Citigo Piept ab und an dreimal beim Starten

Diskutiere Citigo Piept ab und an dreimal beim Starten im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! So langsam weiß ich nicht mehr weiter und die Werkstatt wohl auch nicht :-( Und zwar fahre ich einen Citigo. Ende 2017 ging es los, dass...

  1. #1 Ichallein, 22.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    So langsam weiß ich nicht mehr weiter und die Werkstatt wohl auch nicht :-(

    Und zwar fahre ich einen Citigo.
    Ende 2017 ging es los, dass er ab und an beim Starten dreimal laut Piepte, dann kurz die Leuchte mit dem roten Lenkrad und dem Ausrufezeichen anmachte, jedoch gleich wieder aus. Da das Auto Garantie hatte, war ich damit in der Werkstatt.

    Das Auto hat neben dem Piepen keine Probleme. Es springt ohne Probleme an und hat auch sonst nichts. Keinen Ausfall irgendwelcher Systeme oder so. Es fährt also ganz normal, wie sonst auch.

    In der Werkstatt stellten sie fest, dass kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt war. Jedoch war die Batterie am Ende und wurde geladen. Danach war das Problem kurzzeitig weg. Als es wieder aufgetreten ist, habe ich die Werkstatt wieder kontaktiert. Diesmal haben sie die Batterie komplett getauscht - also eine neue eingesetzt, weil sie dachten die Batterie wäre Kaputt.

    Danach war es für einen längeren Zeitraum weg, bis es wieder aufgetreten ist. Also wieder in die Werkstatt. Dort haben sie die Batterie, die wieder einen schlechten Ladestand hatte geladen und meinte es liegt an zu vielen Kurzstrecken. Da das Auto keinen Kriechstrom ziehen würde.

    Da ich kurz nach dem Termin den Arbeitgeber gewechselt habe und seit dem längere Strecken fahre, dachte ich das Problem wäre behoben... falsch gedacht. Ich bin innerhalb von ca. 8 Wochen ungefähr 1.500 km gefahren. Davon waren vielleicht 5 Strecken kurz (+- 15 km) alle anderen Strecken waren länger min. 25 km und gingen größtenteils über die Bundesstraße. Doch trotzdem geht das piepen wieder los. Es kann doch nicht sein, dass die Batterie wieder am Ende ist.
    Die Werkstatt weiß sich keinen Rat. Kennt jemand das Problem und hat Tipps für mich auf was ich die Werkstatt aufmerksam machen kann?
     
  2. #2 Albatros-L, 22.01.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    49.000
    Um den Fehler einzugrenzen müsste mal gesucht werden, wo überall Verbraucher dranhängen, die die Batterie leerziehen - vorallem Verbraucher, die tätig sind, wenn der Motor (sprich die Lichtmaschine) nicht läuft. Ich denke da so an die elektrische Türöffnung und Fernbedienung, Diebstahlsicherung, Wegfahrsperre, Radio, Marderschutz, Bordcomputer, Scheibenheizung, Standheizung, etc.
     
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    388
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    71600
    Klingt als wuerde der nicht laden. Also lass doch mal die Lima pruefen und alle Kabelverbindungen auf festen Sitz. Wenn Du Garantie hast, kann die Werkstatt doch suchen.
     
    Dieter Citigo gefällt das.
  4. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    14000
    Hallo,
    wenn die Batterie nicht geladen wird, also so gar nicht, wäre der TE nicht weit gekommen. Kann natürlich nicht schaden, während der Fahrt (etc.!) mal die Bordspannung zu messen.
    Das Thema "3xPiep(s)en bei Motorstart" gab's hier schon öfters, meist im Zusammenhang mit dem Aufleuchten des ABS-Lichtleins, auch mal im Zusammenhang mit einem Batteriewechsel. Das ABS wusste in diesen Fällen aber nichts von einem Fehler.
    Von einem Aufleuchten des Servolenkungslichtleins hab' ich in dem Zusammenhang glaub' noch nix gelesen und Lösungen wurden bei den anderen auch nicht gefunden bzw. geschreiben. Grüße, Prizo
     
  5. #5 Ichallein, 22.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also auf Kriechstrom hatte die Werkstatt ja schonmal gesucht und nichts gefunden.
    Er zieht also nicht mehr Strom als üblich, wie die Leute dort sagten.

    Aber die Batterie ist eben "schnell" leer. Habe auch wieder einen Termin in der Werkstatt gemacht in der Hoffnung, die finden langsam mal was und auch den Beitrag, den es schon gibt gelesen.
    Nur leider hat der nicht geholfen.

    Zeitweise dachte die Werkstatt auch, dass das Steuergerät kaputt ist und hat es ersetzt, nur leider hatte das damals auch nichts gebracht.

    Und 1500 km in der "kurzen" Zeit, die ich gefahren bin sind ja auch jetzt nicht wenig, so dass er theoretisch ja die Möglichkeit hatte de Batterie während der ganzen Fahrten zu laden und es waren ja so gut wie keine Kurzstrecken dabei, was ja beim letzten mal gesagt worden ist und damals durchaus stimmen könnte, nur jetzt eben nicht mehr.
    Und es tritt auch (wie bereits erwähnt) nicht immer auf.
    Manchmal ist alles ganz normal. Manchmal macht er die Lampe "Lenkrad mit dem Ausrufezeichen" kurz an und manchmal macht er die Leuchte an und piept eben dreimal.

    Leider hat er nicht mehr lange Garantie. Hoffe dass es endlich mal geklärt wird.
     
  6. #6 Albatros-L, 23.01.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    49.000
    Du hast den Fehler innerhalb der Mängelsachhaftungsfrist angemeldet. Dies reicht, dass dein Vertragspartner sich bis zur endgültigen Beseitigung des Mangels kostenfrei darum kümmern muss. Selbst wenn zwischendrin mal nen halbes Jahr der Mangel nicht wieder auftritt und zwischendrin die Haftungsfrist für das Auto abläuft ...
     
  7. #7 Ichallein, 23.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Info. Dann hoffe ich die werden langsam mal fündig - es nervt.
    Irgendwie haben die den Fehler ja zwischendurch wohl immer mal mit Skoda als "erledigt" gemeldet und abgerechnet mit denen. Daher halt meine Bedenken.

    Kann es sein, dass an der Lichtmaschine irgendwas defekt ist bzw. zeitweise ausfällt, ohne das die Leuchte für den Generator also die rote Batterie leuchtet. Und der Fehler halt immer nur auftritt, wenn er gerade mal nicht in der Werkstatt ist.
    Denn da sagten sie mit der Stromversorgung wäre alles in Ordnung. Aber anscheint ja zeitweise wohl doch nicht.
    Heute morgen hat nämlich beim Starten das Lenkrad mit dem Ausrufezeichen geleuchtet, aber kein Piepen. Und nach einem erneuten Starten nach gewisser Fahrt (km) und einkaufen war wieder alles wie es sein sollte, das Lenkrad war nur kurz beim Zünden an und ist normal erloschen.
    Vielen Dank für deine Antwort schonmal!
     
  8. #8 Albatros-L, 23.01.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    49.000
    Gibts bei dir in der Gegend noch nen anderer Skoda-Vertragspartner? Vielleicht ist der pfiffiger ;-)
     
  9. #9 Ichallein, 23.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber von dem hört man nichts gutes ;-)
    Und bei dem jetzigen bekomme ich immerhin einen gratis Ersatzwagen...
     
  10. #10 Albatros-L, 24.01.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    49.000
    Und übrigens ist ja im Computersystem von Skoda die Reperatur- und Werkstatthistorie für den Wagen hinterlegt. Also ist nachvollziehbar, dass es in dem Bereich ein Problem gab, dass du als Mangel fristgerecht angemeldet hast. Irgendeinen Vortell muss ja diese Datenbank haben ... Aber ich würde dir trotzdem raten mal grob den Mangelverlauf und was wann von wem gemacht wurde dir aufzuschreiben. Man weiß ja nie. ;-)
     
  11. #11 Ichallein, 24.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du recht. Ja, dass ist eine gute Idee, werde ich mal machen.
    Mal sehen, was der Typ nächste Woche sagt. Der kennt den ganzen Verlauf, da er einen Großteil betreut hat. Ich werde berichten, was bei rum kommt oder eben nicht.
     
  12. #12 Dieter Citigo, 24.01.2019
    Dieter Citigo

    Dieter Citigo

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Cuxland
    Fahrzeug:
    Opel Meriva, Skoda Citigo, LS650
    Das würde ich mir mal ausdrucken lassen, denn es steht nur das drin, was eingegeben wurde.
     
  13. #13 Ichallein, 25.01.2019
    Ichallein

    Ichallein

    Dabei seit:
    22.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp.
     
Thema:

Citigo Piept ab und an dreimal beim Starten

Die Seite wird geladen...

Citigo Piept ab und an dreimal beim Starten - Ähnliche Themen

  1. Citigo Move &Fun aufladen

    Citigo Move &Fun aufladen: Hallo, ich möchte mal fragen, ob sich das Navi über das Auto durchs fahren auflädt, oder ob man es immer wieder am Strom aufladen muss? Hab keine...
  2. Geräusch beim Anlassen

    Geräusch beim Anlassen: Moin zusammen Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum. Ich habe nur eine Frage. Ich habe bei meinem Skoda Octavia Festgestellt, das es im...
  3. Spiegelblinker links nur beim blinken defekt

    Spiegelblinker links nur beim blinken defekt: Hallöchen miteinander :) Ich habe folgendes Problem mit meinem O2 von 2008: Mein Spiegelblinker links funktioniert beim blinken leider nicht...
  4. Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?

    Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?: Mein S2 ist BJ12 und hat Longlife, also alle 2 Jahre oder 30tkm lt. KI. Wäre es sinnvoll einen zusätzlichen Ölwechsel jedes Jahr selber zusätzlich...
  5. Sportlenkrad vom Yeti/Superb/Fabia3 im Citigo?

    Sportlenkrad vom Yeti/Superb/Fabia3 im Citigo?: Kann man davon ausgehen das hier das Lenkrad aus dem Link auch in den Citigo passen dürfte?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden