Citigo auf Langstrecke - Er-Fahrungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von Redfun, 29.09.2013.

  1. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Liebe Freundinnen & Freunde der Marke mit dem gefluegelten Pfeil,

    nach nun 2 Urlauben in Deutschland per Citigo mit jeweils ein paar Tausend km in kurzer Zeit, erst gestern waren es wieder 1240, kann ich einen positiven Bericht geben.

    Die letzten beiden Wochen hat er 3995 km auf die Uhr bekommen, insgesamt hat er ca. 11400 km bewaeltigt - seit Januar. Viel fuer mich, da ein Nichturlaubsmonat nur ca. 300 km bringt.

    Aber 3 Jahre Garantie gibt Skoda im UK und wenn man nicht faehrt, selbst schuld.

    Wenn wir fliegen, ist ein Zeitaufwand mit allen Transfers und Wartezeiten von gut 16 Stunden zu verkraften, mit dem Citigo sind es ca. 12 inclusive Pausen. Geht doch.

    Das Auto an sich tut alles ohne Murren, der Viertuerer nimmt locker das Gepaeck fuer uns zwei auf und die langen Autobahnstrecken sind fuer Mensch und Maschine nicht belastend. Fuer den Geldbeutel eher entlastend, denn mit etwas 5,3 Litern im Schnitt genehmigt er sich nicht die Masse und das, obwohl ich nicht extra spritsparend fahre. 140 -150 km/h auf den deutschen Autobahnen sind eine gute Geschwindigkeit fuer den Wagen. Ich hatte ja anfangs meine Zweifel, ob der kraeftig genug ist, bei uns darf man ja nur 112 km/h fahren, was drueber ist, war fuer mich bis dahin eben nur Theorie. Auch alpentauglich ist der Citigo mit seinen 75 PS und ich hatte nie den Eindruck, untermotorisiert zu sein. Im gegenteil, mein Nachbar daheim faehrt einen Mercedes C 180 mit 122 PS und obwohl die Endgeschwindigkeit natuerlich hoeher ist, kommt der Wagen im unteren Drehzahlbereich schwer vom Fleck. Sein 50 Jahre alter Moskwitsch packt da besser zu ;-)

    Komfortmaessig kann ich nicht meckern, meine Frau auch nicht. Natuerlich ist ein Citigo keine Luxuslimousine, doch unbequem oder nervig ist er absolut nicht. Die Fahrgeraeusche sind angenehm, Windgeraeusche gehoeren dank guter Spaltmasse der Vergangenheit an, ausserdem hab ich Windabweiser verbaut. Seit dieser Woche hat er auch ringsrum Spritzlappen, was das Schleudern von Strassenschmutz gegen die Schweller betraechtlich reduziert. Hab auch den Eindruck, dass die Heckscheibe weniger verschmutzt. Er schaltet sich sauber, einen Oelverbrauch konnte ich noch nicht beanstanden, die mitgelieferte Flasche Oel ist noch unangetastet.Susi, meine englische dame aus dem Navigationssystem, macht ihren Job besser als meine echte englische Dame , sorry. Gestern in Gent hatten die Belgier eine Autobahnauffahrt gesperrt ohne Umleitungsschilder ! Selbst die Einheimischen standen wie die Kuh vorm neuen Tor. Einer mit nem Landrover machte dann kurzen Prozess und fuhr durch die Baustelle. Hier zeigt der Citigo aber dann doch Schwaeche ;-) Also nach ein paar Ehrenrunden durch durchaus nette Gegenden innerhalb Gents hab ich Susi dann mittels Neueingabe (offensichtlich war die Baustelle nicht registriert, sonst merkt sie das von selber) vor eine Herausforderung gestellt und sie hat uns nicht enttaeuscht. Zwar haben wir fast eine Stunde verloren, was theoretisch zum Verpassen des Schiffes gefuehrt haette, aber praktisch ist auif die Faehren Verlass, sodass da irgendwie immer grad eine auslaufbereit ist;-)

    Ein Ersatzteil hab ich bisher gebraucht, ein Nebelscheinwerferglas ging wegen Steinschlag zu Bruch. Ist nur Plastik, nicht dieses herrlich solide Glas wie beim VFL Felicia. Aergerlich ist, dass es den Nebelscheinwerfer nur im Ganzen gibt, der Einsatz mit der Gluehlampe ist einzeln erhaeltlich, aber nur Reflektorgehaeuse und Glas nicht. Simply clever, denn wie oft geht denn der Teil mit der Fassung kaputt ? Na ja, im Rahmen einer Auspufflackierung mit Thermolack nach gruendlicher Reinigung zuvor, dem Lackieren der Bremstrommeln und der Montage der Spritzlappen wurde der NSW gleich mit ersetzt und der Gesamtaufwand (finanziell) belief sich mit allem Material und Arbeit auf 120 Euro. Ja, ich hab das machen lassen, werde zum einen alt und im Urlaub moecht ich nicht unbedingt einen Tag fuers Auto opfern, so weit ist das schon ! Kein Grund zum Besorgtsein also, oder ?

    Klimamessig gehts im Citigo angenehm zu, die Klimaanlage, die ja beim Elegance Standard ist, ist bei uns ein neckisches Extra, ohne das man gut auskommt. Da sie aber nun mal da ist, schalt ich sie ab und zu ein, um sie nicht versotten zu lassen. Das macht flugs kalte Luft und bei starker Sonneneinstrahlung ueber die grosse Frontscheibe ist das schon gut. Bei Ueberlandfahrt ist es aber auch ohne Klima sehr angenehm, wenn man die hinteren Ausstellfenster oeffnet und die vorderen eine Spalt.

    Fuer heute moechte ich mein Gesamturteil zum Citigo als durchaus positiv abgeben, gerade, wenn man in den Zeitungen staendig von Kleinstwagen liesst, bildet das schon eine gelinde gesagt kritische Front im Kopf. Die Wirklichkeit sieht aber erfrischend anders aus und ich persoenlich bin wirklich zufrieden mit der Wahl. Was die Langzeit bringt, wer weiss - doch dem seh ich gelassen entgegen.

    Gruss aus dem UK,

    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harlekin, 29.09.2013
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Freut mich das der kleine das so gut mitgemacht hat!
    Hab noch viel spaß mit ihm und weiterhin gute Fahrt!

    Grüße
     
  4. #3 SKODA DOC, 19.04.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Toller Bericht. Als UK Fans werden wir dann mal unser Feedback beisteuern. Mit CNG wirds nochmal spannender. Denke darüber nach ob wir zum Tankfest nach Bovington fahren.
     
  5. #4 MontesCarlo, 19.04.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Ja das ist das was ich mir auch gedacht habe. So ein Citigo wenn man nicht all zu hohe Ansprüche hat ist dann doch das Auto für den bewussten Fahrer. Also der von A nach B kommen möchte.

    Bei meiner Freundin und mir stellt sich nun auch die Frage ob Ihr Fabia wieder in Zahlung gegeben wird und ein CitiGo herkommt.
     
  6. #5 Skoda Yeti, 19.04.2014
    Skoda Yeti

    Skoda Yeti

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    67
    Hi,

    ich kann mich Redfun nur anschließen.

    Der Citigo ist auch für höhere Ansprüche gebaut.

    Sehr überraschend ist auch die gute Verarbeitung, trotz Sportfahrwerk ab Werk.

    Schneller als 140 km/h bin ich zwar noch nicht gefahren, aber bis dahin passt alles.

    @Redfun: Toller Bericht.

    Danke.
    .
     
  7. Bibbi

    Bibbi

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mühldorf / Inn
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1,0 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zipfer Mühldorf / Inn
    Kilometerstand:
    51120
    Habe ja öfter mal die Möglichkeit *schneller* zu fahren und der *kleine* schafft locker auch schon mal seine 150 - 160 ;) :thumbsup:
     
  8. Mime90

    Mime90

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    M-V
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0, 75 PS
    Ein Verbrauch von 5,3 Liter bei einer Geschwindigkeit von 140-150 km/h halte ich wirklich für sehr gut gerechnet. Mein Citigo schafft diesen Verbrauch schon bei normaler Fahrweise auf Landstraßen und in der Stadt kaum.

    Es ist jedoch möglich, über eine längere Strecke 170-175 km/h auf der Autobahn zu fahren, ohne Angst haben zu müssen, dass man aus dem Auto fällt. :)
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Wenn ich in England fast ausschliesslich Autobahn fahre, also 112km/h Limit, kommt er unter 5 Liter. Zur Strecke nach D:In den anderen zu durchfahrenden Staaten ist 120 - 130km/h erlaubt.
     
  10. bruky

    bruky

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man es real betrachtet, sollte bei einem Wagen, der mit 171/172 max-Speed angegeben ist, diese auch fahrbar sein - entsprechend freie Strecke vorausgesetzt. Da solches aber nur auf ganz wenigen Autobahnen zu normalen (Fahr-)Zeiten möglich sein dürfte, ist das meistens wohl blanke Hypothese. Wir, die wir dieses Model fahren, wissen vermutlich schon von Tachowerten über 180 km/h zu berichten, aber... Ein Bremsmanöver und der Neuaufbau der Maxspeed dauert - leider! Aber, um ständig über 170 zu fahren, habe ich den Citigo definitiv nicht gekauft. 140 - 160 km/h hält er aber locker durch, für mich ok. Das man einen höheren Speedwert auch am Benzinverbrauch ablesen kann ist klar. Wenn ich nur den Arbeitsweg nehme, 20 km Landstraße/Stadt am Stück Verbrauch ca. 4 - 4,5l, mehr Stadtverkehr um die 5l und (reine) Kurzstrecke in der Stadt 6,5-7l: das sind meine Werte. Tacho 140 - 160 km/h Autobahn ca. 6l. Letzteres ist für mich durchaus ok und ich finde es auch günstig.
     
  11. #10 SKODA DOC, 23.04.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ähh in UK darf man auf Autobahnen 70mph fahren was 112,5 kmh entspricht. So zumindest mein letzter stand. Hat sich da was geändert Redfun?
     
  12. #11 Argento, 23.04.2014
    Argento

    Argento Guest

    @ Redfun

    Leider erst jetzt gelesen, aber ein toller Bericht. Wurden sofort Erinnerungen an unseren Urlaub in Irland wach. Wir hatten damals den sogenannten " Landbridge Tarif " für die Fähren gebucht. Also quer mit dem PKW (es war damals noch kein Skoda) durch Südengland und Wales nach Holyhead.
    Wir werden das unbedingt wiederholen, da uns speziell Südengland super gefallen hat. Cornwall steht auf der To Do Liste.
    Ja und das Autofahren dort auf den reglementierten Autobahnen ist einfach Super! Keine Drängler und Raser! Einfach Gut. Viel Freude an deinem Skoda. :)

    Argento
     
  13. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    @ SKODADOC ---- sorry, Tippfehler ;-)
    @ Argento -------- schon mal viel Vorfreude auf den naechsten Urlaub bei uns !
     
  14. #13 Argento, 23.04.2014
    Argento

    Argento Guest

    @ Redfun

    Danke. Alles Gute und immer "Gute Fahrt".

    Argento
     
  15. #14 SKODA DOC, 23.04.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Redfun kannste was zum Thema CNG in UK sagen? Scheinbar gibts bis London ein paar Tankmöglichkeiten aber sonst eher Mau. CNG oder LNG ist gleub ich bei euch erst im aufbruch wenn ich es richtig gelesen habe.
     
  16. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Hier http://cngeurope.com/?page_id=97 sind sie wohl alle. Ich hab mich damit noch gar nicht befasst, weil bei ca. 300km /Monat das Thema fuer mich nicht interessant ist.
     
  17. #16 SKODA DOC, 24.04.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Danke für den Link. Bis nach London sollte es gehen. In Belgien kann man nochmal Tanken und dann über den Kanal. Zumindest bis Bovington zum Tankfest sollte es kein Thema sein 100% mit CNG hin und zurück.
     
  18. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Am Ende dieser Woche geht es wieder nach D und CZ. Mal sehen, wie er sich verbrauchsmaessig benimmt. Plan ist, volltanken Dover, nachtanken in Belgien und dann wieder in der CZ. Hab rundrum 2.5 auf den Reifen und nehm mir vor, keine Geschwindigkeitsrekorde zu versuchen :thumbsup:
     
  19. #18 SKODA DOC, 02.07.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    So dann schieb ich mal meine Erfahrung mit dazu. Kassel - Bournemouth-Kassel mit dem CNG FlitziGo.
    In England ist CNG für mich nicht auffindbar gewesen. Keine Ahnung warum dir da CNG skodas anbieten. Wir haben sogar einen englischen CNG citigo gesehen. Da wir einen Besuch bei freunden in Remscheid auf dem weg hatten sind wir dann bis Düsseldorf geleitet worden um wieder CNG zu tanken. Leider gab es da nur L Qualität. Das passte punktgenau bis nach Gent zum auftanken. Die 3 km abseits der autobahn waren zu verschmerzen. Mit der Füllung kamen wir dann noch 150km bis ins Entwicklungsland Großbritannien. Dann ging es mit Benzin weiter. Bei Marschtempo 130 liegt der citigo bei 5,4 Liter. So nach 150-170 km haben wir uns dann ne tanke gesucht. Das nächste mal pack ich auf jeden Fall einen reservekanister mit. Das verschafft einem etwas mehr Sicherheit. Bei unseren täglichen Ausflügen über englische Landstraße hatten wir 4,4 Liter Benzinverbrauch. Die Rückfahrt von Bournemouth war dann von einigen stops geprägt. Blöd ist wenn man bein Benzin tanken nicht pipi machen geht. Nichtsdestotrotz hatten wir 10 Stunden reine Fahrzeit gestern auf dem Heimweg. 960km. Der citigo ist absolut Langstrecken tauglich. Für mich mit 1.87m und 150kg ist er perfekt. Eine Lendenwirbel stütze wäre nicht schlecht. Das garmin navi mit der CNG Suchfunktion geht so aber eine eigene Planung ist schon besser. Zumal viele Tankstellen nicht verzeichnet sind. Vor allem im Ausland. Auch will das navi unbedingt innerhalb der Reichweite zur CNG tanke. Manchmal ist es besser man überbrückt 20km mit Benzin.
    To do Liste: Benzin einpacken, Tankstellen selber planen, lendenwirbelunterstützung nachrüsten. Leselampe für meine Frau einbauen.
    Die power des Motors reicht völlig aus genauso wie der platz für 2 Personen mit Gepäck. Nothing to miss here. Der Kauf hat sich wirklich gelohnt. Für knapp 35€ 150km bis nach England rein ist ne Ansage.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Cool ! lendenwirbelunterstuetzung hab ich drin - £ 1.29 nicht grad ne leichtsinnige Investition - aber fuer meine ca. 1300km prima.
     
  22. #20 SKODA DOC, 03.07.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    England ist gemessen an den vielen neuen Autos die da fahren echt rückständig. Die strassen sind schlecht, es gibt kaum intelligente Ampel Schaltungen. Die Briten hinken immer 20 Jahre hinterher. Alleine die gnadenlose Umweltverschmutzung....
     
Thema: Citigo auf Langstrecke - Er-Fahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo langstrecke

    ,
  2. citigo langstrecke

    ,
  3. skoda citigo bericht

    ,
  4. skoda Citigo forum deutsch
Die Seite wird geladen...

Citigo auf Langstrecke - Er-Fahrungen - Ähnliche Themen

  1. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...
  2. Privatverkauf Gummifußmatten-4-teilig (Fünftürer) Skoda Citigo 1ST 061 541A

    Gummifußmatten-4-teilig (Fünftürer) Skoda Citigo 1ST 061 541A: Hallo, ich verkaufe hier ein Satz Gummifußmatten für den Skoda Citigo in der Fünftürer Version. Die Gummifußmatten halten sehr gut den Matsch und...
  3. Citigo Tankanzeige

    Citigo Tankanzeige: Halllo, Ich möchte mir einen gebrauchten Citigo als Stadtauto/Zweitauto kaufen und habe im Netz viele interessante Angebote entdeckt. Leider...
  4. Verkauft Halteband Original CitiGo, Up!, Mii Kofferraumabdeckung Schwarz

    Halteband Original CitiGo, Up!, Mii Kofferraumabdeckung Schwarz: Verkaufe hier ein Paar neuwertige Haltebänder für die Kofferraumabdeckung im CitiGo, Up!, Mii. Hatte ich im "alten" nachgerüstet, beim neuen sind...
  5. Citigo-Verkauf: Preis okay?

    Citigo-Verkauf: Preis okay?: Hallo Leute, leider (muss) ich mich von unserem geliebten Citigo trennen. Schon nach so kurzer Zeit. Nun ja, er wird würdig ersetzt :) Meine...