Citigo richtig anfahren - Fahranfänger

Diskutiere Citigo richtig anfahren - Fahranfänger im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich wollte mal fragen wie ihr beim Citigo richtig anfährt und in den 2. Gang schaltet? Ich bin lange kein Auto mehr gefahren und einen...

  1. #1 Benzin62, 11.12.2019
    Benzin62

    Benzin62

    Dabei seit:
    11.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich wollte mal fragen wie ihr beim Citigo richtig anfährt und in den 2. Gang schaltet?

    Ich bin lange kein Auto mehr gefahren und einen Benziner noch gar nicht.
    Ich dachte eigentlich, dass man bei einem Benziner immer Gas geben muss beim Anfahren.
    Der CG fährt aber los sobald der Schleifpunkt erreicht ist, ohne Gas zu geben und der Fuß kann sogar ganz von der Kupplung genommen werden. Das irriertert mich. Ich dachte das geht nur bei einem Diesel.

    Anfahren bis jetzt:
    1. Gang einlegen. Bis 1500 Umdrehungen Gas geben. Gleichzeitig den Schleifpunkt kommen lassen und halten.
    Die Kupplung durchdrücken bei ca. 15 bis 20 km/h und dann in den 2. Gang schalten.

    Gehen auch mehr Umdrehungen beim CG? Ich fahre im Moment noch sehr langsam an, andere schaffen das zügiger. Muss ich den Schleifpunkt halten beim Anfahren? Oder kann ich den Fuß von der Kupplung lösen und erst durchdrücken, wenn ich in den 2. Gang schalte?

    Merci
     
  2. #2 superB)mayo, 11.12.2019
    superB)mayo

    superB)mayo

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi, 1,8t
    Kilometerstand:
    70000
    Am materialschonensten und sinnvollsten ist es immer die Kupplung so kurz wie möglich und nicht mehr wie nötig schleifen zu lassen und nicht mehr Gas als unbedingt nötig beim Anfahren zu geben.
    Also den Fuß, wann immer es möglich, runter von der Kupplung.
    Ansonsten vielleicht einfach noch mal 1 oder 2 Fahrstunden bei einer Fahrschule nehmen. Das ist kein Schande und günstiger als sich erst einen falschen Ablauf anzugewöhnen, der später teurere Reparaturen nach sich zieht.
     
    dirk11, Cordi und Brooomi gefällt das.
  3. #3 SuperBee_LE, 11.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das ist doch völlig unabhängig, der Marke oder des Modells. Jedes Fahrzeug kannst du ohne Gasgeben anfahren. Da geht keiner mehr aus.

    Wie lange bist du denn nicht gefahren und wie lange bist du vorher regelmäßig gefahren?
     
    Brooomi gefällt das.
  4. #4 Reverend Bluejeans, 11.12.2019
    Reverend Bluejeans

    Reverend Bluejeans

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    95
    Angesichts der Fragen und Probleme sowie vor dem Hintergrund des Benutzernamens würde die Antwort "seit 1980" durchaus naheliegen.
     
    Brooomi gefällt das.
  5. #5 Benzin62, 11.12.2019
    Benzin62

    Benzin62

    Dabei seit:
    11.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin ingsgesamt sehr wenig gefahren und das letzte Mal regelmäßig ist schon ein paar Jahre her.
    Zwischendurch hier und da mal einen Mietwagen, die sind aber Diesel gewesen.

    Mich würde einfach interessieren wie andere CG Besitzer anfahren und zügig schalten.
    Das Getriebe ist ja insgesamt realtiv kurz übersetzt. Bei etwas über 50 km/h schon im 5 Gang.
    Das kannte ich bis jetzt noch nicht.
     
    Brooomi gefällt das.
  6. #6 SuperBee_LE, 11.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    In der Fahrschule lernt man in den zweiten Gang zu schalten, wenn man eine Wagenlänge zurückgelegt hat. Keine Ahnung, was du jetzt hören willst, wie es andere machen.

    Gang rein, losfahren, schalten.
     
    Dieter Citigo und Brooomi gefällt das.
  7. #7 Rabbit-HH, 11.12.2019
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~99000
    Das liest sich für mich schon "komisch".
    Ich verstehe das jetzt so, dass Du zunächst Gas gibst bis die Drehzahl bei etwa 1500 U/min. ist und Du erst dann langsam die Kupplung kommen läßt?!

    Das ist nicht wirklich sinnvoll/nötig. Auch ist es schwer zu erklären wie man es selbst macht. Ich will's aber mal versuchen:

    1. Gang einlegen.
    Kupplung kommen lassen bis man merkt das diese Anfängt zu "schließen".
    Nun gleichzeit(!) langsam Gas geben und die Kupplung zügig weiter kommen lassen bis diese voll geschlossen hat. Dabei weiterhin das Gaspedal weiter durchtreten.
    Wenn man im nun im "ECO-Modus" unterwegs ist, also gerne Sprit sparend fährt, dann möglichst früh in die nächst höheren Gänge schalten ohne allzu stark zu beschleunigen.
    Wenn man lieber flott unterwegs ist gerne das Gaspedal tiefer durchtreten und erst etwas später schalten ;)

    Aber das beste wird es wohl sein den Tip zu befolgen der hier schon gefallen ist und einfach nochmal 1-2 Fahrstunden nehmen. Nur wenn man daneben sitzt, dabei ist, kann man wohl wirklich beurteilen ob Du es richtig machst bzw. wo Du es verbessern kannst :thumbup:

    Gruß und viel Erfolg.
     
  8. SeSa

    SeSa

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    Gröditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
    Werkstatt/Händler:
    ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
    Kilometerstand:
    9000
    Wobei es nicht so leicht wird ein Fahrschule zu finden die einen Benziner hat.
    Mit Diesel kennt er sich ja aus, wobei das heutzutage keinen Unterschied mehr macht.
    Aber ein paar Fahrstunden schaden auf keinen Fall.
     
  9. #9 Rabbit-HH, 11.12.2019
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~99000
    Ich denke in diesem Fall macht es Sinn die "Fahrstunden" auch direkt im eigenen Fahrzeug zu absolvieren ...;)
     
    Brooomi gefällt das.
  10. #10 SuperBee_LE, 11.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Nicht ganz richtig. Ordentliche Beschleunigung, um schneller hochschalten zu können spart mehr Sprit, als langsames Beschleunigen.
     
    Brooomi gefällt das.
  11. #11 TriplesevenER, 11.12.2019
    TriplesevenER

    TriplesevenER

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TDI (190PS), EZ: 06/2016
    Einfach bisschen rum probieren, spielen und nicht zu viel schleifen. Entdeck das doch für dich. Was für Fragen hier teilweise landen... Sich wundern weil der Bengzeng doch besser anfährt als gedacht. Bin jetzt erstmal sprachlos. Bis morgen!
     
  12. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    21000
    Hallo,
    Das geht heutzutage auch mit einem Benziner, (u.a.) weil das Motorsteuergerät abhängig von der Stellung der Kupplung selbst Gas gibt. Grüße, Prizo
     
    Brooomi gefällt das.
  13. #13 Brooomi, 11.12.2019
    Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    neunzichtausend fünfhundert
    Nimm Dir nen GUTEN Kumpel mit, wenn Du nicht doch lieber alleine übst. Vielleicht auf einem leeren großen Parkplatz, am besten was mit leichter Steigung. Oder gar auf einem ADAC Verkehrsübungsplatz.
    Einfach in Ruhe üben. Ich seh da keine Schande drin, eher den klaren selbstkritischen Verstand und das Erkennen von Defiziten oder Unsicherheiten.
    Im Grunde macht das JEDER so mit seinem neuen Auto, einfach in Ruhe sich aneinander gewöhnen um für sich , aber auch für andere, SICHERHEIT schaffen.
    Hab ich auch immer so gemacht, bißchen anfahren, am Berg, Bremsen üben in allen Variationen , ja und auch bißchen flotter um die Kurven wedeln. Irgendwann kann mans mal brauchen und DANN hat mans schonmal gemacht. Das schafft Selbstvertrauen und Sicherheit UND macht auch noch Spaß, denn die Angst bleibt draußen!
    SO wie Du es bisher beschrieben hast passt das schon im Groben, brauchst also weder Angst vorm Fahren noch vorm Kaputt- oder "Falsch"-machen haben, es ist keine Gefahr.
     
    Rabbit-HH und SeSa gefällt das.
  14. #14 Reverend Bluejeans, 12.12.2019
    Reverend Bluejeans

    Reverend Bluejeans

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    95
    Toll, diese verharmlosende, verniedlichende Schlussfolgerung. Das Framing macht offenbar Schule.
     
  15. #15 Dirk U., 12.12.2019
    Dirk U.

    Dirk U.

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    S2 1.8 TSI DSG
    Kilometerstand:
    109k
    Ich finde es immer sehr schwierig jemanden so etwas zu beschreiben, da ich selber immer nach Gefühl und Gehör geschaltet habe. Vor allen Dingen kann man das ja auch nicht pauschal beschreiben, denn es macht ja schon einen Unterschied, ob man auf der Geraden, im Gefälle oder am Berg anfährt. Naturgemäß braucht man am Berg etwas mehr Drehzahl, als z.B. bergab.
    Ich schalte auch bei einer Handschaltung dann in den nächsten Gang, wenn ich meine das der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist, unabhängig von der Geschwindigkeit, sondern eher von der Drehzahl und der benötigten Kraft des Motors.
     
    Duffy und Brooomi gefällt das.
  16. #16 KCLS211, 26.02.2020
    KCLS211

    KCLS211

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Is es a sinnvoll im 2. Gang anzufahren, oder geht da irgendwann mal was kaputt
     
  17. #17 dathobi, 26.02.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.695
    Zustimmungen:
    2.887
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Kommt darauf an ob die Frage ernst gemeint ist oder du den Berg runter fahren möchtest...
     
  18. #18 Reverend Bluejeans, 26.02.2020
    Reverend Bluejeans

    Reverend Bluejeans

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    95
    Dann muss man die Kupplung länger schleifen lassen. Jeder kann sich selbst ausmalen, wie sich das auswirkt, wenn man es dauernd macht (Tipp für Unschlüssige: Die Kupplung ist ein Verschleißteil).
     
  19. #19 SuperBee_LE, 26.02.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Wenn, dann im fünten. Spart man sich das Gschalte. :rolleyes:
     
  20. #20 Grisu512, 26.02.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Anfahren ist doch ganz einfach:
    [​IMG]
     
Thema: Citigo richtig anfahren - Fahranfänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo schleifpunkt

Die Seite wird geladen...

Citigo richtig anfahren - Fahranfänger - Ähnliche Themen

  1. Citigo Schaltplan Skoda Citigo / Autoradio / Lautsprecher

    Schaltplan Skoda Citigo / Autoradio / Lautsprecher: Hallo Liebe Forumer, Ich möchte eine Endstufe und ein neues Autoradio in Skoda Citigo einbauen. Es ist alles soweit eingebaut, Autoradio geht...
  2. Wartungsintervall CitiGo

    Wartungsintervall CitiGo: Morgen in die Runde Mein zweiter Service steht an, also der bei 30.000 km. Das Auto ist nun 1 Jahr und ein paar Tage alt. Soweit ich das richtig...
  3. Rückfahrkamera Citigo FL bzw. Citigo e iV nachrüsten

    Rückfahrkamera Citigo FL bzw. Citigo e iV nachrüsten: Hallo zusammen, kann jemand sagen ob die RFK des up so ohne weiteres (plug&play) am aktuellen Citigo verbaut werden kann? Sprich haben beide den...
  4. Welche Wartungsvorschriften gibt es beim Citigo iv?

    Welche Wartungsvorschriften gibt es beim Citigo iv?: Hallo zusammen, ich habe mir den Citigo iv, Elektro bestellt und die Garantie verlängern lassen, auf 5 Jahre, man hat mir einen jährlichen...
  5. Škoda CITIGO e IV DAB+ Empfang

    Škoda CITIGO e IV DAB+ Empfang: Ich bin seit ein paar Tagen Besitzer eines Škoda CITIGO e IV. Das Auto ist ein tschechischer Reimport. Das Model ist Style. Laut Škoda Tschechien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden