Crashtest in Eigenregie

Diskutiere Crashtest in Eigenregie im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, da ich ja den Tests in den Autozeitschriften nicht traue, dachte ich mir, so einen Crashtest bringe ich auch selbst hin...... :O...

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Hallo Leute,

da ich ja den Tests in den Autozeitschriften nicht traue, dachte ich mir, so einen Crashtest bringe ich auch selbst hin...... :O

Spaß beiseite, meine bessere Hälfte hat den Baum hinter dem Fabia beim Ausparken übersehen, und so diesen Test gemacht.
Ergebnis: Baum steht noch, Fabia ist leicht lädiert.

Ein Rücklicht ist vor Schreck gesprungen und der Stoßfänger hinten wollte sich schon verabschieden...
Nach ausgiebigem Putzen der Kontaktstelle und dem Einrasten des Stoßfängers an einer Seite blieb noch das defekte Rücklicht, ein paar Schrammen und ein kleiner Riß im Stoßfänger. Ich hoffe, daß keine Halterung beschädigt ist.
Jetzt darf ich noch testen, wie gut sich die Rückleuchte austauschen läßt.....

Gruß Reiner
 
#
schau mal hier: Crashtest in Eigenregie. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

nick name

Guest
naja, solange du auf grund des crashs nicht testest, wie gut sich deine bessere hälfte austauschen lässt... ;-)

auf alle fälle: herzliches beileid. was kostet so eine rückleuchte?
 
Domer

Domer

Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
128
Zustimmungen
16
Ort
Hennef
Schau mal direkt bei EBay nach!

Da habe ich gestern welche für 1¤ gesehen! Werden dafür zwar nit wechgehen, aber immer noch günstiger als beim Skoda Händler!

Domer
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Das mit Ebay hätte mir dann wohl doch zu lange gedauert, trotzdem danke für den Tip.

Ich habe etwa 55 ¤ zuzüglich MWSt. bezahlt. Das ist einerseits zwar recht viel für das bißchen Plastik, andererseits (im Vergleich zu unserem Japaner) wieder relativ günstig.

Der Austausch ist übrigens ein Kinderspiel. Vier Schrauben lösen und das Ding fällt praktisch raus.
(Ist allerdings kein Rekord. Ich habe schon Autos erlebt, da genügte es, eine Klammer auszuhängen)

Gruß Reiner
 
Thema:

Crashtest in Eigenregie

Oben