren schönen Kombi einen Fahrradträger für das Dach zur Aufnahme von 2 Fahrrädern (Möglichkeit zur späteren Erweiterung auf 3-4 Fahrräder insgesamt wäre auch nicht schlecht).

    Leider bin ich auf diesem Gebiet komplett unbefleckt! 8]

    Unser Superb III Combi Style hat ja die verchromte Dachreling. Könnt ihr mir ein Produkt empfehlen? Bisher habe ich nur dieses hier gefunden:
    http://www.superskoda.com/Skoda/SUPERB-III/Superb-III-Combi-rooftop-carrier-original-Skoda-Autoas
    aber das kann natürlich nur die Basis sein...

    Kauft ihr Original-Skoda-Teile oder doch von ner anderen Firma?

    Vielen Dank für eure Eingebungen! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI (EZ 04/2016)
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    40.000
    Der Klassiker ist Thule. Einfach zu bedienen und stabil. Allerdings auch nicht gerade günstig. Die originalen Teile aus dem Zubehör der Hersteller kommen oft von Thule. Es gibt aber auch günstigere Alternativen wie Atera.

    Unter thule.de findest du eine "Kaufhilfe", die dir die passenden Teile zeigt.
    Bei Atera gibt es sowas bestimmt auch.

    Ich habe meine Träger mit Fahrradträgern günstig bei Ebay Kleinanzeigen erstanden. Wenn man drauf achtet, dass keine Schäden daran sind ist das eine günstige Alternative zum Neukauf.
     
  4. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Wenn du eine AHK hast empfehle ich dir lieber die Räder dort zu transportieren.
     
    MrMaus und mji gefällt das.
  5. #4 neonweiss, 13.06.2016
    neonweiss

    neonweiss

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Kilometerstand:
    900
    ich nutze seit einem monat die thule wingbar edge 9582b in verbindung mit dem thule proride 598.
    wie schon oben erwähnt, sind es tatsächlich nicht die günstigsten produkte, doch bin ich von der verarbeitung bei thule einfach überzeugt. das sitzt alles bombenfest und sieht dabei noch top aus, wenn mal kein fahrrad drauf ist. die dachträger liegen sehr flach auf und die geräuschentwicklung ist auch sehr leise.
     
  6. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    Vielen Dank! Dann werde ich mich dort ein wenig umschauen.

    Leider haben wir keine AHK, daher muss es schon auf dem Dach sein.
    Wie schnell kann bzw. darf/sollte man denn noch fahren ohne Fahrräder drauf und mit Fahrrädern drauf? :)
     
  7. #6 Lapinkulta, 14.06.2016
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Mit montiertem Träger aber ohne Fahrräder drauf kannst du wie gewohnt fahren. Mit Fahrrädern am Dach sollte bei 120 km/h Schluß sein....... der Fahrtwind zerrt so schon genug an den Halterungen!
     
  8. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI (EZ 04/2016)
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    40.000
    Denke mit 130km/h sollte man noch sicher unterwegs sein. Schneller würde ich eher nicht machen.
    Der Verbrauch ist auch "leicht" höher mit dem Träger ;-)

    Edit: da war wohl einer schneller
     
  9. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    Habe ich mir schon so gedacht! Danke!!
    ;)
     
  10. #9 Hemicuda, 14.06.2016
    Hemicuda

    Hemicuda

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    31
    Bei Montage von Dachgrundträgern und Fahrradträgern beachte auch die zulässige Dachtragelast. Beim Superb Combi beträgt diese 100 Kg. Bei vier Fahrradträger plus Fahrrädern solltest du dann entsprechend rechnen. 1 Satz Querträger plus 4 Fahrradträger ca. 20 Kilo. Bleiben noch 80 für die Fahrräder.

    Und die 130 km/h stehen bei Thule sogar in der Bedienungsanleitung drin. Gilt ebenso auch für Dachboxen.
     
  11. #10 Rumgebastel, 14.06.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Der Post des Tages... Analog zu "Welche Alus soll ich kaufen? - Nimm lieber Stahlfelgen, die sind billiger." :thumbdown:

    BTT: Hinsichtlich Stabilität könnte man sicher auch nach einem preiswerteren Produkt schauen als es bspw. Thule und Atera sind. Große Vorteile bieten diese Hersteller aber natürlich bei der Bedienbarkeit und je nach Modell beim Thema Mehrverbrauch (wenn man entsprechende aerodynamisch ausgeklügelte Trägersysteme nimmt.). Die 130 km/h würde ich auch unterschreiben, mir persönlich ist bei höheren Geschwindigkeiten mit Rädern auf dem Dach nicht ganz wohl. Und es sollte vielleicht auch dazugehören, bei jedem Stopp mal zu schauen, ob alle Befestigungspunkte (Träger am Auto bzw. Fahrrad am Träger) noch ordentlich fest sind. Mit ists zwar noch nie passiert aber es kann sich ja immer mal etwas von alleine lösen.
     
  12. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Da der TE schrieb, dass er auf dem Gebiet "unbefleckt" ist wollte ich nur die Alternative hervorheben.
     
  13. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    Okay, ich komme mir irgendwie etwas blöd vor. Aber Thule hat einfach mehr Auswahl an Systemen, als es mir lieb ist. :D Anscheinend kann ich nicht einfach nur ein Komplettsystem kaufen, sondern muss verschiedene Teile auswählen und dann hoffen, dass alles passt...
    Könnt ihr mir dabei evtl. noch einmal helfen, dann muss ich mich nicht stundenlang auf der Webseite informieren! :)


    Meine Anforderungen wären:
    Mindestens 2 Fahrräder auf dem Dach (Fahrradgewicht werde ich noch herausfinden müssen...)
    Das Trägersystem sollte auch mal eine später anzuschaffene Dachbox tragen können.
    Das Trägersystem sollte auch noch auf dem nächsten Auto passen können.
    Bei den Preisen sollte das ganze System mindestens 10 Jahre halten...


    Ich hätte jetzt z.B. gesagt:
    Thule WingBar Edge 9582 (Füße sind gleich dabei)
    2x Thule FreeRide 532 (billiger als ProRide)



    Was sagt ihr?
     
  14. #13 Hemicuda, 28.06.2016
    Hemicuda

    Hemicuda

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    31
    Das was du da herausgesucht hast, ist ja grundlegend schon mal nicht verkehrt. Ob der Träger am nächsten Auto passt, das kann niemand sagen, da du sicherlich noch nicht weißt, was dein nächstes Auto für eine Reling hat. (Offen, integriert, gar keine?) Bei der Wingbar Edge sind die Streben allerdings so breit, das man prüfen muss ob die Montage von Aufsätzen mit U-Bügel (Bei Dachboxen häufig anzutreffen) funktioniert. Ansonst einfach alles mit T-Nut Adaptern montieren. Ist beim Fahrradträger Freeride 532 noch nicht dabei. Beim ProRide ja. Zudem ist der ProRide deutlich komfortabler zu bedienen. (Drehknauf auf Augenhöhe)

    Bei den anderen Querträgern von Thule, wo du separat den Fuss erwerben musst, hast du den Vorteil, das du beim nächsten Auto nur unter Umständen einen anderen Fuss erwerben musst. Vorausgesetzt die Breite vom Dach ist nicht extrem größer.
     
  15. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    das leuchtet absolut ein. Also lieber doch ein Produkt ohne Füße, sodass ich später evlt. andere Füße kaufen kann.

    Die ProBar scheint allerdings nicht ausziehbar zu sein, passt also nur auf etwa gleichbreite Autos? Der Konfigurator schlägt mir für den Superb III die geringste Breite (120cm) vor.

