Crash :-(

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Smiley, 04.06.2002.

  1. Smiley

    Smiley Guest

    Meine Frau hat eben unseren Fabia gecrasht. Auf der Arbeit auf Parkplatzanlage. Sie Rückwärts, Gegner Vorwärts.

    Soll wohl "zum Glück" nicht viel Schaden sein, werd ich aber erst heut Abend genau sehen.

    Nun wollen die das so regeln, da ?? 50/50 Regel ?? anzuwenden ist. Stimmt das,

    =>oder gibt es andere Rechtssprechungen ?

    Habe ja geraten trotzdem die Polizei zu rufen. Kann ja z.B. sein das Gegner kein FS hat.

    Wir haben VK mit 1000 DM Selbstbeteiligung.

    Gruß :nee:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Richter entscheiden bei Parkplatzunfällen heute oftmals auf Teilschuld für beide Beteiligten. Wird jedoch beim Schadenersatz auf eine Splittung der Kosten entschieden, so ist zu bedenken, das 50% zu 50% nicht gleichbedeutend damit sind, das jeder seinen Schaden trägt, sondern es wird von der Gesamtschadenssumme ausgegangen. Das kann also heissen das ihr oder auch der Unfallgegner, je nach Schadenshöhe am anderen Fahrzeug, mehr als nur den eigenen Schaden tragen müßt, was wiederum einen Haftpflichtschaden bedeuten würde.

    Ihr solltet auf jeden Fall eure Versicherung benachrichtigen und euren Verkehrsrechtsschutz (Autoclub oder Versicherung soweit vorhanden) in Anspruch nehmen.

    Gruß
    Mic
     
  4. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Wahrscheinlich gehört der Parkplatz zum Privatgelände. Insbesondere dann, wenn kein Schild (Regeln wie STVO) vorhanden ist, gehen die Richter in der Regel davon aus, daß gegenseitige Rücksichtnahme (??) und Schritttempo angesagt sind.
    Damit kommt auch in der Regel auf jeden eine Teilschuld zu, es sei denn, man kann nachweisen, daß ein Fahrzeug stand, und das Andere aufgefahren ist.

    Ich kann den Ratschlag von Mickey nur unterstreichen. Eventuell ist es ratsam sich privat darauf zu einigen, daß jeder seinen Schaden selbst trägt.
    Wenn das Tempo nicht hoch war, dürfte eine neue Stoßstange beim Fabia und ev. ein Rücklicht fällig sein. Damit wäre die Selbstbeteiligung wohl grade so weg. Also wahrscheinlich besser den Schaden selbst tragen.

    Gruß Reiner
     
Thema:

Crash :-(

Die Seite wird geladen...

Crash :-( - Ähnliche Themen

  1. Bolero Steuergerät Crash

    Bolero Steuergerät Crash: Hallo zusammen, mir ist richtige Sche**** passiert :pinch: Bitte keine Kommentare wie "never change a running system"... der Fehler ist mir...
  2. Kurioser Crash Skoda Fabia S2000

    Kurioser Crash Skoda Fabia S2000: Rallye-Fahrer landet auf Garagendach Juho Hänninen legte bei der Ralley Sanremo einen ungewöhnlichen Abgang hin. Er kam von der Straße ab und...
  3. VOTE FOR BERND --> TV total crash challenge

    VOTE FOR BERND --> TV total crash challenge: leute.. ich muss mal ebend werbung machen für einen kumpel und bekannten aus nem anderen forum! es geht um die wurst.. jede stimmt zählt!!!! das...
  4. Sturz verstellt nach Crash?

    Sturz verstellt nach Crash?: Hallo, hatte im letzten Winter nen Crash, wo mir ne Dame vorne seitlich rein gedonnert is... Offensichtlich war damals halt bis auf den Blech...