Citigo Reifendruckkontrolle nachrüsten

Diskutiere Citigo Reifendruckkontrolle nachrüsten im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo SkodaCommunity, Ihr habt ein interressantes Forum. Bin schon seit einiger Zeit Themen und Beiträge am lesen. Mein Ausbauprojekt im Citygo...

  1. cityup

    cityup

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo BJ 2012
    Hallo SkodaCommunity,

    Ihr habt ein interressantes Forum. Bin schon seit einiger Zeit Themen und Beiträge am lesen. Mein Ausbauprojekt im Citygo (BJ 2012) ist zur Zeit die Reifendruckkontrolle. Nachdem was ich nun in Erfahrung bringen konnte: werden die ABS/ ESP Raddrehzahlsensoren zur Erfassung der Raddrehzahl und daraus abgeleiteten Reifendruck genutzt, die Kontrollleuchte im Kombiinstrument soll bereits serienmäßig vorhanden sein, was fehlt ist die Aktivierung im VCDS (durch Werkstatt) und der Schlter in der Mittelkonsole.

    Meine Frage richtet sich an den Schalter: ab Werk ist der Citygo mit dem Notbremsassistenten ausgestattet, dieser Schalter (wie auch der Doppelschalter Notbrems/RDK) hat eine vierpinnige Anschlussbuchse und aktuell drei angeschlossene Adern (Schalterbeleuchtung, Masse, ABS-Steuergerät?). Wird jetzt für den RDK-Schalter eine weitere Ader zum ABS-Steuergerät benötigt? Wenn ja, wo sitzt das Steuergerät und welche Pins werden belegt? Gebt es evtl. Zwischenstecker bis wo bereits vorverdrahtet ist?

    Ich freue mich auf eure Antworten! Vielen Dank

    Gruß, Michael
     
  2. #2 Robert78, 01.10.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
  3. #3 dathobi, 28.10.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.347
    Zustimmungen:
    2.492
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und wir auf Reaktionen deinerseits...
     
  4. cityup

    cityup

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo BJ 2012
    Moin Moin,

    das stimmt! Bin z.Z. beruflich sehr eingespannt und komme nicht zur praktischen Umsetzung und mit dieser wollte ich das Thema weiterführen, bzw abschließen!
    Zum Stand der Dinge: Am Fahrzeug muss die Einzelader (0,5qmm) vom ABS Steuergerät (Pin 7) durch den Motorraum, Armaturenbrett, bis zur Mittelkonsole verlegt und angeschlossen werden. Der Schalter zum Austausch ist vorhanden. Danach folgt die Programmierung.

    Danke euch und kuhno zur Unterstützung!


    Gruß Michael
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    213
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan TSI
    Darf ich fragen, wieso Du Dir diese eher als ungenau zu bezeichnende (dank ABS Sensoren) RDK System nachrüsten möchtest? Ist es für Dich notwendig bzw. sicherheitsrelevant? Oder soll es nur dazu dienen, im Notfall den Hinweis zu geben, dass einer oder mehrere Reifen quasi platt sind? Viel mehr kann das System nämlich gar nicht, da es zu ungenau ist (im Gegensatz zu den Systemen, bei denen aktive Sensoren im Reifen platziert sind; dafür sind hierbei die Kosten natürlich weitaus höher).
     
  6. #6 dathobi, 28.10.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.347
    Zustimmungen:
    2.492
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das System ansich funktioniert doch...und das es kein exaktes Mittel zur Kontrolle ist, sollte mittlerweile jedem bekannt sein.
     
    Robert78 gefällt das.
  7. cityup

    cityup

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo BJ 2012
    Bei den letzten beiden Reifenpannen am Firmenwagen hatte mich das RDKS sehr zeitnah vor dem Druckverlust gewarnt und ich hatte genügend Zeit entsprechend zu handeln! Das hat mich überzeugt und ist ausreichend. Aufwand und Kosten zur Nachrüstung halten sich in Grenzen.
     
