Coming-Home / Leaving-Home

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Spenser, 21.05.2006.

  1. #1 Spenser, 21.05.2006
    Spenser

    Spenser Guest

    Hallo Fangemeinde,

    jetzt ist es endlich soweit. Mein neuer Octi II in blackmagic mit ivory-beigem Teilleder steht mit 22 km in der Garage :freuhuepf:

    Jetzt können endlich die alten auswendiggelernten "Gebetsbücher" ( Verkaufsprospekt und Zubehörkatalog ) dem neuen "Gebetsbuch" ( Betriebsanleitung ) weichen... :hihi:

    Wie schon im Titel zu erkennen, es geht mal wieder um das geniale Lich vorm Einsteigen bzw. nach dem Aussteigen.

    Mein "Neuer" hat Xenon, die beim Coming/Leaving-Home Vor- bzw. Nachleuchten. Ist eigentlich ne feine Sache. Aber selbst wenn ich die Zeit auf 10 sec. drücke, leuchten immer die Xenon mit. Auf Dauer saugt da ganz schön was an der Batterie.

    Jetzt meine Frage: Gibt es die Möglichkeit, daß man die Xenon ausprogrammiert und die Nebelscheinwerfer als Coming/Leaving benutzen kann so wie bei Mercedes oder ich glaub sogar VW auch ? :keineahnung:

    Schimpft mich nicht, wenn hier die Frage evtl. schon mal aufgetaucht ist, dann schickt mir einfach den Link :gruenwink:

    Mal sehen, ob ich ein schönes Bild vom "Neuen" auch irgendwann mit anhängen kann....

    So, nun noch einen schönen Sonntag an alle und beste Grüße

    Chris
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TorstenW, 21.05.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Deine Beweggründe verwirren mich........ :irre:

    Die Xenon mit 2*35W für 10 Sekunden sind Dir zu viel, dafür willst Du die Nebler mit 2*55W für 10 Sekunden einschalten? :hmmm:

    Mal abgesehen davon, dass man es beim Octi (und VW) nicht auf die Nebler schalten kann, macht es nur Sinn, um die Xenons zu schonen.......

    Geht abba nich, kannste nur komplett deaktivieren wenn es Dich stört.

    Grüße
    Torsten
     
  4. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner

    Hallo !!!

    Dem stimme ich nur zu.......

    MfG.
     
  5. #4 Spenser, 21.05.2006
    Spenser

    Spenser Guest

    :klatschen: Genau deswegen hab ich ja mal vorsichtig angefragt :klatschen:

    Also, ersmal Danke für rasche Antwort, ich hab doch gewußt, daß es hier ein paar Experten gibt :respekt:

    35 Watt gegen 55 Watt, da gibts nur einen Sieger. Ich werde es so lassen wie es ist. Xenon leaving 30 Sec und Xenon coming 10 sec. :sonne:

    Beste Grüße

    Chris
     
  6. #5 Scanner, 21.05.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Es steht doch irgend wo im Forum geschrieben,
    dass Xenon je Zündung an Lebenszeit verlieren.
    Ich finde das nen teueren Spass, die neuen Spielereien zu aktivieren, ausser einer hat WIRKLICH Verwendung dafür.

    In den meisten Höfen gibts ja mittlerweile bewegungsgemeldete (huch, was für ein Wort) Hofbeleuchtung.
    Ausserdem lutscht die Funktion nur unnötig an meiner Batterie.
    Das war eine der ersten Funktionen, die ich meinem Auto ausgetrieben hab.
    Bei meinem Passat kann ich das ja vom Stöckchen aus programmieren, und da hab ich nichtmal Xenon. Wenn ichs wirklich bräuchte, ...
    Aber ich parke ja nur da, wo es sauber ist und/oder ich mich auskenne.

    Bei meinem "Kleinwagen" hab ich zwar Xenon, würd das aber augenblicklich abprogrammieren lassen. :cowboy:
     
  7. #6 PuuhBaer, 21.05.2006
    PuuhBaer

    PuuhBaer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
  8. #7 Spenser, 23.05.2006
    Spenser

    Spenser Guest

    Hallo Gemeinde,

    lest Euch den ersten Link/KLICK ! im Schwesterforum gefunden von Puuh durch ..... :suche:

    Beantwortet auch meine Fragen :sonne:

    Aba suppa cool sind se schon in dem Forum :-))

    Gruß

    Chris
     
  9. #8 <stefan>, 23.05.2006
    <stefan>

    <stefan> Guest

    In der Regel ist es dunkel, wenn sich die "Coming Home"-Funktion aktiviert und es ist schonwieder oder immernoch dunkel, wenn "Leaving Home" aktiv ist - das Licht ist also so oder so an, nur eben 30 Sekunden länger oder 10 Sekunden früher.


