Cubic Datenpakete für Hotspot

Diskutiere Cubic Datenpakete für Hotspot im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mir hat man aus diesem Grund letzte Woche aus Kulanz 1 GB gut geschrieben, wollte aber, wegen der DSGVO mir nicht sagen, was für Daten da...
ThomasB.

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.106
Zustimmungen
209
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Mir hat man aus diesem Grund letzte Woche aus Kulanz 1 GB gut geschrieben, wollte aber, wegen der DSGVO mir nicht sagen, was für Daten da transferiert werden. Habe das gleiche Problem. Dienste werden nicht genutzt, aber täglich werden Daten abgebucht. Highlight bei mir: rund 260 MB an einem Rutsch, während das Auto 8h stand.
Gleich wohl hat der Support mir betätigt:


Wir möchten hiermit bestätigen, dass wir nur für das Wi-Fi-Hotspot und das Webradio Daten von Ihrem Datenpaket abbuchen. Wir müssen Sie leider noch einmal informieren, dass wegen den europäischen Rechte (DSVGO) haben wir leider kein Zugriff auf die Information, wofür die Daten gebraucht wurden.


Klingt irgendwie nach "Selbstbedienung".:rolleyes:
 

ccdmas

Dabei seit
17.10.2019
Beiträge
2.000
Zustimmungen
750
Fahrzeug
Skoda Superb iV Ambition Kombi
Kilometerstand
30000
Die Ausrede mit der DSGVO ist ein echt mieser Witz. Direkt mal ein Auskunftsbegehren über alle erfassten Daten nach DSGVO mit Fristsetzung stellen. Das sind nämlich Deine Daten. Und natürlich müssen die Wissen welche das sind, schon aus Rechnungsstellung und Prüfungsgründen. Mich regt das irrsinnig auf, denn genau mit so einem verdrehten Stuss wird Stimmung gegen Datenschutz gemacht.
 
PaulderPON

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
630
Zustimmungen
144
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
7.277
Deshalb habe ich keine Datenpakete gekauft, denn die Update Dateien fürs Auto gehen dann auch immer über die deine Datenpakete, die sonst ggf. über die eSIM von Skoda geht, wenn du keine Datenpakete bei Cube gekauft hast!
Das ist der Nachteil, und das hat nix mit dem WLAN zutun.
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.104
Zustimmungen
662
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
40.000km (05/2021)
Wenn ich das alles so lese, "freue" ich mich schon "richtig" auf mein neues MJ2022.

Ich werde meinen vorherigen MIB 2.x Systemen mit SIM-Slot sehr nachtrauern.




[...] wegen der DSGVO mir nicht sagen, was für Daten da transferiert werden.
Da wird doch der Bock zum Gärtner gemacht.


Die Ausrede mit der DSGVO ist ein echt mieser Witz. Direkt mal ein Auskunftsbegehren über alle erfassten Daten nach DSGVO mit Fristsetzung stellen. Das sind nämlich Deine Daten. Und natürlich müssen die Wissen welche das sind, schon aus Rechnungsstellung und Prüfungsgründen. [...]
Naja... Verbindungsdaten sind nicht zwingend personenbezogene Daten - vor allem dann nicht, wenn sie anonymisiert sind. Und genau das (also anonymisiert) wird der Fall sein, denn sonst würde sich der Anbieter selbst unglaublichen Aufwand auferlegen, da anonymisierte Daten viel einfacher zu handeln sind als personenbezogene Daten. Insofern greift Art. 15 DSGVO hier vermutlich nicht. (KEINE Rechtsberatung, nur ein Hinweis für denjenigen, der sich damit auseinandersetzen möchte).

Die Verbindungsdaten anzufordern kann aber durchaus nicht schaden. Ob man daraus was dann geliefert wird (wenn etwas kommt) schlauer wird, steht aber auf einem anderen Blatt.

Ich denke das Problem ist einfach, das Cubic Telekom es technisch einfach nicht auf die Reihe bekommt "internen" (Fahrzeug) Traffic von "externem" (User) Traffic zu trennen. Das ist nur eine Vermutung aber darauf deutet auch hin, das Cubic Telekom ja anfangs Probleme mit iPhones hatte, die angeblich nicht mit dem HotSpot kompatibel waren. Ich glaube die Wahrheit ist, dass es technisch einfach Probleme/Schwierigkeiten gibt, den Traffic zuzuordnen.

Und die Mitarbeiter an der Hotline müssen einfach ständig die Wogen glätten ohne dem Kunden zu sagen, dass das System einfach Schrott ist.

[...] Mich regt das irrsinnig auf, denn genau mit so einem verdrehten Stuss wird Stimmung gegen Datenschutz gemacht.
Ja - in der Tat - mich ebenfalls!

