Climatronic, Pfeifen Expansionsventil

Diskutiere Climatronic, Pfeifen Expansionsventil im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein F3 ist jetzt 7 Wochen alt. Bei Klimabetrieb fängt nach einigen Minuten das Expansionsventil an zu pfeifen, nur bei geringer...

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
Hallo zusammen,
mein F3 ist jetzt 7 Wochen alt. Bei Klimabetrieb fängt nach einigen Minuten das Expansionsventil an zu pfeifen, nur bei geringer Last der Anlage, wird lauter mit steigender Drehzahl bis 2200 U/min (Kältemittel r1234yf), Anlage kühlt sehr gut, Pfeifen hört bei Abschalten AC sofort auf. Stört mich nicht, wenn Radio an ist, ansonsten schon etwas nervig. Bin am 16.06. beim Service, um Kältemittelfüllung zu überprüfen.
Habt ihr ähnliche Erfahtungen? Falls das Expansionsventil getauscht werden soll, befürchte ich "Verschlimmbesserung", hatte ich bei meinem Opel-Vectra, danach war die Anlage nie mehr dicht.
Meine Frage: Ist das Tauschen ne größere Sache, habt ihr Erfahrungen mit Tausch Expansionsventil gemacht, eher gute oder eher schlechte?
 

nhoffm

Dabei seit
04.02.2016
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Ich habe das gleiche Problem. Mein Termin liegt aber noch eine Woche später. Deshalb kann ich noch nicht sagen, wie es behoben werden soll. Ich dachte erst an einen ausgeschlagenen Lüfter, der Techniker sagte aber sofort, dass es sicherlich Geräusche von Ventil wären. Scheint also häufiger aufzutreten.
Norbert

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 
topgun275

topgun275

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
1.203
Zustimmungen
396
Fahrzeug
Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
Kilometerstand
27000
Meiner ist Baujahr 2015, da habe ich noch keine Geräusche vom Ventil gehört. Bei meinem vorherigen Fabia I gab es dieses Problem.
 
roybumper

roybumper

Dabei seit
26.06.2016
Beiträge
47
Zustimmungen
13
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI (CJZD) DSG MJ2017
Werkstatt/Händler
Kompetenter VW-Partner in der Nähe
Kilometerstand
10500
Das Pfeifen des Kältemittels kann ich auch bestätigen (Klimaautomatik 1.2 Liter 110PS, Kältemittel: R1234yf). Wenn es einem auffällt, dann hört man es die nächsten Stunden Autobahnfahrt. Beim Astra H gabs da mal auch Probleme, da lags aber an unzureichender Schwingungsentkopplung der Kältemittelleitung zur Karosserie...

Ich denke es ist auch das Expansionsventil, bzw. Strömungsgeräusche des Kältemittels. Denke nicht das Skoda da was macht und auf den Stand der Technik verweist, falls denn der Techniker überhaupt in der Lage ist das hochfrequente Pfeifen zu hören....
 
Zuletzt bearbeitet:

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
habe in einem Forum zu KIA-Sorento einen interessanten Post gefunden:

Quelle: https://www.motor-talk.de/forum/geraeusch-bei-eingeschalteter-klimaanlage-t5795664.html#post49006521
Post von Pamaphi v. 29.Dez.2016

(Beginn des Posts)
Hallo,
habe das Thema hier im Forum erst heute entdeckt. Habe das gleiche Problem mit dem hochfrequenten Pfeifen. Die Ursache ist das Expansionsventil, wie im Vorfeld schon richtig erkannt wurde. Das Pfeifen ist auch unterschiedlich intensiv, je nach Belastung zu hören.
Der Grund ist das Kältemittel R1234, das wesentlich höhere Drücke bei gleicher Leistung wie das "alte" Kältemittel R134a erzeugt und benötigt. Das Pfeifen wird durch die höhere Fließgeschwindigkeit im Ventil erzeugt, daher auch die unterschiedliche Intensität je nach Leistung
Die Klimaanlage ist wahrscheinlich baugleich mit den Vorgängermodellen, bei denen kein Pfeifen auftrat und das "alte" Kältemittel R134a verwendet wurde.
Eine Lösung gibt es nicht, solange kein adequates Expansionsventil verwendet wird. Bei Verwendung des "alten" Kältemittels wird das Problem höchstwahrscheinlich beseitigt sein, jedoch erlischt dann die Garantie von KIA.
Fazit: Momentan keine Lösungsmöglichkeit. Die Kälte-Insider von KIA wissen das zwar, werden sich aber hüten, hierzu etwas zu sagen.
Das neue Kältemittel wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, weil umweltverträglicher. Nur Daimler durfte per Ausnahmeregelung bei einigen Modellen das alte KM verwenden, wegen Brandgefahr.
Manche gesetzlichen Vorgaben sind eben fragwürdig, zumal das Kältemittel sich sehr leicht entzündet und damit "brandgefährlich" ist. - Also bei einem Unfall > nicht rauchen!
Habe mich von einem A8 auf einen KIA Sorento UM reduziert und bin dennoch zufrieden. Die Fahrgeräusche (Wind, Motor) sind für so ein Fahrzeug erstklassig. Das das Fahrwerk manchmal etwas poltert und er sich im Stand ahört wie Trecker, kann ich akzeptieren, das die Navikarten allerdings nicht dem neuesten Stand entsprechen , weniger.

Grüsse von einem, der nicht nur meckern will..-
smile.gif

(Ende des Posts)
 

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
Das Pfeifen des Kältemittels kann ich auch bestätigen (Klimaautomatik 1.2 Liter 110PS, Kältemittel: R1234yf). Wenn es einem auffällt, dann hört man es die nächsten Stunden Autobahnfahrt. Beim Astra H gabs da mal auch Probleme, da lags aber an unzureichender Schwingungsentkopplung der Kältemittelleitung zur Karosserie...

Ich denke es ist auch das Expansionsventil, bzw. Strömungsgeräusche des Kältemittels. Denke nicht das Skoda da was macht und auf den Stand der Technik verweist, falls denn der Techniker überhaupt in der Lage ist das hochfrequente Pfeifen zu hören....

ja scheint also tatsächlich erst seit Einführung des neuen Kältemittels r1234yf, alle Skoda ab Sommer 2016, Geräusche zu geben
 
Onrap

Onrap

Dabei seit
30.03.2006
Beiträge
1.258
Zustimmungen
189
Ort
Irgendwo in Bayern
Fahrzeug
Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
Kilometerstand
19900
Das ist leider von EU gemachte Gemurkste! :cursing:
 
roybumper

roybumper

Dabei seit
26.06.2016
Beiträge
47
Zustimmungen
13
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI (CJZD) DSG MJ2017
Werkstatt/Händler
Kompetenter VW-Partner in der Nähe
Kilometerstand
10500
Von der EU weniger, denn dem Hersteller obliegt die Endabnahme seines Produktes (in Bezug auf das Expansionsventil). Findet er die Geräusche o.k. wirds als Stand der Technik an die Händler und Werkstätten abgeschoben.

Gruß
 

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
Hallo zusammen,
mein F3 ist jetzt 7 Wochen alt. Bei Klimabetrieb fängt nach einigen Minuten das Expansionsventil an zu pfeifen, nur bei geringer Last der Anlage, wird lauter mit steigender Drehzahl bis 2200 U/min (Kältemittel r1234yf), Anlage kühlt sehr gut, Pfeifen hört bei Abschalten AC sofort auf. Stört mich nicht, wenn Radio an ist, ansonsten schon etwas nervig. Bin am 16.06. beim Service, um Kältemittelfüllung zu überprüfen.
Habt ihr ähnliche Erfahtungen? Falls das Expansionsventil getauscht werden soll, befürchte ich "Verschlimmbesserung", hatte ich bei meinem Opel-Vectra, danach war die Anlage nie mehr dicht.
Meine Frage: Ist das Tauschen ne größere Sache, habt ihr Erfahrungen mit Tausch Expansionsventil gemacht, eher gute oder eher schlechte?

Ich wollte mal kurz berichten:
War letzte Woche in der Werkstatt, Kühlmittelstand ist o.k.
Der Hinweis auf Expansionsventil wird nur zur Kenntnis genommen.
Ich soll jetzt das Fahrzeug einen ganzen Tag zur Diagnose dortlassen.
Da verzichte ich drauf, weil
1. Vorführeffekt kann fehlschlagen,
2. sich dann neue Fehler einschleichen könnten (Arbeiten an Lüfter, Expansionsventil, Kompressor, Kondensator usw. ).
Lieber nehme ich das sporadische Pfeifen in Kauf und mach dann das Radio an.
 
