Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Diskutiere Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; ...was dann übrigens ein klares Argument wäre, den Begriff im Zusammenhang mit Coronaleugner und Irrläufern nicht zu verwenden. Schlechter Stil...

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
In der Literatur- und Kunstkritik wird die Bezeichnung verwendet, um schlechten Stil zu tadeln.

...was dann übrigens ein klares Argument wäre, den Begriff im Zusammenhang mit Coronaleugner und Irrläufern nicht zu verwenden.

Schlechter Stil ist für das teils hochgradig asoziale Verhalten nicht der passende Begriff.


Zu den "Kollateralschäden" eines uneinsichtigen und/oder querulatorischen Verhaltens:




Waren das nicht genau die Menschen, die laut krakelt haben, was für massive Schäden durch den Lockdown und andere Maßnahmen entstehen?
Um nun ein wesentlicher Grund dafür zu sein, dass all diese Schäden weiter zunehmen - und zudem unmittelbar andere gefährdet werden?

Vielleicht wird auch einmal mehr klar, warum es hier nicht darum geht, ob jemand Motorrad fährt oder nicht. Derjenige gefährdet (im Wesentlichen) sich selbst - die Impfverweigerer die ganze Gesellschaft.

Da muss man nun auch nicht mehr drum herumreden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Diejenigen die nicht so behandelt werden können wie sonst (ohne Krankenhäuser am Limit) nennt man sekundäre covid-19 Opfer. Da sie aber weitgehend unsichtbar bleiben beklagt man lieber weiter die Maßnahmen der bösen Regierung und die großen Verschwörer denen man dann am Ende auch noch diese sekundären Opfer mit in die Schuhe schieben kann. Schuld sind immer die anderen.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Da sie aber weitgehend unsichtbar bleiben beklagt man lieber weiter die Maßnahmen der bösen Regierung und die großen Verschwörer denen man dann am Ende auch noch diese sekundären Opfer mit in die Schuhe schieben kann. Schuld sind immer die anderen.

"Also nun mal wirklich: Dass die nicht AN Covid gestorben sind, das ist doch wohl klar. Die sind NICHT mal mit COVID gestorben.
Die haben also gar nichts mit COVID zu tun."

Diese Sicht der Dinge werden wir sicherlich auch finden. Da lässt sich nur eines feststellen. Gemessen daran, erlaubt selbst das Tragen von Scheuklappen eine große Perspektive, wenn jemand die Welt betrachtet...

Ich hoffe wirklich, dass die Impfpflicht kommt - die AgD hat durch ihren Malermeister übrigens schon angekündigt dagegen zu stimmen.
Klar - gegen Deutschland.

Hat da jemand was anderes erwartet?
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Was sollen die sonst machen? Alles andere wäre unglaubwürdig.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Und ist das Weltbild noch so falsch...

Bloß keine Argumente zulassen, die den (Ver)Irrtum aufklären könnten. Nennt man so etwas Blase? Und gibt es dort genügend Sauerstoff?
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.892
Zustimmungen
2.100
Ich hoffe wirklich, dass die Impfpflicht kommt - die AgD hat durch ihren Malermeister übrigens schon angekündigt dagegen zu stimmen.
Klar - gegen Deutschland.

Hat da jemand was anderes erwartet?

Nö, aber dass diese Partei auf der anderen Seite dem Prof. Dr. Stöcker nahe steht, der sein von ihm entwickelten Impfstoff 150 Leuten spritzen wollte ohne dass dieser weder zugelassen noch getestet ist birgt schon etwas Ironie...

Longo
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Verstehe ich jetzt nicht. Es könnte so sein. Aber ich bin mir sicher es gibt von deren Seite min. 95 ausreden dagegen.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Nö, aber dass diese Partei auf der anderen Seite dem Prof. Dr. Stöcker nahe steht, der sein von ihm entwickelten Impfstoff 150 Leuten spritzen wollte ohne dass dieser weder zugelassen noch getestet ist birgt schon etwas Ironie...

Du weißt doch: Ist wie bei den Medien. Alles was staatlich in Deutschland finanziert ist oder wo die Industrie "dahintersteckt", das ist böse...

