Superb II Chiptuning 1.8 TSI Erfahrungen ?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von Mani88, 03.09.2014.

  1. Mani88

    Mani88

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mitglieder,

    hat jemand Erfahrungen mit Chiptuning ?

    Hat selber schonmal eines verbaut oder arbeitet sogar damit?

    Ich fahre einen 1.8tsi Bj 2009 Limo SuperbII mit 7Gang DSG !

    Meine Fragen : Was kann man rausholen ohne schlechtes Gewissen ?

    Das DSG ist ja lt. Hersteller auf 250NM ausgelegt. Bei so einem Chiptuning kann man ja weit drüber kommen wie siehts da mit dem Verschleiß vom DSG aus ?

    Sinkt der Spritverbrauch tatsächlich ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    soweit ich weiss gibt es ja zwei Ansätze:



    Motorsteuerungsänderung um Leistung zu erhöhen oder um Spritverbrauch zu
    senken.



    Belastung bei Leistungssteigerungsänderung ist natürlich höher für alle
    betroffenen Bauteile. andersrum auch bei Spritersparnis.



    soweit ich informiert bin wird für Spritersparnisänderung die Motorsteuerung so
    verändert dass häufiger ein Sauerstoffüberschuss stattfindet bei der
    Verbrennung (Effekt: mehr Kohlenstoffmoleküle haben die Möglichkeit zu
    verbrennen und entsprechend mehr Energie wird genutzt). Nachteil dabei ist der
    erhöhte Stockoxid bzw. Staubausstoss. (das wird der Grund sein weswegen der
    Hersteller auf diese Extremwerte verzichtet.... sonst keine zulassungsfähigkeit
    des Fahrzeugmodelles)



    die Verbrennungstemperatur ist evtl. höher (Mehrbelastung im Verbrennungsraum), optimal ist dann wohl eine zusätzliche Wassereinspritzung (wird bei Beschleunigungsrennen bei den Spezialmotoren ja so durchgeführt). das ist dann aber eine zusätzliche mechanische Änderung am Motor. Wassereinspritzung hat dann zwei Vorteile: (also in den Ansaugbereich sehr selten direkt mit zusätzlichen Düsen in den Brennraum fast nie mit Tensiden ein Sprit-Wassergemisch aufbereiten)
    Kühlung im Verbrennungsraum und der Abgase und erhöhte Energieausbeute durch Dampfdruck des Wassers.
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Vergiss mal die Wassereinspritzung.

    Die 1.8T mit DSG geben des öfters den Geist auf, weil der Motor eigentlich zu stark für das Getriebe ist. Er ist ja schon stark kastriert im Drehmoment (auf 250Nm begradigt).
    Ich würde es definitiv sein lassen im Zusammenhang mit dem DSG !
    Es sei denn du hast eine gute Garantie Versicherung inkl. Tuning oder genügend DSG im Keller liegen.
     
  5. #4 DeGhost89, 03.09.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Da du ein DSG hast kann ich die davon einfach nur abraten. Dein DSG läuft jetzt schon an der Leistungsgrenze. Es ist auf 250NM ausgelegt und der 1.8er hat schon 250NM Serie. Um die 300 NM werden ihm dann nicht gut tun.
     
  6. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Kann nur was vom Bekannten sagen (Octavia 2, Handschalter). Der hatte es bei MTM machen lassen auf 210PS, NM weis ich nicht mehr. Er war damit überhaupt nicht zufrieden, nach 2 Jahren war dann ein Kolben durchgebrannt.
    Bei DSG würd ich es auch sein lassen.
     
  7. #6 heilmackenreuter, 03.09.2014
    heilmackenreuter

    heilmackenreuter

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Fahrzeug:
    Superb Combi V6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heinicken, Weferlingen
    Kilometerstand:
    106000
    Hätte da einen Tip! Nimm doch gleich nen 2.0 TSI oder 3.6. Mit lieben Grüßen
     
  8. Mani88

    Mani88

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die hilfreichen Antworten :)

    Ich halte sowieso nicht all zu viel davon - Hätte es nur in Erwägung gezogen wenn es wirklich positive Feedbacks gegeben hätte =)

    LG
     
  9. #8 jens_w., 04.09.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Hallo,

    in Foren ist es leider so, das (oftmals) die negativen Aspekte angesprochen werden.
    Alle "Zufriedenen" da draussen mit gechippten Fahrzeugen haben meist ja keinen Grund zu posten.
    Daher muss man hier sicher objektiver an die Sache heran gehen.

    So far...

    Jens
     
  10. #9 digidoctor, 04.09.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wer eine 2009er Limo fährt, der macht das vermutlich nicht ganz ohne Grund. Daher würde ich keinesfall das Risiko eingehen, den Wertgegenstand auch noch fahrlässig mehr zu stressen.
     
