Chiptuning Skoda Fabia III

Diskutiere Chiptuning Skoda Fabia III im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe jetzt etwas im Internet gefunden:...

  1. #1 DiGiTaL, 20.09.2015
    DiGiTaL

    DiGiTaL

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 110PS "Style"
    Kilometerstand:
    18.000
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    ich würd grundsätzlich die Finger von Chiptuning lassen, außer man will das Risiko eingehen, dass gewisse Motorteile schaden nehmen. Wer mehr Leistung will, soll bitte ordentlich tunen und entsprechende Teile auch tauschen, denn nur mit einem Motorumbau erreicht man etwas ordentliches und nicht so eine Gaukelei per Chip. Die täuschen nur verschiedene Werte vor, so dass u.a. Einspritzmengen von Benzin verändert werden o.ä. und die Teile des Motors sind dafür nicht ausgelegt...
     
    OcciTSI gefällt das.
  4. #3 Leif M., 21.09.2015
    Leif M.

    Leif M.

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Combi RS
    Kilometerstand:
    29000
    Es gibt auch Tuningfirmen, die das Chiptuning sehr gut machen und wo es auch was bringt. Kostet dann natürlich auch das 10fache als das was DiGiTaL gepostet hat.
    Ob man dann wirklich soviel Geld für ein paar PS mehr ausgeben möchte, sei jedem selbst überlassen. Ich finde es schwachsinn.
    Wenn jemand viel PS möchte, soll er sich ein Auto kaufen, dass diese PS auch hat.
     
    OcciTSI, Lodo und Nathii gefällt das.
  5. #4 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Na klar, aber dennoch ist es NIEMALS echtes Tuning, da es immer nur Parameter sind, die entsprechend umgeschrieben werden um dem Motorprogramm etwas vorzutäuschen. Durchmesser von Ventilen, Zylindern, Leitungen bleiben einfach gleich. Es gibt eben Grenzen beim Material und das ist nicht für die Mehrbelastung durch solche Chip-Programme ausgelegt.

    Da stimme ich dir dann auch vollkommen zu, denn nur dann hat man auch "echte" Mehr-PS. (oder eben kompletter Umbau des Motors)
     
  6. #5 Octarius, 21.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich dagegen kann es nur empfehlen. Ich hab selber mehrere Fahrzeuge chippen lassen und es laufen und liefen alle Motoren ganz wunderbar, hatten deutlich mehr Bums und waren damit angenehmer zu fahren :)
     
    Marcel Octavia III VRS und Fiffi gefällt das.
  7. #6 Leif M., 21.09.2015
    Leif M.

    Leif M.

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Combi RS
    Kilometerstand:
    29000
    Warum kauft man sich dann nicht gleich einen größeren Motor? Ich geh aber davon aus, du hast es vernünftig machen lassen und nicht mit so nem Do-It-Your-Self Baukasten oder? ;)
     
  8. #7 andi5783, 21.09.2015
    andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    19.08.2015
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    144
    Auch wenn ich mich nicht so wirklich auskenne, möchte ich euere Aussagen etwas in Frage stellen. Es gibt/gab doch auch Hersteller die Fahrzeuge mit dem gleichen Motor und unterschiedlicher Leistung anbieten. Der einzige Unterschied ist hierbei dann das Programm in der Motorsteuerung gewesen. Und das wäre ja dann auch eine "vernünftige" Art des Tunen. Dazu muss man aber glaub ich direkt an der Motorsteuerung tätig werden.

    Dürft mich gerne korrigieren :)
     
    Fiffi gefällt das.
  9. #8 Octarius, 21.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Weil es den für das Wunschfahrzeug nicht gibt bzw. das schon der größte Motor ist der in diesem Modell angeboten wird.
     
    Marcel Octavia III VRS gefällt das.
  10. #9 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Gerne ;) denn die Aussage ist Quatsch. Jeder Motor mit unterschiedlicher Leistung hat auch unterschiedliche Bauteile (Infos sind aus 1ter Hand), da kein Hersteller das Risiko eingeht etwas nur durch ein Software-Programm anzupassen. Software sollte nur für Feinabstimmung genutzt werden und nicht auf Maximierung der Leistung ausgelegt sein.
     
    OcciTSI gefällt das.
  11. #10 Octarius, 21.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das stimmt nicht.
     
  12. #11 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    ok, nicht zu 100%, aber die Teile, die dran sitzen, sind nicht die gleichen, z.B.: Abgasanlage, EInspritzdüsen, Krümmer, Übersetzung des Getriebes, Ladeluftkühler, Turbolader (was da jetzt beim Fabia alles unterschiedlich ist, weiß ich nicht). Aber reine Software ist es NICHT ;)
     
  13. #12 -Robin-, 21.09.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Auch nicht.

    Unterschiede hatte ich schon in einem anderen Thread erklärt. Sind die ersten 3 Kennungen des Motorkennbuchstaben identisch und nur die 4. Stelle anders, ist der Motor BAUGLEICH.
    In Sachen "EInspritzdüsen", Krümmer, Turbolader usw.

    Passend dazu würde ich dann die Aussage:

    noch einmal prüfen...

    Aber, die verlinkte Gaukelbox hat mit Chiptuning genau so wenig zu tun wie diese Aussage:


    Wenn man klassisches Chiptuning macht (sprich ändern der Steuergeräte-Daten und keine Gaukelbox), dann wird nichts "vorgetäuscht".
    Dann wird die normale SOLL Anforderung auf die neuen Umgebungsvariablen programmiert.
    Das mach jeder Fahrzeug-Hersteller genau so, auch bei den wo über die Software die Leistung gedrosselt wird.
    Da werden die Parameter gesenkt um statt zb 140PS nur 110PS zu haben.
     
    TubaOPF gefällt das.
  14. #13 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Dennoch ist es durchaus sinnvoll nicht ausschließlich die Software umzuschreiben (also keine komische Box zum Zwischenklemmen), sondern auch entsprechende Bauteile auszutauschen.
    Und ich denke es sind auch durchaus Unterschiede, von welchen Motoren wir hier sprechen, an die man rangeht. 110PS verwandel ich nur mit Software-Programmierung nicht in 180PS und der aufwand einen solchen Motor entsprechend umzubauen steht mit Sicherheit in keinem Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  15. #14 -Robin-, 21.09.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Noch einmal:

    eine "Box" ändert NICHTS an der Software!!!
    Das passiert nur dann, wenn man klasisches Chiptuning anwendet, sprich Daten direkt im Steuergerät umschreibt!



    Das da speziell bei diesem Motor 180PS raus kommen (sollen), steht nirgends. Hat auch keiner behauptet. :D
     
  16. #15 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    @-Robin- ich habe doch geschrieben KEINE komische Box (genau lesen). Ich habe gesagt: Man kann die Software umschreiben (KEINE BOX), aber das es auch sinnvoll ist Bauteile auszutauschen/anzupassen. Sprich: ordentliches Tuning sollte nicht nur einen Bestandteil umfassen, sondern beide (ich sage hiermit NIX gegen das "klassische" Chiptuning)

    Zum meiner zweiten Sache aus 110 mach 180: ich habe das ja auch nie behauptet, dass das jemand verlangt hat, sondern dass es immer auch motorabhängig ist, was ich daraus mit Tuning machen kann. Das sollte als Beispiel dienen, dass das Software-Tuning (KEINE BOX) halt auch gewisse Grenzen (spricht Material) hat.
     
  17. #16 -Robin-, 21.09.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Deine Aussage liesst sich oben anders.
    Da lese ich das Du Box meinst.

    Egal.
     
  18. #17 jknoxmc, 21.09.2015
    jknoxmc

    jknoxmc

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Ambition 1.2 TSI
    Du hattest mich ja zitiert ;)
    aber so what...
    dennoch würde mich deine Meinung interessieren: ist bei dem kleinen 1.2er 110 überhaupt ein Chiptuning sinnvoll bzw. ist da sinnvolle Mehr-Leistung drin? Bei deinem Golf mit dem 2.0er sehe ich da "mehr Potenzial", also erachte ich es als sinnvoller, da man eben einen ganz anderen Motor hat.
     
  19. #18 andi5783, 21.09.2015
    andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    19.08.2015
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    144
    Also hatte ich es doch noch richtig in Erinnerung und habe keine Quatsch erzählt wie es manchmal 1.Hände machen :rolleyes::whistling:;)
     
    Den Nice gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -Robin-, 21.09.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Es geht meist immer etwas.
    ABER.

    Und das hast Du richtig erkannt und vermittelt, es geht immer nur im Rahmen des möglichen.

    Beim 1,2/1,4 TSi ist es normal der Lader usw der echt mies ist.
    Und dannn gehen selten mehr wie REALE 125-128PS je nach Motor/Verbau.
    Beim CJZC gehen dementsprechend aus 90PS auch deutlich mehr, wie aus dem CJZD.

    Versprechen tun viele auch immer viel, so wie die Box im Link.
    Die schafft mehr wie eine Software-Optimierung und das ist schon erstaunlich.

    Ich würde für diese Motoren REALE 125-128PS ansetzen als erreichbare Ziel.
    Alles andere nur Umbauten.

    Und dann kommen wir zu Deinem Einwand mit der Hardware. Und der ist dann berechtigt.

    Bei anderen Motoren (wie mein erwähnter 2.0CR-TDi) ist da deutlich mehr Potential und Luft nach oben. ;)
     
  22. #20 topgun275, 21.09.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
    Kauft Euch doch einfach ein anderes Auto mit einem stärkeren Motor. Immer dieses Gezeter hier. Warum kaufe ich mir denn den Fabia mit 110 PS? Weil ich den so wollte. Chiptuning hin oder her, er wird danach mehr verbrauchen als vorher, die Abgaswerte werden nicht stimmen und ob das dann vom TÜV auch für gut befunden wird, wage ich zu bezweifeln. Dann ist es auch egal, ob es 300€ oder 1000€ gekostet hat. Bevor sich jetzt wieder alle auf diesen Beitrag stürzen, das ist nur meine Meinung.
     
Thema: Chiptuning Skoda Fabia III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning skoda fabia 3

    ,
  2. ladeluftkühler 1.2 tsi 110 ps

    ,
  3. cjzd motor unterschied cjzc

    ,
  4. tuning fabia 3,
  5. motortuning fabia iii ,
  6. fabia 3 tuning,
  7. chiptuning fabia combi 3,
  8. cjzc chip,
  9. skoda fabia chip tuning erfahrung,
  10. skoda fabia 3 chiptuning erfahrung,
  11. chiptuning cjzd,
  12. Skoda Fabia III tuning,
  13. skoda fabia 3 chiptuning
Die Seite wird geladen...

Chiptuning Skoda Fabia III - Ähnliche Themen

  1. Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen

    Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen: Hallo zusammen, ich hab auf Anhieb leider nicht genaues gefunden, deswegen frage ich einfach kurz und direkt: Ich bin meinem Chef in seinen...
  2. Rapid Skoda Rapid Spaceback Radioupgrade

    Skoda Rapid Spaceback Radioupgrade: Hallo liebe Community! Ich habe einen Rapid Spaceback 1.2 TSI aus dem Jahr 2014. Damals habe ich mir das Radio SWING als Ausstattung gegönnt....
  3. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  4. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  5. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...