Also wenn schon Geld mit Corona verdienen, dann doch bitte durch die eigenen Leute.



Übrigens mal zu der These, dass die Geimpften ja ebenso das Virus verbreiten wie Ungeimpfte. Interessante Modellierungen:


Hier der Preprint dazu: https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.11.24.21266831v1.full.pdf

Titel: Die derzeitige COVID-19-Krise in Deutschland wird hauptsächlich von den Ungeimpften vorangetrieben

Muss man mehr sagen? Es sei denn, jemand kann das widerlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Noch einmal ein bemerkenswerter Satz aus dem Beitrag:

"Ein Gedankenspiel machen die Forscher jedoch: Sollten sich alle Menschen zu "fairen" Anteilen Kontaktbeschränkungen unterwerfen, müssten Ungeimpfte ihre Kontakte zwei bis drei Mal so stark reduzieren wie Geimpfte, um den R-Wert unter 1 zu bringen."

Ist das realistisch? Zeigen Ungeimpfte in ihrer Mehrheit eine deutlich höhere Bereitschaft dazu, ihre Kontakte zu reduzieren als Geimpfte?

Wohl kaum - was dann aber umgekehrt auch erklärt, warum es durchaus sinnvoll sein könnte, Ungeimpfte gesetzlich mehr Restriktionen zu unterwerfen.
Die aber nur dann Sinn ergeben, wenn sie auch durchsetzbar sind.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Und genau da ist der Haken. Niemand kann das kontrollieren noch durchsetzen.
 
JuppiDupp

JuppiDupp

Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
5.365
Zustimmungen
2.283
Ort
Linz / Rhein
Fahrzeug
Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
Werkstatt/Händler
Skoda Servicepartner / EU Händler
Kilometerstand
mit Ansteigender Tendenz
Zu dem kontrollieren, kann ich euch auch noch eine Begebenheit von gestern mitteilen.

Meine Gattin und ich hatten gestern am frühen Abend Porta (ein Möbelhaus) aufgesucht. Da wir den ganzen Tag unterwegs waren, wollten wir im dazugehörigen Restaurant speisen.

Am Eingang wurden wir nach unserem Impfstatus befragt. Brav zückten wir unser Handy, worauf die Mitarbeiterin uns Einlass gewährte. Kein Abgleich ob wir denn nun auch die Personen sind! Auf eine Datenerfassung über unseren zeitlichen verbleib im Restaurant seitens der Luca app oder eines Kontaktbogen wurde augenscheinlich keinen Wert gelegt.

Dass dies in der Aktuellen Lage immer noch möglich ist, zeigt deutlich dass bei vielen der Groschen immer noch nicht gefallen ist!
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Das ist alles Käse. Selbst 2G. Gefälschte Pässe und Lasche Kontrollen unterminieren jeden Versuch der Lage Herr zu werden.
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.892
Zustimmungen
2.100
Hier bei uns gilt ab heute 2G+. Die Testcenter sind komplett am Anschlag, Termine teils frühestens Sonntag zu bekommen. Auf den Weihnachtsmärkten deshalb Totentanz, auch aufgrund des Wetters. Ich schätze dass am Wochenende für die meisten Schluss sein wird.

Longo
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Das ist heute an ganz vielen Stellen so. Man hat aber dafür eine gute Chance, sich beim langem Warten in der Schlange und Sturm eine Erkältung zuzuiehen.

Kurzum: 2G plus werden die wenigsten machen - und ich würde auch nicht für Weihnachtsmarkt, Restaurant oder Hallensport einen Test machen, rein logistisch. Viele Weihnachtsmärkte würden gerne schließen, aber die Betroffenen fürchten, teilweise dass sie nichts an Unterstützung bekommen, wenn sie von sich aus schließen.

Aber es ist egal, was man macht. Auch ein Quasi-Lockdown für Ungeimpfte würde bedeuten, dass alle anderen intensiv kontrolliert werden müssen. Das klappt nicht.

