Chiptuning Fabia TDI - A (uswahl) bis Z (ulassung)

Diskutiere Chiptuning Fabia TDI - A (uswahl) bis Z (ulassung) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe in einem anderen Thread schon mal angedeutet, dass ich meinen Flammenwerfer leistungsmäßig etwas aufpeppen lassen will...
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hallo zusammen,

habe in einem anderen Thread schon mal angedeutet, dass ich meinen Flammenwerfer leistungsmäßig etwas aufpeppen lassen will.

Diesbezüglich habe ich diverse Firmen angeschrieben und möchte Euch hier eine kleine Übersicht geben, welches meine rein subjektiven Ergebnisse wiedergibt.

Deshalb keine Garantie auf absolute Richtigkeit.

Übersicht Chiptuner

Meine Entscheidung steht fest. Das Rennen hat die Fa. Wetterauer gemacht. Zum einen sind die Leistungsangaben absolut realistisch, zum anderen ist der Kundenservice absolut top. So bekam ich z.B. die Garantiebedingungen binnen 10 min zugefaxt. Meiner Meinung nach bietet Wetterauer das beste Preis/Leistungsverhältnis. Zudem bekomme ich die ganze Sache inkl. TÜV recht günstig. Eine 7 Tage Geld-zurück-Garantie wird auch gegeben.

Einziger "Haken" ist eine Selbstbeteiligung im Schadensfalle bei folgender Laufleistung bei Einbau:

ab 40.000 km --> 15 %
ab 70.000 km --> 25 %
ab 100.000 km --> 35 %
ab 150.000 km --> 50 %
ab 200.000 km --> 70 %

Da ich grade die 39.000 km voll gemacht habe, trifft dies für mich nicht zu, muss mich aber sehr wohl ein bisschen sputen.

Skeptisch hat mich ein Posting bezgl. Staatsanwaltschaft und Wetterauer gemacht. Hier muss ich sagen, alles unbewiesene Behauptungen. Ich habe mich in einigen Foren des VAG Konzern umgehört und absolut niemand hatte schlechte Erfahrungen mit denen.
Wenns so wäre, würden die sogort aus dem VDAT e.V. rausfliegen.

Also wenn alles glatt läuft, isses Donnerstag fertig :umfall: . TÜV wird ebenfalls gemacht, aber erst nach Ablauf der Geld-zurück-Garantie.

Kleiner Wermutstropfen bleibt dennoch. Meine Versicherung hätte gern 15 % mehr Prämie (werde ich aber noch verhandeln). Aber bei SF 22 in KH und VK werde ich deshalb wohl nicht gleich Sozialhilfe beantragen müssen :rofl: .

Andreas :headbang:
 

SirYesSir

Guest
:sonne: Hallo zusammen, ich hab ne gute Erfahrung beim Chiptuning bei http://www.bb-automobiltechnik.de gemacht. Ich bin voll und ganz zufrieden mit meinem chipgetunten Octavia. Die sind auch Mitglied im VDAT und geben auch Garantie. Hab bis jetzt ca. 64 000 km mit Chip gefahren und noch keine Probleme. Gruß SirYesSir

Edit - Link anklickbar - KKS
 

Marccom

Guest
Hab mal bei BB geschnüffelt...

Skoda Superb 2.5 TDI von 155 auf 190PS und 310 auf 400Nm :wow:

da kann man locker mit nem 270 CDI mithalten...sogar mit weniger Anfahrschwäche...das wär was für mich!


Gruß


Marc
 
MDJ

MDJ

Dabei seit
12.11.2001
Beiträge
146
Zustimmungen
2
Ort
Lauta 02991
Fahrzeug
Skoda Superb V6 TDI 2003
Werkstatt/Händler
ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
Kilometerstand
338000
Hi KKS!

Na also! War doch nicht soooo schwer, einen der seriösen Anbieter herauszupicken.:D
Bei einigen anderen Anbietern erhälst du zum Teil sogar 14 Tage Probezeit zum Testen. Bei Nichtgefallen nehmen sie die Soft dann wieder raus. Die Kilometer-Begrenzungen gelten auch bei anderen - Unterschiede sind da im Detail... .
Bezüglich der Versicherung würde ich ebenfalls mal Angebote einholen. Die Erfahrungen bei uns zeigen, daß hauptsächlich Versicherungen mit "hohem Werbeaufwand" diese 15% kassieren möchten. Bei meiner spielt das keine Rolle, da der Grundmotor ja definitiv derselbe bleibt! (Bezahlt man bei einem gedrosseltem Porsche denn auch weniger?)

Ideal wäre, wenn der Tuner einen Leistungsprüfstand hat. Wenn nicht, dann lohnt es sich vor und nach dem Tunen die Leistung zu vergleichen. Ich weiß, die Diskussion gab es schon mal, u.a. wegen Motorstreuung etc. - aber bei solch teuren Vergnügen sollte alles passen, oder?

Und wenn deine Rakete dann geölt ist, dann bin ich mal gespannt auf deine Analyse! :headbang:

mfg von mdj
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Dann hier gleich mal meine Frage:

Weiß jemand, wo im Raum ASL, BBG, ML, HAL, SGH oder im Umkreis von 50 km von PLZ 06449 ein Leistungsprüfstand ist ?

Andreas :headbang:
 

sebastian.NB

Guest
hab ne tuningseite entdeckt. bei denen gibts nen feli mit tdi 100ps motor. 8o und noch besser: nen octi tdi mit 115 und 130 ps und noch ein mit 2.3 v5 150 ps. :beifall:

die träumen ja noch mehr als ich :O

http://www.chip4power.de
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Nun isses soweit.

Habe mein Baby heute bei meinem Skodahändler abgegeben, um ihm eine kleine Leistungsspritze zu verpassen.

Wenn alles gutgeht, habe ich ihn am Samstag, spätestens Montag wieder. Werde das Teil dann 1 Woche testen und wieder Bericht erstatten.

Andreas :headbang:
 

marc

Guest
Hast Du Ihn schon wieder???

WILL Berichte :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang:
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Nein, ich habe meinen Fabi noch nicht wieder :nee: .

Ein riesen Dankeschön an UPS, die für eine Expresslieferung geschlagene 72 Stunden brauchen :schiessen: .

Da kann ich nur sagen
bart2.gif


Zum Hintergrund: Am Freitag früh wurde von UPS das Steuergerät von meinem Händler per Expresszustellung abgeholt. Eigentlich sollte ich mein Wagen am Samstag wiederhaben. Als sich heute Mittag noch nix getan hat, habe ich bei Wetterauer angerufen. Dort teilte man mir mit, dass die Sendung erst heute Vormittag eingegangen ist.

Sie wurde sofort bearbeitet und 15.00 Uhr zurückgeschickt.

Hoffe, dass ich meinen Fabi dann morgen wieder in die Hände nehmen kann, es sei denn, der Rückweg (wofür weder der Skodahändler noch Wetterauer was können) dauert wieder 3 Tage.

Ich glaube, dann ramme ich den nächsten UPS Transporter von der Straße :unschuldig: :P

Andreas :headbang:
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
So, nach 6 (in Worten sechs) Tagen Fabientzug habe ich meinen Schatz wieder :beifall: .

Erst mal noch was Allgemeines. Nachdem UPS es geschafft hat, das Steuerteil am Montag auszuliefern wurde mir von Wetterauer versprochen, dass es noch am gleichen Tag zurückgeht. Leider Pustekuchen. Auf meinen Anruf dort, wo es denn bleibe und warum die Zusagen nicht eingehalten werden
, ist man mir dort auch noch dummgekommen. Das gibt in der Gesamtwertung einen halben Stern Abzug.

Zum eigentlichen:

Wie gesagt, habe meinen Fabi heute Mittag abgeholt. Anschließen vollgetankt (will innerhalb der Geld-zurück-Garantie prüfen, wie sich der Verbrauch entwickelt) und ab nach Halle zum Leistungsprüfstand.

Auffällig war gleich, dass sich der Anzug wesentlich verbessert hat, zudem kommt die Leistung im Gegensatz zur Black Box nicht so brutal, sondern wesentlich harmonischer rüber. Also raus aus Eisleben. Beim Blick auf den Tacho zeigt dieser kurze Zeit später 190 km/h an, was mir doch einen ziemlichen Schrecken einjagt. Also im gemäßigten Tempo weiter auf den Prüfstand (Rollenprüfstand, wo nur die kw-Zahl gemessen werden kann).

Nach einer halben Stunde fertig. Ergebnis Pmax 99kw/135 PS. Versprochen wurden 97kw/132 PS. Also okay.

Zurück auf Arbeit im normalen Tempo. Anzeige BC seit Tanken (ca. 65 km) Vdurchschnitt 75 km/h, Verbrauch 4,2 l/100 km. Hört sich so weit ganz gut an. Nach einer Woche werde ich wieder berichten.

Axo, TÜV wird am Dienstag gemacht, wenn soweit alles okay ist.

Andreas :headbang:
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Zur info (aus dem Leon Forum) Da hat SKN gesagt das der wagen 12 Betriebsstunden braucht bist das Stg. sich an die neuen Kennlienien herangetastet hat, vorher hast 'nur' 2/3 der mehrleistung, das letzte 1/3 kommt nach den 12 stunden fahren.

Also, vieleicht dann noch mal Leistungsmessung? Aber deiner scheint ja sowieso gut im futter zu stehen *gg* *neidischgugg*

lg
Benni
 

dan

Guest
Hi KKS!

Schön das dein Fabiaentzug nicht schon zu Schweißausbrüchen und Wahnvorstellungen geführt hat.
:umfall:
So geht es mir nämlich immer wenn mein Liebling länger als einen Tag in der Werkstatt ist.

Was mich allerdings brennend interessiert ist wie sich das Tuning auf die Rußentwicklung ausgewirkt hat.

MfG Dan
 

Ungewiss

Guest
Werde morgen mal nachschauen wo man hier im Westen Österreichs auf einen Leistungsprüfstand kann.

Ihr habt mich jetzt mit dem ganzen gerede um Chiptuning doch sehr neugierig gemacht :o)

Bin mal gespannt was der Chip von "TuneLine" so bringt :deal:
 

Little81

Guest
Hallo zusammen,

ich bin von den Werten der Kleinen Kampfsau total begeistert, vorallem über den Durchschnittsverbrauch! Ich werde da wohl nicht ganz mithalten können, bei mir war im BC ein Vdurchschnitt irgendwas von 168 km/h mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,4 l gestanden. Bei einer Strecke von 250 km.

Wollte mich nur dazu mal äußern.

tschö :headbang:


PS: Dein Chip geht gut.:respekt:
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@little

Die meisten, die mich kennen, wissen, dass ich ein "Hardcore" Sparfahrer bin :P . Bei einer anderen Fahrweise sieht das sicher anders aus.

Für alle TDI Fahrer

Wer durch meinen Bericht und den noch folgenden 7-Tages-Test Blut geleckt hat, den bitte ich noch um etwas Geduld.

Eventuell ist es möglich, noch etwas am Preis zu drehen. So bekommen z.B. unsere Freunde aus dem Leon-Forum 40 % Nachlass bein SKN-Tuning. Also einfach mal abwarten.

Andreas :headbang:
 

marc

Guest
Wenn wir 40 Prozent bei Wetterauer bekommen wäre ich glaub ich auch dabei zu 99Prozent :unschuldig: :unschuldig: :unschuldig: :-)) :-)) :-))
 

dan

Guest
Hi!

@KKS

Ich wollte nur noch mal fragen ob sich durch das Tuning die Einstufung der Schadstoffklasse geändert hat.
Das wird nämlich auf der Webseite von Wetterauer überhaupt nicht erwähnt.

Cu Dan

Ach übrigens, die Versicherung für den Octi TDI ist auf einem so hohem Niveau das man im allgemeinen durch das Tuning nicht hochgestuft wird. Meine Versicherung will jedenfalls keinen Pfennig mehr sehen.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
674
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
So, hier nun der angekündigte Testbericht mit dem Wetterauerchip:

Km-Stand Beginn: 39.500
Km-Stand Ende: 40.400

Gefahrene km: 900
Testzeit: 4 Tage

Hier die Testergebnisse:

1. Beschleunigung

0-80 km/h Serie: 7,8 Sekunden optimiert: 6,4 Sekunden
0-100 km/h Serie: 11,4 Sekunden optimiert: 9,3 Sekunden
0-120 km/h Serie: 17,6 Sekunden optimiert: 12,6 Sekunden
0-160 km/h Serie: 40,3 Sekunden optimiert: 24,5 Sekunden

2. Elastizität (Durchzug)
60-100 km/h im 4. Gang Serie: 8,6 Sekunden optimiert 7,1 Sekunden
80-120 km/h im 5. Gang Serie: 13,1 Sekunden optimiert 9,7 Sekunden

3. Verbrauch (2 Testfahrten)

1.Fahrt über 400 km gleiche Fahrweise wie zuvor Verbrauch Serie 4,5 l optimiert 4,1 l/100 km
2. Fahrt über 500 km ¾ BAB nur linke Spur (im Schnitt 160 km/h), ¼ Landstraße Serie: 6,3 (Erfahrungswerte) optimiert 5,9 l/100km

Fazit: Bei Teillastfahrten ca. 10 % weniger Verbrauch bei gleicher Fahrweise. Bei Volllast ist mit einem Mehrverbrauch von ca. 15 % zu rechen.

4. Abgasverhalten

Das Abgasverhalten hat sich nicht geändert. Die Abgasnorm D3 bleibt erhalten (Gutachten Wetterauer). Eine ungewöhnliche Russentwicklung liegt nicht vor (Quelle Pillefuss, der auf der BAB hinter mir fuhr).

5. Höchstgeschwindigkeit

Laut Tüvgutachten von Wetterauer erhöht sich die Höchstgeschwindigkeit von 187 km/h auf 194 km/h. Weitere Angaben dazu erfolgen nicht, um kein V-max-Thema zu eröffnen. Nur eins dazu. Eine Erhöhung nur durch Chip der Vmax auf 230 km/h und mehr, wie es manche angeblich haben, gehört ins Reich der Fabeln.

6. Leistungsmessung

Laut Gutachten Wetterauer erhöht sich die Leistung auf 97 kw/132 PS. Auf dem Rollenprüfstand wurden bei mir 99 kw/135 PS gemessen.

7. Allgemeines

Nach nunmehr 900 km habe ich mich entschlossen, den Chip zu behalten und ihn heute bezahlt. Zudem wurde auch gleich TÜV gemacht. Im Vergleich zur P-Box hat der Chip nur den Nachteil, dass er kräftig Geld kostet. Die Leistungsentfaltung ist gleichmäßig und kräftig zugleich. Traktionsprobleme im normalen Fahrbetrieb bestehen nicht. Die Daten des Bordcomputers (Verbrauch) stimmen weiterhin. Die Gewährleistung beträgt auf Motor, Getriebe, Antrieb etc. 24 Monate ohne km-Begrenzung ab Einbau. Die Optimierung kostet 1.042,00 € zzgl. ca. 40 € TÜV (alles Listenpreise). Dazu noch die Eintragung in den Brief ca. 20 € und die erhöhte Versicherungsprämie von ca. 15 %.

Alle Messungen wurden 3 mal durchgeführt und als Ergebnis das Mittel genommen. Die Serienangaben stammen aus diversen Testberichten (auch im Mittel), die mir Reiner zu Verfügung gestellt hat. Nochmals danke an Reiner.

8. Bewertung der Umbaumaßnahme und Fa. Wetterauer

Wie bereits geschrieben bin ich außerordentlich zufrieden mit dem Ergebnis. Der Kundenservice bei Wetterauer ist gut. Auf Anfragen wird schnell und geduldig und freundlich geantwortet. Leider gilt das nicht für die technische Abteilung, die meinten, mir am Telefon dumm kommen zu müssen. Hier gibt’s Abzug.

Deshalb Kleine Kampfsau`s Gesamturteil ****+ von 5 Sternen

Andreas :headbang:
 

marc

Guest
Is aber doch ne ecke teurer geworden als auf der Homepage angegeben ist oder hab ich mich jetzt verlesen??? :graus: :-( :]

Edit: Betonung liegt auf Listenpreise - KKS
 

dan

Guest
Hi KKS!

Es beruhigt mich von dir zu hören das du sehr zufrieden bist und den Chip auch behältst.

Ich habe nämlich heute mein Steuergerät zum Chiptuning zu Wetterauer geschickt. Wenn alles gut geht dann kann ich es hoffentlich am Mittwoch Abend wieder in meinen blauen Liebling einbauen.

Dann gibt es in Kürze natürlich auch von mir einen Erfahrungsbericht. Der bezieht sich dann aber auf den Wetterauer Chip für den Octavia TDI .

Eigentlich hätte ich das Chiptuning lieber bei dem Berliner Stützpunkthändler von Wetterauer machen lassen. Da gab es aber leider den Aktionsnachlass von 99,- EUR nicht.

Bei der Versicherung habe ich im Vorfeld schon abgeklärt ob es durch das Tuning zu einer Beitragserhöhung kommt. Es wurde mir dann aber mitgeteilt das die Einstufung des Octavia TDI schon auf einem solch hohem Niveau ist das eine Beitragsanpassung nicht notwendig wäre.

Cu Dan
 
Thema:

Chiptuning Fabia TDI - A (uswahl) bis Z (ulassung)

Chiptuning Fabia TDI - A (uswahl) bis Z (ulassung) - Ähnliche Themen

Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...
1.6 - 75 PS - Motortemperatur schwankt trotz gewechselten Thermostats: Hallo Leute, ich habe ein massives und bereits längerfristig andauerndes Problem, welches mich heute fast zur Verzweiflung gebracht hat. Da meine...
Oben