Crashtest Yeti - Superb Combi

Diskutiere Crashtest Yeti - Superb Combi im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Auf www.skoda-auto.com ist Bericht sowie Fotos von einem skodainternen Crash-Test Yeti mit 90 km/h frontal versetzt gegen stehenden Superb...

  1. #1 skoda-dental, 13.09.2010
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Auf www.skoda-auto.com ist Bericht sowie Fotos von einem skodainternen Crash-Test Yeti mit 90 km/h frontal versetzt gegen stehenden Superb Combi...in beiden Fahrzeugen hätten die Insassen, vorausgesetzt, alle Sicherheitseinrichtungen wären ordnungsgemäß benutzt worden, keinen Schaden davongetragen...sehr gutes Ergebnis! :thumbsup:

     
  2. #2 pelmenipeter, 13.09.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    man beachte das der superb combi STAND
    würden beide 90km/h drauf haben (wovon man ja eigentlich ausgeht wenn man die überschrift sieht) würde das ergebnis anders aussehen vermute ich
     
  3. #3 Muskelkatermann, 13.09.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700
    Jop!
    Doppelte Aufprallgeschwindigkeit(Weil beide 90km/h) = Vierfache kinetische Energie = Garant dafür, dass der Tag nicht so lustig endet wie er begonnen hat...

    Immerhin bedeutet der Test fast, dass ich in der Stadt mal spaßeshalber 'nen Yeti frontal auf's Korn nehmen könnte.
    Könnte, wohl gemerkt!
     
  4. #4 shorty2006, 20.09.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    das ja wohl nur show!
    solang kein unabhängiges institut diese tests durchführt, kann man mit verstärkungen etc. jeden vorprogrammierten crash schön und sicher darstellen
     
  5. #5 digidoctor, 21.09.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    mal ne interessante Frage. Ist ein Fahrzeug mit 90 km/h auf 0 schlimmer als zwei mit 45 auf einander? physikalisch gesehen.

    weil 90 wäre die vierfache kinetische Energie, während beide auf 45 nur die doppelte wäre...hm...Denkfehler?
     
  6. #6 SUiCiDE FiSH, 21.09.2010
    SUiCiDE FiSH

    SUiCiDE FiSH

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    32000
    Also ich hab mal gelesen, dass ein Aufprall zweier Autos mit je 50 km/h genau so schlimm ist wie wie mit 50 km/h frontal gegen eine Wand zu fahren. Hängt wohl damit zusammen das die Mauer sich nicht bewegt, das stehende Auto aber die Aufprallenergie teilweise absorbiert durch die Verformung und es ja außerdem nicht im Boden verankert ist.
     
  7. #7 digidoctor, 21.09.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Also kinetische Energie eines Fahrzeugs bei 45 km/h = eine Einheit. somit bei zwei Kfz 45 = 2 Einheiten. Einer 90 km/h = 4 Einheiten.
     
  8. #8 SUiCiDE FiSH, 21.09.2010
    SUiCiDE FiSH

    SUiCiDE FiSH

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    32000
    Das müsste stimmen.

    Wenn du jedoch mit 90 km/h gegen ein stehendes Auto fährst gilt der Impulserhaltungssatz. Die Autos werden nach dem Aufprall beide zusammen in die eine Richtung "fliegen", d.h. die kinetische Energie ist nicht aufgebraucht (oder umgewandelt ;-)) nach dem Aufprall.

    Ich kann mir schon vorstellen, das der Aufprall aus 90 km/h auf ein stehendes Auto "schlimmer" ist, aber es wird auf jeden Fall nicht die doppelte Energie in die Verformung der beiden Autos gesteckt. Es bliebt kinetische Energie vorhanden.
     
  9. #9 Handtuch42, 21.09.2010
    Handtuch42

    Handtuch42

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Jein... Wenn beide Fahrzeuge etwa vergleichbar sind (vor allem das Gewicht!) sind beide Fälle gleich schlimm, da die Geschwindigkeitsdifferenz der Fahrzeuge identisch ist.
    Du hast die Geschwindigkeit über Grund betrachtet. Die ist relevant wenn das Hindernis sich nicht bewegen kann, wie eine Wand.
     
  10. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Es spielt hier neben der Geschwindigkeit und der Richtung der Geschwindigkeit (Vektor der wirkenden Kraft) auch das Gewicht der beiden beteiligten Körper eine Rolle. Bei einem Frontalcrash mit gleicher Geschwindigkeit verteilt sich die Energie (unter Vernachlässigung von Kautschzonen) meines Wissens nach proportional zum Gewicht (und der daher aufgrund der Geschwindigkeit vorhandenen potentielle Energie) auf die beiden Fahrzeuge. Vereinfacht: Das schwerere Fahrzeug besitzt bei gleicher Geschwindigkeit viel mehr Energie die abgebaut werden muss, da auch mehr notwendig war um es auf diese zu Beschleunigen. Eine Trockenübung mit ein paar Football-Profis verdeutlicht das Prinzip... :D

    SUV gegen Kleinwagen, oder Yeti gegen Fabia, wird schon deshalb immer mieser für das leichtere Fahrzeug ausgehen.

    Meiner Ansicht nach ist ein Seitenaufprall ein noch viel größeres Problem. In den Crashtests sieht man schön das die Energie fast vollständig in den tragenden Teilen im Auto und nicht zum großen Teil in der Knautschzone wie beim Frontalaufprall abgebaut wird. Seitenaufprall eines SUV/LKW in einen Kleinwagen dürfte daher das Horrorszenario darstellen.
     
  11. #11 Mummelratz, 21.09.2010
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Jaja, die gute alte Physik:

    Wenn beide Fahrzeuge in ihren physikalischen Eigenschaften (Länge, Breite, Höhe, Masse, Geschwindigkeit usw.) völlig identisch sind und beide mir 90km/h frontal aufeinander treffen, ist das Ergebnis genauso, als wenn eines dieser Fahrzeuge mit 90 Km/h gegen eine Wand fahren würde.

    Warum?

    Für beide Fahrzeuge gelten in diesem Fall betragsmäßig gleiche Bedingungen (bildlich geschrieben kommt ein Auto von Plus, das andere von Minus und beide treffen sich im Nullpunkt), was negative Beschleunigung und auftretende Energien und dergleichen betrifft.

    In der Praxis verlagert sich das natürlich zum Teil erheblich allein schon durch die Unterschiede in den phsyikalischen Eigenschaften und der Fähigkeit verschiedener Fabrikate, Crashenergie aufzunehmen.

    Nur mal so auf die Schnelle ;-)
     
  12. #12 digidoctor, 22.09.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    ja, dein erster Absatz klingt völlig plausibel, geht aber an der Fragestellung 2x45 km/h <> 1x90 km/h vorbei
     
  13. #13 Mummelratz, 22.09.2010
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Nö, find ich eigentlich nicht ;-)
     
  14. #14 KevinRS, 16.12.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    der Yeti ist für die Geschwindigkeit noch relativ sehr gut intakt...da ist ja nich mal das fordere Rad weggebogen worden
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Das vordere Rad wurde halt so getroffen, dass es nicht weggeknickt ist, zudem ist es mit der Karosse auf Block gegangen...
     
  16. #16 ByteVRS, 16.12.2010
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Citigo Style 75PS
    Kilometerstand:
    4800
    Nicht schlecht die beiden! Hätte ich jetzt so nicht erwartet. Vorallem der "kleine" ;-) Yeti! Gibts das Video auch noch in schnell also original Geschwindigkeit??

    MFG
     
  17. maulaf

    maulaf Guest

    Och, das ist doch nix weltbewegendes... :)

    Ist im Prinzip (Impulserhaltung und Energieerhaltung) einfach nur ein EuroNCAP mit 64km/h.
    Die 90km/h sind nur für die Boulevard-Medien...

    Gruß
    maulaf
     
  18. #18 SuperbElegance, 16.12.2010
    SuperbElegance

    SuperbElegance

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Fahrzeug:
    SuperbII 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Fischer Jena
    Kilometerstand:
    85

    Dann wäre das Video doch nach nichtmal 1sec vorbei ^^
     
  19. #19 tschack, 16.12.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wenn man sieht, wie sich das Dach des Superbs verformt, wäre der Test mit einem Modell mit Panoramadach sehr interessant...
     
  20. #20 Rennschnecke, 16.12.2010
    Rennschnecke

    Rennschnecke

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pinache
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Dobler
    Kilometerstand:
    30000
    Warnung ! Das in Original-Geschwindigkeits-Video ist nichts für schwache Nerven!
    Besonders die musikalische "alle sind tot" Interpretation läst den Autofreund zum Clenex greifen (uuuaaa, die schönen Autos, heul). ;(
    Ansonsten mordsrespekt.
     
Thema:

Crashtest Yeti - Superb Combi

Die Seite wird geladen...

Crashtest Yeti - Superb Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €

    Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €: Verkaufe meinen Superb-II Limousine Ambition Schwarz 1,4 TSI 125 PS, ca. 138.000 km. ACHTUNG - neuer Motor seit 07/2015 bzw. 27.000 Kilometern....
  2. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...
  3. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  4. Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn

    Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn: FUr meinen Yeti Bj. 11-2016 habe ich ein Schreiben erhalten, wonach die Gurte vorne getauscht werden müssen. Aufwand 90 Minuten und kostenlos....
  5. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...