WernerH

WernerH

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
543
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Fabia III 55kW DRIVE
Kilometerstand
15000
Hey, lt. Sig. hast Du einen Neuwagen. Warum lässt Du das nicht mal checken ? Ein neues Expansionsventil wird im Motorraum an der Spritzwand eingebaut. Die Armaturentafel muss dazu nicht raus ...
 

nhoffm

Dabei seit
04.02.2016
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Bei meinem F3 ist zu dem Pfeifen auch noch ein weiteres "Arbeitsgeräusch“ auf der Ton-Aufnahme zu hören, die Skoda haben wollte. Nächste Woche gibt's jetzt einen neuen Kompressor und eine Spülung des gesamten Kreislaufs.
Mal sehen ob es hilft.
Norbert

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 
WernerH

WernerH

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
543
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Fabia III 55kW DRIVE
Kilometerstand
15000
Nochmal bevor es überlesen wird:

Hey, lt. Sig. hast Du einen Neuwagen. Warum lässt Du das nicht mal checken ? Ein neues Expansionsventil wird im Motorraum an der Spritzwand eingebaut. Die Armaturentafel muss dazu nicht raus ...
 

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
Hallo zusammen,
mein F3 ist jetzt 7 Wochen alt. Bei Klimabetrieb fängt nach einigen Minuten das Expansionsventil an zu pfeifen, nur bei geringer Last der Anlage, wird lauter mit steigender Drehzahl bis 2200 U/min (Kältemittel r1234yf), Anlage kühlt sehr gut, Pfeifen hört bei Abschalten AC sofort auf. Stört mich nicht, wenn Radio an ist, ansonsten schon etwas nervig. Bin am 16.06. beim Service, um Kältemittelfüllung zu überprüfen.
Habt ihr ähnliche Erfahtungen? Falls das Expansionsventil getauscht werden soll, befürchte ich "Verschlimmbesserung", hatte ich bei meinem Opel-Vectra, danach war die Anlage nie mehr dicht.
Meine Frage: Ist das Tauschen ne größere Sache, habt ihr Erfahrungen mit Tausch Expansionsventil gemacht, eher gute oder eher schlechte?

Update:
Pfeifen ist häufiger und nerviger geworden.
Nächste Woche soll Klimakompressor erneuert werden.
Ich berichte weiter...
 
WernerH

WernerH

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
543
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Fabia III 55kW DRIVE
Kilometerstand
15000
Danke für die Rückmeldung, bin gespannt was dabei rauskommt. Du bist jedenfalls nicht der einzige mit dem Problem, habe das auch direkt bemerkt und werde ebenfalls beim Händler vorstellig :rolleyes:

@nhoffm: Was ist aus dem Wechsel geworden ?

Vielleicht gibt's mal eine TPI zu dem Problem wenn sich ALLE Betroffenen damit bei Skoda melden würden ;)
 

Feivel1985

Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
75
Zustimmungen
8
Bei mir pfeift es jetzt auch. [emoji45] bin gespannt ob sie es behoben bekommen, hat man bei sowas eigentlich Anspruch auf einen Leihwagen?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
 

schrauberpaule

Dabei seit
06.04.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
9
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
Skoda Fabia Drive Combi 1.2 TSI 90PS
Kilometerstand
9800
und hier mal ne .zip mit mp3 für alle Interessierten:
Man hört deutlich, dass das Pfeifen aufhört, wenn AC ausgeschaltet wird
 

Anhänge

  • Fabia 3 Pfeifen Climatronic.zip
    281,6 KB · Aufrufe: 559
Thema:

Climatronic, Pfeifen Expansionsventil

Sucheingaben

expansionsventil pfeift

,

expansionsventil geräusche

,

klimaanlage pfeift

,
skoda fabia 3 klimaanlage pfeift
, klimaanlage geräusche expansionsventil, Pfeifgeräusch Klimaanlage skoda mp3, expansionsventil klimaanlage pfeift, kia sportage klimaanlage pfeift , Fiepen skoda fabia, pfeifton klimaanlage skoda octavia, skoda geräusche expansionsventil, Skoda Fabia Klima Expansionsventil, octavia 5e zischen , Klimaanlage expansionsventil pfeift, expansionsventil skoda karoq macht pfeifgeräusch, Ventile climatronic, klimaanlage kompressor skoda pfeift, skoda fabia 3 klimaanlage expansionsventil, schrader ventil klimaanlage skoda fabia, klimatronic pfeifen, expansionsventil superb, geräusche expansionsventil erkennen, expansionsventil vectra c tauschen, climatronic expansionsventil macht geräusch, skodaa klimaanlage pfeifft bei geringer last mp3
Oben