Cordis O1 L&K TDI - 400.000km geknackt

Diskutiere Cordis O1 L&K TDI - 400.000km geknackt im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Wenn ich ehrlich bin hab ich teilweise auch schon mit nem O3RS geliebeugelt, aber mit dem ganzen Zeugs drin wie DPF, AGR da hab ich doch Bedenken....

  1. #181 Grisu512, 17.07.2018
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    336
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Wenn ich ehrlich bin hab ich teilweise auch schon mit nem O3RS geliebeugelt, aber mit dem ganzen Zeugs drin wie DPF, AGR da hab ich doch Bedenken. Und ausserdem meinem 1U fehlt ja nichts, TÜV ohne Mängel und kein Rost. Also wärs Schwachsinn den gegen was neues ''besseres'' zu tauschen.
    Zum Fabia, jeder andere hätte den schon weggeworfen, ok hab den ja auch von der Export Ecke gekauft. Irgendwas zum rumschrauben braucht man ja und jetzt nach einigen Jahren Arbeit fährt sich das ganze auch ganz gut.
    Ich bleib bei den alten Kisten, die haben wehnigstens noch Charakter.
     
  2. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Charakter sehe ich ehrlich gesagt auch nicht. Es ist nen altes Auto - eins von tausenden. Nicht mehr und nicht weniger.

    Eine Sache würde für mich nun doch für einen neueren Wagen sprechen: Die Lautstärke.
    Sowohl unser A4 als auch der Octavia von meinem Bruder sind leiser, da durch 6-Gang bei 140km/h (das fahre ich 80%, also über 200km von den 300km am Tag) statt 3.000 upm nur 2.500 upm. Verbrauchen aber dennoch beide mehr...

    Zurück zum L&K: Die Klima kühlt wieder, habe aufm Rückweg glatt gefroren :D
    Mit 85,- wars günstiger als gedacht - allerdings auch ein Freundschaftspreis.
     
  3. #183 Dawid No, 18.07.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Ja die Lautstärke, da gebe ich dir zu 100000000 ... 000 % recht!
    Wenn ich im 1U 140 km/h gefahren bin, war das schon etwas lauter.... ich hab das Gefühl, dass ich erst bei ca. 200 km/h einen ähnlichen "Lärmpegel" erreiche wie im 1U. Das ist schon fein. Man muss sich beim Unterhalten nicht mehr anbrüllen :thumbsup::thumbsup:

    Ui 85 Makk? das ja ma echt günstig! Wieviel Gramm hat gefehlt?
     
  4. #184 Rumgebastel, 18.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    1.241
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    75000 45000
    Echt, mit vergleichbaren Motoren? Genau den Effekt (Lautstärke und Drehzahl) hatte ich bei meinem Wechsel vom 1U zum 5E ja auch. Leistungsmäßig liegen die Motoren gleich (1.6er mit 74kW zu 1.2er mit 77kW) und der Langzeitverbrauch ist um ca. 1,5 Liter gesunken. Bei bestimmten Strecken und Beladungszuständen ist die Diskrepanz sogar noch größer. Voll beladen bei gediegener Fahrweise in den Urlaub brauch ich mit dem Neuen keine 6,5 Liter, beim Alten war ich froh, wenn ich mich bei 9 einpegele.
     
  5. #185 Dawid No, 18.07.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Ja gut, die alten Benziner waren null sparsam. Sehe das beim Ibiza meiner Mum. Sie fährt den 1.4er mit 105 PS aus dem BJ 2006. Mit dem neuen mal eine Probefahrt gemacht, 1,2TSI mit 105 PS meine ich war das. Der alte brauch im Schnitt ca. 9,0l aufwärts, der neue lag bei 6,0L um den Dreh.

    Beim Diesel ist das krasser. Mein 1,9TDI mit 110 PS im 1U war der sparsamste Motor, den ich je gefahren bin. Der 2.0TDI von VW kommt nicht annähernd an diesen Wert dran. Klar, haste ggf. ein andere Leistungsgewicht etc pp aber dennoch....Schade, dass es den 1,9TDI so nicht mehr gibt.... Bei uns in Polen werden die Wagen so lang gefahren, bis das der Rost die auffrisst. 800tkm und mehr sind keine Seltenheit.
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Wieviel Gramm gefehlt haben kann ich leider nicht sagen, hab den Zettel da liegen lassen.

