Chiptuning- Ich hab´s gemacht!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von helli, 26.04.2002.

  1. helli

    helli Guest

    Nach langem hin und her (Anrufe bei der Versicherung,beim TÜV,und natürlich nach intensivem Studieren "Unserer" Seite hier),hab´ich mich ,aller Unkenrufe zum trotz entschieden meinen Combi zu chippen.
    Ich nenne hier keine Namen,Preise und so,weil ich nicht möchte,dass jemand denkt,dass ich hier werben möchte.Ich hab´den Entschluß auch mit dem Wissen gefasst,dass ich mein Getriebe,Motor etc. verheizen könnte.Auch weiss ich ,daß mein Spritverbrauch beim Ausnutzen des Drehmoments heftig ansteigt,aber beim frühen Hochschalten auch 0,5L/100km gespart werden können.(Garantie etc. etc.)

    Aber ,

    Ich hab´meinen TDI gekauft,weil mir das Drehmoment des Motors riesigen Spass macht,nicht weil er sich rentieren würde.(Unwahrscheinlich bei ca.14-15,000 km/Jahr).Ein Auto rentiert sich eh nie,weil es jeden Tag an Wert verliert.

    Also,ich will mich nicht rechtfertigen für etwas,was mir heftig Spass macht,aber rationell nicht zu erlären ist.

    Gruss
    helli

    P.S .: Chip ist ins Steuergerät eingebaut worden,und auf´s Auto per Laptop abgestimmt worden.
    Ergebnis: 133PS-295Nm (mein Wunsch,wegen Getriebe)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabiaracer, 26.04.2002
    fabiaracer

    fabiaracer Guest

    aber was hat denn der Spaß gekostet?
     
  4. #3 KleineKampfsau, 27.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hi Helli,

    ich sehe da keine Probleme. Im Gegenteil. Wenn jemand gute Erfahrungen mit einem Chiptuner macht, kann es nur von Vorteil für alle anderen sein, um so eventuelle schwarze Schafe aufzudecken, oder besonders gute Anbieter zu werben. Auch dazu ist die Community gedacht.

    Wäre schön, wenn Du in absehbarer Zeit mal einen Erlebnisbericht aus Deiner Sicht Vorteile/Nachteile/Verbrauchsänderungen etc. machen könntest.

    Andreas
     
  5. facom

    facom Guest

    Hallo helli,

    ist doch in Ordnung so. Ich denke da genau in diese Richtung. Wer Lust hat auf Tuning sollte es tun und nicht jedem erklären wollen und sollen warum er dieses oder jenes getan hat. Tuning ist Spass und soll es auch bleiben!
    Mit einem Serienauto komme ich von A nach B. Mit einem getunten habe ich Spass dabei!
    Schreib Deine Erfahrungen hier auf diese Seite und dann haben alle etwas davon.

    Auto braucht man und es soll Spass machen.

    Ich denke ebenfalls über ein Chip nach.

    Die besten Grüsse von der Ostsee :sonne:

    facom
     
  6. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Salve!

    Ich bin nicht abgeneigt ebenfalls etwas für meinen TDi zu tun! Und viele haben es schon getan! Mich würde interessieren:

    - der Preis für das reine Tuning (Nm)
    - der Gesamtpreis (Auflistung von Einbau, evtl. Gebühren etc.)
    - evtl. Vorbehalte, Bedingungen oder Garantien plus Dauer

    Werbung wäre hier natürlich fehl am Platz! ;-)
    Aber bei Interesse kann man sich ja immer noch direkt anmailen für weitere Infos.

    Achja, und wie zufrieden sind die "Getunten" denn mit den "Tunern"?

    mfg von mdj
     
  7. helli

    helli Guest

    Hi,

    Also im Bezug auf Kosten für TÜV,Einbau,Zulassungsstelle etc. kann ich zum Zeitpunkt nichts definitives sagen ,weil das Ganze erst "Probeweise" zum Testen eingebaut wurde.
    Ich werde aber sofort schreiben wenn ich genaue Preise habe.(Ungefähre Preise will ich nicht verbreiten)

    Aber in einer Sache bin ich ganz sicher,nämlich,daß ich den Chip nicht mehr hergeben werde!!!
    Ich habe das Auto erst gestern Abend bekommen,und konnte deshalb erst heute so richtig "testen".Das so ein kleines Stück Plastik ein Auto so verändern kann,soll man nicht für möglich halten.
    Im "normalen" Drehzahlbereich (so bis 1500 U/min) verhält sich das Auto wie vorher.Wenn dann aber das Ortsschild kommt und man das Gaspedal kontinuierlich durchtritt,erlebt man etwas was man in Worten schlecht beschreiben kann: Beschleunigung+Kraft Pur.
    Und der Hammer ist ,das man meint ,daß der Punkt an dem man hochschalten muss gar nicht erreicht wird.Im Dritten Gang 130km/h sind kein Problem,und er zieht immer noch,wahnsinn.
    Auf der Autobahn ist es das Selbe.Vorgestern war eine Höchstgeschwindigkeit (lt.Tacho) von ca. 195km/h möglich (mit 185er Serienreifen ca.200km/h lt. Tacho).Heute hat die Tachonadel bei 220km/h angelegen.Ich war echt beeindruckt.Aber das beste war,dass selbst wenn man so bei 190km/h kurz vom Gas geht und dann wieder drauftritt spontan beschleunigt wird,ohne "Wartezeiten"(gute Elastizität)

    Ich will aber dazu sagen ,daß die ganzen Zahlen eh nur Makulatur sind.Nur das Gefühl zählt,aber das ist echt GEIL !!

    Nun zur Schattenseite:

    wenn ich beim Bordcomputer auf Momentanverbrauch umschalte und "richtig" beschleunige komme ich auf einen Verbrauch von 32,4l !

    Über den Gesamtverbrauch kann ich noch nichts sagen ich denke aber,dass ich mit +0,5l-1,0l/100km den Expresszuschlag zahlen muss.

    Gruss
    helli
     
  8. #7 MICHA-UWE, 28.04.2002
    MICHA-UWE

    MICHA-UWE Guest

    Hallo helli,

    nach langer Abstinenz möchte ich auch einmal wieder meinen Senf dazugeben,Bautzener natürlich ;-)
    Ich kann Deine Begeisterung absolut verstehen.Seit 5 Wochen bin ich chipgetunt.Ja ich fühle mich gleich auch so.Zumindest fahre ich plötzlich anders.Hoffentlich mit gutem Happyend ,-) Jedenfalls habe ich mich von der Seriosität von Digi-Tec überzeugen können.Wenn auch die "Testphase" noch kurz ist,bin ich von derartiger Motorverfeinerung überzeugt.132 PS bei 3460 1/min und 297 Nm bei 2820 1/min.Ich habe meine Werte allerdings auf einem Bosch-Leistungsprüfstand ermitteln lassen.Das ist noch praxisnäher als nur Laptop.
    Die Fuhre macht einen heiden Spaß.Und das ohne Reue in puncto Verbrauch.(Vom Verschleiß will und kann ich noch nicht reden. )
    Aber etwas helli wundert mich doch,wie Deiner jetzt im dritten Gang mehr Speed fahren können soll,wo sich doch an den Gangreichweiten nichts geändert hat bzw. nichts geändert haben kann.Die Getriebeübersetzung bleibt doch unverändert.
    Aber ich verstehe Dein subjektives Empfinden durchaus.Jetzt fällt mir beim Fahren ständig die Focus-Werbung ein:Nicht schlecht für einen Diesel!!! Mein Zusatz:Nur dem Beifahrer könnte schlecht werden.

    Gute Fahrt!
     
  9. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Hat hier jemand Erfahrung mit der Zusatzelektronik von Hopa-Tec?
    http://www.hopa-tec.de/skoda.html

    Würde mich interessieren, ob jemand in der Community so was schon drin hat.
     
  10. dan

    dan Guest

    Hi Chief!

    Die Meinungen hier im Forum über das Tuning mit Powersteckern, oder wie auch immer solch eine aufsteckbare Zusatzelektronik genannt wird, sind inzwischen allgemein bekannt.
    Dazu gibt es mehrere Threads, die du dir erst mal anschauen solltest.

    Um es noch mal auf den Nenner zu bringen.

    "Wenn schon Motortuning dann richtiges und seriöses Chiptunging"

    MfG Dan
     
  11. #10 T.Erdenberger, 30.04.2002
    T.Erdenberger

    T.Erdenberger Guest

    Moin leut, mein Senf zum Chiptuning Fazit SPITZE habe mir nach dem Aufziehen von 17 Zöllern eine Drehzahlsenkung und KRaftverlust geholt und dann Chiptuning machen lassen, jetzt geht die Post ab und dazu noch 500 UPM weniger wegen den grösseren Rädern. Ich fahre z.Zt. auch ausschliesslich mit Raps ist billiger und raucht nicht so überl wie Diesel wenn auch mit etwas weniger endleistung.

    Unterm Strich also mehr Power und bei Vollast ein wenig höherer Verbrauch (Schnitt Tankmessung 7-7,5 Liter) aber immer noch weniger als mein alter Passat mit 90 lasche Benziner PS und 10-11 Liter Benzinverbrauch, von den Spurtqualitäten gar nicht zu reden.

    Grüss an alle Fiabiasten

    Thomas
     
  12. helli

    helli Guest

    Hi,
    nach langem melde ich mich wieder.Also der Chip bleibt drin! Ich hab´gestern das Teilegutachten zugeschickt bekommen,und werde ihn nächste Woche eintragen lassen.(Änderung Vmax-KW etc.).Was ich noch erwähnen wollte,ich brauch keine neue ASU zu machen,wie zuerst telefonisch vom TÜV erfragt,und falsch beantwortet.Durch den Chip wird das Abgasverhalten nicht beeinträchtigt.

    Also ich persönlich bin Top zufrieden.Der Verbrauch hält sich in Grenzen (6,5-7,0 vorher 6,0-6,5 95% Landstraße mit vielen Ortschaften) und wenn ich "normal" fahre komm ich sogar unter 6 Liter (nachgerechnet beim Tanken (Reichweite),wobei der BC immer noch stimmt.

    Und der Fahrspass hat sich halt um 100% verbessert,obwohl ich das vorher im "Normalzustand" nicht glauben konnte.

    Ich füg´jetzt trotzdem den Link zum Chiphersteller bei,der bei mir aber nicht gleichzeitig der "Einbauer" war,daß wurde von jemandem anderen erledigt,in ´ner VW-AUDI-Werkstatt,wo auch andere Autos vom Konzern gechipt werden.Auf der Seite steht auch ganz gut beschrieben,wie das Ganze von Statten geht,und alles über Preise,Garantien etc.
    Ach so,ich hab´nicht´s davon,dass ich den Link beifüge (Provision oder so),ich finde aber,daß dieses Produkt erwähnenswert ist.

    Also Tschau
    helli

    www.wetterauer.de
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Marccom, 10.05.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Ich persönlich halte sehr viel von Wetterauer (krieg auch keine Provision :-)) )

    Das Preis-Leistungsverhältnis gefällt mir gut.

    Toll ist auch, dass Wetterauer sein Programm schon dem Superb zuliebe erweitert hat. ein V6 TDI mit 185 PS wäre schon das Richtige.

    Die Sache mit dem Ersatz der Herstellergarantie gegen Aufpreis ist auch eine Sache, die nicht jeder anbietet. Nur ist diese Sache leider juristisch auch nicht ganz astrein. Nur wenn Wetterauer wirklich schriftlich versichert, für alle Garantieansprüche aufzukommen, gegen die sich SAD aufgrund des Chiptunings wehren würde, ist die Sache 100%ig.

    Da das aber meist nicht so ist, habe ich mich grundsätzlich gegen das Chiptunen entschieden. Und ich bin auch nicht bereit über 1000 € in ein Leasingfahrzeug zu investieren, die ich nicht wiederbekomme, da der Händler für eine Leasingübernahme bei Chiptuning nicht zu gewinnen ist.

    Wenn Chiptuning, würde ich es ,glaube ich, auch bei Wetterauer machen lassen.


    Marc
     
  15. #13 olbetec, 10.05.2002
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Hi Drehmoment-Enthusiasten,
    spiele auch mit dem Gedanken zu chippen, jedoch nur von solchen Tunern, die nicht nur softwaretechnisch (mit dem Laptop) sondern auch an einem Leistungsprüfstand messen, da sonst nicht oder nur unzureichend auf die realen Verhältnisse im individuellen Motor - meiner Meinung nach - eingegangen werden kann. So ein wunderschönes Diagramm kann ich mir zwar aus dem Internet runterladen und an die Pinwand hängen. Überzeugen würde mich allerdings außer dem subjektiven Fahreindruck nur ein echter Meßschrieb.
    Hat jemand von solchen echten Tunern wie www.rms-tuning.com (zwuba hat so etwas in A machen lassen) oder www.ah-tuning.de in Hammah (und weitere?) wertvolle Erfahrung gemacht, die er hier ins Forum einbringen könnte/möchte?
    Insbesondere habe ich bei gechippten Autos von einem etwas zuckeligem Lauf im Drehzahlkeller (~950-1100) gehört, das bei meiner untertourigen Fahrweise ein wenig unschön wäre. Kann so etwas auf Kundenwunsch beeinflußt werden?
    Immer hart am Wind
    Gruß OlBe
     
Thema:

Chiptuning- Ich hab´s gemacht!

Die Seite wird geladen...

Chiptuning- Ich hab´s gemacht! - Ähnliche Themen

  1. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  2. Octavia III Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS

    Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS: Hallo, hat jemand Erfahrung mit "seriösen" Chiptuning am 1.4TSI? ... also nicht nur irgend eine Box dazwischen schalten sondern ordentlich...
  3. Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???

    Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???: ich bin gerade vom Freundlichen zurück - sprach- und ratlos. Für den Cool Edition mit eleganter Nullausstattung hab ich ein passendes...
  4. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  5. Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia

    Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia: Suche Schaltplan für Verdrahtung (Baujahr 2004 Schl Nr 2: 8004 Nr.: 3: 359 auch mit Kabelfarben)