Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Diskutiere Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Ich stimme Dir zu, der Begriff "Wohlstandsverwahrloste" hat auch was. Denn - im Einzelfall wissen wir das natürlich nicht - das dürften durchaus...

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Ich stimme Dir zu, der Begriff "Wohlstandsverwahrloste" hat auch was. Denn - im Einzelfall wissen wir das natürlich nicht - das dürften durchaus gerade die Kulturschaffenden sein, denen eben nicht durch die Maßnahmen die wirtschaftliche Grundlage völlig genommen wurde.

Die vielen (Klein)Künstler, Musiker usw. - deren Nöte ich absolut nachvollziehen kann - sind hier nach außen getreten, sondern gerade diejenigen, die sich selbst Inszenieren.
Und in der Konsequenz sehe ich es auch so: Ignorieren, auch ihre Produkte, die sie verkaufen wollen.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.720
Zustimmungen
1.048
Man kann ja auch nicht darauf kommen wenn der Initiator ( lt. Impressum Bernd K. Wunder aus München ) schon des öfteren als Coronaverharmloser aufgetreten ist.... :P :thumbdown:

Longo
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Genau - und selbst wenn man zu doof war, das im Vorfeld zu merken, dann muss man sich spätestens im Nachhinein distanzieren.

Vermutlich war es so, wie das häufiger bei Aktionen ist. 2,3 haben initiiert, die anderen angesprochen und begeistert und zum Mitmachen bewegt.
Entweder waren die Initiatoren nicht sorgfältig, haben den Hintergrund eines Verharmlosers unerschätzt oder es war ihnen schlicht egal.

In der Corona-Krise tauchen so viele Fehlgeleitete auf - und auch die, die aus dem Protest ein Geschäft machen, so wie der Stuttgarter Querdenker-Initiator.
Und die Truppe derer, die andere für "Schlafschafe" halten, läuft mit und ist noch begeistert... Dabei werden sie - so wie jetzt die "Künstler" gef....(sorry für den Ausdruck).
 

RS-Skoda

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
64
Zustimmungen
41
Die Helios Kliniken hatten gestern bekannt gegeben, dass es noch genug Intensivbetten gibt, aber das mussnja nicht so bleiben.

Dieser Artikel passt wohl ehr in euer Menschenbild!
Ist zwar von Blöd Zeitung aber nachprüfbar.
Ein gutes Zeichen dafür, das nur noch der Mainstream in Deutschland geduldet wird. Der öffentlich Rechtliche Rundfunk gehört mit sofortiger Wirkung aufgelöst... Und für so einen Wahnsinn zahlen wir auch noch staatlich verordnete Gebühren.

Ich halte die Aktion der Schauspieler für angemessen, die Reaktionen darauf allerdings für skandalös!
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Ein gutes Zeichen dafür, das nur noch der Mainstream in Deutschland geduldet wird. Der öffentlich Rechtliche Rundfunk gehört mit sofortiger Wirkung aufgelöst... Und für so einen Wahnsinn zahlen wir auch noch staatlich verordnete Gebühren.

Ich halte die Aktion der Schauspieler für angemessen, die Reaktionen darauf allerdings skandalös!

Skandalös, einfach skandalös, das man Leute, die etwas dummes machen kritisiert.
Ja - auch das gehört zur Meinungsfreiheit!

Man darf alles sagen - aber das bedeutet nicht, dass die anderen das, was man gesagt hat, nicht kritisieren darf.

Und wie weiter oben geschrieben: Kritisiere einmal in gleicher Weise Deinen Arbeitgeber, wie das einige derjenigen gemacht haben, die bei den bösen, bösen, sofort aufzulösenden und von Merkel kontrollierten Staatsmedien beschäftigt sind. Dann wirst Du auch die Konsequenzen spüren.

Übrigens hat RTL das bei Wendler richtigerweise auch gemacht. Staatsmedium - sofort schließen? Nein, privatwirtschaftlich, aber sicherlich trotzdem von Merkel kontrolliert.

Was die Frau alles in 24 Stunden an einem Tag leistet - unglaublich...

Die Aktion war daneben und sie bleibt daneben - und weißt Du, was das schönste ist. Jeder von uns darf dazu seine Meinung sagen, auch wenn sie kontrovers ist.
Es wird alles geduldet.

Diejenigen, die dabei wettern es gäbe keine Meinungsfreiheit, sind häufig diejenigen, die nur ihre eigene Meinung als frei ansehen.
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
171
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Übrigens hat RTL das bei Wendler richtigerweise auch gemacht. Staatsmedium - sofort schließen? Nein, privatwirtschaftlich, aber sicherlich trotzdem von Merkel kontrolliert.

Fr. Merkel ist Bundeskanzlerin, aber (noch) nicht die Königin von Deutschland. Obwohl sie hier und da das Parlament schon mal gerne außen vor lässt. Oder was soll Fr. Merkel alles kontrollieren?


Was die Frau alles in 24 Stunden an einem Tag leistet - unglaublich...

Ja stimmt, ich finde es auch unglaublich, was die Frau sich alles leistet!
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Meine Bemerkungen waren Ironie, Hellwi.

Aber abgesehen davon, dass Du Frau Merkel ganz furchtbar findest - konkret geworden warum, das bist Du bis heute nicht.
Deshalb kann das gar nicht so dramatisch sein... ;)

Kein Politiker macht alles richtig und schon gar nicht in den Augen aller...

Aber sie ist in meinem Augen derzeit die Beste, die wir haben. Vorschläge für Leute, die es besser könnten, höre ich gerne.
Zumal wir im Herbst ohnehin eine Nachfolge brauchen.

Falls ich es noch nicht gesagt haben sollte: Ich gehöre keiner Partei an, auch nicht der CDU, bin von keiner Partei abhängig und werde auch von keiner Partei für meine Meinung bezahlt.
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
171
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Meine Bemerkungen waren Ironie, Hellwi.
Ich nehme hier auch nicht alles so furchtbar Ernst. Also warum nicht auch Ironie.

Aber abgesehen davon, dass Du Frau Merkel ganz furchtbar findest - konkret geworden warum, das bist Du bis heute nicht.
Deshalb kann das gar nicht so dramatisch sein... ;)
Das muss ich auch nicht. Das zu Begründen wäre auch nicht mal eben so in wenigen Sätzen erledigt und würde uns nicht weiterbringen. Es ist OK, dass Du sie toll findest, ich halt eben nicht. Das ist die Kurzform.

Vorschläge für Leute, die es besser könnten, höre ich gerne.
Zumal wir im Herbst ohnehin eine Nachfolge brauchen.
Die Würfel sind doch gefallen. Entweder bekommen wir wieder eine Bundeskanzlerin ... Fr. Baerbock, oder einen Bundeskanzler ... Hr. Laschet. Meine Wahl hätte ich schon getroffen, Hr. Söder scheint damit ja aus dem Rennen zu sein.
Nach der letzten und breit publizierten Forsa Umfrage hätte Fr. Baerbock scheinbar ja die größten Aussichten. Allerdings sagen die Umfragen von INSA und Allensbach vom gleichen und einen Tag später etwas anderes aus. Danach hätte Hr. Laschet zur Zeit die besseren Karten. Die anderen Kandidaten dürften keinerlei Chancen haben. Der Wähler wird entscheiden ...


Falls ich es noch nicht gesagt haben sollte: Ich gehöre keiner Partei an, auch nicht der CDU, bin von keiner Partei abhängig und werde auch von keiner Partei für meine Meinung bezahlt.
Schön, da haben wir ja doch wieder auch mal eine Gemeinsamkeit. Ich leiste mir auch den Luxus eine eigene Meinung zu vertreten.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.720
Zustimmungen
1.048
Ein gutes Zeichen dafür, das nur noch der Mainstream in Deutschland geduldet wird. Der öffentlich Rechtliche Rundfunk gehört mit sofortiger Wirkung aufgelöst... Und für so einen Wahnsinn zahlen wir auch noch staatlich verordnete Gebühren.