Oft liegt es aber schlicht daran, dass 90% der Mitarbeitenden das Thema DSGVO und die Hintergründe trotz sorgfältiger Schulungen einfach nicht verstehen (wollen?) und dann einfach Quatsch verbreiten.
 

ccdmas

Dabei seit
17.10.2019
Beiträge
2.000
Zustimmungen
750
Fahrzeug
Skoda Superb iV Ambition Kombi
Kilometerstand
30000
Da es hier um eine Volumenbasierte Abrechnung mit Inklusivvolumen für bestimmte Dienste handelt, ist der Anbieter sogar verpflichtet die für die Abrechnung relevanten Daten sowohl aufzubewahren als eben auch zum Zwecke der Rechnungsprüfung zur Verfügung zu stellen. Und da das Auto und sein Fahrer/Nutzer grundsätzlich bekannt ist, sind das automatisch auch Personenbezogene Daten.
Cubic *muss* also die gesamten Metadaten aller Verbindungen im Abrechnungszeitraum speichern, und eben auch zur Verfügung stellen. Ich habe/bin selber ein IT Unternehmen. Sollte ich jemals das Bedürfnis haben ein Datenpaket bei Cubic zu kaufen, wird das im Zweifel lustig.
 

deliberabundus

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.104
Zustimmungen
662
Fahrzeug
Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
Kilometerstand
40.000km (05/2021)
Da es hier um eine Volumenbasierte Abrechnung mit Inklusivvolumen für bestimmte Dienste handelt, ist der Anbieter sogar verpflichtet die für die Abrechnung relevanten Daten sowohl aufzubewahren als eben auch zum Zwecke der Rechnungsprüfung zur Verfügung zu stellen.
Richtig!

Und da das Auto und sein Fahrer/Nutzer grundsätzlich bekannt ist, sind das automatisch auch Personenbezogene Daten.
(so pauschal) Falsch

"Personenbezogen" sind die Daten nur dann, wenn sie eine (eindeutige) "Identifikation" des Betroffenen ermöglichen. Sind die Daten jedoch anonymisiert gespeichert ist das nicht möglich und der Datensatz selbst somit nicht personenbezogen. Und deswegen ist die pauschale Aussage, dass Verbindungsdaten gleichzeitig personenbezogene Daten sind nicht korrekt. Vielmehr hängt die Beantwortung dieser Frage mit den Strukturen, Prozessen und Systemen im Hintergrund zusammen (ich gehe mal davon aus, dass der Laden TOM`s und Prozesse dokumentiert hat ;) ).

Anders formuliert:
Der bloße Datensatz der Verbindungsdaten selbst ist nicht personenbezogen. Er wird dann personenbezogen, wenn man ihn mit den Nutzerdaten verknüpfen kann. Und das ist meist nicht bidirektional möglich. Oder besser: Das sollte nicht möglich sein, wenn Cubic seine Hausaufgaben gemacht hat.


Cubic *muss* also die gesamten Metadaten aller Verbindungen im Abrechnungszeitraum speichern, und eben auch zur Verfügung stellen.
Grundlegend richtig. Die Frage ist aber auf welcher Rechtsgrundlage (denn DSGVO kommt da nicht zwingend zur Anwendung. Es gibt ja auch andere Grundlagen wie §113 TKG) und daraus leitet sich auch der Umfang ab. Zumindest wird der Anbieter alles versuchen, sich um die Zusammenstellung und Herausgabe *aller* Daten zu drücken. ;)


Ich habe/bin selber ein IT Unternehmen. Sollte ich jemals das Bedürfnis haben ein Datenpaket bei Cubic zu kaufen, wird das im Zweifel lustig.
Wenn man etwas "streitlustig" (;)) ist, könnte das in der Tat eine spannende Auseinandersetzung werden, denn ich vermute, dass Cubic Telekom deiner Forderung nicht im gewünschten Umfang nachkommen würde und es vermutlich gar nicht könnte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
ReikL

ReikL

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
890
Zustimmungen
231
Ort
Laudenbach (Bergstraße)
Fahrzeug
Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
Werkstatt/Händler
Ebert Automobile Weinheim
Kilometerstand
11000
Im Zweifelfall sollte man sollte man sich an die Bundesnetzagentur wenden, wenn Cubic Telecom nicht willens ist, die Volumenabrechnung offen zu legen.
Die werden dann auf die Herausgabe der Abrechnungsdaten drängen.
 
Thema:

Cubic Datenpakete für Hotspot

Cubic Datenpakete für Hotspot - Ähnliche Themen

EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...
Octavia III Wifi CLIENT (nicht hotspot) bei Admundsen: Hallo zusammen, ich habe einen Octavia BJ2016 mit dem Admundsen Navi Dingens. Das Navi empfinde ich als eine Katasrophe aber das ist sicherlich...
Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Oben