Cordis Transporter: Der Griff nach dem Stern

Diskutiere Cordis Transporter: Der Griff nach dem Stern im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Ich bin ja sowieso ein Fan von deiner Garage samt Einfahrt :love: Und jetzt noch mit dem schönen Auto davor :thumbup:
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
16.161
Zustimmungen
4.360
Ort
Altmark
Fahrzeug
Škoda Octavia NX 2.0 TDI
Kilometerstand
36000
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
95000
Auf dem Foto sieht es fast so aus als würde der Wagen von der Höhe gar nicht erst reinpassen. Wie knapp ist das denn?
Ich glaub der steht einfach ein Stück weg. Der Trapo hat ja auch reingepasst.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
10.172
Zustimmungen
2.612
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Ja genau, das ist nur optisch unglücklich fotografiert. Durchfahrtshöhe ist ca. 2,1m, damit passen alle gängigen Autos rein. Das Multicar war 2,15cm, da musste ich etwas Luft aus den Reifen lassen 😆
 
lordunschuldig

lordunschuldig

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
555
Zustimmungen
345
Ort
88250 Weingarten
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E RS230 Kombi
Werkstatt/Händler
Wanner, Amtzell
Kilometerstand
57.000
Fahrzeug
Triumph Daytona 675, 92kW, BJ 2006
Werkstatt/Händler
Nuber, Lindenberg
Kilometerstand
33.000
Ja genau, das ist nur optisch unglücklich fotografiert. Durchfahrtshöhe ist ca. 2,1m, damit passen alle gängigen Autos rein. Das Multicar war 2,15cm, da musste ich etwas Luft aus den Reifen lassen 😆
Aber dadurch wird er ja nur unten tiefer, und nicht oben. Und es hätte ja oben geklemmt und nicht unten?! 8|:?::?::?::?:

:whistling:

;);););):P:P:P
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
10.172
Zustimmungen
2.612
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
schlecht: PDC. Ich bin es rein akustisch gewohnt. Bei MB ist es optisch mit Lämpchen gelöst und piept erst ca. 30cm vor dem Hindernis
Dieses Problem ist seit vorhin gelöst. Im PDC Steuergerät konnte die Akustik codiert werden. Jetzt piept es auch, wenn die Lämpchen an gehen - wie man es von anderen Autos halt gewohnt ist.

Ebenso war Heute die erste Tankfüllung geleert. Mit 8,2 wohl okay, ich hatte aber eine 7,xx erwartet. Das wird meine Frau aber schaffen 😂
Immerhin gut 1,5l weniger als der T5. Wobei da natürlich ne Fahrzeuggeneration zwischen liegt, der MB dafür ein Automatikgetriebe besitzt.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
10.172
Zustimmungen
2.612
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Nach gut 2.200km mit der V-Klasse will ich mal ein erstes Fazit ziehen.
Zum Einen einfach neutral bezüglich der Benutzung. Aber natürlich auch im Vergleich zu unserem vorherigen T5.1 Business.
An den Ganghebel am Lenkrad gewöhnt man sich fix. Aber er ist unlogisch. Will man vorwärts in D, muss man nach unten drücken. Hoch gehts dann rückwärts.
Die Routenführung ist unlogisch, man fährt seltsame Strecken. Die Spracheingabe ist schwierig (ich spreche Hochdeutsch). Hier erwarte ich bei beidem, dass ich mich dran gewöhne.
Jetzt wirds irre:
StartStop-Knopf: grün wenn an, aus wenn aus.
Spurhalteassistent: rot wenn an, aus wenn aus.
360Grad Kamera: Knopf neben Spurhalteassistent, aber gänzlich ohne kontrollleuchte.
Dieses Wirrwarr muss doch jemandem auffallen?!?
Der Spurhalteassistent ist nur passiv und nervt tierisch. Laufend vibriert das Lenkrad (wir haben eine der schmalsten Bundesstraßen vor der Tür).
Verkehrszeichenerkennung: Funktioniert , nervt aber derart, dass wir die deaktiviert haben. Das erkannte Zeichen erscheint 5 Sekunden im Display, in denen man nichts wichtiges sieht (digitale Geschwindigkeit, Navi…), danach erlischt die Anzeige gänzlich. Warum nicht klein am Rand für die Dauer der Geschwindigkeitsbegrenzung?

Ablagen sind wenig vorhanden und ungünstig platziert, das Portemonnaie und Mobiltelefon liegen im Fach unten, quasi im Fußraum. Beim T5 war gefühlt überall nen Fach.
Die Leistung und der Durchzug sind super, beim T5 war man irgendwie immer im falschen Gang (und der hatte auch 193 PS). Aber klar: Hier spielt die Automatik vs. Schalter einen Trumpf aus.

Aktueller Verbrauch 7,7l (T5 niedrigst 8,8; Schnitt 9,9), Fahrt ins Büro: 8,7 statt knapp 12 beim T5. Das ist schon wirklich krass.

Die Bremse quietscht. Das ist beim Stern aber Stand der Technik 🙈 Da hatte ich mich vor einigen Monaten ja mit nem Sprinter bereits mit MB gestritten.

Die Armauflage ist für mich blöde. Die eigentliche Armauflage zu tief, die Fensterbrüstung zu hoch.

Was gibts noch? Belüftete Sitze - die will ich im Sommer vermutlich nicht missen.
Panoramadach: Eigentlich cool. Die Kurze besteht aber darauf, dass das Rollo geschlossen bleibt. Als Neuwagenkäufer würde mich das richtig wurmen 😂

Ich berichte gerne weiter. Die V-Klasse scheint die Straßen zu erobern.
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
16.161
Zustimmungen
4.360
Ort
Altmark
Fahrzeug
Škoda Octavia NX 2.0 TDI
Kilometerstand
36000
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
95000
Aber er ist unlogisch. Will man vorwärts in D, muss man nach unten drücken.
Genau dasselbe habe ich im O4 mit dem Wippschalter.

Mir ist bewusst, und das ist in deinem Fall ja auch so, dass das an das bekannte Schema einer normalen Automatik angelehnt ist. Aber ich muss auch den Schalter nach hinten machen um nach vorn zu fahren und umgekehrt. 🥴

Die Kurze besteht aber darauf, dass das Rollo geschlossen bleibt.
Mach doch mal so, dass es schon offen ist, wenn sie einsteigt. Ich musste Junior auch immer erst von solchem „neumodischen Kram“ überzeugen. 😂
 

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
618
Zustimmungen
276
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Da hattet ihr aber ein durstiges T5.1 Exemplar erwischt.
Wir fahren den 174er im California (mit Küche, 50l Wassertanks, Markise, Fahrradträger) auf Langstrecke mit 8,5 bis 10l. Ersteres bei 120 bis 130 und auch mit Fahrrädern drauf. Letzteres dann bei zügiger Autobahnfahrt ab 140 aufwärts. Im Schnitt auf gut 14.000km sind wir bei ziemlich genau 9l. Anfangs war aber auch der Bremssattel fest und der Turbo im Eimer. Verbrauch ist seitdem besser geworden.

Der T5.1 ist aber mit seinem lauten Motor mit dem Pumpe Düse Ansprechverhalten (obenrum nix, unterrum nix, in der Mitte dann Leistung), der Geräuschdämmung und fehlenden Fahrerassistenz einfach ein altes Auto vom Fahreindruck.

Die V Klasse ist da natürlich deutlich moderner.
 
Lutzsch

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
9.060
Zustimmungen
2.723
Ort
Dem Dresdner Umland - Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD
Fahrzeug
Mercedes Benz V250d
Aber er ist unlogisch. Will man vorwärts in D, muss man nach unten drücken. Hoch gehts dann rückwärts.
Das System findest du in jedem Stern. Für mich ist es ganz stimmig. Kenne ich es vom Tesla eben auch genau so.
Die Fahrstufenwahl über Bewegungen von Vorn nach Hinten am Lenkstockhebel zu organisieren wäre auch möglich. In der Praxis würde das System aber an der fehlenden Feinmotorik einzelner scheitern.

Was das Navi angeht.: bei der Routenführung habe ich Daimler noch nie Verstanden. Logisch ist anders. Zukünftig wird bei uns in der V-Klasse auch Google der Navigator sein.
 
rabbit

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.811
Zustimmungen
1.314
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
82490
Fahrzeug
Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
95750
Die V-Klasse scheint die Straßen zu erobern.
Seit Du und @Lutzsch die V-Klasse in ihrem Furhpark haben/haben werden, sehe ich die "Sternen-Raumgleiter" nun öfters auf den Straßen. Mag aber auch daran liegen das ich nur mehr auf dieses Model achte. VW Bullis gibt es hier ja wie Sand am Meer
Zukünftig wird bei uns in der V-Klasse auch Google der Navigator sein.
Bisher habe ich ja immer das "Werksnavi" verwendet. Zu Ostern habe ich aber erstmals mit Google navigiert und war/bin schlichtweg begeistert.
 
lordunschuldig

lordunschuldig

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
555
Zustimmungen
345
Ort
88250 Weingarten
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E RS230 Kombi
Werkstatt/Händler
Wanner, Amtzell
Kilometerstand
57.000
Fahrzeug
Triumph Daytona 675, 92kW, BJ 2006
Werkstatt/Händler
Nuber, Lindenberg
Kilometerstand
33.000
Bisher habe ich ja immer das "Werksnavi" verwendet. Zu Ostern habe ich aber erstmals mit Google navigiert und war/bin schlichtweg begeistert.
Das einzige was in meinen Augen die "Werksnavis" noch voraus haben, ist die Navigationsvorschau im KI. Das klappt ja leider wohl immer noch nicht mit Drittanbieterapps (TomTom, Maps, Karten etc.).
Die Vorschau im KI hat halt den "charme" dass Frauchen sich durch ihre Spotify-Playlist klicken kann, und ich trotzdem noch die Anzeigen etc. habe.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
10.172
Zustimmungen
2.612
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Mach doch mal so, dass es schon offen ist, wenn sie einsteigt.
Hatten wir schon, sie ist da hartnäckig 😆
Der T5.1 ist aber mit seinem lauten Motor
Dafür klingt der toll. Den Motor bei der V-Klasse hört man ebenso - klingt halt wie ein Taxi 😂
Da hattet ihr aber ein durstiges T5.1 Exemplar erwischt.
Der Business trat ja mit 2.599kg Leermasse an. Sommer 21“ und Winter 18“ sind natürlich auch nicht die typischen Spritsparvoraussetzungen.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
10.172
Zustimmungen
2.612
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Beim Stern sind die hinteren Scheiben vom Werk aus verdunkelt - aber nicht genug für die junge Dame hinten rechts. „Papa mach die Sonne weg!“ Gesagt, getan. Es haben „Car Shade“ Einzug gehalten, ähnlich den Sunnnyboys, nur halb so teuer.
Verbaut sind nur die vier seitlichen Teile, die Heckscheibe blieb wie sie ist.
 

Anhänge

  • 5B0B3B6E-E4BE-483A-BCF3-D11413DABEA6.jpeg
    5B0B3B6E-E4BE-483A-BCF3-D11413DABEA6.jpeg
    269,6 KB · Aufrufe: 51
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.988
Zustimmungen
2.696
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Tja wenn die Prinzessin was möchte, muss Papa handeln…

Meine haben da nur gerade einen ziemlich teuren Wunsch 😅🙈
 
Thema:

Cordis Transporter: Der Griff nach dem Stern

Sucheingaben

vw t5 forum

Oben