Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Diskutiere Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Ich bin bei diesem Thema sehr ambivalent - und zwar aus mehreren Gründen. 1. Die Tests werden viele Leute in falscher Sicherheit wiegen. Sie...

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Was haltet ihr von den Testvorschlägen?

Ich bin bei diesem Thema sehr ambivalent - und zwar aus mehreren Gründen.

1. Die Tests werden viele Leute in falscher Sicherheit wiegen. Sie geben tatsächlich aber nur eine Aussage, die eine Gültigkeit von etwa 6-8 Stunden hat. Das bedeutet, dass jemand im Falle eines negativen Tests für ca. 6-8 Stunden nicht ansteckend ist/sein sollte. In einer bestimmten Situation (z.B. Besuch von was auch immer) also geeignet. Viele Menschen werden das aber so interpretieren, dass sie dann bis zur nächsten Messung "virenfrei" sind.

2. Die Tests müssen richtig durchgeführt werden. Der Rachenabstrich ist unangenehm, der Nasenabstrich will auch gelernt sein. Und das Handling des Tests ohnehin.

3. Das spricht teilweise gegen Selbsttests. Bei Selbsttests kommt das Problem hinzu, dass sie auf die Vernunft der Leute setzen. Diejenigen, die die Pandemie in Abrede stellen oder auch alles für übertrieben halten, dürften nicht zu denen gehören, die hier mit der notwendigen Sorgfalt vorgehen oder überhaupt den Test machen.

4. "Mindestens ein Test pro Woche" ist viel zu wenig, wenn man Öffnungsstrategien an Testungen koppeln will. Das ist dann Augenwischerei. Das bringt aber die nächste Frage auf - die nach den Kosten und nach der Verfügbarkeit der Tests. Wenn die Tests nicht kostenlos und beliebig zur Verfügung stehen, dann werden sie vielfach nicht genutzt werden.




Obwohl seit Wochen die aussagekräftigen Daten deutlich fallen, Intensivbettenbelegung mit Corona, generelle Sterbezahlen pro Woche, prozentualer Anteil der positiven Testungen lt. RKI, trotzdem hat Frau Merkel schon mal die 3. Welle ausgerufen.

Danke für die Erläuterungen. Ich hatte wieder völlig vergessen, dass Herr Drosten und Frau Merkel das Virus erfunden haben und es nun künstlich am Leben halten wollen (ach so, ein Virus lebt ja nicht).
Ich frage mich einmal mehr: Willst Du nur provozieren, willst Du es nicht verstehen - oder kannst Du es nicht verstehen.

Im letzten Fall bin ich wirklich gerne bereit, Dir die Zusammenhänge zu erklären. Aber ich denke, dann würde Dir etwas fehlen - die Basis für Politik- und Merkel-Bashing...
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
@andi62
Ich habe nur Fakten wiedergegeben. Du musst mir nichts erklären, Du kannst auch weiterhin daran glauben, dass Du der Intelligentere bist. Letztendlich sollte jeder sich eine eigene Meinung dazu bilden, wie diese sogenannte tödliche Pandemie zu bewerten ist. Auf den weiteren Unsinn den Du geschrieben hast werde ich nicht weiter eingehen. Wenn hier jemand provozierst, dann bist Du das, da Du ein Problem mit anderen Meinungen hast. So Menschen wie Du sind es, die die Gesellschaft spalten und gegen andere Meinungen hetzen und dann gleich persönlich werden.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
So Menschen wie Du sind es, die die Gesellschaft spalten und gegen andere Meinungen hetzen und dann gleich persönlich werden.

Billige Nummer...

Hetze und gesellschaftliche Spaltung. Sorry, aber da kann ich nur lachen. Ich moniere seit vielen, vielen Beiträgen von Dir, dass Du selektiv einzelne Dinge anführst, isoliert betrachtest - und daraus Schlüsse ziehst, die so nicht haltbar sind. Das verursacht Spaltung - Dinge zu suggerieren und herunterzuspielen.
Alleine die Formulierung, Frau Merkel habe die dritte Welle "ausgerufen" lässt doch tief blicken. Da gibt es nicht einmal Interpretationsspielraum für diese Aussage.


