Climatronic - wie verwende ich Sie richtig?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von crossover, 19.04.2009.

  1. #1 crossover, 19.04.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    Hallo Leute,

    habe heute mal eine Frage zur Climatronic.

    Bis jetzt bin ich nur soviel schlauer, dass ich sie auch im Winter, am Besten mit Umluft verwenden soll.

    Welche Temparatur empfehlt ihr im Sommer/im Winter?
    Welche Einstellung?

    Bei ECON ist die Klima ausgeschaltet und die normale Lüftung kann verwendet werden - richtig?

    Was für sonstige Empfehlungen habt ihr noch?

    freu mich über Eure Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Umluft solltest Du nur einschalten wenn es draussen stinkt. Ansonsten wälzt die Clima immer wieder die Innenluft um, ohne Frischluft zuzuführen. Nicht empfehlenswert.

    Die , die Dir am angenehmsten ist. Jeder empfindet anders.

    ECON schaltet den Compressor und damit die Klima aus. Die automatische Steuerung der Klimatronik (Klappensteuerung, Gebläsestärke,...) funktioniert uneingeschränkt weiter. ;)
     
  4. #3 crossover, 19.04.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    hey paps auf Dich kann man hier immer zählen :thumbup: danke!

    wie schaltet man die Klima und Lüftung dann komplett aus - gibts da auch ne Einstellung dafür?
     
  5. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Du drehst den linken Drehregler einfach gegen den Uhrzeigersinn. Erst wird die Lüftung schwächer, irgendwann steht dann "OFF" im Display. :D
     
  6. #5 crossover, 19.04.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    tja so easy kanns sein :D
    um die Klima optimal zu nutzen, drehst Du den linken Regler bis zum Anschlag auf oder reicht auch mittlere Position (und es dauert somit viell. etwas länger bis die gewünschte Temperatur erreicht is)
    und am besten auf AUTO schalten?

    Was ist davon zu halten, die Klima während der Einfahrphase nicht zu verwenden? Hab da irgendwas mal hier im Forum gelesen
     
  7. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Ich habe die Clima von Anfang an laufen gehabt. Grundsätzlich läuft sie bei mir auf AUTO und nicht auf ECO. Hat den Effekt, dass Du einsteigst, losfährst und überhaupt nicht mehr an sowas wie ne Heizungsregulierung denken musst. Hab vor kurzem nen Leihwagen mit Climatik gefahren. Horror für mich, dieses ständige regeln, Luft nach oben , Luft nach unten. zu heiss, zu kalt. Und ich glaube, nur drei Lüfterstufen, also nicht so fein wie die Climatronik mit ihren sechs Stufen.
    Bei mir heisst es, einmal einstellen und vergessen. Das ist wahrer Komfort. :thumbsup:
     
  8. #7 Alfred_ML, 19.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Einfach die gewünschte Temperatur wählen und gut ist. Die Kühlung und umgekehrt auch die Heizung laufen immer auf "höchster" Stufe, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist und regeln dann zurück. Zeitweise weiter "aufdrehen" bringt da nix, genau wie zu Hause bei einem Heizkörperthermostat.
    Was soll in der Einfahrphase der Vorteil einer nichtbenutzten Klimaanlage sein? Dann könnte man auch noch auf Radio, Beleuchtung ect. verzichten, nur um den Motor zu schonen. Der rechte Fuß bzw. dessen Besitzer entscheidet da eindeutig mehr für die spätere Lebensdauer des Maschinchens als es sämtliche Verbraucher je könnten.

    MfG Alfred
     
  9. #8 Alfred_ML, 19.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Im Winter und in der Übergangszeit ist das Quatsch, die Heizung regelt auch auf ECON. Ich hab als Dienstwagen einen Passat 3C mit Climatic, da muß ich nix ständig nachregeln. Die Temperatur wird da genau so konstant gehalten wie bei der Climatronic. Einzigster Nachteil: es gehen leider keine Luftklappen-Stellmotoren kaputt und der Beifahrer muß mit der selben Temperatur vorliebnehmen wie der Fahrer. Hätte es diese Climatic beim Superb gegeben, hätte ich sie mit Kußhand genommen.

