Octavia III Columbus im vFL vs im FL

Diskutiere Columbus im vFL vs im FL im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, im OIII vFL war ja alles ganz einfach mit dem Columbus: die Navikarten waren auf irgendeinem internen Medium, ich vermute mal ne...

  1. #1 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Hallo Community,
    im OIII vFL war ja alles ganz einfach mit dem Columbus:
    die Navikarten waren auf irgendeinem internen Medium, ich vermute mal ne Festplatte,
    im ersten SD Schacht des externen Moduls war von mir eine 32GB SD-Card für Musik eingesteckt und
    das iPhone (SIM Karte 1) war an BT und USB angeschlossen (und hat die Kontakte ins Columbus regelmäßig eingelesen).

    Im OIII FL habe ich jetzt folgende Situation
    im ersten SD Schacht des externen Moduls ist eine SD Karte vom Navi (seltsamerweise steht auf der Plastikverpackung "Amundsen" drauf).
    das iPhone (SIM Karte 1) ist an BT und USB angeschlossen (lädt aber den Akku nicht auf)
    im externen Modul gibt es einen Anschluß für ne Sim (das wäre dann SIM Karte 2)
    und außerdem habe ich ein Huawei Hotspot Device in die Hand gedrückt bekommen (o.k., dann halt SIM Karte 3).

    Das Handy nehme ich auf alle Fälle ins Auto und lade es mit USB .
    und der Rest ?
    Welchen Vorteil hat die SIM im externen Modul ? Und , wenn ich die da integriere, für was brauche ich dann noch einen Hotspot von Huawei (noch eine USB Verbindung) ?
    Da gibt es in der Bedienungsanleitung auch keine Info, "wenn Sie dies und jenes wollen, gehen Sie wie folgt vor".
     
  2. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Das Columbus benötigt für online verkehrsdaten interne, das kannst du über hot spot mit dem Handy, dem WLAN Stick oder dem Sim Karten Schacht realisieren.

    Zudem kannst du über die Sim Karte im Schacht auch die telefonfunktion nutzen, besserer Empfang und weniger Strahlung im Fahrzeug
     
  3. #3 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Hallo FraDa:
    nehmen wir mal an, ich stecke eine weitere SIM in das externe Modul ("MultiSim, habe ich bis zu 4 St. auf einer Tel.Nr. Es können bis zu 4 gleichzeitig für Daten , aber nur gleichzeitig für Telefonie genutzt werden).
    Frage:
    Werden dann (auch) die Kontakte zwischen Handy und dem Columbus repliziert ?
     
  4. #4 Blindek, 25.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Hast du ein Columbus beim FL? Bist du dir da sicher? Den das Columbus beim FL hat die Navi Daten immer noch auf einer Festplatte und nachdem du eine SD karte gesteckt hast und dazu noch einen Huawei HotSpot dazu bekommen hast, hast du auch ein Amundsen.

    Hast du Drehregler an der Seite oder + und - tasten zum lauter und leiser stellen?
     
  5. #5 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Es ist wirklich ein Columbus. Es die Hochglanz - Spiegeloberfläche und auch nur links die (Touch) Tasten
    Und die externe Box im Handschuhfach hat 2* SD-Card und in der Mitte nen Sim Slot.
    Und nen (primitiven) Huawei Hotspot E5577C hat der Händler mitgegeben
    und
    im ersten SD-Slot steckt die SD Karte fürs Navi ("Navigation SD Card Europe 1 (KW22/2017) " 5L0 051 236T)
    und
    im Handschuhfach liegt die Hülle für die Navi Software. ("Navigation SD Card Kodiak (NS), Superb (3V) Octavia (5E) Rapid (NH), Yeti (5L) , Fabia (NJ) " Rückseite: "Einsetzbar für Navigationssystem Skoda MIB (Amundsen) und wieder obige Best.Nr)

    "Schulterzuck"

    Wie halt bei Firmenleasing üblich, werfen die Autoüberbringer die Autoschlüssel über den Tisch , "Unterschrift hier" - und weg sind sie.
     
  6. #6 Blindek, 25.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Die SD karte für das Navi würdest du aber nicht brauchen. Hast schon ohne probiert?
     
    klaus40 gefällt das.
  7. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Und ich bekomme kein Car Stick... Aber gut, nutze eh nen Handy als Hot Spot.

    Bezüglich den Kontakten, weiß ich nicht, meine gelesen zu haben, dass das funktioniert, aber kann es mangels Columbus nicht probieren.
     
  8. #8 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Jetzt schon. Geht auch ohne.
    Ich gehe von folgendem Szenario aus: der (kleine) Händler wollte alles richtig machen, hattte keine Zeit für einen Download der neuesten Version und hat dann halt für die aktuelle Version Geld in die Hand genommen für die Original SD. (oder so)
     
  9. #9 triumph61, 25.07.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.980
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nö. Der war zu doof, irgendeinem Amundsen Kunden fehlen jetzt die Sachen
     
    sukram42 gefällt das.
  10. #10 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Inzwischen habe ich nochmals die Bedienungsanleitung geblättert. (PDF Version mit Datum 5.5.2017). Auf Seite 170 ist fürs Columbus erläutert, wie und wieviel Geräte anzuschließen sind. (max. 4 Geräte). Auf S. 177 steht, wie Telefonlisten importiert und geupdated werden . (sehr rudimentär beschrieben - geht das beidseitig ? ).

