Climatronic einstellung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von BI-SK, 17.12.2008.

  1. BI-SK

    BI-SK

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld 33649 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Sport 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Brinker Gütersloh
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo !
    Ich habe das Problem wenn ich losfahre schalte die Climatronik die Lüftung auf stufe 3-4 im ECO und Automaticbetrieb

    wenn es dann im Innenraum wärmer wird schaltet sie runter.Ist das normal oder nur im Winter so ?

    Wenn ich zwischen durch anhalte beginnt die Anlage auch wieder bei 3-4.

    Mich stört das nachregeln auf den ersten Kilometern.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 niggebatz, 17.12.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    macht die Klimatronik selbst, ist normal :)
     
  4. #3 klaus1201, 17.12.2008
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Diese Verhalten ist leider normal bei VW/Skoda
    und mich regt das jedesmal tierisch im Passat auf wenn ich auf den ersten Kilometern die Lüftung runterschalten muss und
    daß doofe Teil es manchmal von sich aus einfach wieder raufschaltet - regt mich so auf wie ein Beifahrer der mir ins Lenkrad greift :cursing:
    Die Climatic im Fabia is da 1000mal besser, die stell ich auf Stufe 1 und man mag's kaum glauben,
    sogar nach 2 Wochen steht die immer noch auf Stufe 1 :thumbsup: .
    Doof find ich's auch jedesmal wenn der Wagen im Sommer in der Sonne steht und man seinen Motor beim ausparken nicht mehr hört da
    er die Lüftung von sich aus auf Maximum stellt - keine Ahnung was das bringen soll.
    Genauso doof wie der Regensensor im Passat, der kleine Hebel im Fabia womit man das Interval schön einfach einstellen kann ist da viel besser.
    Einer der vielen Gründe wieso ich mit dem Fabia so gern zur Arbeit fahr auch wenn der Passat in der Garage rumsteht :)

    ...und nein ich bin nicht technikfeindlich - im Gegenteil - nur so "pseudo praktische" Spielereien bringen mich auf die Palme,
    vor allem wenn man sich damit schon mehr als 5 Jahre rumägert.....
     
  5. #4 digibär, 17.12.2008
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Vielleicht dient das ja auch nur dazu,möglichst schnell die einsgestellte Temperatur zu erreichen. Wen das stört, der kann die Automatik ja auch ausschalten.
     
  6. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    ja ja so is die Climatronic!sonst wäre es ja nur ne Climatik!
     
  7. BI-SK

    BI-SK

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld 33649 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Sport 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Brinker Gütersloh
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo
    Muß dir leider sagen auch wenn ich die Climatronic aus ist , allso auf Eco stelle ist das so.
    Muß ich wohl so hin nehmen.
    Mein letztes Auto war ein Seat Altea auch mit Climatronic , allso auch ein Auto aus dem VW-Konzern
    und da war es nicht so,schade allso muß ich doch wohl immer nachregeln.
     
  8. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Ich muß mich auch wundern, daß jemand es komisch findet, wenn eine Climatronic automatisch regelt... ?(

    Genau deswegen habe ich das Teil doch! Meine Climatronic steht das ganze Jahr über auf 21 oder 22 Grad, im Winter meist auf Econ. Wenn die Scheibe mal arg beschlagen ist, schalte ich mal auf Enteisen, aber ansonsten darf das Gerät machen, was es will und was es soll, nämlich dafür sorgen, daß die Temperatur im Auto erreicht und gehalten wird.
     
  9. #8 niggebatz, 18.12.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    also ich find´s ganz okay, brauch nix zu tun ausser die gewünschte Temperatur eingeben, und der Rest geht von selbst. Die Klimatronic ist nun mal so programmiert, dass sie versucht so schnell wie möglich den gewünschten Zustand zu erreichen. Und das man im Sommer erst mal das Gebläse auf volle Kraft stellt ist doch auch normal, macht man doch eh um die gestaute Wärme raus zu bekommen, oder? Bitte nicht zu fest zuschlagen- AUAAAAAAAAAA :( :( :(
     
  10. #9 Fabia_Combi_II, 18.12.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    Hallo. Ist es den irgendwie möglich, mit der Climatronic die Frontscheibe und gleichzeitig den Fahrer / Beifahrer zu belüften?

    Meine Einstellung zur Zeit: Frontscheibenbelüftung, ECO, 19°C
     
  11. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Ja Climatik sei dank!das is so!da man die Climatik nie ganz ausschalten kann,nur die Climaanlage im System aber nicht das System und die Programmierung
     
  12. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Moment, indem ich die Anlage auf Econ stelle, ist die Automatik nicht aus! Nur der Kondensator läuft dann auf Sparflamme, alle anderen Funktionen werden weiter automatisch gesteuert.

    Allerdings wird jede Funktion, die Du einmal per Hand einstellst, aus der Automatik rausgenommen, bis Du wieder auf Auto drückst. Drehst Du also den Ventilator runter, bleibt der auch gedrosselt, stellst Du eine bestimmte Lüftungsöffnung ein, bleibt das auch so. So habe ich mich z.B. letztlich mal gewundert, warum morgens beim Losfahren meine Frontscheibe anlief, bis ich gemerkt habe, daß ich am Abend vorher wegen kalter Füße die Heizung auf den Fußraum gestellt hatte und die Einstellung halt noch so war....
     
  13. #12 klaus1201, 18.12.2008
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hab schonmal davon gehört daß es Leute geben soll dennen es egal ist wenn's ihnen die Luft mit Stufe 6 um die Ohren bläst :)
    Wenn ich das doofe Teil komplett auf Auto stelle und es draußen heiss ist dann stellt meine Climatronic im Passat die Lüftung auf "fast Maximum" und
    die Lüftungsklappen all zu bis auf die Ausströmer am Amaturenbrett und dann blässt er mich mit <10C volle Kanne am Oberkörper an
    bis der Innenraum nach vielen Minuten die 22C erreicht hat - mich stört das nicht nur sondern ich hät dannach noch ne schöne Erkältung.
    Ich find's angenehmer wenn er die Luftströmung gleichmässig verteilt und er's nicht mit der Kälte/Wärme übertreibt.

    Im Opel soll's angeblich jetzt ne Climatronic geben bei dem man einstellen kann was einem wichtiger ist,
    dass er so schnell wie möglich auf die richtige Temperatur kommt oder eher so angenehm wie möglich.
    D.h. dann wärst Du und ich zufrieden :)

    Die Climatic im Fabia ist für mich das Optimum - alleine schon dass der Kompressor nicht immer volle Kanne läuft find ich
    schon genial gegenüber dem im Passat der entweder an oder aus ist und die Climatronic
    dann entsprechend dagegen heizen muss .
     
  14. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Also weder die Climatronic in unserem Passat noch die im Fabia bläst mich direkt an, wenn sie auf höchster Stufe versucht, das Auto im Sommer runterzukühlen. Allerdings gehöre ich auch zu den Menschen, die die Luftschlitze, die man manuell schließen kann, auch zu hat.

    Und auch, als ich noch ein Auto mit manueller Klimaanlage hatte, habe ich, wenn ich im Sommer losgefahren bin, immer Fenster runter, Lüftung auf alles was geht und dann nach ein paar Minuten runtergeregelt.

    Jetzt im F² muß ich mich nur noch um die Fenster kümmern, den Rest macht die Anlage alleine... Äußerst angenehm...

    Sicherlich ist die Einstellung der Climatronic nicht für jeden Geschmack geeignet. Aber das ist doch auch etwas, was ich bei einer Probefahrt merke. Und wenn ich mir so ein Ding anschaffe (bei den meisten Modellen ja sogar aufpreispflichtig) und mich hinterher beschwere, daß sie ihren Dienst tut, das kann ich halt nicht verstehen.
     
  15. #14 niggebatz, 19.12.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    Autsch :( , das hat weh getan!!!!

    Bei mir bläst mich nix an, wenn ich das nicht möchte, man kann die Richtung der Luftstroms beeinflussen, sind so kleine Hebel an dem jeweiligen Luftaustritt, die kann man bewegen...- und man muss nicht auf 22 Grad stellen, geht auch anders...
     
  16. #15 the_freak, 09.01.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    Also Econ hat damit ja nichts zu tun - normalerweise müsste er aber doch, wenn du zuerst die Frontscheibenbelüftung drückst und dann die entsprechende(n) Fahrer-/Beifahrerbelüftungstasten (z.B. Oberkörper und Fußraum) diese parallel anpusten?
    Und allgemein zum Thema:
    Die Lüftungsschlitze, die stören, kann man ja, wie bereits erwähnt wurde, schließen?
    Und die ganz an der Seite, neben denen, die man schließen kann, sind auch super, weil die an einem vorbeipusten und einen nicht direkt anblasen...
    Was mich eher nervt, ist, dass wenn es, so wie dieser Tage üblich, z.B. -10 Grad hat und ich einsteige (alles steht auf Auto und die Zieltemperatur zwischen 20 und 21 Grad, wie üblich) er sofort auf Stufe 3 oder 4 schaltet und mir die eiskalte Luft volle Kanne reinpustet. Da könnte er besser warten, bis zumindest mal ein wenig Heizleistung da ist :huh:
    Er reguliert es dann zwar nach 1 Minute oderso automatisch runter auf 2 oderso und dann erst wieder hoch, wenn das blaue Motor-kalt-Lämpchen ausgeht, aber dieses schnelle hochfahren ganz am Anfang ist etwas ärgerlich.
    Ansonsten bin ich mit der Climatronic super zufrieden - wie auch viele andere habe ich die Zieltemperatur einfach immer auf 20,5 +/- 1 Grad (drehe manchmal manuell ein wenig nach, je nachdem ob ich z.B. gerade eine Jacke anhabe oder nicht oder ob ich z.B. gerade gestresst bin (dann lieber etwas kälter, weil man dann ja eher etwas hitzköpfig ist :D ). Und der Rest geht automatisch - finde ich super.
    Gruß, Nick.
     
  17. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Das erst mal für ein paar Minuten volle Leistung pusten soll wahrscheinlich unabhängig von der Temperatur dafür sorgen, daß die Scheiben recht schnell frei werden. So als Initialzündung sozusagen.
     
  18. #17 the_freak, 09.01.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    Hm, ja, das macht Sinn, ist auch hauptsächlich die Frontscheibe und die Seitenscheiben, die angepustet werden, wenn ich mir das jetzt mal so überlege...
    Gruß, Nick :)
     
  19. #18 Checkhammer, 09.01.2009
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    jetzt im Winter kommen immer wieder neue bzw. mehr antworten zum Thema Heizung oder Klima. Also ich weis ja nicht was daran immer so schlimm ist, wenn ich meine Climatronic auf Econ habe und nicht! auf die Scheibe gestellt habe bläst der so wie ich eingestellt hab, stell ich auf Auto bzw. Scheibe fährt der auch immer auf, soll ja lt. Einstellung Scheibe schnell freimachen. Selbst wenn ich dann runter regel bleibt diese bei mir auch unten. Also entweder bei euch mag die Clima euch nicht oder da läuft was schief. und wenn man sowas schon im Vorgängerauto nicht gemocht haat, hätte man sich das Geld für die Climatronic sparen können und die Climatic kaufen können, aber jedem das seine...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabja

    Fabja

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 63kw Style Edition + Comfort + Metallic + Netztrennwand + Dachrehling
    Kurze Frage:
    Typischerweise ist es zur Zeit nach dem Parken im Fahrzeug wärmer als draußen, wozu leider auch die schöne Fahrzeugfarbe beiträgt. Verständlicherweise regelt die Klimatronik deshalb zu beginn der Fahrt den Lüfter sehr hoch, damit der Fahrzeuginnenraum möglichst schnell runter kühlt. Aber warum regelt sie die Klappen zur Fronscheibe und in den Fussraum vollständig zu? Wenn ich jetzt noch versuche den störenden Lufzug an den Auslassdüsen direkt zu regulieren, kriege ich absolut unschöne Windgeräusche.

    Defacto drücke ich zur Zeit immer alle drei Tasten für Luft nach oben, mitte und unten, also alle Luftklappen auf, damit Ruhe ist.

    Benutzt bei Euch die Klimatronik auch nur den Mittelausströmer zum kühlen, oder ist da bei meiner irgendwas im Programm verrutscht?
     
  22. #20 klaus1201, 18.06.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Denk Dir nix, in meinem Passat ist die genauso blöd - lenkt alleLuft auf die Mitteldüsen :S.
    Hab die Sache mal mit der Diagnose überprüft und der macht das echt mit Absicht so.
    Erst nach vielen Minuten verstellt er dann die Klappen.....
    Ich fahr immer mit manual Program Fuss/Mitte/Defrost, so bekommt man eine gleichmässige Verteilung....
    Leider kann man's mit der Climatronic nicht linear verstellen,
    da ist die Climatic im Fabia weit besser, da kann man die Luftverteilung schön stufenlos einstellen.
     
Thema: Climatronic einstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. climatronic anleitung klimaprofil einstellen

    ,
  2. skoda climatronic defrost einstellen

    ,
  3. vw climatronic einstellen

    ,
  4. climatronic einstellen,
  5. Einstellung Climatronik
Die Seite wird geladen...

Climatronic einstellung - Ähnliche Themen

  1. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  2. Lüfter 'vergisst' Einstellung

    Lüfter 'vergisst' Einstellung: Hallo Zusammen, seit kurzem kann sich mein O3 (BJ 3/2015) die Lüftereinstellung nach dem Ausschalten der Zündung wohl nicht mehr merken. Egal...
  3. Gebläse bei Climatronic

    Gebläse bei Climatronic: Hallo zusammen, die SuFu hat mich leider nicht weitergebracht. Bei meinem Fabi III Combi läuft nach dem Starten das Gebläse im Auto-Modus sofort...
  4. Tempomat Einstellungen codieren?

    Tempomat Einstellungen codieren?: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem erfolgreich einen Tempomat in meinem Octavia II FL (EZ 2012) nachgerüstet. Das funktioniert soweit auch alles...
  5. Codierung/Einstellung auto hold

    Codierung/Einstellung auto hold: Moin Moin, kann mir jemand verraten, ob man die Berganfahrhilfe dauerhaft deaktivieren kann? Die Frage wurde an mich herangetragen und es...