Columbus den Aufpreis wert? Oder genügt Bolero mit Apple Carplay?

Diskutiere Columbus den Aufpreis wert? Oder genügt Bolero mit Apple Carplay? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Werte Mitglieder, ich habe eine Octavia Combi iV konfiguriert. Den Amition mit 18-Zöllern, Parkpiepsern vorne+hinten, dunkle Scheiben hinten und...

cascada

Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Werte Mitglieder,
ich habe eine Octavia Combi iV konfiguriert. Den Amition mit 18-Zöllern, Parkpiepsern vorne+hinten, dunkle Scheiben hinten und AHK. Jetzt stellt sich die Frage ob Columbus oder nicht. Ist ja ein stattlicher Aufschlag. Es handelt sich um ein Leasingfahrzeug, bei mir 25€ im Monat. Ich benötige die Navi-Funktion nur sporadisch.
Danke für Eure Meinungen,
Und bitte keine Diskussionen zu anderen Extras, die man unbedingt haben muss.... ;-)
 

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
366
Zustimmungen
213
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Ich habe das Columbus und nutze nur noch das wireless Carplay. Im nächsten Auto würde ich kein integriertes Navi mehr bestellen, nur einen maximal großen Bildschirm. Einzig die fehlenden Hinweise im HUD sind schade (bei Nutzung von Google Maps unter CarPlay, mit Apple Maps soll es wohl mittlerweile funktionieren).
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.902
Zustimmungen
4.345
Ort
Niedersachsen
Auch wenn ich keinen Octavia IV fahre: Bei sachlicher Betrachtung ist die Navigationsleistung der App-Lösungen mindestens gleichwertig, wenn nicht besser.

Unter diesem Aspekt kann man mit Apple CarPlay oder Android Auto eine Menge Geld sparen - bei besserer Navigation. Wenn die Verkehrslage schwierig ist, nutze ich inzwischen ganz überwiegend diesen Weg. Trotz eingebauten Navis.
 
Raini

Raini

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
59
Zustimmungen
30
Ort
Österreich
Fahrzeug
Octavia IV 1.5 TSI eTEC
Kilometerstand
1000
Sorry, geht zwar nicht um das, aber 25€ leasing im monat??? 🤔
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
195
Zustimmungen
71
...ich würde sagen, Android Auto / Apple CarPlay ist besser.

Die Karten sind auch aktueller, da Nutzer diese "in Echtzeit" Editieren können (jedenfalls Google und Waze). Anpassungen bei den verbauten Navis sind immer sehr zögerlich bzw. permanent veraltet (selbst nach einen Update). Auch wenn Skoda sagt, sie sind Online. Wenn eine Sperrung, Umfahrung oder Neubau nicht gemeldet ist, wird man ins Nirvana geleitet. Außerdem muss man nach 1 bzw. 3 Jahren den Onlineservice neu kaufen. Ohne den geht nichts...!! Da mein neuer Wagen nicht pünktlich kam, ist der Onlineservice bereits abgelaufen - das Navi kann man jetzt in die Tonne hauen....insbesondre weil keine Baustellen und Sperrungen mehr umfahren werden. Von Staus will ich gar nicht anfangen... Katastrophe...

Aber das HUD würde mir fehlen...das gibt es doch nur im Paket mit Columbus oder?

Aber ich kann auch nur für mich und meine Erfahrung sprechen - fahre sehr (sehr, sehr, sehr) viel ;) nd musste mich schon oft über das Werksnavi ärgern, weil Baustellen / Sperrungen nicht angezeigt wurden! Das schlimmste sind Fähren die nicht fahren, aber das Skoda Navi leitet einen optimistisch ans Ufer! :cursing: (das habe ich ganz schnell deaktiviert)
 
Zuletzt bearbeitet:

cascada

Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Wow - ich bin überwältigt von diesem Forum.
Erstmal vielen Dank für jeden einzelnen Beitrag.
Innerhalb kürzester Zeit habe ich für mich die Entscheidung getroffen: Kein Columbus, sondern Apple CarPlay nutzen.
Und ich verfolge weiter den Nachrüst-Thread. Vielleicht investiere ich die 400,-€. Aber das kann ich mir noch überlegen.
Ich würde auf die 36 Monate dann immer noch 500,-€ sparen zum Columbus ab Werk.
 
Stoey20

Stoey20

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Naja die Frage ist ja, was bekommt man zum Navi im Paket bei der gewählten Ausstattung dazu, es ist ja meist nicht nur das Navi...
Ich bin im Wechsel mit Columbus oder Apple Maps unterwegs, funktioniert beides super Maps noch einen ticken mehr, wegen manchmal aktuellerer Verkehrsinfos... Für Festnavi spricht die Unabhängigkeit vom Handyempfang, da man eine aktive Datenverbindung braucht, die ist hier bei mir nicht Immer gegeben, leider... :-(
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
263
Zustimmungen
71
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition
Also ich finds persönlich ziemlich gut, vor allem aufgrund der Einbindung des HUDs und des Virtual Cockpits. Heute war ich aber mal gar nicht begeistert als es mich in ne Baustelle geführt hat und ich keine Möglichkeit hatte dort ein Hindernis zu erschaffen wie z.B einen Stau damit das Navi eben eine neue Route sucht.
 
Super Yeti

Super Yeti

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
193
Zustimmungen
76
Fahrzeug
Škoda Fabia Comfort, 1,4l MPI 68 PS
der datenstand vom navi ist meiner meinung nach sehr gut, stauinfos werden analog zu google maps angezeigt. das columbus ist das geld wert, wenn man keinen ambition holt. im ambition fehlen ein paar items die ich für sinnvoll halte (kessy, phonebox). das head up display zeigt auch die navigation von google und apple an, ist aber erst ab style wählbar. die nachrüstung vom navi (400€) lohnt sich auf jeden fall.
 

Kite2

Dabei seit
18.03.2021
Beiträge
57
Zustimmungen
43
Ich bin jetzt auch 1400km nach Dänemark mit dem Columbus gefahren und bin echt überzeugt. Kartenmaterial und Stauinfos waren stets aktuell. Hatte zwischendurch google Maps laufen und finde das Columbus so gut integriert dass ich Google Maps nicht mehr verwenden werde. So sagt einem das Navi z.b. kameragestützt ob man sich auf der richtigen Spur beim abbiegen befindet.
 
Tuvijah

Tuvijah

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
92
Zustimmungen
85
Fahrzeug
Octavia NX Combi Style 1.5 TSI ACT 110kw - 2021
Ich bin anfangs auch mit Apple Car Play Navi I’m Bolero gefahren und habe dann die 400 € fürs Navi investiert und nie bereut. Alles tip top aktuell. Jeder stockende Verkehr und Stau wird mir auf der Pendlerstrecke angezeigt und berücksichtigt. 1a
Und es läuft einfach. Kein Hickhack mit dem Verbinden usw.
Auto starten, losfahren und es läuft….
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
295
Zustimmungen
59
Wenn Du Ambition hast, dann gibt es kein HUD. Aber dafür ist beim Columbus dann sowas wie die Phonebox, Kessy usw dabei.
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
141
Zustimmungen
47
Bei mir startet AA Wireless schneller als die Werksnavi. Carplay mit Apples Navi/Kartenapp be ich allerdings nicht ausprobiert.
Das die Skoda Live Daten mit Google mithalten können, kann ich im Raum Hamburg nicht unterschreiben.

Wenn man wirklich permanent auf ein Navi angewiesen ist, würde ich vermutlich trotzdem das Columbus mitnehmen, schon wegen der zusätlichen Austattungsmerkmale und die Möglichkeit das HUD zu nehmen - wenn auch nur als "Fallback", wenn mal was mit dem Handy sein sollte.
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.046
Zustimmungen
611
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Werte Mitglieder,
ich habe eine Octavia Combi iV konfiguriert. Den Amition mit 18-Zöllern, Parkpiepsern vorne+hinten, dunkle Scheiben hinten und AHK. Jetzt stellt sich die Frage ob Columbus oder nicht. Ist ja ein stattlicher Aufschlag. Es handelt sich um ein Leasingfahrzeug, bei mir 25€ im Monat. Ich benötige die Navi-Funktion nur sporadisch.
Danke für Eure Meinungen,
Und bitte keine Diskussionen zu anderen Extras, die man unbedingt haben muss.... ;-)
Warum nimmste denn nicht das Sondermodell Clever?

Für Navigation würde ich wie schon angeraten die Navifunktion nachträglich im Shop kaufen und aktivieren.
Ab Werk ist das Bolero also ausreichend.
 

cascada

Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Ich bin anfangs auch mit Apple Car Play Navi I’m Bolero gefahren und habe dann die 400 € fürs Navi investiert und nie bereut. Alles tip top aktuell. Jeder stockende Verkehr und Stau wird mir auf der Pendlerstrecke angezeigt und berücksichtigt. 1a
Und es läuft einfach. Kein Hickhack mit dem Verbinden usw.
Auto starten, losfahren und es läuft….
Woher bezieht das Bolero-Navi seine Onlinedaten (Stau etc.)?
 

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
366
Zustimmungen
213
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Meiner anfänglichen Erfahrung nach waren die Staudaten nicht besonders gut, gerade in Städten wurde gar nichts angezeigt. Maximal wurden noch Bundesstraßen erfasst. Ist das jetzt wirklich besser geworden? Das integrierte Navi hat mich mal um einen 2km-Stau in Dortmund herumgeleitet, allerdings durch die vollkommen verstopfte Innenstadt. So hat die Umleitung garantiert länger gedauert als der Stau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.046
Zustimmungen
611
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Ja, ist es!
Nutze es fast täglich!
Selbst in Kroatien hat es mir auf 10m genau das Stauende vorhergesagt und einwandfreie Ausweichrouten empfohlen.

Okay, es kommt (in D) schon mal vor, dass eine gesperrte Straße ignoriert wird, aber das würde ich nicht immer gleich auf die Navidaten schieben. Bei dem Baustellenchaos hier arbeitet auch nicht jede Behörde zuverlässig...
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
141
Zustimmungen
47
Meiner anfänglichen Erfahrung nach waren die Staudaten nicht besonders gut, gerade in Städten wurde gar nichts angezeigt. Maximal wurden noch Bundesstraßen erfasst. Ist das jetzt wirklich besser geworden?

Hattest du denn die Live Daten "scharfgeschaltet" und eine Internetverbindung? Die Live Daten fand ich jetzt zwar auch nicht berauschend vollständig und genau, aber im Raum Hamburg glühten schon viele Straßen rot, wenn man mal etwas die Karte aufzoomte. Bei Verlust der Internetverbindung fanden sich dann nur sehr wenige Meldungen, vermutlich TMC basierend - vielleicht hattest du auch nur TMC aktiv gehabt.

Das blöde ist halt, dass man bei Bolero neben den 400€ noch die Kosten für Skoda Connect einkalkulieren muss, wenn man mit Livedaten unterwegs sein möchte.
 
Thema:

Columbus den Aufpreis wert? Oder genügt Bolero mit Apple Carplay?

Columbus den Aufpreis wert? Oder genügt Bolero mit Apple Carplay? - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht Citigo 75 PS ASG 3-Türer: Hallo Community, Da ich von ein paar Mitgliedern gebeten wurde meine Erfahrungen zu teilen und auch ein paar Bilder zu posten: Hier mein...
Oben