    Die paar Mehrzündungen im Jahr, wenn man die Zeit mal verstreichen lässt, lassen die Xenons völlig kalt.


    Stefan
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Scanner, 23.05.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    hallo Stefan,
    in gewisser Weise geb ich dir auch recht.
    Was mich aber hauptsächlich ärgert:
    Neuzeitliche Autos haben mir viel zu viel Elektronik drin,
    die ja durchaus mit Strom versorgt werden will.
    Nun, die Batterie ist ja auch nur ein Akku, der einer Alterung unterliegt.
    Wenn ich mir so durchlese, wie schnell mal so ein Teil seinen Dienst verweigern kann,
    und dann dazu noch nach Gebrauch, und vor allem vor Gebrauch belastet wird,
    dann ist mir sowas gar nicht recht.
    Solange die Technik neu ist, geht das ja.
    Leider hab ich schon viel zu viele "alte" Autos gefahren, wo ich froh war, überhaupt noch genug Saft zum Starten zu haben,
    so hab ich meine Ablehnung eben gegen diese "Stromfresser-Schaltungen"
    die mich nur am erneuten Starten hindern könnten.

    Aber jedem das seine, ich für meinen Teil finde meinen Nach-Hause-Weg auch im Dunklen.
    Ausserdem steige ich ja neben dem Auto aus, was will ich da mit Licht vor dem selbigen.
     
  12. #10 <stefan>, 24.05.2006
    <stefan>

    <stefan> Guest

    Über Sinn und Unsinn von Komfortfunktionen brauchen wir sicher nicht diskutieren. Ob man die Funktion jetzt braucht oder nicht, muss - wie Du schon schreibst - jeder für sich selbst entscheiden.

    Viele "hochgezüchtete" Wagen haben heute sogar schon zwei Batterien und ein Dutzend Steuergeräte. Dass die Fehlerhäufigkeit dadurch ansteigt, ist schon vorprogrammiert.

    Alles hat seine Vor- und Nachteile - von daher kann man froh sein, sich in einer automobilen Liga zu bewegen, in der der Drang zum Vollstopfen mit Elektronik ohne Ende noch nicht allzu ausgeprägt ist.


    Stefan
     
Thema:

Coming-Home / Leaving-Home

Die Seite wird geladen...

Coming-Home / Leaving-Home - Ähnliche Themen

  1. Coming home und leaving home

    Coming home und leaving home: Hey Ich habe da mal ein Problem ich glaube das mein coming home und leaving home nicht richtig funktioniert .....Wann geht es bei euch an und wie...
  2. Coming-/Leaving Home via VCDS aktivieren

    Coming-/Leaving Home via VCDS aktivieren: Hallo Skoda Community, bin neu hier und hab gleich die erste Frage: Habe einen Skoda Fabia (2.Generation, Kombi, Faceliftmodell) BJ 2010. Kann ich...
  3. Leaving Home ohne Lichtautomatik?

    Leaving Home ohne Lichtautomatik?: Halli hallo, Ich wollte fragen, ob es möglich ist, auch ohne Lichtautomatik "Leaving Home" zu aktivieren. Soll also so aussehen, dass beim...
  4. Coming/Leaving Home Funktion verschwunden

    Coming/Leaving Home Funktion verschwunden: Hallo. Ich war heute mit meinem Octavia 4x4 Elegance+ Bj. 1/2013 beim:rolleyes: und habe mir die Corner Funktion freischalten lassen. Jetzt fehlt...
  5. Coming home..leaving out im Bordcomputer deaktiviert

    Coming home..leaving out im Bordcomputer deaktiviert: Hallo Ich bin der Michael aus Brandenburg. Ich bin stolzer Besitzer eines Octi 3 Elengance DSG 2,0 TDI 110 KW seit Dez 2014. Jetzt mein Anliegen:...