  8. #8 dathobi, 28.10.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.347
    Zustimmungen:
    2.492
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Genau genommen hat der Reifen bereits einen Druckverlust erlitten, sonst hätte das System keine Meldung rausgegeben.
     
  9. #9 frankengeist, 01.11.2018
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    82000
    Kleine Anekdote von mir: Habe (ich prüfe monatlich den Reifendruck) irgendwann im Frühjahr bemerkt, dass mein rechter Hinterreifen die Luft nicht mehr hält. Monatlich verlor er ca. 0,7bar. (2,5 auf 1,8bar)
    Da nicht feststellbar war warum, habe ich bis zum Wechsel auf die Winterreifen gewartet um den Reifen genauer zu untersuchen. Es steckt ein Metallstift in der Lauffläche.
    Was ich aber sagen will, mit etwas Popometer merkt man ganz ordentlich, wenn Luft fehlt ohne das es schon gefährlich wäre.
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.955
    Zustimmungen:
    10.155
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    "man" vielleicht. Also Du. Und vielleicht Sebastian Vettel. Viele Normalos aber eben nicht. Für die arbeitet dieses System.
     
  11. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.139
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    71600
    Dann muessen sie nur noch schnallen, dass die Warnung Aktion erfordert und nicht uebers Mobiltelefon geregelt werden kann :thumbsup:
     
    Grossmaul und Tuba gefällt das.
  12. #12 Robert78, 01.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Und mit etwas mehr Verstand wärst du damit nicht den ganzen Sommer gefahren und hättest den Reifen gleich mal etwas genauer angeschaut. Sorry, aber sowas verstehe ich nicht.

    Einfach mal aufbocken und das Rad komplett anschauen. Zur Not reicht sogar paar mal ein Stück weiter Rollen um den kompletten Umfang zu kontrollieren.
     
    Duffy gefällt das.
  13. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    382
    wenn dein passives System so arbeitet, dann bist du aber derjenige der mal eine Überprüfung durchführen sollte. Das System ist alles andere als genau, richtig aber es warnt lange vor dem Plattfuß und mehr kann man von einem passiven System auch nicht erwarten. Und wie @Tuba so richtig bemerkte, der größte Teil der Autofahrer sind Benutzer und genau für die ist dieses System völlig ausreichend.
     
  14. #14 Robert78, 02.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    So ist es.
    Dennoch sollte man sich jetzt aber langsam wieder mit der eigentlichen Frage zur Nachrüstung befassen.
    Die Vor- und Nachteile der Systeme werden im Forum ja regelmäßig diskutiert und führen fast immer zum selben Ergebnis.

    In dem Fall geht es aber um gar kein System im Vergleich zu einen passiven, und da kann keiner ernsthaft einen Nachteil nennen.
    Kosten und Aufwand ist ja nicht unser "Problem".
     
    Duffy gefällt das.
Thema: Citigo Reifendruckkontrolle nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifendruck Skosa Citig

Die Seite wird geladen...

Citigo Reifendruckkontrolle nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth nachrüsten?

    Bluetooth nachrüsten?: Hallo zusammen, passende Beiträge habe ich leider nicht gefunden, daher mein Versuch. Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Möglichkeit eine...
  2. Pdc nachrüsten

    Pdc nachrüsten: Moin, ich würde gerne bei meinem fabia II 1,6l 105 PS PDC Sensoren nachrüsten. Jetzt die Frage: Sind die Markierungen von den Sensoren schon in...
  3. Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI)

    Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI): Moin zusammen, leider musste ich meinen älteren Wagen mit so ziemlicher Vollausstattung verkaufen und fahre jetzt einen Skoda Fabia III (2018)...
  4. IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(

    IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(: IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(
  5. Citigo 2014 TFL ausgefallen, Standlicht geht trotzdem.

    Citigo 2014 TFL ausgefallen, Standlicht geht trotzdem.: Guten Morgen liebe Community, an meinem Citigo geht das TFL nicht mehr, obwohl das Standlicht (welches die gleichen Birnen benutzt,) in Ordnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden