Citigo vs. Mini

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von Rychy, 30.08.2013.

  1. Rychy

    Rychy

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wollte Euch mal ne kleine Geschichte erzählen.

    Nachdem der BMW (120d) meiner Frau vorletzte Woche wegen geplatzter Heckscheibe zum Freundlichen musste, bot man mir als Ersatzfahrzeug einen 1er BMW oder einen Mini an. Nachdem keiner von uns beiden bisher jemals mit einem Mini gefahren ist, wählte ich den Mini aus.

    Was soll ich sagen, es war eine Enttäuschung auf der ganzen Linie.

    Fing schon an mit den Sitzen, Sitzflächen viel zu kurz, bequem ist was anderes. Platz im Innenraum ist gegenüber unserem Citigo eher geringer. Hinter mir hätte nicht mal ein Kleinstkind sitzen können. Schaltung richtig knochig, unser Citigo schaltet sich wie Butter. Beim Citigo ist der Kofferraum ja nicht wirklich groß, aber das was sich hinter den Rücksitzen beim Mini befindet ist ja garnichts. Fahrkomfort nicht vorhanden, dagegen ist unser Citigo eine Sänfte. Motor viel lauter als im Citigo. Allerdings ging er recht gut mit seinen 122 PS, der Verbrauch lag aber auch etwas über 8 l. Alle Schalter sehr schlecht zu bedienen und sehr fummelig, mit intuitivem Greifen nach einem Schalter ist da nichts.

    Das beste an diesem Auto ist einfach seine Form, es sieht halt sehr gut aus und hat Kultstatus. Den Mini, den wir hatten, hab ich spasseshalber mal preislich konfiguriert. Da kam ich auf stolze 27.000,- € und Vollausstattung hatte er bei weitem nicht.

    Fazit: Ein Auto, das man nicht wirklich braucht :thumbdown: , da lob ich mir doch unseren Citigo :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:.

    Gruß
    Richy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Der Mini ist nur Lifestyle, quasi sowas wie ein iPhone.
    Und auch ich kann bestätigen, daß das Ding "unfahrbar" ist.
     
  4. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Mini ist sowas hier, nicht der Klon von BMW ;-) Eure Erfahrung zeigt, das fuer viel Geld noch lange nicht viel Nutzwert rumkommen muss !
     

    Anhänge:

  5. #4 frankengeist, 30.08.2013
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Meine Tochter, kaum den Führerschein, wollte unbedingt Einen.
    Jetzt, fünf Jahre später wird es Ernst mit einem ersten (neuen) Auto und da gehts ums eigene hart gesparte Geld und das Mädel beginnt zu rechnen....
    Also ein Mini wird es definitiv nicht!
    Die Karre ist ein vollkommen überteuerter Blender!
    Auch hier wieder die Parallele zum iPhone
     
  6. #5 Skyrunner90, 02.09.2013
    Skyrunner90

    Skyrunner90

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Duderstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y EXTRA GT Umbau
    Werkstatt/Händler:
    SG
    Kilometerstand:
    91000
    Ich würds nicht mit dem iPhone vergleichen, das geht durch normalen Gebrauch wenigstens nicht kaputt und es ist ausgereift :thumbsup:
     
  7. #6 Callahan, 03.09.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Einspruch!

    Ich habe sowohl einen Skoda Suberb Combi, als auch einen Mini. Der Skoda ist natürlich das bessere Auto, aber Fahrspass habe ich mit dem Mini! :thumbsup:
     
  8. #7 pietsprock, 03.09.2013
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Man muss MINI schon mögen oder die Finger davon lassen...

    Wir haben inzwischen den zweiten MINI, mit dem ersten MINI von 2002 - 2012 205.000 KM gefahren, mit dem aktuellen MINI seid November 25.000 Kilometer...

    Es ist richtig, dass man sich in Bedienung etwas einfinden muss, dann möchte man es aber gar nicht mehr anders... Platz hat man in der Tat vorn satt, hinten gar nicht - ehr Notsitze :whistling: in 11 Jahren MINI haben wir die Rückbank nicht benötigt...

    Unschlagbar die bärenstarken Motoren, einfach klasse ... Fahren wie ein Gocart :thumbup:

    Beim ersten New MINI gab es nur das harte Fahrwerk, die zweite Generation hat ein weicheres in der Serie, aber man kann ohne Aufpreis das härtere Sportfahrwerk ordern - welches unser MINI ganz bewusst drin hat...

    Und - man glaubt es kaum - im Vergleich zum Skoda war unser erster MINI wesentlich wartungsfreundlicher und die Wartungsrechnungen vergleichsweise günstiger. Dem schließt sich unser zweiter MINI bisher an...


    Ich zumindest kann den MINI der dritten Generation kaum abwarten!


    Gruss
    Peter
     
  9. #8 Langstrecke, 03.09.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Ich hatte kürzlich mal nen Mini JCW unterm Hinterteil und muss gestehen: Was für ne saugeile Rennsemmel :thumbsup:

    Das ist ein Spaßauto. Und als solches erfüllt es vollstens seinen Zweck! :P
     

    Anhänge:

  10. #9 Callahan, 03.09.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Mit rationalen Überlegungen kommt man bei einem derartigen Vergleich nicht weit. Im Ernst: Wir hatten vor einen Citigo als Vernunfts-Zweitwagen zu kaufen. Gelandet sind wir beim Mini. Beste Entscheidung! :thumbup:
     
  11. #10 pietsprock, 04.09.2013
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich muss zugeben, dass ich gar nicht auf die Idee gekommen wäre, einen MINI mit einem Citigo zu vergleichen... :whistling: Meinem persönlichen Vergleich hält ja nichtmal der Fabia stand (da natürlich der kommende MINI der 3. Generation)

    Als eingefleischter Spritsparer kann ich ja nur mit dem Greenline vergleichen - aber auch mit der höchsten Ausstattungslinie geht der Punktsieg für mich eindeutig an den MINI (Fabia III Greenline kommt voraussichtlich erst Mitte 2015, also sowieso 1 Jahr zu spät)


    Dinge die mir persönlich wichtig sind und die es beim Fabia Greenline gar nicht gibt:

    - 6. Gang
    - großflächiges, zweigeteiltes Schiebedach
    - Ledersitze
    - Soundsystem mit 10 Boxen
    - beheizbare Frontscheibe
    - Headup- Display
    - lederbezogenes Armaturenbrett
    - Lederlenkrad
    - Xenon

    etc.

    Dazu liegt der neue MINI-Diesel mit 115 PS lt. Herstellerangabe gut 0,5 Liter unter dem aktuellen Fabia Greenline - für mich ein gravierender Punkt.


    Ich gebe natürlich zu, dass der normale Citigo- oder auch Fabia-Käufer hinter die Ausstattungsdetails, bei denen bei mir "gibt es nicht" sicherlich ein "brauche ich nicht" setzt und das verdeutlicht etwas, dass ein Vergleich gar nicht geht...

    Zudem kostet der MINI mit der o.g. Ausstattung fast das Dreifache eines Citigo und auch deshalb ist ein Vergleich kaum realistisch...


    Gruss
    Peter
     
  12. Rychy

    Rychy

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    natürlich ist ein Vergleich eigentlich nicht realistisch, allein aus dem Grund, dass der Mini mal locker das 3-fache Kosten kann als ein Citigo.

    Nur war es für mich so was von krass, weil ich außer der knubbeligen Form nichts gefunden hatte, was mir am Mini besser gefallen hätte. Er ist einfach nur ein unvernünftiges Spassauto.

    Gruß
    Richy
     
  13. #12 gascan1234, 04.09.2013
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Als unvernünftig würde ich es nicht nennen eher als gehobeneren Kleinwagen. Klar kostet der Mini mehr als ein Citigo/Fabia bietet aber mehr Luxusfunktionen im Aufpreiskatalog an und hat sicherlich auch die eine oder andere Funktion die man im Citigo vermissen kann (muss man aber nicht)

    Peter hat die Abgrenzung schon schön aufgelistet:

    Wem solche Funktionen wichtig sind der muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Für mich sind das absolute Luxusfunktionen die ich im Auto womit ich jeden Tag zur Arbeit fahre (60 km einfache Strecke) nicht benötige. In diesem Fall möchte ich sehr preiswert von A nach B kommen, daher auch meine Entscheidung zum Citigo CNG. Für einen Familienwagen würde ich persönlich auch das Geld für solche Extras ausgeben.

    Peter fährt ja bekanntlich sehr viel (ca. 70 - 80 tkm im Jahr) klar legt er da mehr Augenmerk auf solche Extras wie Ledersitze und Xenon. Bei Skoda gibt es solche Extras leider erst aber der höheren Fabia Ausstattungslinie. Aus diesem Grund ist dieser Vergleich für mich nicht realistisch. Die Autos spielen trotz gleicher Größe in zwei unterschiedlichen Klassen.

    Spritsparend wird mein beide Autos bewegen können. Im Unterhalt und der Finanzierung liegt der Citigo/Fabia sicherlich vor. Was den Luxus und Lifestyle-Faktor anbelangt wird der Mini die Nase vorn haben. Ansonsten sind es beides Autos die man individuell ausstatten und nach Wunsch gestalten kann.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Uberto

    Uberto

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr FS
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 Ambiente 5-Türer (75PS)
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Servie PIA
    Ich bin ja den Weg vom Mini Cooper zum Skoda Citigo gegangen und kann sagen, dass der citigo zwar billiger in den Fixkosten ist, qualitativ der Mini aber merklich besser war. Hier wirkte alles reifer, wertiger und einfach erwachsener. Die Platzverhältnisse im Mini sind vorne sehr großzügig, dafür ist es hinten und im Kofferraum einfach sehr eng, was jedoch die wenigsten Mini-Jünger stört.
    Was das Fahren mit beiden Fahrzeugen angeht, so macht der Mini einfach unheimlich viel Spaß. Sein Fahrwerk ist eben so knackig wie die perfekte Lenkung und der hervorragende Motor. Ich habe nie mehr als 6,5l mit dem Mini Cooper verbraucht und meine Schwester hat ihren Mini nun seit 5 Jahren und es gibt nichts auszusetzen an ihm.

    Zwar kostet der Mini merklich mehr als ein vergleichbarer Fabia, ist im Wiederverkauf aber eine absolute Bank! Nen Mini Cooper bekommst du immer schnell und gut wieder verkauft.
     
  16. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Ich hab neulich auch nen Mini gekauft, war viel billiger als der Citigo, ist viel kleiner, wird aber meinem Vater Spass machen ;-)
     

    Anhänge:

Thema:

Citigo vs. Mini

Die Seite wird geladen...

Citigo vs. Mini - Ähnliche Themen

  1. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  2. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...
  3. Privatverkauf Gummifußmatten-4-teilig (Fünftürer) Skoda Citigo 1ST 061 541A

    Gummifußmatten-4-teilig (Fünftürer) Skoda Citigo 1ST 061 541A: Hallo, ich verkaufe hier ein Satz Gummifußmatten für den Skoda Citigo in der Fünftürer Version. Die Gummifußmatten halten sehr gut den Matsch und...
  4. Citigo Tankanzeige

    Citigo Tankanzeige: Halllo, Ich möchte mir einen gebrauchten Citigo als Stadtauto/Zweitauto kaufen und habe im Netz viele interessante Angebote entdeckt. Leider...
  5. Samsung Galaxy S7 vs. S7 Edge

    Samsung Galaxy S7 vs. S7 Edge: Hallo, Ich bestehe vor der Entscheidung ein neues Phone zu Kaufen. Kann man aktuell immer noch nicht entscheiden ob S7 oder S7 Edge. Zufällig...