Chiptuning-chiper.at

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von steinhold, 24.12.2003.

  1. #1 steinhold, 24.12.2003
    steinhold

    steinhold Guest

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Darkangel, 25.12.2003
    Darkangel

    Darkangel Guest

    Hallo!

    Leider höre ich heute zum ersten mal von dieser Firma.
    Die Leistungssteigerung ist aber ein Tippfehler und soll wahrscheinlich 130 Ps bedeuten.
    Denn 96kw sind nicht 150 PS.
    Das Ganze hört sich aber recht gut an, mit dem Einbau und anschließender Probefahrt.
    Und wenn es einen nicht gefällt wird es es wieder in den Originalzustand gebracht!
     
  4. #3 steinhold, 25.12.2003
    steinhold

    steinhold Guest

    Ja, hab mit der Firma telephoniert.sind wirklich 150 ps,die kw sind ein tippfehler.
    ja wenns einem nicht gefällt ist die rückrüstung kostenlos.150 ps sind halt das maximum.
    Hab ich schon von anderen firmen gehört(competence-tuning in graz).die machen das auch über software.
     
  5. #4 Abductee, 25.12.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    ich würd aber nicht mehr als +30ps rausholen, +50PS ist auf dauer sicher der Tod für den Motor/Antriebsstrang.

    mfg
    Abductee
     
  6. #5 steinhold, 25.12.2003
    steinhold

    steinhold Guest

    hab ich auch nicht vor.werd wahrscheinlich 40 ps mehr machen.hab bei 40bis jetzt nur positives gelesen.
    sicha ständiger volllastbetrieb tötet kupplung,getriebe und dann motor.
     
  7. helli

    helli Guest

    Hi,

    unter Vollast (außer bei Hängerbetrieb am Hang) wird sich Dein Getriebe nicht verabschieden, wohl aber beim Anfahren mit Vollgas.

    Ja, ja ich weiß ASR, aber bei mir zerrt es auch mit ASR-Mäusekino ganz schön am Lenkrad...(mit "nur" 97Kw)

    kleine Info: Fabia TDI hat das MQ280 eingebaut, was bedeutet 280Nm. (+ca. 10% "Reserve"). Fabia RS wird wohl, wie A3/Golf TDI mit 96KW das MQ320 eingebaut haben, aber es muß jeder für sich entscheiden, was er braucht und was nicht...

    Gruß
    helli
     
  8. #7 steinhold, 26.12.2003
    steinhold

    steinhold Guest

    hab mir heute den fabia endlich getun tüber software.hab die goldene mitte genommen-140 ps.
    geht richtig ab.vor allem kommt esmir auch vor, dass er etwas ruhiger läuft.war auf jeden fall eine gute investition.
    danke wegen der info übers getriebe.ist mir eigentlich schon zu teuer.das risiko nehm ich in kauf.

    mfg steinhold
     
  9. #8 PumpeDüserich, 31.12.2003
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Hallo steinhold!

    Da ich grade dabei bin, mir einen 101PS TDI Fabia Combi anzuschaffen, überlege ich mir natürlich auch, das Ding zu tunen.

    Tuner gibts ja fast genausoviele wie Fabias ;-)

    Wenn auch der Preis nicht ohne ist, so werde ich doch in eine Tuneline Box investieren. Dort bekommst du ein neues Steuergerät mit voll durchprogrammierter Kennlinie. Gibts auch umschaltbar, dh. Standardleistung oder eben optimiert.

    Auf der Tuneline-Seite ist auch gut beschrieben, wie sich das Tuning auf Motor und Getriebe auswirkt und was zu beachten ist.

    Die optimierten Boxen machen je nach Version 130 - 159PS und 345 - 386Nm.

    Grüße aus dem Süden Wiens!
     
  10. #9 seinedudeheit, 31.12.2003
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    hi all,

    also meines wissens hat der fabia tdi das mq250 (meint, das getriebe ist bis zu einem maximalen drehmoment von 250nm ausgelegt) und da ist dann nicht viel spielraum.

    auch schrotet es das getriebe nicht nur beim anfahren mit viel gas, sondern halt dann, wenn der getunte motor mehr als das maximale drehmoment, was das getriebe noch hergibt liefert - das kann sich jeder auf der drehmomentkurve eines guten tuners ansehen. zum beispiel tuneline.at: bei beim hardcore-tuning auf 159ps liegen ab 1700U/Min bis 4000U/Min mehr als 250nm an. bei ca. 2300 touren liegen 380Nm an - das ist _wesentlich_ außerhalb der toleranzen. und dann denkt mal nach, wie oft ihr mit 2500touren fahrt...

    da man den ja nicht 'über die drehzahl' tunen kann, steigert man halt das drehmoment, so daß das getriebe eigentlich ständig überfordert sein sollte.

    sicherlich wird das den erstbesitzer nicht stören, der den chip vorm verkauf wieder herausnimmt - die feine art ist das jedoch nicht!

    dies ist kein statement gegen chiptuning insgesamt, beim fabia tdi jedoch sollte das meines erachtens kein seriöser tuner machen wollen.

    die antworten, die ich von tunern auf diese einwände (mq250 usw.) bekam, warfen allerdings auch kein gutes licht auf deren sachkenntnis! was nützt mir 2 jahre garantie auf den motor, wenn nach 3-4 jahren das getriebe hin ist?

    lg & frohes neues
    BB
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 PumpeDüserich, 02.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Hallo!

    Habe diesbezüglich eine Anfrage an Tuneline gestartet, da ich mir speziell nach deinem Posting auch nicht mehr so sicher war. Hier die Antwort von Tuneline (ATD ist der 100PS TDI vom Fabia):


    Wir danken für Ihr Interesse an unseren Produkten und werden versuchen Ihre Fragen wie folgt zu beantworten.

    Die Werksangaben bezüglich Leistung und Drehmoment sind mit einem großen Sicherheitsspielraum (mind.40-50%) versehen.
    Wir haben seit 1992 schon ca. 11.000 KFZ umgebaut (davon ca. 800 mit dem ATD Motor) und noch keinen einzigen Getriebeschaden aufgrund des Tunings zu verzeichnen gehabt.

    Natürlich sind die Fahrweise und die richtige Wartung ausschlaggebend für die Lebensdauer von Motor und Getriebe, sowohl mit der Serienleistung, als auch mit Tuning. Die Getriebe (und Motoren) sind laut Werk für eine KM-Leistung von mindestens 400.000 ausgelegt, mit unserem Tuning können Sie bei sehr starkem Gebrauch (=BLEIFUSS bzw. ständiger "Kavalierstart"!!!) mit einer Verkürzung der Lebensdauer von ca. 5 % rechnen.

    Bei relativ "normaler" Fahrweise wird die Lebensdauer fast nicht beeinträchtigt.

    Die Angaben des Herstellers werden immer sehr gering gemacht um eben Leute wie uns davon abzuhalten Änderungen durchzuführen, jedoch hat der Hersteller auch die Vorgabe, dass Material mit doppelter Belastungsmöglichkeit zu verbauen.

    Weiters erhalten Sie auch für das Getriebe eine Garantie von uns wie folgt:

    Wir bestätigen hiermit, dass wir 36 Monate Garantie ab Lieferdatum auf das von uns hergestellte, bzw. abgeänderte TDI - Steuergerät gewähren.

    Diese Garantie umfasst als Ersatz der Werksgarantie bis zu einem Fahrzeugalter von 24 Monaten mechanische Schäden am Motor, Getriebe und am restlichen Antrieb welche durch Fehlfunktionen des von uns gelieferten Gerätes als Folgeschäden entstehen. ( = Vollgarantie für alle Kausalitäten)

    Verpflichtend ist die Einhaltung des Ölwechsels in Intervallen von 10.000km. Das von uns angebrachte Garantiesiegel am Steuergerät darf natürlich nicht verletzt sein. Ebenso dürfen keine Veränderungen an der serienmäßigen Auspuffanlage durchgeführt werden.

    Die Werksgarantie bzw. Gewährleistungszeit für alle anderen Komponenten Ihres Fahrzeuges wird dadurch nicht beeinflusst.
     
  13. #11 seinedudeheit, 02.01.2004
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    hi all,

    'Die Werksangaben bezüglich Leistung und Drehmoment sind mit einem großen Sicherheitsspielraum (mind.40-50%) versehen.
    Wir haben seit 1992 schon ca. 11.000 KFZ umgebaut (davon ca. 800 mit dem ATD Motor) und noch keinen einzigen Getriebeschaden aufgrund des Tunings zu verzeichnen gehabt.'

    wie sollten die jungs auch? wenn ich nach drei jahren mit einem getriebeschaden zum tuner komme, wird der kaum sagen 'stimmt ja, das kommt wohl wegen des tunings' ;-)

    was die mit 'sicherheitsspielraum' meinen, sollte man ja mal nachfragen - ein getriebe gehört ja nun nicht zu den sicherheitsrelevanten bestandteilen eines fahrzeugs - warum sollte ein hersteller so viel spielraum (kost ja auch) lassen? ein 10-20% - das wird schon sein, 40-50% - never!
     
Thema:

Chiptuning-chiper.at

Die Seite wird geladen...

Chiptuning-chiper.at - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS

    Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS: Hallo, hat jemand Erfahrung mit "seriösen" Chiptuning am 1.4TSI? ... also nicht nur irgend eine Box dazwischen schalten sondern ordentlich...
  2. Fabia III Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?

    Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?: Hallo zusammen, hat sich schon jemand hier Chiptuning beim Fabia III mit 1.2 TSI 110PS-Motor einbauen lassen? Für Erfahrungsberichte wäre ich...
  3. Privatverkauf Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel

    Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel: Hallo zusammen! ich biete hier meine Chiptuningbox incl. 3-Kanal Kabelsatz für Fabia 1,6l 77kw Diesel an. Sie war ca. 4 Monate in meinem Wagen...
  4. Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?

    Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?: Es war mal hier wohl irgendwo ein alter Thread aber nichts aktuelles. Habe die 44KW Version und habe Angebote für Chiptuning auf 50kW und neulich...
  5. Skoda octavia 5e 1.6 tdi chiptuning

    Skoda octavia 5e 1.6 tdi chiptuning: Hi habe seit nun ca einem Jahr einen skoda octavia 5e 1.6tdi Kombi mit 105ps, bin mit diesem auch sehr zufrieden und wollte nur mal in die Runde...