Und wenn ich persönlich werden wollte, dann würde ich andere Dinge schreiben. Dass eine persönliche Ansprache persönlich ist, das liegt in der Natur der Sache, wenn man sich unterhält. Aber ich habe Dir - sehr ernsthaft und so wie ich es meine - angeboten, die Dinge zu erklären und ins richtige Licht zu rücken. Du meinst, man müsse Dir nichts erklären. Man darf selbstverständlich seine eigene Meinung auch dazu haben.
Nur: Deine Beiträge sprechen eine andere Sprache. Und wir alle warten noch darauf, dass Du einmal argumentativ Deinen Standpunkt darlegst, statt selektiv bestimmte Dinge zu zitieren.

Ich könnte Deiner Darstellung eine Vielzahl anderer Fakten entgegenstellen, die die Gesamtsituation in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Dass ich daran glaube, intelligenter zu sein als Du? Völlig neuer Gedanke, von mir stammt der nicht.Und hier geht es nicht um Intelligenz, sondern um die vertiefte Beschäftigung mit einer wissenschaftlichen Materie.
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Bitte ändere doch diese Ansicht und und widerlege den „Unsinn“!
Dein Ernst, ich soll den Unsinn widerlegen, dass Fr. Merkel und Herr Dorsten das Virus erfunden hat? Und wie soll ich bitte seine vorgefasste, falsche und seine unsinnige Meinung über mich widerlegen, dass ich vermutlich nur provozieren will? Ich sehe da die Provokation eher von der anderen Seite. Werde mich aber nicht weiter darauf einlassen.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Solltest Du aber tun: Du wirfst bestimmte Dinge in den Raum und wunderst Dich dann über das Echo? Nicht wirklich.

Alleine der letzte Satz mit Frau Merkel disqualifiziert doch den ganzen Beitrag. Darauf kann man nur mit Ironie oder Zynismus antworten.

Ich habe auch keine vorgefasste Meinung über Dich (!), sondern eine Meinung über das, was Du inhaltlich sagst - und diese Meinung kann man sich bei Deinen Beiträgen gut bilden. Die ist nicht vorgefasst.

Es würde mich nach wie vor freuen, in einer Diskussion (!) mit Dir zu hören, warum Du die Meinung hast, es sei - ich vereinfache es jetzt nur um es abzukürzen - alles nicht so schlimm und die Maßnahmen überzogen. Ich bin für alle Argumente offen.

Und übrigens: Auch ich hätte lieber heute als morgen, dass diese Pandemie vorbei ist. Tatsächlich wird sie uns aber noch sehr lange beschäftigen - und sei es in Form von Nachimpfungen.
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Alleine der letzte Satz mit Frau Merkel disqualifiziert doch den ganzen Beitrag. Darauf kann man nur mit Ironie oder Zynismus antworten.

Zum Thema Disqualifikation. Der BR sollte ja politisch unverdächtig sein. Frau Merkel betreibt wie der Großteil der Medien Panikmache ...
Merkel: "Wir sind jetzt in der dritten Welle"

Auf wissenschaftlicher Basis brauchen wir nicht diskutieren, da mir dazu die fehlenden Fachkenntnisse fehlen. Ich habe aber einen gesunden Menschenverstand und gehe mit offenen Augen durch die Welt. In meinem Beitrag von heute, habe ich übrigens nur Fakten wiedergegeben, nicht einmal eine Meinung. Dazu gehört auch die Aussage von Fr. Merkel (siehe den Link oben). Aber das allein reichte schon aus, mich wieder anzugehen, weil es nicht in Dein Konzept passt. Die anderen Fakten kann jeder selbst gerne nachprüfen.

Solange Du nicht bereit bist, den politisch ideologischen Part dieser Pandemie zu erkennen, ist jeder weitere Gedankenaustausch kontraproduktiv. Mir ist auch durchaus bewusst, dass hinter mir nicht die Mehrheit der Bevölkerung steht. Vielleicht liege ich ja sogar falsch, aber das wird erst die Zukunft zeigen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass immer mehr Menschen wach werden.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Aber das allein reichte schon aus, mich wieder anzugehen, weil es nicht in Dein Konzept passt. Die anderen Fakten kann jeder selbst gerne nachprüfen.

Stilisiere Dich hier bitte nicht zum Opfer - denn das bist Du nicht. Wenn man aber bestimmte Dinge in den Raum wirft, muss man damit rechnen, dass jemand reagiert. Sonst müsste man sie auch gar nicht sagen. Und das gilt natürlich ganz besonders, wenn man sie nicht begründe.

Solange Du nicht bereit bist, den politisch ideologischen Part dieser Pandemie zu erkennen,

Erkläre es mir - ganz ernsthaft. Vielleicht bin ich wie Frau Merkel einfach nur ein bornierter und faktenorientierter Naturwissenschaftler und erkenne deshalb nicht die ideologische Macht dahinter.

Frau Merkel betreibt wie der Großteil der Medien Panikmache ...
Merkel: "Wir sind jetzt in der dritten Welle"

Sind wir, hat auch nicht Frau Merkel erfunden. Wie gesagt, wenn Du möchtest, kann ich es Dir darlegen.

weil es nicht in Dein Konzept passt.

Hast Du ein Konzept für mich? Ich habe nämlich gar keines, sondern - s.o. - schaue mir die Fakten an, bewerte sie im Kontext und ziehe Schlüsse. Da kann und will ich mich gar nicht nach einem Konzept richten, sondern nach den tatsächlichen Gegebenheiten. Und die sind im Moment nun wie sie sind.
Auch wenn die daraus resultierenden Konsequenzen vielen Menschen gewaltig auf die Nerven gehen - mir übrigens auch.
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.023
Zustimmungen
4.325
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Dein Ernst, ich soll den Unsinn widerlegen, dass Fr. Merkel und Herr Dorsten das Virus erfunden hat?
Ernsthaft... du beziehst dich auf einen offensichtlich ironischen Absatz als Nachweis, daß @andi62 “Unsinn“ erzählt? Interessante Herangehensweise...
Und wie soll ich bitte seine vorgefasste, falsche und seine unsinnige Meinung über mich widerlegen, dass ich vermutlich nur provozieren will?
Mein Vorschlag wäre eine sachliche Argumentation evtl. sogar mit Fakten untermauert!
Letztendlich sollte jeder sich eine eigene Meinung dazu bilden, wie diese sogenannte tödliche Pandemie zu bewerten ist.
Ist das von mir fett markierte eigentlich eine Meinung oder wissenschaftlicher Konsens?
Auf wissenschaftlicher Basis brauchen wir nicht diskutieren, da mir dazu die fehlenden Fachkenntnisse fehlen.
q.e.d.
In meinem Beitrag von heute, habe ich übrigens nur Fakten wiedergegeben, nicht einmal eine Meinung.
...oder doch noch nicht so eindeutig?
Solange Du nicht bereit bist, den politisch ideologischen Part dieser Pandemie zu erkennen, ist jeder weitere Gedankenaustausch kontraproduktiv.
Könntest du den kurz erläutern, damit er auch für mich ersichtlich ist?
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.696
Zustimmungen
955
Ich habe aber einen gesunden Menschenverstand und gehe mit offenen Augen durch die Welt

Dann sollten Dir doch die steigenden Fallzahlen in unseren Nachbarstaaten aufgefallen sein
und Du könntest zum Schluss kommen, dass das mit der dritten Welle nicht so abwegig ist?

Longo
 
Zuletzt bearbeitet:

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Nö, so eindeutig war das nicht:

da mir dazu die fehlenden Fachkenntnisse fehlen.

Longo
Du hast natürlich Recht. Doppelte Verneinung. Sorry ... da man ja selber weiß wie man das meint, überliest man das dann tatsächlich.
 

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.696
Zustimmungen
955
Wer ernsthaft bereit ist mal über den Tellerrand zu schauen, und sich nicht nur über den medizinischen Aspekt der Pandemie informieren möchte, dem empfehle ich die folgenden Quellen. Besonders auch den Leuten, die hier nur mitlesen.

Vera Lengsfeld
Startseite - reitschuster.de
https://www.achgut.com/
Tichys Einblick
https://www.achgut.com/podcast

Aber Achtung, bei den Seiten besteht durchaus der Verdacht der Verbreitung politisch rechter Ansichten ...

Der medizinische/wissenschaftliche Aspekt ist m. M. nach aber der wichtigste Aspekt und der wird häufig auf den von Dir genannten Seiten entweder falsch dargestellt oder ausser Acht gelassen.

Longo
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
...wobei man in der Tat die anderen Dinge einbeziehen muss und auch die politische Intention ja schon lange nicht mehr ist, Ansteckungen um jeden Preis zu vermeiden, sondern sie kontrollieren zu können.

Das wird aber von Kritikern der Corona-Maßnahmen häufig übersehen. Wir sind ja schon lange bei einem gesellschaftlichen Kompromiss. Und angesichts der Dinge, die da heute "verhandelt" werden, bin ich epidemiologisch und infektiologisch durchaus mehr als zwiespältig.

Mit etwas Glück geht es gut, aber es kann durchaus sein, dass uns das Ding in vier Wochen um die Ohren fliegt.
Tschechien macht das deutlich, Moselle ebenso. Aber wenn der Druck von außen zu groß ist, dann wird man hier vermutlich den einen oder anderen Fehler auch erst mal machen müssen, obwohl die Erfahrungen anderer Länder vorliegen...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.023
Zustimmungen
4.325
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Vera Lengsfeld
Startseite - reitschuster.de
https://www.achgut.com/
Tichys Einblick
https://www.achgut.com/podcast

Aber Achtung, bei den Seiten besteht durchaus der Verdacht der Verbreitung politisch rechter Ansichten ...
Verdacht? Das ist trieft nur so vor rechtspopulistischen Gedankengut. Allein die Tatsache, daß du das als „Qualitätssiegel“ ansiehst...

In deiner Aufzählung fehlt noch:
The Flat Earth Society
 

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
143
Zustimmungen
106
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Verdacht? Das ist trieft nur so vor rechtspopulistischen Gedankengut. Allein die Tatsache, daß du das als „Qualitätssiegel“ ansiehst...

In deiner Aufzählung fehlt noch:
The Flat Earth Society
Du hast mich wirklich nicht enttäuscht. Warum war das nur so vorhersehbar ...
”The Flat Earth Society” ... herrlich, das nur zum Thema Disqualifikation.

Viel Erfolg auch noch bei der weiteren Klimarettung ...
 
Thema:

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen

Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen - Ähnliche Themen

Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
Unterbodenverkleidung abgerissen....: Hi Leute, mir is heut n kleines Malör passiert. Der Superb, den ich vor 2 Monaten gekauft hab, hat n Gewindefahrwerk drin, und is n Stückl runter...
Drehzahlverhalten untypisch?: Freundlichen Gruß in die Runde. Hab schon in einem Nachbarforum vor einer Weile gepostet, aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Versuche ich...
Tank leeren? 1.8 TSI: Hi Leute. Ich wollte mal Fragen, welche Möglichkeit ich bei meinem 1.8er TSI habe, den Tank zu entleeren. Schlauch in die Tanköffnung geht dank...
Eure Erfahrungen mit ZV: Hallo Leute, kurze Frage zur ZV 1U5 Fahrertür. Das Schloss verriegelt/entriegelt nicht immer. Egal ob mit FB, oder Taste in der Tür. Licht geht...

Sucheingaben

coronanamaske pinoccio

,

corona herkunft weltmilitärspiele

Oben