Superb III Columbus: externe Speicher und Medien (max. Kapazität, Formate etc.)

Diskutiere Columbus: externe Speicher und Medien (max. Kapazität, Formate etc.) im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe im Forum nur ältere Einträge zum Columbus gefunden, die sich - u.a. - mit der maximalen Speichergröße der diversen externen...

01pit

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
311
Zustimmungen
101
Fahrzeug
S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
Kilometerstand
50000
Hallo zusammen,

habe im Forum nur ältere Einträge zum Columbus gefunden, die sich - u.a. - mit der maximalen Speichergröße der diversen externen Medien auseinandersetzen. Interessant wären für mich (und ggf. ja auch für andere) folgende Fragen zum aktuellen Columbus im S3 (MJ16/17):

1) SD-Karten
a) Wie groß dürfen die SD-Karten max. sein (in GB)?
b) Wieviele Einträge (vormerklich *.mp3) dürfen sich im root, sowie in den jeweiligen Unterverzeichnissen der SD befinden, damit sie noch verwaltet werden können? Gilt die in der BDA aufgeführte Grenze von 1.000 pro Ordner, und was ist dann mit den restlichen, die sich über dieser Grenze befinden?
c) Gibt es eine maximale Begrenzung der Anzahl der Verzeichnisse? Sind Sonderzeichen im Dateinamen analog Windows erlaubt?

2) USB-Ports
siehe a), b) und c) von 1)
d) Können Festplatten ohne ext. Stromversorgung hinreichend über USB gespeist werden, damit man sie als Datenträger verwenden kann?

3) Format der Dateien:
- Werden Filme, die in 720p/1080p vorliegen, heruntergerechnet und (in den meisten Fällen) sauber abgespielt?
- Werden Kapitel bei .mkv unterstützt?
- Wird das 5.1 Signal von AC3 bei Filmen (DVD/mp4/mkv etc.) so ausgewertet, dass die rear-Boxen separat angesprochen werden und Raumklang entsteht? Oder wird 'nur' Stereo wiedergegeben?

...<to be extended>

Last but not least: Ist eine relativ einfache Aufhebung der "5 km/-Grenze" für Filme via VCDS möglich, oder muss man zum Tuner ;-)?

Sollte sich die Beantwortung der einen oder anderen Frage doch in der Bedienungsanleitung oder in einem anderen Forumsthread befinden, seht es mir nach, dass ich es nicht gefunden habe.
 

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
881
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
a) Wie groß dürfen die SD-Karten max. sein (in GB)?

Es können SD-XC-Karten verwendet werden. Damit sind alle bis jetzt lieferbare Karten möglich. Auch 128GB.
Auch bei USB-Sticks habe ich noch keine Einschränkung bemerkt. HDDs habe ich noch nicht probiert. Für Musik habe ich ein 128GB Stick und das reicht mir.
Der USB-Stick ist sogar so klein, daß er hinten in der Mittelkonsole passt und die Klappe nicht offen steht. (Siehe Bild).

61HxFUW+CUL._SL1500_.jpg

b) Wieviele Einträge (vormerklich *.mp3) dürfen sich im root, sowie in den jeweiligen Unterverzeichnissen der SD befinden, damit sie noch verwaltet werden können? Gilt die in der BDA aufgeführte Grenze von 1.000 pro Ordner, und was ist dann mit den restlichen, die sich über dieser Grenze befinden?

Habe auf SD 12000 *mp3-Dateien. Beim Anwählen kommt die Meldung, daß nicht alle Dateien berücksichtigt werden. Wieviele wirklich gelesen werden und wieviele nicht, kann ich nicht sagen. In der BA stand, soweit ich mich erinnern kann, was von 1.000. Hier im Forum habe ich schon von 10.000 gelesen.

- Werden Filme, die in 720p/1080p vorliegen, heruntergerechnet und (in den meisten Fällen) sauber abgespielt?

Schau mal in die BA. Es gehen nicht alle Filme. Höhere Auflösung kann er nicht. Habe aber nur mp4 und avi probiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

01pit

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
311
Zustimmungen
101
Fahrzeug
S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
Kilometerstand
50000
Alles klar, danke schon mal soweit für die Info ^^. Aber es sind ja bereits 512 GB SDXC Karten raus (derzeit allerdings noch unbezahlbar), deswegen wollte ich Erfahrungswerte wissen, bis zu der das Columbus sicher verwalten kann. 256GB hat bestimmt schon jemand probiert.

Bzgl. Auflösung habe ich nochmal in der BDA nachgeschaut: Stimmt, gefunden, auf Seite 32 (max. 720 x 576, also PAL).
 
Zuletzt bearbeitet:

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.447
Zustimmungen
5.470
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Wie groß dürfen die SD-Karten max. sein (in GB)?
Ich meine das 64 GB gehen, bei 128GB bin ich mir jetzt nicht sicher, wurde aber schonmal gefragt.

siehe a), b) und c) von 1)
Ist gleich zur SD Karte

d) Können Festplatten ohne ext. Stromversorgung hinreichend über USB gespeist werden, damit man sie als Datenträger verwenden kann?
Jap geht auch, wenn die HDD keine spezielle Software hat, und MSC unterstützt. Siehe BA Seite 31

3) Format der Dateien:
Audio BA Seite 28
Bilder BA Seite 30
Video BA Seite 31/32

Werden Filme, die in 720p/1080p vorliegen, heruntergerechnet und (in den meisten Fällen) sauber abgespielt?
Musst du selber vorher umwandeln, sonst spielt es die sicher nicht ab. BA Seite 32 Tabelle (Max. Auflösung)

Wird das 5.1 Signal von AC3 bei Filmen (DVD/mp4/mkv etc.) so ausgewertet, dass die rear-Boxen separat angesprochen werden und Raumklang entsteht? Oder wird 'nur' Stereo wiedergegeben?
Denke wird Stero sein.
Man kann (wenn überhaupt) im Radio etwas simulieren was dann 5.1 ist, wenn dann aber nur mit Canton. Weiß ich aber nicht.

Last but not least: Ist eine relativ einfache Aufhebung der "5 km/-Grenze" für Filme via VCDS möglich
Nur via VCP möglich!
 

01pit

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
311
Zustimmungen
101
Fahrzeug
S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
Kilometerstand
50000
Der USB-Stick ist sogar so klein, daß er hinten in der Mittelkonsole passt und die Klappe nicht offen steht. (Siehe Bild).

Coole Lösung, danke für den Tipp! So einen kleinen USB-Stick habe ich hier auch noch irgendwo rumfliegen mit 32 (oder waren es 64?) GB, dann hat der seine zukünftige Verwendung schon gefunden :thumbup:.
 

Macintosh68

Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
21
Zustimmungen
5
Ort
Kaiseraugst
Fahrzeug
Superb Combi 190PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Auto Schönthaler Eyrs (BZ) Italien / AMAG Dulliken (SO) Schweiz
Kilometerstand
108600
256GB SD gehen auch
 

boozy77

Dabei seit
05.03.2016
Beiträge
179
Zustimmungen
51
Fahrzeug
Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI DSG
Der USB-Stick ist sogar so klein, daß er hinten in der Mittelkonsole passt und die Klappe nicht offen steht. (Siehe Bild).

Anhang anzeigen 104343

Sehr coole Sache. Kann man denn den USB Stick in der hunteren Mittelkonsole und eine SD Karte mit Musikdateien im Slot vorne gleichzeitig nutzen? Also hinten 128 GB und vorne 128 GB im Amundsen?
 

GT-Power

Dabei seit
20.12.2015
Beiträge
1.343
Zustimmungen
545
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Bollerwagen
Sehr coole Sache. Kann man denn den USB Stick in der hunteren Mittelkonsole und eine SD Karte mit Musikdateien im Slot vorne gleichzeitig nutzen? Also hinten 128 GB und vorne 128 GB im Amundsen?
Das würde mich jetzt brennend interessieren :)
 

NCC1701CH

Dabei seit
25.02.2014
Beiträge
581
Zustimmungen
216
Ort
Laufen BL
Fahrzeug
Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
Kilometerstand
1
Gleichzeitig im Sinne von "mit nur einer Titelübersicht (Genre, Album, ...) über alle Medien" nicht, aber im Sinne von "steht gleichzeitig in der Medienauswahl" schon. Das funktioniert auch mit USB vorne - USB hinten und/oder linke SD-Karte - rechte SD-Karte.

Edit: Ich habe "Amundsen" überlesen. Der Threadtitel spricht vom Columbus...
 

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
881
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
Kann man denn den USB Stick in der hunteren Mittelkonsole und eine SD Karte mit Musikdateien im Slot vorne gleichzeitig nutzen?

Jein. ;)
Du kannst so viele Slots, wie Du hast, benutzen und überall gleichzeitig einen Stick bzw. eine Karte einlegen. Angenommen, Du hast auf jedem Datenträger Musik, Hast Du dann alle Musikdateien im Media-Menü im Zugriff. Aber, soviel ich weiß, Du kannst nur von einem ausgewählten Datenträger abspielen. Eine Shuffle-Funktion über alle Datenträger geht nicht. (Sollte jemand andere Erfahrung haben, bitte posten wie es geht ;). Lasse mich gerne beraten.)
Ich kann aber nur für das Columbus sprechen. Kann mir aber nicht vorstellen, daß das beim Amundsen so viel anders ist.
 

boozy77

Dabei seit
05.03.2016
Beiträge
179
Zustimmungen
51
Fahrzeug
Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI DSG
Genau das hatte ich mit “gleichzeitig“ gemeint. Danke für die Info
 

skosu

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
273
Zustimmungen
79
Ich hol die Frage hier mal wieder nach vorne.
Ich hab mir einen USB Stick zurechtgemacht mit 128 GB, der funktioniert auch fein.
Allerdings sind da ca. 25.000 mp3's drauf und nach einiger Zeit sagt Columbus mir er kann nicht alle Titel berücksichtigen.

Ich habe 1x USB und 2x SD-Slots zur Verfügung und möchte daher möglichst das Maximum rausholen.

Wieviele Titel kann Columbus also nun tatsächlich von einer Quelle lesen?
Gibt es eine Chance das mit einem Update oder Hack zu erweitern?
 

01pit

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
311
Zustimmungen
101
Fahrzeug
S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
Kilometerstand
50000
Wenn ich mich richtig erinnere, kann das Columbus max. 10.000 Titel pro Medium *indizieren*. D.h. nicht, dass er die anderen Dateien (>10k) auf dem Medium nicht abspielen kann, aber er kann bspw. nicht danach suchen und sortieren (Interpret, Titel etc.).
Oder hat jemand andere Infos?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

skosu

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
273
Zustimmungen
79
Ich hab's nun mal versucht - und durch Zufall bin ich der Antwort zumindest näher, die hier schon steht.
Ich hab eine 64 GB SD-Karte, auf der sind ca. 10700 Files in div. Ordner unterteilt.
Columbus meldet wie üblich - kann nicht alle Dateien berücksichtigen.
Er listet dann zwar alle Ordner, aber die (alphabetisch sortierten) letzten Ordner enthalten dann keine Files zum auswählen.
Genau nachgezählt hab ich noch nicht aber ich denke es werden etwa 700 sein...
Womit die Fileanzahl auf 10.000 begrenzt scheint.

Die Größe scheint dabei keine Rolle zu spielen, eine 500GB Disk funktioniert genauso wie ein 120 GB Stick oder die 64 GB SD-Card...
 

Ameise

Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
1.447
Zustimmungen
170
Fahrzeug
Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
Alles was über die 10000 hinaus geht ist leider nicht zugreifbar. Weder Verzeichnis noch Datenbank. Finde ich doof gelöst - beim Bolero im Superb 2 geht wenigstens der Verzeichniszugriff - egal wie groß die Platte ist und auch egal wie viele MP3's drauf sind.
Daher ist das Columbus hier klar im Nachteil - das war schon besser gelöst...
 
Thema:

Columbus: externe Speicher und Medien (max. Kapazität, Formate etc.)

Sucheingaben

columbus radio speicher

,

skoda columbus mkv

,

max speicher skoda

,
superb iii mit dvd erweitern
, superb navi amundsen mp3 Anzahl gb, columbus max. sd kartengrösse
Oben