Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Diskutiere Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Hier einmal kurz gefasste Informationen zu zwei Themenfeldern, die heiß diskutiert werden...

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Hier einmal kurz gefasste Informationen zu zwei Themenfeldern, die heiß diskutiert werden.






Es lassen sich zwei Dinge festhalten, die der Corona-Gegner-Fraktion entgegenzuhalten sind.

1. Die Impfung macht, was sie soll. Sie schützt vor schweren Infektionsverläufen (aber bekanntermaßen nur in geringem Umfang vor einer Infektion mit omikron).

2. Alle Maßnahmen fallen zu lassen und eine Durchseuchung in Kauf zu nehmen, ist angesichts der ausgeprägten Impflücke, insbesondere auch bei älteren Menschen, keine vernünftige Option.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Mich hätte hier dann tatsächlich mal interessiert, wer das bezahlt hat.

Abgesehen davon: Wer in diesem Bereich die Impfung ablehnt, der hat m.E. die falsche ethische Einstellung zum Beruf.
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.755
Zustimmungen
6.532
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Eine gute Freundin arbeitet bei der Agentur für Arbeit.. und ja, es gab einige Anfragen schon vorab wie das ab 15.03.22 gehandhabt wird. Es musste ja auch geklärt werden wie es mit Sperrfristen aussieht.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.304
Zustimmungen
6.476
Ort
Niedersachsen
Bill Gates hätte das zu verhindern gewusst...;)

Mir zuckte es im rechten Arm, als ich das las und überlegte, wer wohl Stimmung, Hetze und Spaltung beabsichtig. Und das, obwohl der jetzt im Winter nicht mal sonnen-braun ist. Und ich dachte an eine Weide oder so ähnlich in der Schweiz, die saftige Franken als Futter liefert. Aber das sind bestimmt alles Leute, die mit legitimen Mitteln der Lüge und eigenem Geld Aufmerksamkeit wollen.

In jedem Fall sind das bestimmt aufrechte, staatstragende Mitglieder der Gesellschaft. Oder wer sonst setzt auf Fake-News? Alles gelernt vom orangefarbenen Ami?!
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
1.289
Zustimmungen
1.620
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
1.289
Zustimmungen
1.620
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
367
Zustimmungen
374
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Yeap, genau das meinte ich - ist doch wieder unglaublich was manche für ein Aufwand betreiben nur um ein völlig falsches Bild der Gesellschaft zu zeichnen
Das gibt es aber auf allen Seiten. Gerade jetzt haben sich ganz frisch Hinweise verdichtet, dass ein, wenn nicht sogar mehrere Twitteraccounts, die offensiv und vehement die Corona-Politik der Regierung (nebst Befürwortung der Impfpflicht) propagieren, offensichtlich nicht unbedingt das sind, was sie vorgeben zu sein. Großspurig gab man sich dort als Ärzte, Notärzte usw, ergo als medizinische Autoritätspersonen aus. Durch ein Leak kam heraus, dass sich dahinter offensichtlich Medienfachleute und Germanistinnen verbargen... Auch gab es vor einigen Wochen einen Fall, indem eine Krankenschwester, oder Krankenpflegerin behauptete von Kritikern der Coronapolitik attackiert worden zu sein. Sogar das Privatauto sollte angeblich beschädigt worden sein. Später stellte sich heraus, dass dies eine Fake-Geschichte war. Die Bilder des beschädigten Autos waren aus dem Internet geklaut und zweckentwendet worden.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
367
Zustimmungen
374
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
@Laser-Weiß kannst du das mal verlinken? Also wo das rauskam!
Zu der zweiten von mir erwähnten Sache:

focus online vom 02.01.22 "Corona-Leugner zerstechen Reifen von Pflegerinnen? Schockierender Brief entpuppt sich als Fake"

Die erste von mir erwähnte Sache habe ich von einem Twitter-Account namens "Stefan Homburg". Dort hat dieser dies heute in mehreren Tweets behauptet. Auch wenn ich dies natürlich nicht selber überprüfen kann, scheinen mir diese konkret genannten Beispiele nicht aus der Luft gegriffen.

"Impfluencer(xy) intubiert und twittert den ganzen Tag. Sein im Profil verlinkter Blog hat eine Sicherheitslücke, die offenbart, wer dort wirklich schreibt: Medienfrau xy, Germanistin xy, Anglistin xy ...1/2"(siehe weitere Tweets). Ich habe jetzt sicherheitshalber mal die Namen raus genommen.

Genau das meinte ich. Wie gesagt die Behauptungen aus dem Twitter Account kann ich natürlich nicht überbprüfen, auf den ersten oberflächlichen Blick scheint da etwas dran zu sein. Mir ist natürlich bewusst, dass der Twittersccount "Stefan Homburg" ein vehementer Kritiker der Coronapolitik ist und daher natürlich eine gewisse Färbung hat. Aber das bedeutet ja nicht im Gegenzug, dass alle Behauptungen (in dem Fall das von mir konkret Erwähnte) falsch sein müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.755
Zustimmungen
6.532
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Hier das mit der angeblichen Krankenschwester:
Das hatte ich auch gehört, wollte sichergehen, ob es das ist worum es geht.
Welche Intention die Protagonisten genau hatten sei mal dahingestellt. Es ist aber sicher nicht vergleichbar mit der „Anzeigenaktion“.

Aber das bedeutet ja nicht im Gegenzug, dass alle Behauptungen (in dem Fall das von mir konkret Erwähnte) falsch sein müssen.
Nein, aber ohne Beweise bleibt es eine Behauptung!
Hier mal eine etwas weitergehende Recherche zu dem Fall. Evtl. erklärt es ja das Eine oder Andere.

 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.998
Zustimmungen
2.649
Hier mal eine etwas weitergehende Recherche zu dem Fall. Evtl. erklärt es ja das Eine oder Andere

Sehr interessant! 👍

"Schlauch im Hals" ist also für Herrn Homburg schwarze Rhetorik? Selten so gelacht 🤣
Fürs Fachpersonal ist das Alltagssprech...

Longo
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
367
Zustimmungen
374
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Das hatte ich auch gehört, wollte sichergehen, ob es das ist worum es geht.
Welche Intention die Protagonisten genau hatten sei mal dahingestellt. Es ist aber sicher nicht vergleichbar mit der „Anzeigenaktion“.


Nein, aber ohne Beweise bleibt es eine Behauptung!
Hier mal eine etwas weitergehende Recherche zu dem Fall. Evtl. erklärt es ja das Eine oder Andere.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich in dieser Sache nicht weiß, was ich glauben soll. Es ist möglich, dass die Behauptungen des Herrn Homburg falsch sind daher habe ich aus meinem vorherigen Zitat auch alle Namen heraus genommen, um Personen nicht unnötig in ein schlechtes Licht zu rücken. Auf der anderen Seite bin ich, was übergeordnete Agenturen angeht, auch sehr skeptisch, da sich hier leicht eine gewisse Einflussnahme und Agenda ergeben kann. In der Summe scheint zumindest dieses von mir genannte Beispiel - stand jetzt - nicht hinreichend geeignt zu sein. Das andre aus Focus online bleibt natürlich unstrittig.
 
Schwarz(b)renner

Schwarz(b)renner

Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
494
Zustimmungen
943
Ort
Teltow
Fahrzeug
O4 Style 2.0TDI 4x4
Stefan Homburg kann man als Quelle locker vernachlässigen. Der Mann schreibt schon seit fast 2 Jahren einen Haufen Zeug, das man schon anhand der von ihm selbst zitierten Quellen als (vorsätzlichen) Blödsinn entlarven kann.
Was das Beispiel der zerstochenen Reifen angeht: solche Stories zu erfinden ist übel. Es ist unakzeptabel!
Nun weiß ich nicht, was solche Leute dazu treibt. Selbst etwas mediale Aufmerksamkeit abgreifen? Was-die-können-kann-ich auch? Keine Ahnung. Für mich ziehe ich die Lehre daraus, bei solchen Geschichten aus sozialen Netzwerken immer vorsichtig zu sein. Und im Zweifelsfall eben nicht glauben, sondern als "Behauptung" stehen und nicht in meine Meinungsbildung einfließen zu lassen, wenn es keine stichhaltigeren Belege gibt.
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.998
Zustimmungen
2.649
Ist definitiv richtig solche Posts selber nochmal zu verifizieren. So wie hier: Da wird mit einem über 4 Jahre alten Video versucht einen falschen Eindruck zu verbreiten. Zufälligerweise kenne ich sogar den Herrn aus dem Video. Sowohl dies und der zugehörige Account sind nicht mehr erreichbar...


Longo
 
Thema:

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen - Ähnliche Themen

neuer Octavia mit Vollbremsungen bei Grashalmen und Büschen: Hallo zusammen, ich fahre seit März den neuen RS und hab nun ca. 9000km runter. Dies ist unser 4er Skoda und wir sind bisher soweit zufrieden...
Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
Unterbodenverkleidung abgerissen....: Hi Leute, mir is heut n kleines Malör passiert. Der Superb, den ich vor 2 Monaten gekauft hab, hat n Gewindefahrwerk drin, und is n Stückl runter...
Wasserstutzen am Zylinderkopf gebrochen: Hallo Leute, letzten Donnerstag ist mir was seltsames passiert. Ich hatte einen Termin zu dem ich gefahren bin und merkte unterwegs das es die...
Drehzahlverhalten untypisch?: Freundlichen Gruß in die Runde. Hab schon in einem Nachbarforum vor einer Weile gepostet, aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Versuche ich...

Sucheingaben

coronanamaske pinoccio

,

corona herkunft weltmilitärspiele

Oben