    Apple Carplay ist da viel einfacher: es bleibt alles am Handy, man kann navigieren, Musik hören und Telefonieren und fertig. Amazon Music geht anscheinend auch., wird jedenfalls reingespiegelt ins Columbus.
     
  11. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Dann nutz doch Apple Car Play bzw einfach die Bluetooth Verbindung zum Telefonieren.
    Die zweite Sim Karte einfach für die online Dienste nutzen oder wenn man die nicht benötigt ganz auf die Sim Karte verzichten.
     
  12. #12 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Naja, wenn der Amundsen Kunde nicht navigieren kann, gibt es innert der ersten Minuten nach der Abnahme ne Reklamation. DANN fällt halt die Nachbestellung an.
     
  13. #13 triumph61, 25.07.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.980
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Eben... meine Rede und du hast die Sachen da rumliegen
     
  14. #14 klaus40, 25.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Wenn Apple Car Play gekoppelt ist, geht quasi sonst nichts mehr.
    Apple Car Play ist als "Mittelklasse Komplett Produkt" meiner Meinung nach wirklich gut ( nutze ich ja mit dem Bolero am Yeti).
    Telefonie bspw. geht ja dann auch über Carplay, und nicht übers Skoda Gerät (Bolero / Amundsen / Columbus)
    Apple Carplay greift sich sozusagen alles. Die Darstellung ist allerdings relativ grob - nicht pixelig , aber wenig Information. So , dass es auch für 4 Zoll passt.
     
  15. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Ok, kann bei Apple nicht mitreden, bei Android kann ich das Radio noch voll nutzen, inkl. Der Telefonie Funktion übers Radio, nur das Musik streaming muss dann unbedingt über Android Auto laufen.
     
  16. #16 klaus40, 26.07.2017
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Nach ein paar Fahrten wird mir das Columbus bei OIII FL immer suspekter.

    Hier meine Fragen. Ist das jeweilige Problem bekannt, gibt es Abhilfe, was ist ggf. zu tun ?

    abgehende Gespräche kommen verrauscht an
    bei Telefonie (Kopplung direkt mit SIM oder Kopplung mit iPhone 6 mittels Bluetooth / USB) kann mich der Angerufene kaum verstehen. "Es rauscht, deutlich mehr als beim OIII vFL Columbus". Gleiches Handy hier und dort .

    die Kartendarstellung pumpt manchmal
    bei stehendem Auto "atmet" die Kartendarstellung manchmal, sprich das System kann sich nicht entscheiden, welchen Zoomfaktor es nehmen soll

    Infotainment Hauptmenü
    Die einzige Möglichkeit (gegenüber dem alten Columbus aus dem OIII vFL) für bestimmte Themen wie "Verkehrsmeldungen" ist ja der Weg , eher Umweg!, über das Infotainment Hauptmenu.
    Jetzt sind da nur auf der ersten Seite Kachel-Menüpunkte, die man wohl eher nur einmal konfiguriert, während man andere, die auf der 2. Seite plaziert sind, gerne auf der ersten Seite haben will.
    Kann man die irgendwie anders anordnen (Usability gerne wie beim iPhone !)
     
Thema: Columbus im vFL vs im FL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2017 vfl

Die Seite wird geladen...

Columbus im vFL vs im FL - Ähnliche Themen

  1. Bluetoothverbindung Columbus

    Bluetoothverbindung Columbus: Hallo allerseits, ich bin seit kurzem Besitzer eines Octavia Scouts BJ 2008. dieser verfügt über das Columbus Radio/Navi, sowie eine...
  2. Columbus LED in Octavia Rs VFL einbauen

    Columbus LED in Octavia Rs VFL einbauen: Hallo. Bin neu hier und hoffe das ich nichts falsch mach. In meinen Skoda Octavia rs Bj 2007 wurde eingebrochen und einige Dinge gestohlen....
  3. Columbus aus SC vFL in SC FL umbauen

    Columbus aus SC vFL in SC FL umbauen: Hallo Superb-Freunde, Und schon wieder eine kurze Frage - wenn auch vorerst nur theoretischer Natur. Ließe sich ein Columbus aus einem SII Combi...
  4. VFL Roomster + CANSHACK-Interface + Columbus (Revision E): Welche Firmwareversion?

    VFL Roomster + CANSHACK-Interface + Columbus (Revision E): Welche Firmwareversion?: Servus, hier eine ziemlich spezielle Frage. Ich habe gelesen, dass es bei manchen Firmware-Versionen in Kombination mit alten CAN-Revisionen (wie...
  5. Skoda Columbus für Octi II vFL

    Skoda Columbus für Octi II vFL: Hallo Leute, ich überlege von meinem Skoda Stream Standard Radio auf das Columbus Radionavigationsgerät umzusteigen, nur leider steig ich noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden