Citigo e iv lädt mit reduzierter Leistung - Skoda hilft nicht

Diskutiere Citigo e iv lädt mit reduzierter Leistung - Skoda hilft nicht im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, seit einigen Wochen habe ich das gleiche Problem, was bereits in einem älteren Forums-Post beschrieben ist: Mein Citigo e iv (EZ...

grb

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
8
Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich das gleiche Problem, was bereits in einem älteren Forums-Post beschrieben ist:
Mein Citigo e iv (EZ 08/2020) lädt nur noch mit reduzierter Leistung, an meiner Wallbox schafft er etwa 2 kW und über das Notladekabel nur 1 kW

Nach erfolglosem Herumprobieren ging es ab in die Skoda Werkstatt.
Mittlerweile war das Fahrzeug in den vergangenen Wochen schon dreimal dort - jeweils 1 - 2 Tage und ohne Erfolg. Immer wurden irgendwelche Software Updates gemacht.

Die verstörende Aussage des Serviceberaters: "Wir können nur das machen, was uns das Werk vorgibt". Auf meine Nachfrage, ob es nicht auch an der Hardware liegen könnte, meinte er, dass es für einen Hardware Tausch keine Freigabe des Werkes gäbe. Ihm seien die Hände gebunden, so gerne er mir helfen würde.

Also habe ich vor einigen Tagen dann über die zentrale Service-Nummer von Skoda eine Beschwerde aufgegeben, eine freundliche Stimme auf der Gegenseite versprach mein Anliegen an die Experten weiterzugeben. Bislang ist nichts passiert.
Ein Umgang mit dem Kunden, der mich mittlerweile sehr ärgert, nach dem Motto: "Das Auto fährt und lässt sich ja auch noch laden. Der Rest ist doch egal ..."

Ich hatte mich eigentlich dafür interessiert, mir als Ersatz für meinen Touran einen elektrischen Skoda Enyaq anzuschaffen. Offenbar ist Skoda aber auf der Service-Seite noch längst nicht reif für das Thema Elektromobilität - schade, denn mein Citigo hat mir bisher sehr viel Freude gemacht.

Gibt es aus dem Forum irgendwelche Tipps, was ich tun kann, um Skoda zu einer zügigen Lösung des Problems bewegen?
 
e_iV-Driver

e_iV-Driver

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
90
Zustimmungen
21
Ort
Mittelsachsen
Fahrzeug
Skoda Citigo e iV
Kilometerstand
6420
Hallo.
Sehr ärgerlich was du da gerade durchmachst.
Welche Ladeleistung hast du sonst über deine Wallbox bezogen?
Dass die Ladeleistung in der App begrenzt ist kannst du ausschließen? (Sorry wenn ich so dumm frage)
Ansonsten hast du ja noch Garantie. Da kannst du Skoda eigentlich nur schriftlich, unter Angabe einer angemessenen Frist zum abstellen des Mangels auffordern. Leider finden solche Schreiben meist nur Beachtung, wenn sie von einem Anwalt kommen.
Nach drei erfolglosen Reparaturen, kann man meiner Meinung nach auch vom Kaufvertrag zurücktreten. Das weiß dann aber ein Fachmann-/frau besser.

Viel Glück.
VG
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
8
Ort
Bargen SH/ Schweiz
Fahrzeug
Skoda Citigo e iv
Kilometerstand
82
Ich meine mich zu entsinnen, dass dieses Problem im Forum schon mal Thema war. Hier handelte es sich wohl um einen Programmierungsfehler in der App. Sofern Du dies wirklich sicher ausschließen kannst, würde ich dem Hersteller kräftig in den "na Du weißt schon" treten. Viel Erfolg!
 
e_iV-Driver

e_iV-Driver

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
90
Zustimmungen
21
Ort
Mittelsachsen
Fahrzeug
Skoda Citigo e iV
Kilometerstand
6420
Das weiß ich nicht genau, da ich bis jetzt noch nie mit dem Notladeziegel geladen habe.
Aber wenn man die Ladeleistung in der App auf reduziert stellt, dann hat man ca. 1/3 der ursprünglichen Ladelstg., also bei 16A 2-phasig ~2,4 kW und bei 16A 1-phasig ~ 1,2 kW. Das würde ganz gut zu den Werten des TE passen. VG
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.592
Ort
Niedersachsen
Die verstörende Aussage des Serviceberaters: "Wir können nur das machen, was uns das Werk vorgibt". Auf meine Nachfrage, ob es nicht auch an der Hardware liegen könnte, meinte er, dass es für einen Hardware Tausch keine Freigabe des Werkes gäbe. Ihm seien die Hände gebunden, so gerne er mir helfen würde.

Das ist leider in der Tat so und auch kein Spezifikum von Skoda. Das handhaben alle Marken entsprechend.

Um etwas Dynamik in die Angelegenheit zu bringen, würde ich dem Händler (als Vertragspartner) einen Einschreibebrief schicken, in dem Du das Problem schilderst sowie - mit Datum -, wann Dein Auto bereits zur Mängelbeseitigung vor Ort war.

Diese Ausführungen würde ich mit dem Absatz auf die Rechtslage nach §§ 439ff BGB schließen, dass Du dem Händler hiermit letztmalig und aufgrund der bisher erfolgten Nachbesserungen ohne Anerkennung einer Rechtspflicht letztmalig die Möglichkeit gibst, den Mangel zu beseitigen. Ansonsten, sollte da stehen, machst Du von Deinem Recht auf Rückabwicklung des Kaufvertrages Gebrauch. Dabei sollte die Frist für die Nachbesserung angemessen sein, 14 Tag vom erwarteten Eingangsdatum des Schreibens.

Das Ganze sollte durchaus freundlich und verbindlich im Ton gestaltet sein.

Auf dem Brief empfiehlt es sich außerdem zu vermerken "cc Skoda Deutschland GmbH, Adresse..." und dort würde den Brief parallel auch hinschicken.


a kannst du Skoda eigentlich nur schriftlich, unter Angabe einer angemessenen Frist zum abstellen des Mangels auffordern. Leider finden solche Schreiben meist nur Beachtung, wenn sie von einem Anwalt kommen.

Den letzten Satz würde ich aus bisherigen Erfahrungen mit derlei Dingen nicht unterschreiben wollen. Es führt nicht unbedingt zu besseren Ergebnissen und vor allem auch nicht zu schnelleren.

Der direkte, im Ton konfrontationsarme Dialog ist oft zielführender und pragmatischer ohnehin.

Der wesentliche Aspekt: Ist der Fehler dokumentiert und wird nicht in Frage gestellt. Sonst kann es in der Tat schwierig werden, wenn der Händler behauptet, das Auto habe keinen Fehler.
 

grb

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
8
Zuerst mal ein ganz herzlicher Dank, ich bin echt überrascht von den vielen Reaktionen in dieser kurzen Zeit! Und ich habe mir den Hinweis mit der App (Reduktion der Ladeleistung) nochmal näher angesehen und bin auf die Suche gegangen. Tatsächlich habe ich in der MYSkoda App unter "Laden der Batterie" etwas versteckt bei den 3 Pünktchen rechts oben ein Untermenue "Maximale Netzbelastung" gefunden. Darin war der Punkt "Reduziert" angewählt. Warum auch immer, ich habe das definitiv nicht eingestellt, es muss durch irgend ein Problem am Fahrzeug wohl zu dieser Einstellung gekommen sein??
Ich habe als Ladeleistung wieder maximal eingestellt und nun lädt der Citigo wieder wie er sollte mit etwa 7 kW an der Wallbox.

Eigentlich beschämend, dass ich nicht selber darauf gekommen bin ☹️
Aber auch oberpeinlich, dass ich weder vom Skoda Service vor Ort noch durch Einschalten des Werks-Supports diesen Tipp bekommen konnte, dass sich das Problem so einfach lösen lässt. Drei vergebliche Werkstatt-Besuche und eine Menge Ärger, der völlig überflüssig war. Ich bin echt sprachlos .....

Es zeigt sich wieder einmal, wie wichtig eine Community wie diese ist. DANKE für alle Eure Tipps, Ratschläge und Gedanken dazu!!!

PS: Die Empfehlungen zu den rechtlichen Schritten brauche damit wohl nicht mehr, aber gut das für den Notfall zu wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.772
Zustimmungen
662
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Wenn man in einer Werkstatt mit Infos aus dem Internet kommt verdrehen die meistens schon die Augen. Schön das es geklappt hat :)
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
8
Ort
Bargen SH/ Schweiz
Fahrzeug
Skoda Citigo e iv
Kilometerstand
82
Schade, wenn der Support die Tücken der eigenen App nicht kennt...
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.592
Ort
Niedersachsen
Es zeigt sich wieder einmal, wie wichtig eine Community wie diese ist. DANKE für alle Eure Tipps, Ratschläge und Gedanken dazu!!!

PS: Die Empfehlungen zu den rechtlichen Schritten brauche damit wohl nicht mehr, aber gut das für den Notfall zu wissen.

Super - und umso besser, wenn es sich so lösen ließ.

Mit den Hinweisen auf die rechtlichen Schritte wollte ich übrigens gerade vermeiden, dass mit Kanonen geschossen wird, ohne dass es notwendig ist. Maximale Eskalationsstufe ist meist ein schlechter Rat.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.918
Zustimmungen
386
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Von einer - hier offensichtlich inkompetenten - Werkstatt bis zum Ende der Gewährleistung/Garantie einlullen und abwimmeln lassen ist aber auch nicht der heisseste Tip. Manche Wirkstätten der Schrauberzunft brauchen anscheinend ab und an eine etwas verständlichere (und vor allem beweisbare) Art der Motivationshilfe. Nicht alles klärt sich so problemlos von alleine.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.592
Ort
Niedersachsen
Manche Wirkstätten der Schrauberzunft brauchen anscheinend ab und an eine etwas verständlichere (und vor allem beweisbare) Art der Motivationshilfe.

Und die kann - im Idealfall - erst einmal in der internen Qualitätskontrolle bestehen und dann in der Qualitätskontrolle des Herstellers/Importeurs. Aber auch das wird immer nur eine Zufallsstichprobe sein, so dass man leider nie auch nur halbwegs eine Sicherheit dafür haben wird an eine kompetente Werkstatt zu gelangen.

Und der kompetent wirkende und engagierte Auftritt gegenüber dem Kunden besagt leider noch gar nichts über die tatsächliche (technische) Qualität des Services.
 
JanNWM

JanNWM

Dabei seit
06.09.2014
Beiträge
144
Zustimmungen
59
Ort
Nordwestmecklenburg
Fahrzeug
Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
Werkstatt/Händler
Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Daniel Wismar
Es wäre vielleicht auch nicht falsch, wenn man der Werkstatt die Problemlösung erklärt.
Die sind sicher auch ganz dankbar bei all dem Steckdosensucherärger, dass es nur eine vermurkste Einstellung in irgendeinem Menü war.

Was lobe ich mir da mein Zweitfahrzeug neben dem Roomster. Ein bewährter reichweitenstarker kostengünstiger Saugdiesel, dessen einzige Elektronik aus Licht und Belüftung und die Konnektivität aus einer Abschleppöse besteht.
Besonders nachhaltig und umweltfreundlich, weil der Wagen ebenfalls möglichst lange laufen wird, und nicht so ein Wegwerfprodukt ist, wie diese ganzen Steckdosensucher, die nach wenigen Jahren des Herumstehens an Ladesäulen und noch weniger Monaten Nutzung, wegen defekter Batterien weggeworfen werden müssen. :P
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.592
Ort
Niedersachsen
und nicht so ein Wegwerfprodukt ist, wie diese ganzen Steckdosensucher, die nach wenigen Jahren des Herumstehens an Ladesäulen und noch weniger Monaten Nutzung, wegen defekter Batterien weggeworfen werden müssen. :P

Ach ehrlich - das ist ja spannend. Du hast tatsächlich schon valide Daten zu dieser wichtigen Frage?

Wenige Monate? Das erschrickt mich doch jetzt sehr. Und wegwerfen muss man dann das ganze Auto?

In der Tat, klingt schrecklich...
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.194
Zustimmungen
4.717
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
@JanNWM Wenn du diese modernen elektrischen Mist bei der Beleuchtung durch altbewährte Petroleumleuchten ersetzt, die Hupe auf manuellen Luftdruckbetätigung umrüstet, eine Kurbel an den Anlasser baust und nur mit Fahrtwind belüftest... Hey, dann ist dein Auto locker nochmal für die nächsten 30 Jahre gerüstet ohne Gefahr zu laufen, daß du ihn wie den typischen Stromer nach wenigen Betriebsmonaten entsorgen musst.

@grb Freut nicht, daß das Problem gelöst wurde und quasi ja schon der erste Post von @e_iV-Driver den Lösungsansatz geboten hat. Echt schon etwas traurig, daß die Werkstatt nicht ähnlich schnell geschaltet hat.
 
Thema:

Citigo e iv lädt mit reduzierter Leistung - Skoda hilft nicht

Citigo e iv lädt mit reduzierter Leistung - Skoda hilft nicht - Ähnliche Themen

Citigo e iv lädt mit reduzierter Leistung Skoda Connect: Hallo zusammen Ich habe frisch die Skoda Connect App eingerichtet. Nun lädt mein Skoda Citigo e iv nurnoch mit halber Leistung. Er braucht von...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Bestellung Skoda Citigo 'Monte Carlo': Hallo Skoda-Freunde, wie angekündigt Neuigkeiten zu meiner Neuwagenbestellung: am 06.02. sind wir von Österreich ins grenznahe Bayern gefahren...
Oben