Chiptuning

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Schnitzel67, 01.01.2012.

  1. #1 Schnitzel67, 01.01.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Mal ´ne kurze Frage: Was haltet ihr davon? Chiptuning
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jan.Superb, 01.01.2012
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    meine meinung zum chiptuning allgemein ist...wer wirklich überlegt chiptuning zu machen hat ein falschen motor bestellt....
    denn wenn man mit der leistung seines Motors zufreiden ist brauch man kein chip oder sonstiges....

    Oder nicht und die versprochene Leistungssteigerung dieses chips naja dann haste nicht lange was vom Motor....und wer übernimmt den Motorschaden weiol bei den preis wird keine versicherung mit bei sein...
     
  4. #3 Richter86, 01.01.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Finger weg von solchen Boxen! Wenn dann richtig!
     
  5. #4 KleineKampfsau, 01.01.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
  6. #5 Jan.Superb, 01.01.2012
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
  7. #6 digidoctor, 01.01.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Mit 6DSG im Falle des Diesels sowieso nicht.
     
  8. #7 timopolini, 01.01.2012
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    je nach dem wo du wohnst:

    fts
    siemoneit racing
    zoran

    eine richtige abstimmung von einem tuner und dann hast du ruhe !
     
  9. #8 Quax 1978, 01.01.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
  10. #9 pelmenipeter, 01.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Search-ID ;)

    @ Jan.Superb

    versuchs mal mit dem ersten Ergebnis ;)

    klick mich
     
  11. #10 -Robin-, 01.01.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    *ggg*

    EDc16 =

    [​IMG]

    CommonRail = EDC17 also noch eine Nummer moderner. Und, die Werte sind für eine Box schon mehr als heftig. 45PS oder gar noch mehr mit Serien-Hardware ist wohl deutlich übertrieben.
     
  12. #11 PH-2406, 02.01.2012
    PH-2406

    PH-2406

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Allrad
    Kilometerstand:
    4220
    also ich hatte in meinem Vorgänger fahrzeug Audi A6 3.0 tdi auch eine Box drin allerdings von einem anderen Hersteller und war mit dieseer auch auf einem Prüfstand aus reiner neugier.....war begeistert hatte ihn drei Jahre und etwa 75000 Km drin und nie Probleme damit...weder Getriebe noch Motor habe damit auch Anhänger und alles gezogen natürlich brauchst da schon einen hersteller der das ganze auch getestet mit einem spezifischen Fahrzeug. Ich kann also nichts negatives darüber berichten. Wenn man sorgfältig damit umgeht und nicht permanent das Pedal durchs Bodenplech drüct denke ich sollte mein keine Probleme haben.......
     
  13. #12 Octarius, 02.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich fahre seit ich denken kann Fahrzeuge mit Chiptuning, lasse das Tuning jeweils genau auf meine Bedürfnisse abstimmen. Der Hersteller bietet nicht unbedingt einen Motor, der per Software genau das realisiert was die Hardware umsetzen kann. Daher fahren alle Turbodiesel mit einem schlummernden Potential herum, welches nachträglich aktiviert werden kann.

    Zusätzlich zur Leistungssteigerung strebe ich in Kombination ein Ecotuning an, welches den Wirkungsgrad des Motors noch weiter erhöht und von einigen Tunern auch umgesetzt werden kann. Damit fahre ich mr als Vielfahrer sogar die Kosten für das Tuning wieder rein und hab noch mehr Spaß an der Tankstelle.

    Mit einer Box ist dies definitiv nicht zu realisieren. Das kann nur ein Chip.

    Die Mehrleistung wird bei meiner Fahrweise sehr oft abgerufen. Mein rechter Fuss ist alles andere als zurückhaltend. Das Tuning wird so ausgelegt dass der Motor und alle anderen Komponenten keinen Schaden erleiden. Die Leistung die man hat kann man auch einsetzen.

    Meine bisherigen Stammtuner stehen mir leider nicht mehr zur Verfügung. Ich stehe mit einem für mich neuen Kontakt in Verhandlung, habe aber keinen Erfahrungswert. Daher kann ich keine Empfehlung geben, auch nicht per PN.
     
  14. #13 Schnitzel67, 02.01.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ich bin ja mit meinem Motor und der Leistung auch komplett zufrieden. Meine Frage war ja auch nur allgemein gehalten. Ich selbst werde die Finger davon lassen, weil der Hersteller keine Garantie übernimmt. Ich wollte nur mal hören, ob solche Boxen überhaupt etwas bringen. Nach den Antworten zu urteilen bringt es also nix. Deshalb Finger weg von solchen Angeboten.
     
  15. #14 Octarius, 02.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bringen tut so eine Box schon etwas. Man kann Einstellungen an diesen Boxen vornehmen und die grob an den Motor anpassen. Der Leistungsgewinn kann enorm sein.

    Was die Box nicht kann ist das Ecotuning. Das ist Sache geänderter Kennfelder, welche üblicherweise mit einem Chiptuning realisiert werden.
     
  16. #15 -Robin-, 02.01.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Das Problem an einer Box ist die Funktionsweise.

    Was tut diese? Sie verlängert die Einspritzzeiten. Das bringt vor allem auch obenraus "punkte".
    Da die verlängerung aber statisch ist, ist die Temperaturbelastung ebenso heftig.
    Jeder mit VCDS kann sich den Spass machen und das ganze mal logen.

    Dazu, einfach mal die Kabel/Adapter der Boxen durchmessen. 95% der Kabel sind durch konnektiert, 1 oder 2 dienen dann danzu die öffnungssignale der PDE zu verändern. Bei CR noch simpler - Raildruck.
    Selbst echt gute mit LMM/LD Abgriff basieren im Endeffekt auf dem selben Prinzip, irgendwo muss nämlich der Diesel herkommen, und das geht bei diesen Dingern nur über öffnungszeit/Dauer. ;)
     
  17. #16 vossi79, 02.01.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Ich finde auch das diese Boxen was bringen. Man ist endlich diese dämliche Werksgarantie los und danach hat man auch noch die lästige Kulanz abgeschüttelt.
     
  18. #17 RE CZECH, 02.01.2012
    RE CZECH

    RE CZECH

    Dabei seit:
    24.12.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wurzen
    Fahrzeug:
    Oktavia 1Z 1,6 MKB:BSE Nachgerüstet:Xenon,SRA,SH+FB,RS-Grill,RS-Endschalldämpfer,
    Werkstatt/Händler:
    Privat gekauft und mache alles selber.
    Kilometerstand:
    66500
    Man bei 170 PS das ist reicht doch .Wir verbauen auf Arbeit hin und wieder" Steinbauer " guter Hersteller und nur gute Erfahrungen habe selber so´ ne Box in meinem Touran ca 60 tkm gefahren .Aber ich hatte nen 1,9 mit 105 PS und danach 130 Ps .Aber das hat eben seinen Preis eben kein Billig Schrott.Und die DSG Getriebe haben halt ihre Grenze mit dem Drehmoment :whistling: .
     
  19. #18 martinRS2, 12.03.2012
    martinRS2

    martinRS2

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir gerade den Thread durchgelesen.

    Die Boxen bringen schon was, aber man muss sich die Technik der Box vor dem Kauf genau ansehen. Es gibt 2 Arten von Boxen, die "analogen" wie ein Vorredner sie beschrieben hat. Immer derselbe "manipulierte" Wert (proportional) über den ganzen Drehzahlbereich. Folge ist das entweder unten nichts geht oder oben alles völlig überfettet. Einkauf der Komponenten für den Händler ca. 10 €. Die neue, teurere digitale Technik hat eine (oder mehrere) Kurve für den gesamten Drehzahlbereich hinterlegt, d.h. je nach Drehzahl wird der Sensorwert der ans Steuergerät übermittelt wird verschieden "angepasst". Aber im Gegensatz zum OBD Tuning wird eben nur 1, bei einigen Boxen 2, Werte angepasst, den Rest macht das original Steuergerät soweit es das kann. Im Prinzip wird dem Steuergerät permanente Bergauffahrt vorgegaukelt und dadurch mehr Leistung freigsetzt (ist jetzt nur ein Vergleich). Die Boxen bringen z.T. erheblich mehr Leistung, sogar manchmal mehr als OBD Tuning, weil bestimmte Sicherheitsbegrenzungen durch die Manipulation umgangen werden. Auch können Sie Ecotuning. Das ist de facto nichts anderes, als das durch das mehr an Leistung der Motor nicht so oft im Vollastbereich gefahren wird, nicht so hoch drehen muss um das selbe Fahrverhalten wie vorher zu haben und dadurch Sprit gespart wird. Somit kann alles, was die Motorleistung erhöht auch Spritsparen - solange die Leistung nicht ständig abgerufen wird. Das ist im übrigen auch der Grund warum getunte Motoren im Regelfall nicht eher "sterben" als ungetunte. Sie werden zwar bei Leistungsabruf stärker belastet, aber im Ausgleich dazu beim normalen Fahren weniger als Serie, da nicht mehr so lange und hoch gedreht werden muss.

    Im Gegensatz dazu werden beim OBD Tuning möglichst viele Werte angepasst. Hier wird nicht der Sensorwert manipuliert, sondern das Steuergerät umgeschrieben. Der Tuner muss also wissen was er tut, ansonsten ist der Motor wirklich gefährdet. Aber gekontes OBD Tuning ist sicherer und sauberer. Neben der im Regelfall bei Boxen manipulieren Einspritzmenge werden auch Ladedruck, Zündzeitpunkt usw. angepasst. Und das auf jedes Auto individuell, also mehr Aufwand -> teurer.

    Wenn jemand tiefergehende Fragen hat und evtl. einen zuverlässigen Tuner sucht (ich fahre seit 12 Jahren nur getunte Autos), dann bitte einfach melden oder fragen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 12.03.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hätte ein paar Fragen:

    Wie kann eine Box die Sicherheitsparameter eines Steuergerätes umgehen, wenn nur ein einziger oder auch zwei Parameter beeinflusst werden?

    Wie schafft es eine Box, ohne Anhebung ders Ladedrucks eine höhere Leistungssteigerung als ein OBD Tuning zu realisieren?

    Was kostet es den Tuner ein OBD Tuning durchzuführen?
     
  22. #20 Octarius, 12.03.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wird der Raildruck durch das Chiptuning beeinflusst?
     
Thema: Chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Steinbauer Zusatzsteuergerät Nr. 200001

    ,
  2. superb tuning mannheim

Die Seite wird geladen...

Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS

    Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS: Hallo, hat jemand Erfahrung mit "seriösen" Chiptuning am 1.4TSI? ... also nicht nur irgend eine Box dazwischen schalten sondern ordentlich...
  2. Fabia III Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?

    Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?: Hallo zusammen, hat sich schon jemand hier Chiptuning beim Fabia III mit 1.2 TSI 110PS-Motor einbauen lassen? Für Erfahrungsberichte wäre ich...
  3. Privatverkauf Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel

    Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel: Hallo zusammen! ich biete hier meine Chiptuningbox incl. 3-Kanal Kabelsatz für Fabia 1,6l 77kw Diesel an. Sie war ca. 4 Monate in meinem Wagen...
  4. Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?

    Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?: Es war mal hier wohl irgendwo ein alter Thread aber nichts aktuelles. Habe die 44KW Version und habe Angebote für Chiptuning auf 50kW und neulich...
  5. Skoda octavia 5e 1.6 tdi chiptuning

    Skoda octavia 5e 1.6 tdi chiptuning: Hi habe seit nun ca einem Jahr einen skoda octavia 5e 1.6tdi Kombi mit 105ps, bin mit diesem auch sehr zufrieden und wollte nur mal in die Runde...