    Der Octavia (auch 1U, 2003, 1,9 PD 131PS) braucht gut nen halben Liter mehr und unser A4 (B8, 2011, 2,0 CR, 143 PS) gut nen Liter mehr. Sind meiner Meinung nach ziemlich vergleichbar.
     
    Dawid No gefällt das.
  7. #187 Dawid No, 18.07.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Weißt du eig. wie oft man so einen "Klimaanlagenservice" machen sollte?
     
  8. #188 felicianer, 18.07.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.334
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    201000
    Wenn man merkt, dass die Kühlung nachlässt.
     
  9. #189 Dawid No, 18.07.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Gibt es da iwie keine Vorgabe? Geht ja auch um diese "pilzbeseitigung" usw pp ? Das wenn die Kühlleistung nachlässt was gemacht werden muss ist klar, aber ich dachte es gäbe hier Intervalle wie zB Bremsflüssigkeitswechsel usw pp
     
  10. #190 felicianer, 18.07.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.334
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    201000
    Gibt keine Intervalle.
    Werkstätten empfehlen alle 2 Jahre.
     
  11. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Richtig, es gibt da keinen Intervall. Und die Desinfektion hat wiederum mit dem Klimaservice nicht direkt was zu tun.
    Letzteres ist ja nur das Neubefüllen der Anlage. Die Desinfektion eine separate Arbeit, die gegen entsprechenden Aufpreis separat gewählt werden kann. Da meine Anlage nicht riecht, gibts da aber keinen Handlungsbedarf.

    Nochmal zu den empfohlenen zwei Jahren: In meinen Augen Geldverschwendung. Bei mir hielt es jetzt vom letzten Service tatsächlich knapp zwei Jahre - man kann das Kontrastmittel aber mit bloßem Auge sehen. Undichtigkeiten also absolut vorhanden.
    Meinen alten Golf hatte ich 2005 mit 72tkm gekauft. Der hat bis heute keinen Klimaservice erhalten und hat mittlerweile gut 250tkm.
     
  12. #192 Rumgebastel, 18.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    1.241
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    75000 45000
    Ich kenn sonen Daumenwert, dass die kalte Luft bei maximaler Kühlleistung mit ca. 8°C aus dem Ausströmer kommen sollte.
     
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Heute habe ich hinten links bei knapp 380.200km den Fensterheber gewechselt. Kostete satte 27,72 - hat beim SDi damals auch seine Dienste getan. Auch wenn da damals der billigste nochmal günstiger war und von ATP (mit denen ich durch bin...). Jetzt ists JP Group geworden.
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Heute habe ich ein neues Kenwood verbaut. Mit Bluetooth, Spotify-Streaming, DAB+ usw. dürfte ich erstmal wieder up to date sein. CD Laufwerk gibts hingegen nicht mehr. Der Klang ist auf jeden Fall Bombe.
    Da der Urlaub nun vorbei ist, geht das Kilometer sammeln nun weiter. Dennoch waren es gut 1.300km im Urlaub - allesamt mit Anhänger :D
     

    Anhänge:

    rabbit und Lutzsch gefällt das.
  15. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Heute ist nach langer Zeit mal wieder die Sicherung vom Komfortsystem geflogen. Ich möchte echt mal wissen wonach er entscheidet ob sie fliegt oder nicht...
    Es ist ja auch nicht immer wenn ich die ZV nutze. Dies habe ich inzwischen ohnehin stark reduziert. In der Garage steht er ja immer offen und auf Arbeit lass ich ihn auch auf :D

    Übrigens stehen mittlerweile 383.700km auf dem Zähler.
    Die neue Servopumpe fahre ich immernoch im Kofferraum spazieren wie auch den Dieselfilter. Dazu gesellen wird sich noch eine Koppelstange. Somit wird es dann alles in einem Abwasch beim nächsten Ölwechsel in ca. 10.000km/ 6 Wochen gemacht.
     