    Thule ProBar 390, 2-pack
    SKU-Nummer : 390
    Thule Rapid System 775
    1x reicht??? Sind da 4 Stück drin? SKU-Nummer : 775
    Thule ProRide 598
    2x SKU-Nummer : 598
     
  16. #15 TubaOPF, 28.06.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.022
    Zustimmungen:
    2.691
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Die meisten Systeme bestehen aus je 2 Füßen mit einer Quertraverse, die von einer Relingseite zur anderen gehen. Darauf wird der Länge nach ein Tragesystem montiert, das kann ein oder mehrere Fahrradträger sein, das kann eine Box sein, da gehen auch Surfboard- oder Paddelboothalter. Die Basis ist immer dieselbe.

    Ich rate Dir zu der WingBar-Lösung. Nicht wirklich billig, aber preiswert im Sinne von "seinen Preis wert".
     
  17. #16 Hemicuda, 28.06.2016
    Hemicuda

    Hemicuda

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    31
    Das Rapid System 775 halte ich für ungeeignet. Das ist ausgelegt für eine sehr breite Reling und runde Reling. (Transporter)

    Als Fuss dachte ich an dieses Modell:

    Thule Rapid Railing 757

    Ist vom Superb 2. Kann natürlich sein das Thule den S3 noch nicht komplett eingelistet hat. Zumindest ist der Skoda Original Träger mit einem solchen ähnlichen Fuss ausgestattet.
     
  18. Hardi

    Hardi

    Dabei seit:
    09.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    23936 NWM
    Fahrzeug:
    Superb III
    Kilometerstand:
    15000
    Das scheint ja echt verzwickt zu sein, Leute! :(
     
  19. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    143
    Persönlich würde ich auch den Wingbar Edge nehmen, ob allerdings die Breite mit den integrierten Füßen noch für 4 Fahrräder ausreicht müsste man austesten. Ansonsten ist es wohl eher eine Frage vom Preis und evtl. bereits vorhandenem Zubehör. Und der Konfigurator auf der Thule Homepage spuckt den Rapid 775 aus, dann würde ich den auch nehmen. Nach Möglichkeit zu einem gut sortierten Zubehörhändler zum testen fahren.
    Ingo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 crazy01, 28.06.2016
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Wingbar Edge größter Nachteil ist die nochmals geringer Nutzbreite, d.h. Dachbox und 2 Fahrradträger kann eng werden beim Superb. Daher lieber die Wingbar nehmen. Evtl. passt auch die nächst breitere Version, man muss dann nur vorher den Kopf einziehen beim Einsteign.
    Ich wundere mich auch warum ich meine Wingbar vom Fabia beim S3 nutzen kann, dachte auch ich bräuchte ne breitere.
     
  22. #20 Hemicuda, 28.06.2016
    Hemicuda

    Hemicuda

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    31
    Es gibt ja auch andere Anbieter. Atera zum Beispiel. Oder, was in Anbetracht des Preises von Thule nicht abwegig ist...Skoda Original . Kostet ähnlich und drin steckt ein namhafter hier bereits genannter Hersteller...212 Euro im Skoda online Zubehör Shop. Damit musst dir keine Gedanken machen, das passt super(b) und fürs nächste Auto findet sich eine Lösung.

    Der Thule Online Shop gibt ja nur Empfehlung. Wieso man aber Füsse mit Gummiband zum befestigen am Superb3 empfiehlt, erschließt sich mir nicht wirklich. Sieht unschön aus und es gibt alternativen.
     
Thema: Dach-Fahrradträger?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3 fahrradträger dach

    ,
  2. surfbrett polster thule wingbar edge

Die Seite wird geladen...

Dach-Fahrradträger? - Ähnliche Themen

  1. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  2. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  3. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....
  4. Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?

    Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?: Hallo zusammen! Unser neuer gebrauchter Fabia Combi hatte einen Hagelschaden. Dieser wurde vor der Übergabe - soweit wir es beurteilen konnten -...
  5. Fahrradträger Skoda Fabia Kombi BJ 2005

    Fahrradträger Skoda Fabia Kombi BJ 2005: Moin! Ich bin auf der Suche nach einem passenden Fahrradträger für meinen Fabia Kombi. Leider hat das Auto keine Anhängerkupplung und um das Rad...