Climatronic kühlt recht heftig?

Diskutiere Climatronic kühlt recht heftig? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein SC BJ 2012 hat eine Climatronic. Auto letztes Jahr im Herbst gekauft und jetzt die ersten heissen Tage. Irgendwie habe ich das Gefühl, die...

  1. #1 Lapinkulta, 07.07.2013
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Mein SC BJ 2012 hat eine Climatronic. Auto letztes Jahr im Herbst gekauft und jetzt die ersten heissen Tage. Irgendwie habe ich das Gefühl, die Climatronic kühlt sehr heftig. Kein temperierter Luftstrom, so wie ich es von meinen letzten Autos (durchwegs Seat Alhambra) gewohnt bin. Die meiste Zeit kommt nur eiskalte Luft aus den Düsen, auch wenn der Temperaturunterschied zwischen drinnen + draussen nicht sehr gross ist.

    Gibt es hier jemanden, der weiss, wie die aktuelle Climatronic funktioniert bzw. ob dieses Verhalten mit der eiskalten Lüftung normal ist?

    lg
    sigi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian-s2, 07.07.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    die eisige Kühlung kenne ich von anderen Fahrzeugen, aber nicht vom Superb.
    Versuch mal die Low-Auto-Funktion. Also einmal auf die Autotaste, da sind ja 2 Kontrolllampen. Dann bläst er nicht mehr so heftig ;)
     
  4. #3 DonRobodroid, 07.07.2013
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Ist natürlich immer Geschmackssache, aber mein im selben Zeitraum gekaufer Superb macht das eigentlich ganz ordentlich. Kannst ja mal die Temperatur auf max drehen, und schauen ob da dann wärmere Luft aus den Düsen kommt.

    Ansonsten hatte ich im Winter sporadisch den gegenteiligen Effekt, da hatte die Climatronic auf der Beifahrerseite gnadenlos heiße Luft in den Fahrraum gepumpt. Der Besuch beim :) ergab dann auch prompt drei Fehlermeldungen, die allesamt besagten, dass die Stellmotoren für die Kaltluft wegen Unterspannung nicht aktiviert wurden (warum auch immer, ist nach wie vor ungeklärt). Evtl. ist das ja auch bei dir der Fall, nur eben mit der Warmluft.

    Falls das gar nicht besser wird und unerträglich bleibt, solltest du bei deinem :) vorbeischauen und ihn zur Rede stellen. :D

    Viele Grüße,
    - Don [:-]
     
  5. #4 walarretlaw, 07.07.2013
    walarretlaw

    walarretlaw

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI DSG Praha EZ 9/2010
    Werkstatt/Händler:
    gekauft: AHA Althengstett
    Kilometerstand:
    82 000
    Climatronic funktioniert bei mir prima, beim Runterkühlen bläst es natürlich - was ich meistens eingeschaltet habe bei heisser Witterung, ist die Umluftschalter mit Gütesensor (re. LED leuchtet). Damit zieht es fast nicht.
     
  6. #5 Lapinkulta, 08.07.2013
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    So, kurzer Zwischenbericht: War gerade in der Werkstätte, dort war der Fehler relativ bald klar. Nach 10 Min "Low"-Betrieb hat der Innentemperatursensor 25° angezeigt..... die tatsächliche Temperatur im Auto hat eher der eines Kühlschranks entsprochen.... :-)

    Jetzt gibts als Abhilfe ein Software-Update. Für die, die es interessiert: Klimasoftware von Version 506 auf Version 709

    Mal sehen was es bringt

    lg
    sigi
     
  7. #6 juergent, 08.07.2013
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Da hätte ich jetzt eher auf einen fehlerhaften Innentemperatursensor getippt. Aber man lernt nie aus.
     
  8. #7 Lapinkulta, 08.07.2013
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Naja, ob es mit dem Software-Update getan ist oder ob der Sensor doch getauscht werden muss wird man erst sehen.

    Der :) hat mir die Updatebeschreibung gezeigt und dort stand unter anderem dass damit die "fehlerhafte Temperaturregelung", "falsche Luftstromverteilung" behoben werden soll..... mir ist´s egal wenn ich noch ein zweites Mal hinfahren muss, da die Werkstätte ziemlich genau 200m von meinem Büro entfernt ist ;-)

    lg
    sigi
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Style DSG 4x4 190PS TDI Combi seit 30.05.2016
    Na, da bin ich ja mal gespannt!
    Ich habe nämlich das gleiche Problem, guggst Du hier: KlickMich
    Leider hatte ich für einen Werkstattbesuch noch keine Zeit, das Ergebnis steht also noch aus.
    Wäre nett wenn Du uns hier auf dem Laufenden halten würdest.
     
  11. #9 Lapinkulta, 12.07.2013
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    So.. gestern wurde das Software-update draufgespielt. Und mein erster Eindruck ist durchaus positiv - es bläst nicht mehr nur eiskalt aus der Lüftung sondern temperierter als bisher. Mal sehen, ob sich das auch weiterhin bestätigt

    lg
    sigi
     
Thema:

Climatronic kühlt recht heftig?

Die Seite wird geladen...

Climatronic kühlt recht heftig? - Ähnliche Themen

  1. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  2. Climatronic- wechselnde Temperatur

    Climatronic- wechselnde Temperatur: Hallo, bei meinem Rapid (11.2013) habe ich das Problem, das wenn die eingestellte Temperatur im Wageninneren erreicht ist, der Luftstrom aus den...
  3. Climatronic/Klimaanlage im Winter ja oder nein?

    Climatronic/Klimaanlage im Winter ja oder nein?: Ich habe schon im Handbuch gesucht, leider steht dazu nix drin. Ist es sinnvoll die Klimaanlage im Winter zu betreiben? Und ist es so, daß man...
  4. Octavia II climatronic Bedienteil LED

    Octavia II climatronic Bedienteil LED: Hallo liebe Forenmitglieder, bei meinem Bedienteil für die Climartronik (O², Bj. 2012) ist die LED für "AC" ausgefallen. Kann man diese LED...
  5. Octavia 5E - rechtes Xenonlicht geht immer wieder kurz an und aus

    Octavia 5E - rechtes Xenonlicht geht immer wieder kurz an und aus: Hallo, habe meinen Skoda nun circa 2 Monate (Mj 2013). Nach kurzer Zeit fiel mir auf, dass das Standlicht rechts laut Boardcomputer manchmal...