    Octavia20V gefällt das.
  16. #196 Octavia20V, 11.09.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    420
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Immerhin,sollte eines der Sachen ausfallen,kannst du direkt auf dem Pannenstreifen agieren:thumbsup:
     
    dom_p gefällt das.
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    So hab ich da noch gar nicht drüber nachgedacht ;)
    Ne, bin manchmal spontan bei sowas, je nachdem wie es zeitlich passt. So kann ich nix vergessen und muss keinen Umweg fahren.
     
    Octavia20V gefällt das.
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Der letzte Ölwechsel ist nun ca. 14.000km her. Ölstand war jetzt knapp über Minimum, somit hab ich 0,7 aufgefüllt (mehr hatte ich nicht hier :D ), somit nicht ganz auf Maximum.
    Eigentlich hat er ja 15.000er Intervall, aber ich mache ja so bei 22-25 den Ölwechsel, daher habe ich nachgefüllt. Allerdings war es das erste mal, dass ich dies tun musste... Nicht dass er jetzt schon anfängt Öl zu nehmen.
     
    Lutzsch, Octavia20V und Redfun gefällt das.
  19. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Am Mittwoch habe ich die 390.000km vollendet. Sind jetzt aber schon wieder gut 391 :D

    Bei Teillast habe ich seit einiger Zeit ein leichtes Ruckeln. Gefühlt ist es mehr wenn er noch kalt ist, Fehlerspeicher ist aber leer.

    Dann habe ich beim Waschen gesehen, dass sich der Klarlack auf dem Dach löst. Auch zeichnen sich Kratzer/ Schleifspuren ab - aber unter dem Klarlack. Vermutlich ein Relikt der damaligen Unfalllackierung.
     

    Anhänge:

    Lutzsch gefällt das.
  20. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Heute vor zehn Jahren habe ich den L&K recht spontan gekauft.
    Unterm Strich zehn zuverlässige Jahre, die paar Wehwehchen waren immer nervig, ich blieb aber nie liegen.
    Es sind gemeinsam fast genau 290.000km, auf dem Zähler stehen nun gut 392.000km.

    Dafür dass ich ihn damals eigentlich unmittelbar wieder verkaufen wollte, ists eine lange Beziehung geworden:D

    Anbei noch der vertraute Arbeitsplatz.
     

    Anhänge:

    dom_p, rabbit, saVoy und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Cordis O1 L&K TDI - 400.000km geknackt

Die Seite wird geladen...

Cordis O1 L&K TDI - 400.000km geknackt - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Gas geben (1,6 TDI CAYC)

    Geräusche beim Gas geben (1,6 TDI CAYC): Hallo zusammen, Wir haben unseren 2. Roomster letztes Jahr im April gebraucht gekauft. 1,6 TDI CR von 09/2010 mit schon auf gespieltem Update!...
  2. Kühlwasserverlust 1,6 tdi skoda Octavia DSG Bj.8.2016 140000km

    Kühlwasserverlust 1,6 tdi skoda Octavia DSG Bj.8.2016 140000km: VORBESITZER bis 11-2018 neue Wasserpumpe +Zilinderkopf+ZK-Dichtung beim 130000km.(alle Inspektion beim Skoda in 500 KM 3x gefahren immer 200-500ml...
  3. 2.5 TDI schlechter Warmstart

    2.5 TDI schlechter Warmstart: moin...ers springt kalt fast sofort an. Nach einigem Stehen aber mit erst mit viel orgeln (mind gefühlt 10 Umdrehungen) und dann hat er hohe...
  4. 190 PS TDI Karo

    190 PS TDI Karo: Hallo, jetzt gibt es im Konfiguriert ja den 150 PS Diesel mit Allrad zu konfigurieren, wird nun ein 190 PS Diesel überhaupt kommen?? LG
  5. Kurzschluss im Kombiinstrument möglich? Octavia II 2.0 TDI DPF ; Bj. 2009

    Kurzschluss im Kombiinstrument möglich? Octavia II 2.0 TDI DPF ; Bj. 2009: Hallo , bin neu hier. Ich bekommen gerade massiven Haarausfall wegen meinen Octavia II (Facelift) (Aktuell 101TKm (Zweitwagen), nur Langstrecke.)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden