Chiptuning bei Saugern - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von dsrazor, 04.07.2004.

  1. #1 dsrazor, 04.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Bin schon länger am Überlegen ob ich mein 1,6l 74kW 101PS auf rund 115PS chippen lassen soll. Hab ein K&N 57i Kit und einen GTG Sportauspuff ab Kat. Der Mehrverbrauch mit Chip soll ja bei -0,5 bis +1l auf 100km liegen. Hat jemand Erfahrung mit chippen bei Saugern gemacht?

    Ist es ggf. Ratsam noch eine schärfere Nockenwelle einbauen zu lassen. Ich hatte allerdings so und so keine Lust nach dem Chippen SuperPlus zu tanken. Das muss ja bei der Motorleistung nicht sein :veilchen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Chiptuning beim Sauger ist IMHO nur als abrundende Maßnahme sinnvoll, wenn man alles ander, was man so machen kann schon gemacht hat. 8-)
     
  4. #3 dsrazor, 04.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Soviel Geld will ich ja in den schrott Motor nicht reinstecken. Da wärs ja dann sinnvoller einfach ein 1,8T mit Getriebe einbauen zu lassen, der verbraucht dann auch noch weniger und die Grenzen nach oben sind weit weit offen!
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung... ;-)
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Chiptuning bei saugern bringt ca.6-8% Leistung, d.h. deine Angabe, 115 PS durch Chippen zu bekommen, ist völlig utopisch. Die Überarbeitung der Software ist, wie von R2D2 bereits erwähnt, nur abrundend sinnvoll. Ob sich das lohnt, ist fraglich. Der 1,6er SR ist nunmal ne Luftpumpe(säuft wie ein großer, fährt wie ein kleiner). Entweder mit leben, oder nen 1,8T. Ein Aufbau des Motors würde womöglich teurer werden.

    Thomas
     
  7. #6 dsrazor, 04.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Genau das stört mich nämlich auch!!!! :heul:
     
  8. #7 KleineKampfsau, 05.07.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Kann hier nur für den Sauger meiner Mutter sprechen (Fabia 1.4 75 PS). Haben wir auch von SKN chippen lassen. i.V.m. K&N und Super Plus erreicht man auch die versprochenen 15 PS mehrleistung (laut Prüfstand).

    Nicht vergleichbar mit einem Tdi, aber dennoch spürbar. Der verbrauch geht zurück bei gleicher fahrweise. der durchzug ist wesentlich besser. was mich aber am meisten beeindruckt hat, dass er jetzt auf grader strecke bis in den begrenzer läuft (vorher war bei 190 schluss).

    Andreas :anbeten:
     
  9. #8 dsrazor, 05.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Das klingt für mich schon recht vielversprechend. K&N hab ich auch aber SP zu tanken ist mir dann doch ein bisschen zu hoch gegriffen.
     
  10. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    S+ wird aber leider ned so zu vermeiden sein, weil die die zündung auf überspät stellen werden. Anders kann ich mir die mehrleistung nicht vorstellen. Wie sollten sie das sonst erreichen, viele leistungssteigernde Parameter gibts ja nicht.

    Interessant wäre da noch ne Begrenzeranhebung. Meiner läuft ja bei vollgas in der serie auch scho in den Begrenzer (zumindest mit schmalen reifen *g*) Da jann man dann n kaar kmh rauskitzeln.

    Ansonsten... ich würd die 15 mehrps mit vorsicht geniessen, mein 75PS motor hat in der serie schon laut prüfstand 83PS da ists dann keine kunst mehr auf 90 zu kommen. aber 100 wären schön *gg*.

    Benni
     
  11. #10 dsrazor, 05.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Meiner läuft nur wenns gut bergab geht in den Begrenzer und so wie es sich anfühlt hat mein Motor eher 90PS als 100 :kotzwuerg:
     
  12. #11 hnx-racer, 06.07.2004
    hnx-racer

    hnx-racer Guest

    @dsrazor

    Hi ich hab auch nen 1,6 mit 74kw und ich muss sagen meiner zieht mit nem offenen k&n und ner Bastuck ab KAT ziehmlich gut (Zwar net so gut wie der 1.8T von meiner Mutter mit 250PS)im Vergleich zu nem anderen 1,6l.

    Ein Kumpel von mir hat nen Golf 4 mit 1,6l Motor Serie und im Durchzug binn ich Ihm Haushoch überlegen.
    Aber der isch im Serienzustand schon gut gegangen, besser als Vergleichbare 100PSler. Ich hatte schon immer das Gefühl das er gut geht.
    Laut Prüfstand hatte er letzte Woche 109,6PS. :zweiter:
    Wie kommt es das bei dir da net so viel geht?
    Lebst du in großer Höhe(Luftdichte)?
     
  13. #12 dsrazor, 06.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Also ich hab weder von Anlage ab KAT noch von meinem K&N irgendetwas bemerkt :verwirrt: Bei mir geht vom Durchzug her definitiv nichts! Würd gern die 75PS Astras und 55 PS Polos von meinen Freunden abhängen können aber davon bin ich noch entfernt X( Wenn der dann wenigstens net noch saufen würde wien Loch wär ich ja trotzdem damit zufrieden. Aber bei meinem stimmt einfach das Leistungs- und Verbrauchsverhältnis nicht. Deswegen hab ich üebr einen Chip nachgedacht.
     
  14. #13 digidoctor, 07.07.2004
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    du schmeißt gutes geld schlechtem hinterher.

    fahrzeugwechsel ist wohl angesagt, wenns dir so wichtig ist.
     
  15. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @dsrazor,

    wenn Du mit Deinem Octi mit 101 PS keinen Polo mit 55 PSbzw. Astra mit 75 PS abhängen
    kannst, dann stimmt IMHO was nicht mit Deinem Auto.

    Würde das ganze mal checken lassen !

    Michael
    [​IMG]
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    wenns so arg ist fahr doch mal auf die rolle und lass ihn testen und wenn er dann so wenig ps hat dann kannst ihn ja durchchecken lassen.

    alles andere sind nur subjektive eindrücke und bringen keinen vorran.

    Benni
     
  18. #16 dsrazor, 07.07.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    An Fahrzeugwechsel ist im Moment nicht zu denken - Zu kostenintensiv. 1-2 Jahre muss es so noch gehen. Vor einiger Zeit ist er aufgrund eines Reifenplatzers vom beinahe Totalschaden wieder aufgebaut worden. Hätte damals schon umsteigen sollen aber ich häng zu sehr an dem Auto, hab schon viel Zeit reininvestiert :traurig:

    und mein Octi müsst nur ein Tick schneller sein :fahren:

    Prüfstand wollt ich schon länger mal machen, hab aber hier keinen in der unmittelbaren Nähe...
     
Thema: Chiptuning bei Saugern - Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Autoservice G?da loc:DE

    ,
  2. sauger chiptuning erfahrung

    ,
  3. chiptuning sauger erfahrung 2015

    ,
  4. chiptuning sauger erfahrung,
  5. erfahrung chiptuning beim sauger,
  6. patchwork chiptuning sauger
Die Seite wird geladen...

Chiptuning bei Saugern - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...