Columbus nachrüsten - Funktionen?

Diskutiere Columbus nachrüsten - Funktionen? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend! Bin neu hier im Forum - naja, nicht ganz - ich bin hier schon registriert, da ich von 2009 bis 2013 einen Fabia RS TDI gefahren bin....

  1. #1 FabiaRS2004, 12.05.2015
    FabiaRS2004

    FabiaRS2004

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 4x4
    Kilometerstand:
    69000
    Guten Abend!

    Bin neu hier im Forum - naja, nicht ganz - ich bin hier schon registriert, da ich von 2009 bis 2013 einen Fabia RS TDI gefahren bin. Seit Herbst letzten Jahres bin ich wieder stolzer Besitzer eines Skodas. Diesmal eines Superb Combis, der schon längere Zeit auf meiner Wunschliste stand. Die Kombination aus Platzangebot, Allradantrieb und der soliden Technik zu einem verhältnismäßig günstigen Preis haben mich fasziniert (sie fasziniert mich jetzt nach rund einem halben Jahr fahren mit dem Auto noch mehr! ;-) )

    Mein Superb ist BJ 2010, habe das Auto also gebraucht gekauft. Habe den 2.0 TDI mit 170PS und wie bereits kurz erwähn 4x4-Antrieb. Soweit so gut. Was ich im Fahrzeug allerdings gerne nachrüsten würde wäre das Columbus-Navi, bzw. eine Freisprecheinrichtung, die er leider nicht dabei hatte.

    Wenn das Columbus-Navi nun nachgerüstet werden würde (würde es gebraucht kaufen) ist dann über die Bluetooth-Funktion bereits telefonieren möglich, oder benötige ich dafür noch zusätzliche Geräte?
    Was darf ein gutes gebrauchtes Columbus ungefähr kosten?
    Ist der Einbau plug-and-play, oder brauch ich zur Nachrüstung des Navis noch irgendwelche Zusatzgeräte? (Hab aktuell das Bolero im Auto)

    Danke schon mal im Voraus für die Beantwortung der Fragen!


    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    BMW F31 N57D30OL
    Plug & Play ist es nicht, es muss auf jeden Fall noch kodiert und wahrscheinlich nachverkabelt werden.
    Dafür brauchst Du:
    - Columbus (mit viel Glück und Geduld ab 600€, rechne aber eher 900€)
    - GPS-Antenne (einfach auf das Armaturenbrett oder aufwendig mit neuer Dachantenne + Kabel)
    - Steuergerät für die Freisprecheinrichtung (ab 200€)
    - Mikrofon und diverse Kabel (je nachdem, was schon drin ist)
    - Zeit: ab 3 Stunden aufwärts

    Wenn alles läuft, kannst Du das Bolero je nach Typ ab ca. 300€ verkaufen
     
  4. #3 FabiaRS2004, 13.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2015
    FabiaRS2004

    FabiaRS2004

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 4x4
    Kilometerstand:
    69000
    Danke für die hilfreiche Antwort!

    ...also ist das Ganze doch etwas komplizierter...schade.

    Wenn ich auf das Navi verzichten würde und beim Bolero bleib, kann dann auch nur die FSE nachgerüstet werden? Oder gibt es gute FSE aus dem Zubehör? Die empfehlenswert sind? Wie hoch wäre hierfür der Aufwand?
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Wichtig ist, nur ein Columbus kaufen, von dem dir vorab vom Verkäufer die zugehörige Fahrgestellnummer vom Spenderfahrzeug und die Radioseriennummer mitgeteilt wird. Dann bei Skoda anrufen und abchecken, ob das Gerät echt aus diesem Fahrzeug kommt.

    So minimiert Du das Risiko eines Diebstahlkaufs.

    Und auf dem Weg kannst du über Skoda mit beiden Nummern auch den GeräteCode anfordern.

    Kann oder will dir ein Verkäufer nicht beide Nummern geben, ist Vorsicht geboten. Ich lasse mir zusätzlich immer noch eine schriftliche Eigentumsversicherung mit Ausweiskopie geben.
     
  6. #5 Richter86, 13.05.2015
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.671
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
  7. #6 Lamensis, 13.05.2015
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    187000
    Pfse oder fse sind externe steuergeräte, das Columbus ist nur Navigation/Medien/Radio. Wenn es dir nur ums freisprechen geht,brauchst du nicht unbedingt ein Columbus. Bolero tut's auch.Als günstigere navi Alternative gäbe es auch noch das amundsen,siehe Richter's verlinkten Thread.
     
  8. #7 FabiaRS2004, 13.05.2015
    FabiaRS2004

    FabiaRS2004

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 4x4
    Kilometerstand:
    69000
    Danke für den Link und für die Antworten!

    Hat das Amundsen die gleichen Funktionen wie das Bolero (abgesehen von der Navigation natürlich)? Ist die Umrüstung von Bolero auf Amundsen weniger aufwändig wie Umrüstung von Bilero auf Columbus?

    Gäbe es gute Alternativen zur originalen FSE? Habe etwas von "Kufatec Fiscon" gehört. Ist diese zu empfehlen?
    Oder gibt es für die original FSE auch noch andere brauchbare Alternativen?
    Möchte die FSE auch gerne über das Touchscreen bedienen.

    Was taugen diese Nachrüstgeräte, wo Navi und FSE usw in einem Gerät zusammengefasst sind? Gibt es hier empfehlenswerte? Oder sind diese generell das Geld nicht wert?

    LG
     
  9. #8 Avensis1246, 13.05.2015
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Das Amundsen hat keinen CD-Wechsler.
     
  10. #9 Lamensis, 13.05.2015
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    187000
    Diese Nachrüst Naviceiver bieten nicht die "Eleganz" der Originallösungen, auf Dinge wie Steuerung via MFL oder Anzeigen in der MFA müsste man verzichten, sind dafür allerdings _wesentlich_ günstiger.
    Fiscon und Kufatec sind was ich hier und im RNS Forum so lese gern gesehene alternative Freisprecheinrichtungen, ich nehme an wegen dem Preis und der Canbus Unterstützung (heißt MFA und MFL würden damit noch gehen).
    Ich kenne das Amundsen nicht, aber ich nehme an der Aufwand wird ähnlich sein wie beim Columbus: Altes raus, Neues rein, dem Auto das neue beibringen (Codieren),evtl. Freischaltcode. Die externe FSE würde dann noch fehlen (was glaube ich der größere Aufwand wäre, weil Kabel legen und Steuergerät organisieren und Codieren).
    Habe gerade in folgendem Thema http://www.skodacommunity.de/threads/navi-amundsen.71921/ gesehen, dass das Amundsen+ irgendwie schon Bluetooth hat. Da stehen auch Teilenummern und weitere Details falls benötigt.

    Im Endeffekt kommt es darauf an, mit welcher Lösung du Leben kannst und wieviel Aufwand und Geld dir die Sache wert ist.
     
  11. Matteo

    Matteo

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Mit ein wenig Glück kannst Du die Freisprecheinrichtung im Amundsen kostenlos freischalten, es bleibt nur noch die Verkabelung fürs Micro.

    Sonst wurde ich in diesem Fall eine Installation von Kenwood Navitainer (oder Pioneer) empfehlen, da diese Geräte oft nicht nur Bluetooth, sondern auch DAB+ und andere schöne Features "ab Werk" haben. Mit dem CAN-Bus Adapter werden alle andere Funktionen (PDC, Klima, Lenkradtasten) aktiv.
     
  12. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ich hatte das Zenec mit der identischen Bauform mal im seat Leon. Hatte eine Menge Software-Probleme (Abstürze, Hängen, Vergessen von Einstellungen), darüber hinaus ging das OPS nur, wenn das Radio gerade einmal Lust darauf hatte.

    Hab es dann trotz an sich akzeptabler Klangqualität verkauft.

    Navi und Freisprechen dagegen waren einwandfrei.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 FabiaRS2004, 15.05.2015
    FabiaRS2004

    FabiaRS2004

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 4x4
    Kilometerstand:
    69000
    Das hört sich prinzipiell ja gut an!
    Das Amundsen wäre eine Alternative, da meist um einiges günstiger als das Columbus. Ehrlich gesagt möchte ich nicht über 1000€ für FSE + Navi ausgeben. Mehr ist mir das ganze nicht wert. Somit fällt wohl das Columbus weg.
    Ich nehm an die Installation des Amundsen ist in etwa gleich "aufwendig" wie beim Columbus?

    Was genau meinst du mit "ein wenig Glück"?

    Sind die Nachrüstgerate prinzipiell leichter in der Installation?

    LG
     
  15. Matteo

    Matteo

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe nicht genau geprüft welche Geräte Bluetooth haben (310 oder 315), habe nur über diese Möglichkeit gelesen.

    Die Nachrüstung von Columbus/Amundsen ist nicht schwer:
    - Einbauhramen (für 35, EUR) bestellen
    - GPS Antenne bestellen (besser zwei, die gehen gerne kaputt)
    - Das Gerät selbst hängt an 4 Schrauben
    - Abschließend das Auto entsprechend kodieren (lassen).

    Ich hatte einige Probleme mit GPS Empfang, aber das war wegen dem Pin im GPS Buchse (gebrochen). Sonst - geht die Einbau relativ "straightforward".

    Aktuelle Navi Rechner von VW Skoda (MQB Plattform) sind relativ schlecht nachrüstbar und diese Nachrüstung sei grundsätzlich ohne VW Händler nicht möglich (die sollen die Geräte freischalten und Kartenlizenzen verkaufen), also, Superb-II Besitzer haben noch Glück.
     
Thema: Columbus nachrüsten - Funktionen?
Die Seite wird geladen...

Columbus nachrüsten - Funktionen? - Ähnliche Themen

  1. Superb II Columbus 1 Freisprecheinrichtung wirft Handy ständig aus

    Columbus 1 Freisprecheinrichtung wirft Handy ständig aus: Guten Abend, bin seit heute stolzer Besitzer eines Superb 2 Limousine 2.0 TDI Bj 06/08 mit Columbus. Mein Handy (Handy HTC 10 mit aktuellster...
  2. Octavia III DAB-Nachrüstung scheitert am Klang :-(

    DAB-Nachrüstung scheitert am Klang :-(: Hallo, mein Octi stammt aus Ö und hat das Amundsen MIB2 leider ohne DAB verbaut. Nun habe ich mir eine gebrauchte Headunit mit DAB (5Q0035874A)...
  3. Wie bringe ich meine POIs auf meinen Columbus

    Wie bringe ich meine POIs auf meinen Columbus: Hallo, ich hab seit April meinen Superb mit einen Columbus Radio. Nun meine Frage, wie bekomme ich meine eigenen POIs im Format .ov2 in mein...
  4. Fabia III Funktion des Drehknopfes ändern

    Funktion des Drehknopfes ändern: Hallo Wie jeder weiß öffnet sich wenn man dem rechten drehknopf betätigt die Senderliste. Da ich das gerne ändern möchte, wollte ich fragen ob...
  5. Modellübergreifend Datentarif / Tarif für das Columbus Navi

    Datentarif / Tarif für das Columbus Navi: Kann jemand eine Empfehlung für einen Datentarif geben? Wieviel Datenvolumen ist sinnvoll?