Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Diskutiere Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Bei der Gelbfieberimpfung, die man für den Urlaub brauchte, hat auch niemand danach gefragt wie verträglich das Zeug ist. Niemand hat gefragt wie...

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.133
Zustimmungen
4.625
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Bei der Gelbfieberimpfung, die man für den Urlaub brauchte, hat auch niemand danach gefragt wie verträglich das Zeug ist. Niemand hat gefragt wie lange es die Suppe gibt oder wer der Hersteller ist.
Ärmel hoch und rein da, der Flug ist gebucht!
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.742
Zustimmungen
1.138
Ich vermute bei einigen steigt die Impfbereitschaft um wieder einfacher am "normalen" Leben teilnehmen zu können, insbesondere das Thema Urlaub und Gaststättenbesuch. Wird von einigen ja als "Impfpflicht durch die Hintertür" bezeichnet.

Spielt sicherlich eine Rolle aber hilft doch auch der Allgemeinheit...
Ich freue mich jedenfalls schon auf meinen ersten Schuss am Montag.

Longo
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.364
Zustimmungen
1.590
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Bei der Gelbfieberimpfung, die man für den Urlaub brauchte, hat auch niemand danach gefragt wie verträglich das Zeug ist.
Im Bayrischen Wald brauchte bisher niemand eine Gelbfieberimpfung. Jetzt heißt es dauerndes Nasenbohren, Corona-Impfung oder Balkonienen mit Lieferdienst. Ich gehe zwar davon aus, dass auch das sich in 1-2 Jahren erledigt hat (zumindest bei Urlaub in DACH), aber aktuell hat die Impfung Vorteile.

Aber die Impfungen zeigen natürlich langsam Wirkung. Bei 1 Mio Impfungen/Tag reduziert sich mal grob gerechnet die Anzahl der Infizierten um zusätzliche 500 - 1000 Personen/Tag. Dies neben den anderen Maßnahmen und dem besseren Wetter hilft jetzt. Ich freu mich zumindest demnächst bei einer Radtour wieder ein ordentlichen Espresso-Stopp einlegen zu können.
Ich freue mich jedenfalls schon auf meinen ersten Schuss am Montag.
Dann wünsche ich keine Nebenwirkungen. Meine zweite Spritze ist nur noch ein paar Wochen entfernt.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.813
Zustimmungen
3.495
Ort
Niedersachsen
Inzwischen nicht mehr nur dort...


Selbst in Mittelhessen, Sachsen-Anhalt und bis ins Emsland.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.364
Zustimmungen
1.590
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Stimmt, um die Auffrischung muss ich mich auch wieder kümmern. Sicher ist sicher, auch wenn ich schon gut 20 Jahre keinen Zeckenbiss mehr hatte.
 

SelCee

Dabei seit
11.02.2020
Beiträge
324
Zustimmungen
110
Wer hat denn übertrieben? Mir fällt immer wieder der Lauterbach ein, der schon letzten Sommer vor der zweiten Welle warnte und auch danach immer wieder mit Argumenten aus dem aktuellen Tagesgeschehen zur Vorsicht gemahnt hat.
Ich habe bei diesem Thema das Vertrauen verloren, als für Weihnachten ein "kurzer, harter Lockdown" ausgerufen wurde, um wieder unter 50er Inzidenzen zu kommen. Im Februar(?) war es dann anscheinend noch nicht genug, und dann war 50er nicht mehr gut genug, sondern dann sollte es unter 35 o.ä. gehen.

Im Januar hätte man schon sagen können: Öffnungen für Leute
- mit aktuellem, negativem Test
- Bewegungsapp (welche dann auch immer)
- eine Kombination daraus

Vll hätte es weniger Infektionen im "Privaten" gegeben, wenn man das öffentliche Leben nicht an so vielen Stellen pauschal verboten hätte.
Halte ich jedenfalls für plausibler, als mit immer härteren Lockdowns zu reagieren.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.742
Zustimmungen
1.138
als mit immer härteren Lockdowns zu reagieren.

Einen harten Lockdown hat es hier in D doch noch gar nicht gegeben!
Ich weiß nicht, ob Du vielleicht das Geschehen rund um den America's Cup 2021 in Neuseeland mitbekommen hast? Da traten in der Großstadt Auckland 3 Infektionen auf und als Konsequenz wurde dort erstmal ein Lockdown verhängt. Auch vorher waren in Neuseeland die Beschränkungen weitaus härter als hier bei uns und der Erfolg gibt Ihnen recht. Natürlich ist durch die geographische Lage dort manches einfacher...

Longo
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
115
Zustimmungen
26
Ich habe selten, soviel und mit Nachdruck dauerhaft wiederholten Unsinn gelesen, wie in diesem Thread.
Ich freue mich das es tatsächlich noch so Unterhaltsame Beiträge im Internet gibt. :D
Das ganze wirft zwar ein nicht gerade positives Bild in Bezug auf das Forum, aber der Lachfaktor über soviel Ignoranz und Selbstbeweihräucherung, einhergehend mit Diskreditierung der einzelnen Personen ist schon ein Lob wert.

Weiter so, ich denke das wird nochmal ein Beitrag in einer Zeitung oder Internetblog wert sein! ;)
 

Schwarz(b)renner

Dabei seit
25.07.2014
Beiträge
478
Zustimmungen
326
Ort
Teltow
Fahrzeug
O³ Combi Elegance 2,0TDI
Ich habe bei diesem Thema das Vertrauen verloren, als für Weihnachten ein "kurzer, harter Lockdown" ausgerufen wurde, um wieder unter 50er Inzidenzen zu kommen.
Hm, der wurde ausgerufen, dann aber irgendwie vergessen durchzusetzen (wie gesagt, u.a. von Lauterbach gefordert aber nicht umgesetzt). Büroschließungen wären sinnvoll gewesen, wirksames unterbinden privater Kontakte ebenfalls. Hat sich aber keiner rangetraut...
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.364
Zustimmungen
1.590
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Das fing ja schon mit dem "Lockdown light" an. Zu diesem Zeitpunkt hätte wohl ein echter, kurzer und harter Lockdown viel mehr gebracht. Der Politik hatte jedoch Weihnachten als das wichtige Datum ausgerufen, als ob der Virus sich für christliche FEste interessiert.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.813
Zustimmungen
3.495
Ort
Niedersachsen
Das sehe ich genauso - schon der Begriff "lockdown ligth" war irreführend, aber zu der Zeit war der Flickenteppich am größten.


Und der unlautere Sachse Kretschmer wehrte sich, wohl politischer motiviert, wie der stets wirre Lasche vehement gegen diese aus seiner Sicht völlig unnötige Maßnahme. Das ist aber symptomatisch für zahlreiche Politiker bei vielen Fragen gewesen. Sie argumentier(t)en mit Perspektivlosigkeit gegen die eigene Engstirnigkeit.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.742
Zustimmungen
1.138
Dann wünsche ich keine Nebenwirkungen. Meine zweite Spritze ist nur noch ein paar Wochen entfernt.

Danke, alles gut. Nur die typischen leichten Oberarmschmerzen wie fast nach jeder Impfung.
Was mich nur stutzig macht, ich habe lange nicht mehr so einen Mist geträumt wie in den letzten zwei Nächten, muss wohl am Chip liegen. :D

Longo
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.133
Zustimmungen
4.625
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
...ab nun werden beim Schäfchen Zählen die Schafe schlafend über den Zaun hüpfen!
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.813
Zustimmungen
3.495
Ort
Niedersachsen
Was mich nur stutzig macht, ich habe lange nicht mehr so einen Mist geträumt wie in den letzten zwei Nächten, muss wohl am Chip liegen. :D

Longo, jetzt mal ehrlich: So naiv kannst Du doch nicht sein. Lässt Dir was von Microsoft implantieren und wunderst Dich dann, dass es nicht funktioniert?! Warte mal aufs nächste Update.

Sicherheitshalber solltest Du noch prüfen (s. Video oben), ob die Bezahlfunktion per Stirn schon funktioniert und ob Du einfach so Radio hören kannst. ;)


Super, dass Du gar nichts weiter merkst. Ich höre in meinem Umfeld immer mal wieder von typischen Impfsymptomen bei AstraZeneca nach der ersten und bei Biontech nach der zweiten Impfung. Wäre also auch nicht ungewöhnlich.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.742
Zustimmungen
1.138
Super, dass Du gar nichts weiter merkst. Ich höre in meinem Umfeld immer mal wieder von typischen Impfsymptomen bei AstraZeneca nach der ersten und bei Biontech nach der zweiten Impfung. Wäre also auch nicht ungewöhnlich.

Ja, das habe ich auch schon häufiger gehört.
Die 2. Biontec steht uns ja noch bevor, aber auch das werden wir überstehen und macht uns keinerlei Sorgen...

Longo
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.133
Zustimmungen
4.625
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Ich hatte beide male den typischen warmen Oberarm mit leichten Druckschmerz. Bei der 2. Impfung habe ich verdammt gut geschlafen und das schon nachmittags auf dem Sofa. War eine gute Entscheidung sich für den Tag nichts weiter vorzunehmen.
 
Thema:

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen - Ähnliche Themen

Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
Unterbodenverkleidung abgerissen....: Hi Leute, mir is heut n kleines Malör passiert. Der Superb, den ich vor 2 Monaten gekauft hab, hat n Gewindefahrwerk drin, und is n Stückl runter...
Drehzahlverhalten untypisch?: Freundlichen Gruß in die Runde. Hab schon in einem Nachbarforum vor einer Weile gepostet, aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Versuche ich...
Jaulender gefühlter "Zweit-Motor" bei / ab ca. 60 km/h: Hallo Leute, Warnung vorab: ich bin (leider) ein totaler Auto-Laie! Habe recht günstig einen gut erhaltenen Gebrauchten gekauft: Baujahr 2006...
Skoda Kodiaq 2.0 TDI mit 200.000km Laufleistung gekauft bei Händler und schon Motorschaden nach 2 Wochen?: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und möchte mich schon mit einem Problem melden. Mir gefällt der Skoda Kodiaq schon seit langem und ich dachte...

Sucheingaben

coronanamaske pinoccio

,

corona herkunft weltmilitärspiele

Oben