Dann nur noch RTL und Konsorten? Nein danke!

Ich halte die Aktion der Schauspieler für angemessen, die Reaktionen darauf allerdings für skandalös!
Welche Reaktionen? Die der vielen nicht an der Aktion teilnehmenden Kollegen oder die des Rundfunkrates? Letztere halte ich derzeit auch für übertrieben...

Longo
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Das muss ich auch nicht. Das zu Begründen wäre auch nicht mal eben so in wenigen Sätzen erledigt

Nee, musst Du natürlich nicht. Du kannst auch schlicht sagen "bin gegen Merkel". Ist nur keine Diskussionsgrundlage, wenn ohne Argumente irgendwelche Dinge in den Raum gestellt werden. Und es war übrigens ganz ernst gemeint: Mich würde es tatsächlich interessieren, um Deine Antipathien zu verstehen.

Nach der letzten und breit publizierten Forsa Umfrage hätte Fr. Baerbock scheinbar ja die größten Aussichten.

Da würde ich im Moment in der Tat nichts drauf geben. Das war unmittelbar nach der Nominierung und das wird sich noch ändern.
Ich hoffe nur, dass wir nicht so etwas wie rot-rot-grün bekommen. Das wäre eine Kombo aus Parteien, die das Geld anderer ausgeben, Schulden machen und Geld verteilen, das gar nicht da ist.

Ich leiste mir auch den Luxus eine eigene Meinung zu vertreten.

Bei mir ist das ein klein bisschen anders: Für mich ist das kein Luxus... ;)
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
226
Zustimmungen
121
Oh oh oh war ein Fehler auf das Thema zu klicken zeigt aber das allgemeine Problem sehr schön. Eine vernünftige Diskussion ist doch gar nicht mehr möglich (auch bei anderen Themen). Für die einen ist alles überzogen und für andere muss es viel weiter gehen. Wenn dann Aussagen dann aufeinander prallen ist der eine eine Handlampe und der andere ein Vollpfosten oder was auch immer. Unterstrichen wird es mit Links zu irgendwelchen Studien und Zahlen die doch eh keiner wirklich im Blick hat und auch nicht gelesen hat. Ich finde es bedauerlich das bei vielen Ideen und Diskussionen die Lebensrealität völlig ausgeblendet wird, es gibt nur ein jetzt sofort und zu 100% oder ein auf keinen Fall so nicht Der vernünfige Konsenz den es eigentlich immer gibt ist sowas von tot. Sollten wir nicht lieber über Skodas reden :-)
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.080
Zustimmungen
4.465
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Das Thema heißt aber nur irgendwas mit Corona... wenn es um Autos gehen soll, wäre zumindest Toyota möglich.