  11. #10 4tz3nainer, 04.09.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    0
    Wenn du kein DSG hättest wäre die Optimierung überhaupt kein Problem. Mit dem 7 Gang DSG würde ich die Finger davon lassen.
    Ich habe eine Optimierung damals bei meinem 1.8 TSI im Yeti machen lassen und der Motor war danach eine andere Welt. Der Durchzug und die Leistungsentfaltung war deutlich harmonischer. Das DSG wurde auch dazu optimiert und hat das mehr an Drehmoment auch genutzt. Dadurch ist der Verbrauch um fast nen liter zurückgegangen.
     
  12. Mani88

    Mani88

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Digi deine Beiträge sind immer so wertvoll :thumbup: danke dafür !
    Echt ein Liter weniger verbrauch ? Das ist schon ne Menge..

    Ja die Frage ist halt wirklich ob es da irgendeine Stellungnahme im Bezug auf das 7Gang dsg und den Verschleiß bei Mehrbelastung gibt.
    Vorallem ich fahre ja kaum unter Volllast !

    Ja Jens - da hast du Recht unter dem Aspekt hab ich das noch gar nicht betrachtet =)

    LG
     
  13. #12 jens_w., 04.09.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei meiner Recherche zu Chiptuning oft dasselbe Thema in anderen Foren durch die gleichen Leute behandelt wird. Man erkennt das ja zum Teil an den Namen der User.
    Oft werden auch schon ewig alte Themen wieder aufgewärmt. So entsteht m.E. ein falsches Bild oder ein zumindest falsch bewertbarer Eindruck.
    Ich denke das bei der Menge der modifizierten Wagen die in den Foren behandelten Themen doch eher wenige sind. Das ist mein persönlicher Eindruck.
    Gruß Jens
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    das Thema mit der Wassereinspritzung - aber konkret weniger wegen Leistungssteigerung, sondern wegen Schonung des motors durch Kühlung und geringeren verbrauch und Schadstoffe - ist durchaus nett.

    kein Plan wo da nähere Infos herzukriegen sind bezüglich Kosten und überhaupt der Möglichkeit an den TSI-Motoren von VW.

    so grober Einblick hier:
    Wassereinspritzung
     
  15. #14 HUKoether, 04.09.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Danke Spunk_!

    Warum macht das nur keiner (Saab is ja nicht mehr)?

    Gruß, HUK
     
  16. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    oha: einfach mal planlos die Begriffe in google werfen und schon kommen da ja ergebnisse:

    Wassereinspritzung-Komplettpaket


    zu teuer - lohnt nicht (zudem kommt ja Einbau hinzu)
     
  17. #16 Lutz 91, 04.09.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    1.189
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Und wie würde das bei einem 1,8TSI mit dem 6Gang Schaltgetriebe aussehen?

    Wäre da ein Chiptuning ohne weiters möglich?

    Das Getriebe wäre ja in dem Fall raus, würde ja dann nur ein Motorschaden in frage kommen?

    :)
     
  18. #17 HUKoether, 04.09.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Planlos mal Tante Google quälen - gut - aber ich bitte um Entschuldigung, "Wassereinspritzung" war mir bisher noch nicht deutlich auf dem Plan erschienen, da nutzt dann auch Google nix. Allerdings, wenn ich sehe, wieviele Spritspartechniken sich Hersteller und Gesetzgeber ausdenken, warum nicht etwas, daß 15% verspricht (Start-Stop-Systeme liegen im Promille-Bereich - den Verschleiß außen vor gelassen). Letztendlich muß ja sowieso der Kunde bezahlen, also dann bitte effektiv (für etwas effektives).

    Gruß, HUK
     
  19. #18 jens_w., 05.09.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Handschaltung ist weniger kritisch, da du ja manuell selbst bestimmst was "abgeht".
    Normalerweise können die manuellen Getriebe auch etwas mehr an NM vertragen. Kommt halt immer drauf an was verbaut ist und in welcher Kombination von Motor-Getriebe. Generell sagen alle Tuner, das man die Mehrleistung nicht dauerhaft abrufen soll und eine "moderate" Fahrweise "unbedenklich" ist.
    Da kann sich nun jeder selber was bei denken.

    Gruß
    Jens
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Chiptuning geht ja nicht Richtung mehr Leistung. die andere Richtung (weniger Verbrauch, weniger Leistung) ist ja auch wilkommen und exakt dabei werden alle mechanischen Bauteile ja geschont.

    nur eben wegen der Abgaswerte nicht mehr zulassungsfähig. deswegen bewegt sich die Originale Motorsteuerung als Kompromiss zwischen verbrauch und zugelassenen Abgasgrenzwerten.
     
  22. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
Thema: Chiptuning 1.8 TSI Erfahrungen ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi dsg chip tuning erfahrungen

    ,
  2. hersteller Stellungnahme kennfeldoptimierung

    ,
  3. chiptuning skoda superb 1.8 tsi

    ,
  4. erfahrung vw 1.8 tsi chiptuning,
  5. chip tuning skoda oktavia 1.8 tsi erfahrung,
  6. 1.8 tsi erfahrung,
  7. tuning superb 1.8tsi bj 2009
Die Seite wird geladen...

Chiptuning 1.8 TSI Erfahrungen ?! - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...