    MfG Alfred
     
  10. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Oder auch nicht. Die Climatronik regelt hier im AUTO Betrieb feiner als im ECO Betrieb. Dies sind Erfahrungswerte und kein QUATSCH. (Vielleicht feilst Du ja mal ein wenig an Deiner Ausdrucksweise und wertest meinen Post nicht so ab).

    Auch hier hab ich von Erfahrungswerten geschrieben. Bei besagtem Roomster war das genau so, wie ich es schrieb. Wenn das bei Deinem Passat nicht so war, freut es mich für Dich.
     
  11. #10 tommyboy, 19.04.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Ich bin eigentlich kein Freund einer Klimaautomatik. Der Grund ist folgender:
    Steige ich im Sommer in ein warmes Auto, dann geht das Gebläse voll los, um herunterzukühlen.
    Steige ich im Winter in ein kaltes Auto, dann geht das Gebläse voll los, um aufzuwärmen.
    Mich stört, dass dann das Gebläse immer voll aufdreht und das Geräusch finde ich störend.
    Daher meine Frage:
    Kann man eine Klimaautomatik auch manuell bedienen und dann, wenn die Temperatur erreicht ist, auf Atomatik stellen?

    Und eine andere Frage: Sollte man nicht die Klimaanlage 5 Minuten vor Fahrende ausschalten, damit
    1. man sich an die Außentemperatur gewöhnt?
    2. das Wasser in der Klimaanlage verdampft?

    tommyboy
     
  12. #11 Alfred_ML, 19.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    @Paps
    Sorry, wenn du dich von meinem Beitrag gleich angepisst gefühlt hast, war von mir bestimmt nicht beabsichtigt. Also ersetze ich mal das Wörtchen "Quatsch" durch "unnötig". Was der im Winter bei unter 4° C nicht mitlaufende Klimakompressor bzw. Verdampfer im AUTO-Modus an zusätzlicher Feinfühligkeit der Heizung bringen soll, müsste mir schon genauer erklärt werden. Zumal ich auch den Roomster schon mal längere Zeit fahren durfte und da im Winter keinen Unterschied zwischen ECON und AUTO festgestellt habe, wie bei allen anderen VW/Skoda-Modellen auch. Lediglich über 4° findet im AUTO noch eine Entfeuchtung statt, was auf die gefühlte Temperatur u.U. einen Einfluß hat. Aber das hat mit Heizung nichts zu tun.

    MfG Alfred
     
  13. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Dreh am linken Lüfterregler und sie pustet so stark wie Du das willst. ;)
     
  14. #13 Alfred_ML, 19.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Das von dir geschilderte ist u.A. auch der Grund, warum ich eine Climatik vorziehe. Aber man kann selbstverständlich in die Automatik eingreifen, gibt auch dort für Luftverteilung ect. separate Tasten. Womit sich dann aber der Sinn einer Automatic ad adsurdum führt und man sie eigentlich nicht braucht.
    Abschalten einige Kilometer vor Fahrtende soll dem verkeimen des Verdampfers entgegenwirken und schadet mit Sicherheit nicht.

    MfG Alfred
     
  15. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Als ich im Winter den ECO Betrieb laufen hatte, qualmte mir immer relativ schnell der Kopf. Sie blies erst warme Luft in den Kopfbereich, nach langer Zeit dann in den Fussbereich.
    Wenn ich bei Fahrtbeginn ECON rausgenommen hatte, verteilte die Climatronik sofort schön gleichmässig die warme Luft ohne dass mir der Schädel briet.
     
  16. #15 tschack, 19.04.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.790
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sowieso, gar kein Problem.
    1. Hängt davon ab, wie stark du herunterkühlst. Ich hab im Sommer immer so 22-24°C eingestellt, da ist das gar kein Problem.
    2. Sollte man, ist aber nicht schlimm wenn du es nicht machst.
     