btw, warum denkst du, daß die Studien nicht gelesen werden? Wären dir das Bauchgefühl lieber als Fakten?
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.843
Zustimmungen
561
Wenn man genau aufpasst hat Israel rund 16 Mio Einwohner; 50 % davon sind 8 Mio; Deutschland also zu dem Zeitpunkt pari mit Israel bei den Impfungen?
Das verwirrt/verfälscht so manche Aussage, auch in den "Leitmedien". Stellt so manches negativer dar als es tatsächlich ist.
Findest du das wir in D gleichauf mit Israel sind indem man absolute Zahlen vergleicht?
Ich denke man sollte da schon mit dem Prozentsatz arbeiten. Allerdings ist es eben schwierig zu vergleichen wenn die Bedingungen so sind wie sie sind bei der Impfstoffmenge die jeweils zur Verfügung steht.
Da würde ich im Moment in der Tat nichts drauf geben. Das war unmittelbar nach der Nominierung und das wird sich noch ändern.
Ich hoffe nur, dass wir nicht so etwas wie rot-rot-grün bekommen. Das wäre eine Kombo aus Parteien, die das Geld anderer ausgeben, Schulden machen und Geld verteilen, das gar nicht da ist.
Was meinst du mit Schulden machen und das Geld anderer ausgeben? Und dann verteilen sie etwas was gar nicht da ist? Das widerspricht deiner streng wissenschaftlichen Schreibweise zu anderen Themen. Oder bin ich jetzt in eine Logikfalle getappt. Würde meinen das auch die Grünen oder Roten nichts verteilen können was nicht da ist.
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
171
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Würde meinen das auch die Grünen oder Roten nichts verteilen können was nicht da ist.
Wow, das würde mich jetzt aber sehr stark beruhigen, wenn es wirklich so wäre. Das Geld der Anderen sind Steuergelder, die die Masse der kleinen Leute erwirtschaften und die jetzt schon seit vielen Jahren von unseren Regierungen kräftig umverteilt werden. Große Konzerne kennen sich dagegen oft sehr gut aus, wie man den lästigen Steuern ausweichen kann.
Ich persönlich will da jetzt nicht einmal klagen, aber welche Familie kommt heute noch mit einem Alleinverdiener einigermassen über die Runden?
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
226
Zustimmungen
121
...ja schon klar was hier das Thema ist, darum auch der Hinweis auf meinen Fehler.....Toyota, nix verstehen, vorhin war es doch noch ein Skoda Forum🙂.

Zu Studie, Bauchgefühl und Fakten, geht genau in die Richtung die mir nicht gefällt je nachdem wie man zwischen den Zeilen lesen will. Hat auch nix mit dem zu tun was ich geschrieben und gemeint habe. Lass mal gut sein, ich bleib bei den Autos.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Ich finde es bedauerlich das bei vielen Ideen und Diskussionen die Lebensrealität völlig ausgeblendet wird, es gibt nur ein jetzt sofort und zu 100% oder ein auf keinen Fall so nicht Der vernünfige Konsenz den es eigentlich immer gibt ist sowas von tot.

Das setzt aber voraus, dass alle ihre Argumente vortragen, man sie diskutiert und dann - auf allen Seiten - die eine oder andere Einsicht bekommt. Eine bloße Haltung ohne irgendwelche Argumente ist aber nie eine Basis für irgendeine Diskussion oder gar einen Konsens.


Links zu irgendwelchen Studien und Zahlen die doch eh keiner wirklich im Blick hat und auch nicht gelesen hat. I

Sicher? Wenn man sich nicht auf Studien und Zahlen bezieht, dann ist man am Stammtisch. Vorwissensfreies Gruppenvermuten: Jeder hat eine Meinung, völlig unabhängig davon, wie sich die tatsächliche Situation präsentiert. Das ist ab dem dritten Bier sicherlich auch ok - aber nicht für konsensorientierte Diskussion, die Du angemahnt hast.



Sollten wir nicht lieber über Skodas reden :-)

Sonst schon, hier nicht - denn das Leben besteht nicht nur aus Skoda...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen - Ähnliche Themen

Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
Unterbodenverkleidung abgerissen....: Hi Leute, mir is heut n kleines Malör passiert. Der Superb, den ich vor 2 Monaten gekauft hab, hat n Gewindefahrwerk drin, und is n Stückl runter...
Drehzahlverhalten untypisch?: Freundlichen Gruß in die Runde. Hab schon in einem Nachbarforum vor einer Weile gepostet, aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Versuche ich...
Jaulender gefühlter "Zweit-Motor" bei / ab ca. 60 km/h: Hallo Leute, Warnung vorab: ich bin (leider) ein totaler Auto-Laie! Habe recht günstig einen gut erhaltenen Gebrauchten gekauft: Baujahr 2006...
Tank leeren? 1.8 TSI: Hi Leute. Ich wollte mal Fragen, welche Möglichkeit ich bei meinem 1.8er TSI habe, den Tank zu entleeren. Schlauch in die Tanköffnung geht dank...

Sucheingaben

coronanamaske pinoccio

,

corona herkunft weltmilitärspiele

Oben