Gestern in Hannover: 180 Kontrollen, 100 Verstöße - und dabei wird nun zu Beginn vermutlich eher mehr kontrolliert, so dass später noch mehr nicht beachtet wird.

 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.791
Zustimmungen
2.009
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ich habe Ende vorletzter Woche bereits Testtermine für eine Feier in der nächsten Woche gebucht. Einfach proaktiv, weil da für mich schon mehr Einschränkungen, und damit mehr Nachfrage nach Tests, absehbar waren. Außerdem gibt der Test bei solchen Zusammenkünften zusätzliche Sicherheit.
Meine Gattin und ich hatten gestern am frühen Abend Porta (ein Möbelhaus) aufgesucht. Da wir den ganzen Tag unterwegs waren, wollten wir im dazugehörigen Restaurant speisen.

Am Eingang wurden wir nach unserem Impfstatus befragt. Brav zückten wir unser Handy, worauf die Mitarbeiterin uns Einlass gewährte. Kein Abgleich ob wir denn nun auch die Personen sind!
Gleiches heute Abend bei XXXLutz erlebt. Der Barcode wurde zwar abgescannt, aber eben kein Identitätsnachweis geprüft.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Das wirst du in 90 von 100 Fällen genau so erleben. Es interessiert keinen. Noch nicht einmal die Behörden. Hat man doch auch schon oft im TV gesehen. Da wird ein Geschäft (Restaurant oder Cafe) kontrolliert und die Gäste bleiben unbehelligt. Da wird rein geschaut und der Besitzer nach dem Hygienekonzept gefragt. Das ist alles. Wie soll das funktionieren?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
In dem Link, den ich unter #7594 eingestellt habe, sind auch die geplanten Bußgelder aufgeführt.
z.B.
Einlass einer Person oder Dienstleistung gegenüber einer Person ohne entsprechenden Nachweis (3G)1.500 bis 20.000, je nach Betriebsgröße

Je strenger, 2G, 2G plus, umso teurer wird es im Minimum. Es sind also durchaus Summen, die geeignet sein sollten, einen Ladeninhaber, Restaurantbesitzer oder auch Friseur das entsprechend kontrollieren zu lassen.

Aber das wird dennoch in vielen Fällen vermutlich nicht passieren, weil jedem klar ist, dass es gar nicht überwacht werden kann.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.295
Zustimmungen
1.094
Wenn nicht kontrolliert wird ist die Höhe der Bußgelder sekundär.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.957
Zustimmungen
4.848
Ort
Niedersachsen
Das meine ich doch - aber wer soll denn das tatsächlich kontrollieren. Das ist ein stumpfes Schwer. Wer erwischt wird, der ist dumm dran. Und den meisten passiert nichts.

Die Kapitulation sieht man, hatten wir ja gestern, in Sachsen schon darin, dass es nicht einmal gelingt, Versammlungen aufzulösen, bei denen nicht einmal die Hygieneregeln eingehalten werden. Wer will denn dann in die Kneipe gehen und die auseinanderbringen, die meinen, ihr 3G hieße "gebraut, gezapft, gesoffen"?!
 
Thema:

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen - Ähnliche Themen

neuer Octavia mit Vollbremsungen bei Grashalmen und Büschen: Hallo zusammen, ich fahre seit März den neuen RS und hab nun ca. 9000km runter. Dies ist unser 4er Skoda und wir sind bisher soweit zufrieden...
Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
Unterbodenverkleidung abgerissen....: Hi Leute, mir is heut n kleines Malör passiert. Der Superb, den ich vor 2 Monaten gekauft hab, hat n Gewindefahrwerk drin, und is n Stückl runter...
Wasserstutzen am Zylinderkopf gebrochen: Hallo Leute, letzten Donnerstag ist mir was seltsames passiert. Ich hatte einen Termin zu dem ich gefahren bin und merkte unterwegs das es die...
Drehzahlverhalten untypisch?: Freundlichen Gruß in die Runde. Hab schon in einem Nachbarforum vor einer Weile gepostet, aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Versuche ich...

Sucheingaben

coronanamaske pinoccio

,

corona herkunft weltmilitärspiele

Oben