  17. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Die Einstellung Umluft sollte bestimmungsgemäß nur in Ausnahmefällen verwendet werden, keinesfalls (!) als Dauereinstellung, weil das zur Vereisung des Verdampfers führen kann. -- Umluft werwendet man, wenn es draußen vorübergehend schlechte, staubige oder belastete Luft gibt, wie z.B. Mief im Tunnel oder Staubaufwirbelung in Baustellen etc.
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Bezüglich Dauerbetrieb der Klimaanlage wird von Klimaexperten empfohlen, diese ein paar Minuten vor der Zielankunft auszuschalten (also auf ECON stellen). Grund: Mit der Zeit sammeln sich am Klimakühler Insektenleichen, Pollen, Samen und was sonst noch in der Luft so herumfliegt. Wenn nun die Klima vorher ausgeschaltet wird, trocknet der Klimakühler durch den Fahrtwind ab und mit ihm auch das beschriebene Zeugs das sich angesetzt hat. Macht man das nicht, dann bleibt der Klimakühler bis zum Motorabstellen feucht und das angesammelte Zeugs kann nun im feuchten Zustand so richtig schön verwesen und verrotten. Das kann dann aber nach einiger Zeit zur Versottung der Klimaanlage führen, mit der Folge, daß schlechte Gerüche mit einhergehen. Eine teure Reinigung der Anlage wird fällig.
     
  19. #18 Olli0815, 19.04.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Hä? Habe ich etwas verpasst? Meine Climatic regelt doch auch selber, bloß, dass ich entschieden darf, wie stark und wohin sie pustet? Zu heiss/zu kalt ist da nicht, die habe ich am ersten Tag auf ca. 20°C eingestellt und seitdem nicht mehr angefasst. Sie arbeitet so lange, bis diese Temperatur erreicht ist. Vermutlich nicht anders, als bei der Climatronic? Uns sie hat auch nicht nur drei Lüfterstufen. Bist Du Dir sicher, dass Dein Leihwagen eine Climatic hatte und nicht irgendeinen nichtautomatischen Vorläufer?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Sind die Luftklappen-Stellmotoren ein Schwachpunkt?

    Bei Renno und den anderen Franzosen war das so - ich hoffe bei Skoda/VW nicht!

    Auf Umluft sollte man auch zeitweise stellen, wenn die Scheiben innen beschlagen, meist nach dem Starten bei Kälte.

    Gruß - Andreas
     
  22. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Kann ich jetzt nicht mehr mit Gewissheit sagen. 8|
    Nu haste mich unsicher gemacht. ;(
     
Thema: Climatronic - wie verwende ich Sie richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie stelle ich climatic richtig ein

    ,
  2. passat 3c defrostertaste

    ,
  3. bedienung climatronic vw sharan

    ,
  4. vw climatronic bedienungsanleitung,
  5. wie kann ich bei einer climatronik von VW heizen,
  6. vw passat 3bg climatronic schiebedach öffnet bei automatik,
  7. Klimatronic richtig ,
  8. climatrinic richtig einstellen ,
  9. vw passat climatronic bedienungsanleitung ,
  10. klimatronic wie wird es richtig kühl?,
  11. klimatronic touran wie richtig kühlen?,
  12. passat 2009 climatronic welche duesen oeffnen im auto betrieb,
  13. climatronic passat 3bg bläst mehr und weniger,
  14. klimaanlage passat 3c,
  15. passat 3bg klimaanlage einschalten,
  16. climatronic richtig benutzen,
  17. climatronic vw passat,
  18. passat 3c Klimaanlage auf Umluft stellen,
  19. klimaanlage passat 3bg richtig einstellen,
  20. wie arbeitet die climatronic am besten,
  21. skoda octavia climatronic bedienungsanleitung,
  22. Klimaanlage einstellung eco seat,
  23. vw eos climatronic einstellen handbuch pdf ,
  24. vw eos climatronic einstellen,
  25. passat 3bg 2 5 tdi schlechte kühlleistung klima
Die Seite wird geladen...

Climatronic - wie verwende ich Sie richtig? - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  3. Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern

    Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern: Servus, Einige kenne dies bestimmt. Die Schwachstelle - originale Wagenheberaufnahmen. Bei mir ist der Unterbodenschutz dort beschädigt. An den...
  4. Verwendung Standard-Radbolzen mit Stahlfelgen

    Verwendung Standard-Radbolzen mit Stahlfelgen: Hallo zusammen, ich habe mir im Internet als Wintersatz Kompletträder mit Stahlfelgen bestellt. Ich habe mir vom Händler bestätigen lassen, dass...
  5. Gebläse bei Climatronic

    Gebläse bei Climatronic: Hallo zusammen, die SuFu hat mich leider nicht weitergebracht. Bei meinem Fabi III Combi läuft nach dem Starten das Gebläse im Auto-Modus sofort...